Schlimme Albträume

8

Verzweiflung Arbeit

Ich träume manchmal von meiner Arbeit.

Beichthaus.com Beichte #00000711 vom 11.10.2005 um 09:05:26 Uhr (8 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

widowfx aus Saarbrücken, Deutschland

bist du pornodarsteller?

11.06.2008, 21:07 Uhr     melden


IneartheD

Solltest du kein Pornodarsteller sein, ist das wirklich eine Sünde und somit eine beichte wert. :)

05.08.2008, 15:26 Uhr     melden


BigDaddy aus Wacken, Deutschland

Sprich das das nächste Mal bei deinem Psychologen an ;)

23.08.2008, 15:01 Uhr     melden



“35.000

“Beichte


larsy aus Hamburg, Deutschland

Albträume sind nichts ungewöhnliches

10.01.2009, 20:19 Uhr     melden


campel

Ich würd dir raten deswegen mal zum arzt, bzw. Psychologen zu gehn ;D

01.06.2009, 15:46 Uhr     melden


plarry

Ja die Arbeit kann einen manchmal mehr ausfüllen als einem lieb ist.

25.07.2009, 14:19 Uhr     melden


Nen_yim aus Deutschland

Du musst aber deine Arbeit mögen.

26.07.2009, 14:43 Uhr     melden


Großmutter

Auf Arbeit träumen wäre schlimmer!

29.03.2010, 17:33 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Allein mit der ungeliebten Freundin

Ich komme von Tag zu Tag mehr zu dem Entschluss, dass ich meine Freundin nicht liebe. Ich habe mich damals in die Beziehung gestürzt, um eine andere …

Mein Bitcoin Guthaben: 17.000 Bitcoins

Ich beichte, dass ich gerade vollkommen überfordert mit einer Situation bin, über die andere sich vermutlich freuen würden. Ich weiß nicht mehr ein …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  

“35.000