Flüchtlinge haben Pech gehabt!

3

Boshaftigkeit Engherzigkeit Schamlosigkeit Ratingen

Ich (m/20) beichte, dass ich der Meinung bin, dass überhaupt kein Land Flüchtlinge aufnehmen muss - weder Deutschland, noch die anderen EU-Länder, noch irgendwelche Nachbarländer von Syrien. Auch wenn es hart klingt - die Leute haben Pech gehabt. Ja, sie werden bombardiert, das ist bestimmt nicht schön, aber dann müssen sie sich selber drum kümmern, in ihrem Land in Sicherheit zu sein. Und ganz ehrlich - die Menschenrechte werden in den Ländern wohl nicht erst seit heute missachtet. Hätten wohl ein bisschen früher auswandern können! Es muss erst Krieg herrschen, bis sie mal auf die Idee kommen. Klar, dass jetzt Massen in die anderen Länder kommen. Wenn die Leute schon vor 20 Jahren nach und nach gegangen wären, gäbe es jetzt diese Massen nicht. Aber natürlich ist man zu bequem.

Wenn hier ein H.-ähnlicher Typ an die Macht kommen würde, wäre ich direkt weg. Da würde ich nicht warten, bis es zum Krieg kommt. Aber manchmal denke ich, in den Entwicklungsländern sind die Leute nicht so helle und denken nicht so weit. Wenn ich schon sehe, wie viel Kinder die Leute bekommen, obwohl sie doch checken müssen, dass sie die alle gar nicht ernähren können. Ja, die haben keine Rente usw. und die Kinder sind ihre Rente, doch müssen sie doch kapieren, dass das trotzdem nicht so geht! Frauen quälen sich mit Umhängen herum, bei denen nur die Augen aus Schlitzen herausschauen, bloß weil sie denken, dass sie dann in die Hölle kommen.

Beichthaus.com Beichte #00000070 vom 11.10.2005 um 09:05:24 Uhr in Ratingen (3 Kommentare).

In WhatsApp teilen
Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

DerPerky aus Deutschland

Ich glaube eher, dass du nicht ganz so helle bist. Man kann nicht einfach so in ein anderes Land einwandern, falls du es nicht wusstest. Und Entwicklungsländer sind alles ehemalige Kolonien, Europa hat die Länder so zugerichtet und nicht jedes Land kriegt nen Marshall-Plan in den Arsch geschoben.
Befass dich erstmal mit Wirtschaft, Politik, Volkswirtschaft, Geschichte und Geopolitik, bevor du hier Leute mit deiner "Intelligenz" belästigst.

07.07.2016, 19:07 Uhr     melden





Fabi.

Die geopolitische Situation ist sehr viel komplizierter als du dir vorstellst. Es ist genau diese Art der Ignoranz und der daraus resultierenden Arroganz die es verhindert, dass konstruktive Lösungen gefunden werden. Reden ist silber, schweigen ist Gold.

07.03.2017, 15:08 Uhr     melden


Renosolo aus Nürnberg, Deutschland

Vollkommen Deiner Meinung. Ich möchte mich auch nicht ständig mit importierten Problemen herumärgern müssen.

27.04.2020, 10:46 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Die leibliche Mutter unseres Haustiers

Ich hab meiner Freundin gesagt, dass sie gar nicht die leibliche Mutter unseres Haustiers ist. Komm ich jetzt in die Hölle?

Fette Nerds in ihrer natürlichen Umgebung

Ich beobachte rund um die Uhr fette Nerds in einem IRC-Channel und mache mich hinter ihrem Rücken zusammen mit anderen Leuten über sie lustig.


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht