Die Tochter des Chefs

8

Wollust Morallosigkeit Chef Hähnichen

Ich hab eine Ausbildung in nem Büro gemacht...eines Tages kam die Tochter vom Chef ins Büro und ich dachte: Boa was ne geile Tussi!!! Als dann endlich die Arbeitszeit vorbei war, war die Tochter immer noch da. Hab mir gedacht einfach mal ansprechen. Wir haben gelabert über wichtige Dinge wie dieses Büro (bla bla bla). Dann hat sie so nen wilden Blick bekommen und wir haben
es getrieben, auf dem Kopierer, im Büro ihres Vaters , einfach überall!!! und es war gut!!!!!
ihr Vter also mein Chef weiß bis heut nix davon (alle Kollegen wissen es).Wir treiben es immernoch. Und ich bin inzwischen der Liebling vom Chef... Wenn er das mit seiner Tochter und mir rausbekommt werde ich bestimmt gefeuert aber egal, der geile S** ist se mir wert!!!
danke für dein offenes Ohr mein Beichthaus

Beichthaus.com Beichte #00000979 vom 17.10.2005 um 04:57:53 Uhr in Hähnichen (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

plarry

Glaub ich Dir nicht!

29.07.2009, 00:28 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

plarry: Das lässt sich wohl kaum feststellen ob die Story wahr ist.
Aber zur Geschichte: Kann man gefeuert werden nur weil man die Tochter vom Chef bumst? Ich meine, das ist doch nichts geschäftliches oder so, man muss Berufs- und Privatleben ja trennen. Geschäftlich hat der Beichter ja auch nichts mit der Tochter zu tun, also tut doch keiner was verbotenes, abgesehen davon, dass die beiden im Büro vögeln ;-)
Und ganz abgesehen davon, wenn Du der Liebling vom Chef bist, warum dann nicht gleich der Schwiegersohn? ^^

17.02.2010, 16:03 Uhr     melden


VcS

Man kann immer wegen irgendeiner vorgeschobenen Nichtigkeit feuern. Und wenn der Chef mitkriegt, dass da schon lange ohne sein Wissen was lief - oh oh.

12.03.2010, 14:44 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


Großmutter

Der verschollene, zweite Teil der Beichte lautet:...und dann wurd ich unsanft vom Chef geweckt als er mir die Ellenbogen vom Tisch haute. Mist, schon wieder eingepennt und mich meinen feuchten Sexträumen hingegeben. Egal, jetzt muss ich aber zusehen, dass ich hier noch alles gerinigt kriege. Danach noch die Klos putzen, dann das Auto vom Chef, und dann endlich Feierabend und heim zu Mutti. Hoffentlich hat sie lecker gekocht.

19.04.2010, 17:34 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

@FlowStyler: Naja, vielleicht ist die Tochter vom Chef auch erst 12 Jahre alt :D

30.04.2010, 10:15 Uhr     melden


buuge

ja ne eh klar, das glaubt dir hier sicher jeder...

28.02.2011, 13:23 Uhr     melden


BigWillie

wenn der chef was dagegen hat musst du ihm den hintern versohlen

26.08.2011, 18:55 Uhr     melden


Ariadne

Wenn es die Kollegen wissen, dann wird sich das zum Vater auch bald rumsprechen. Dauert nicht mehr lange, bis der das raus bekommt.

04.11.2012, 13:29 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die Frau meines Bruders

Ich habe über die Feiertage meinen Bruder und seine Frau besucht. Mein Bruder hat seit vier Jahren MS und kann deshalb nicht mehr. Aus Gesprächen mit …

Zum Putzen im Büro bleiben

Ich beichte, dass ich jeden Tag Überstunden mache. Das ist eigentlich nichts Schlimmes, aber diese Überstunden sind von der Sache her überhaupt nicht …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000