Was wünschst Du Dir zu Weihnachten?

31

anhören

Habgier Weihnachten Partnerschaft

Ich (m/31) führe mit meiner Freundin eine Fernbeziehung. Wir sehen uns aber regelmäßig. Über die Weihnachtsfeiertage kommt sie mich in Berlin besuchen. Der Flug für knapp 400 Euro, den ich für sie für Heiligabend gebucht habe, war ein ziemlich teueres Vergnügen. Aber es gab keine andere Möglichkeit, da sie bis zum 23. Dezember arbeiten muss. Zudem habe ich ihr noch ein Parfüm und ein bisschen Schnickschnack gekauft.

Infolgedessen fragte sie mich, was ich mir denn zu Weihnachten wünsche. Wahrheitsgemäß sagte ich, dass sie mir nichts schenken braucht, da ich einfach glücklich bin, wenn sie da ist. Sie hat natürlich weitergestochert. Ich habe aber gesagt, dass Geschenke für mich nicht wichtig sind und ein Blowjob von ihr mir mehr Freude bereitet als alles andere. Sie meinte daraufhin, dass sie mir eigentlich ein neues iPad kaufen wollte, da ich mein altes geschrottet hatte. Aber sie deutete an, dass sie sich als Geschenk-Alternative auch Anal vorstellen könne.

Ich habe dazu nicht viel gesagt. Ein neues Tablet wäre schon nicht schlecht, aber anal ist halt auch etwas spannendes, was wir noch nicht ausprobiert haben. Ich weiß nicht, was mir mehr Freude bringen wird. Das werden aufregende Weihnachtsfeiertage.

Beichthaus.com Beichte #00039090 vom 20.12.2016 um 14:29:23 Uhr (31 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Eine Schicksalsfrage! Wir sollten hier mal eine Umfrage starten. Wieviele der männlichen Beichthaus-User würden das iPad wählen und wieviele der weiblichen User würden lieber Geld sparen und dem Freund einfach das Hintertürchen bereitstellen?

20.12.2016, 17:23 Uhr     melden


Ragno

Also einmal Anal kostet bei ihr soviel wie ein IPad? Dachte das gäbe es in Beziehungen kostenlos, sofern beide mit einverstanden sind. Nimm das IPad!

20.12.2016, 17:29 Uhr     melden


keinelust

Seht her, meine Freundin will mir Anal schenken! Ich würde das iPad nehmen und gut ist.

20.12.2016, 17:45 Uhr     melden


VcS

Nimm das iPad. Wenn man anfängt, Dingen im Bett einen Preis zu geben, schleift das schnell ein - kann passieren, dass es dir gefällt, sie dann aber jedes Mal eine Gefälligkeit einfordern will. Auf mich wirkts eh schon, als machst du freiwillig den Zahler in dieser Beziehung - 400€ für einen Flug sind nicht ohne. Und es gibt immer eine Alternative - sie hätte Urlaub nehmen können, sie könnte krank machen, sie hätte einen Teil des Fluges selbst bezahlen können usw. usf.. Arbeite dich langsam aus dieser Rolle raus, denn sie wird dir nur kurzfristig gedankt werden - fang lieber an, deinerseits ein paar vernünftige Ansprüche zu stellen.

20.12.2016, 18:01 Uhr     melden


mistergoldy

Also ich hätte das iPad genommen. So toll ist anal jetzt auch nicht.

20.12.2016, 18:05 Uhr     melden


pamela23 aus Berlin, Deutschland

Ich würde meinem Freund auch lieber Anal anbieten, als ihm ein teures iPad zu kaufen.

20.12.2016, 18:24 Uhr     melden


ObelixSB

Anal ist fürn A.ch, also nimm das iPad....soll sie doch nen Dildo nehmen.

20.12.2016, 18:32 Uhr     melden


redhad

da würde ich logisch vorgehen. ein ipad kannste dir immer kaufen. anal zwar irgendwo auch, aber nicht mit ihr. möglicherweise gibts diese chance mit ihr nur 1 mal. da ist doch klar was man nimmt *lach*

20.12.2016, 18:36 Uhr     melden


jjb aus Deutschland

Nimm das ipad. Und gibs ihr dann richtig in den a..... - ich würd das ipad nehmen. Das andere ist für den a....

20.12.2016, 18:55 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Nimm das Ipad mit Kassenbon. Dann machste Rückgabe. Nimmst das Geld. Kaufst ein gebrauchtes Ipad. Das ist billiger. Für den Rest kaufst du dir Anal an Straßenrand.
Achja Frauen haben immer Preise für Sex und das bewusst. Der Preis hängt oft mehr von Herkunft/Schicht ab als Aussehen. Die gutaussehe de Schulqbbrecherin machts für nen Saufabend, Die dicke Doktora din will eine Shoppingtour. Und eine leitende Angestellte teure Urlaube.Dumm ist, dass die meisten Kerle in ihrem Stand die Frau suchen. Besser wäre es als Angestellte billig die Hartzerinnen zu benutzen.

20.12.2016, 19:16 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Was sind das denn für Zustände, dass man sich Sexualpraktiken zu Weihnachten schenkt...?! Finde ich unmöglich!
Sollte in einer Beziehung dazu gehören, oder eben auch nicht, aber verschenken..?!
Nee, dann doch lieber garkeine Geschenke!

20.12.2016, 20:39 Uhr     melden


delfol

ich musste ganz spontan an die beiden Franzosen denken, wo der eine fragt: was würdest Du nehmen, ne Jungfrau oder ne Flasche Wein? Fragt der andere: Bordeaux oder Burgunder?

20.12.2016, 20:58 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

Vorposter

Warum schenkt sie dir sexuelle Aktivitäten zu Weihnachten? Hat sie selber keine Freude daran, dass das nur ein Geschenk für DICH ist? Hat irgendwie was von Prostitution.

20.12.2016, 21:33 Uhr     melden


-Humungus-

Was ist das denn? nimm das iPad und gut ist... sowas sollte zu einer Beziehung dazu gehören..

20.12.2016, 22:53 Uhr     melden


Herr_Mauer

Nicht schlecht, ein I Pad kann man nicht ins Grab nehmen. Also immer schön vordehnen und viel Gleitgel. Viel Spaß!

21.12.2016, 01:07 Uhr     melden


gerald

Nehm das iPad. Damit kannst du dann den Versuch Analverkehr zu haben für die Ewigkeit festhalten. Win-Win-Situation!

21.12.2016, 08:08 Uhr     melden


psy2000

Was muss das für eine Beziehung sein, in der sich die Frau weigert, völlig alltäglichen Praktiken zuzustimmen. Nein danke. Verlasse sie.

21.12.2016, 10:16 Uhr     melden


xjudgex

also wenn man schon "anal" in einer beziehung verschenken muss, dann würde ich mir im allgemeinen eher größere sorgen um mein sexualleben und beziehungsleben manchen als um alles andere. wenn ihr der sex mit dir in der beziehung keinen spaß macht, sollte man das ganze evtl. nochmal überdenken. der gehört nämlich zu einer funktionierenden beziehung "gratis" dazu.

21.12.2016, 10:34 Uhr     melden


neoi

Ich glaube es ist gar nicht so wirklich als Geschenk gedacht, sondern eine Art Liebesbeweis. Aber bevor ich weiter darüber nachdenke, wo ist hier eine Beichte? Nirgends, also uninteressantes Gewäsch.
Ein Flug nach Berlin für 400€ ist ein schlechter Witz, da würde ich auf jeden Fall einen Tag früher oder später fliegen zum mindestens nur halben Preis. ICE wäre auch eine alternative.

21.12.2016, 12:02 Uhr     melden


candyman13280 aus Stuttgart, Deutschland

Und wo ist da jetzt die Beichte? Dass Du an Weihnachten dem braunen Salon einen Besuch abstatten darfst? Und an Deinem Geburtstag gibts dann einen Blowjob oder wie? Schöne Beziehung, die Ihr da so habt...!

21.12.2016, 13:02 Uhr     melden


KingKurt

Denkt ihr net, das es ihr net um´s bepreisen von Sex ging, sondern einfach nur um das Verschenken und dem Geliebten eine Freude machen?!? Ich geh mal davon aus, das der Beichter recht genügsam ist und seine Freundin respektiert usw...daher keine wirklichen Wünsche äußerte, sondern "nur" das Kompliment, das es schon reicht, wenn sie beim ist...und da man sich in einer Fernbeziehung wahrscheinlich net so oft sieht und wenn dann eher das volle Programm wählt anstatt nen BlowJob und dann einschlafen, wählte er das als wenigstens "kleines Geschenk"...sie aber würde lieber ihrerseits die Erwartungen sogar toppen - also ich find das eher total lieb als berechnend!?!?!

21.12.2016, 13:47 Uhr     melden


PeterPanPie aus Österreich

Ist ja jetzt nichts besonderes, jeden Tag verhandeln tausende Nutten mit ihren Freiern den Preis, also von daher. Schon schräg das ganze, macht deine Freundin auch irgendetwas aus Freude oder Überzeugung oder hängt an allem was sie mit dir tut ein Preisschild dran?

21.12.2016, 14:21 Uhr     melden


ElDuderino

Echt arm von ihr das vorzuschlagen. Merkwürdige Beziehung die ihr da führt

21.12.2016, 15:11 Uhr     melden


Rockurti

Du bezeichnest sie ernsthaft als Deine "Freundin". Sehr naiv. Süß.

21.12.2016, 16:37 Uhr     melden


schneetier

Ich finde das auch sehr seltsam. Entweder, sie hätte auch gerne Analsex, dann solltet ihr den einfach ganz normal im Zuge eures Sexlebens haben und das nicht zu Weihnachten "verschenken". Oder sie will nicht, dann lasst es bleiben und handelt es nicht gegen Gegenstände...

21.12.2016, 17:28 Uhr     melden


dasbiertier aus München, Deutschland

Wenn deine Freundin wirklich Lust hätte, was neues auszuprobieren, müsste sie dir das nicht zu Weihnachten schenken. Das würde mir zu denken geben.

22.12.2016, 02:46 Uhr     melden


Martin898 aus Deutschland

Für mich klingt das auch nach einem einmaligen Erlebnis. Sie will eigentlich kein Anal, deswegen wird sie es genau einmal verschenken. Nimm das iPad!

22.12.2016, 15:41 Uhr     melden


E=m*c^2 aus Darmstadt, Deutschland

Klingt jetzt vielleicht etwas doof, aber ... das Ipad wäre eine Schenkung und dadurch könntest du es im Zweifelsfall behalten - und du hast länger was davon als von einmal Anal.
Hat sie sich eigentlich dazu genauer geäußert, bei wem es Anal zur Sache geht? Nicht dass sie gar nicht von sich ausgeht.

22.12.2016, 22:11 Uhr     melden


Sorcha

Wenn sie dich liebt und da richtig Bock drauf hat, gibts anal auch ohne Weihnachten. Das iPad wohl eher nicht. Ich hätt also das Tablet genommen.

23.12.2016, 02:03 Uhr     melden


baer6666 aus Wien, Österreich

Du bist ein sehr netter Freund und hast alles richtig gemacht! Grund zur Beichte sehe ich nicht!

01.01.2017, 16:20 Uhr     melden


Fabi.

Sex darf in einer beziehung niemals ein geschenk sein sondern selbstverständlich

14.07.2017, 12:39 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Ein Nagelpflegeset zu Weihnachten

Mein Weihnachten, vielmehr die Ausbeute der Geschenke, ist dieses Jahr so schlecht ausgefallen, dass ich mir überlegt habe die "Geschenke" (u.a. ein …

Weihnachtsshopping

Folgendes trug sich letztes Jahr um die Weihnachtszeit zu: Einkaufen mit Mutti fürs gemeinsame Essen vom Heiligabend bis zum 2. Weihnachtstag. An Feiertagen, …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht