Kostenloser Ersatzakku

1

Dummheit Betrug Telefon Wilhelmsfeld

Ich habe gestern ein Handy gekauft und es an der Bushaltestelle aufgemacht. Als ich zu Hause war, war der Akku weg. Ich fuhr also noch mal zum Laden und verlangte einen neuen Akku. Ich bekam einen und ging froh zur Bushaltestelle und da lag der alte Akku! Ich beschloss dann, nicht noch einmal zum Laden zulaufen, da ich ja so faul bin. Jetzt habe ich zwei Akkus und ich fühle mich überhaupt nicht schuldig!

Beichthaus.com Beichte #00003629 vom 23.12.2005 um 09:00:17 Uhr in Wilhelmsfeld (1 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Großmutter

Du bist mir schon so ein Gangster!

25.04.2010, 11:41 Uhr     melden


Dr.Know

Ist doch praktisch, da kannst du wechseln wenn der eine leer ist!

26.04.2013, 13:39 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Spicker in der Oberstufe

Ich habe in der Oberstufe in ausnahmslos jeder Klausur gespickt. Dadurch habe ich mein Abi mit 2,9 bestanden. Ohne Spicker wäre ich jetzt ein einfacher …

Herr Hauptkommissar

Als Kind habe ich gerne mit Freunden Telefonstreiche gemacht. Dabei waren wir immer ziemlich kreativ und haben den Leuten ganze Märchen aufgetischt. …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht