Keine Lust auf Urlaub mit Ehefrau

15

anhören

Verzweiflung Trägheit Urlaub

Mit meiner Frau ist ein Urlaub über Weihnachten und Silvester geplant und gebucht. Sie freut sich schon sehr darauf. Mir ist im Moment eigentlich eher nach Ruhe und Einsamkeit. An sich würde mich der Urlaub schon interessieren. Ich möchte nicht wieder mehr schlecht als recht gute Laune vorspielen müssen und damit alle anlügen. Ihr möchte ich nicht den Urlaub versauen. Es wäre mir am liebsten, ich würde kurzfristig krank werden und sie könnte eine Freundin (von mir aus auch einen Freund) mitnehmen. Dann könnte ich mich zu Hause sortieren und ein paar Dinge in Ruhe regeln. Im Moment habe ich das Gefühl, dass dieser Urlaub meine für mich notwendigen Urlaubstage verschwendet.

Beichthaus.com Beichte #00038958 vom 21.11.2016 um 03:06:37 Uhr (15 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

RelaXxx aus Marburg , Deutschland

Viel Spass. Aus Beichthaus-Erfahrung her kann ich sagen das Frauen alleine im Urlaub mal öfters Fremdgehen oder komplett von der Bildfläche verschwinden. Fahre lieber mit ihr mit.

21.11.2016, 14:56 Uhr     melden


Mr. Goodkat

Am besten lässt du noch einen guten Freund von ihr mitfahren, dann ersparst du ihr schon die Mühe nach einem Urlaubsflirt suchen zu müssen.

21.11.2016, 15:05 Uhr     melden


Ragno

Und was machst, wenn Du Sex willst, aber keinen kriegen kannst, weil Deine Frau im Urlaub ist? Kommt dann das Fremdgehen? Oder hast Du schon eine Nebenbuhlerin und möchtest deswegen "ein paar Dinge in Ruhe regeln"?

21.11.2016, 15:56 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Liebes Tagebuch. Da ich dich verlegt habe, schreibe ich mal eine Beichte beim Beichthaus.
Kumpel, du hast noch nix falsch gemacht, also alles i.O.

21.11.2016, 16:13 Uhr     melden


Robespierre aus Deutschland

wenn dir lieber wäre, krank zu werden, lies die Bedingungen der Reise durch. Neuerdings ist die Änderung des Namens im Reisevertrag genau so teuer wie eine Neubuchung. Also alles wech...
Ansonsten: Wer versteht es nicht, die Alte ist aus dem Haus, der Kerl darf 10 Tage alles machen was er will: DIe gleiche Unterhose trage, vor dem PC wichsen, etc... bon chance mes ami

21.11.2016, 17:41 Uhr     melden



jjb aus Deutschland

Ich bin zwar auch Urlaubsmuffel es gibt schon gründe Weihnachten und Silvester in den Urlaub zu flüchten (Weihnachtsfeiern, Verwantenbesuche ....) also auch zu hause eher nix mit Ruhe. Und ob man in einem Urlaubshotel irgendwo Weihnachtsfeierlichkeiten entgehen kann?

Allerdings sind die Feiertage so ziemlich der blödeste und teuerste Zeitpunkt Urlaub zu gehten. Vor oder nach Weihnachten ist wesentlich günstiger. Sind zwar mehr Urlaubstage dafür wesentlich relaxter.

Deshalb: keine Absolution für euch beide. Ich würde allen erzählen: "wir sind in Urlaub" und dann ein paar Tage entspannt und relaxt zu hause verbringen.

21.11.2016, 18:05 Uhr     melden


Sauhaufen1

Du wirst letztendlich sicher doch in den Urlaub fahren. Wenn Du ein starkes Ruhebeduerfnis hast, sprich das offen bei Deiner Frau an. Vielleicht ist sie ja gewillt, mal eine Weile im Spa zu verschwinden, einen halben Tag eine Tour zu machen oder aehnliches. Waehrend dessen machst Du es Dir irgendwo mit einem Buch und kuehlen Getraenk gemuetlich und haengst einfach mal nur ab.

21.11.2016, 18:59 Uhr     melden


blitzermelder

Da habe ich aber vollstes Verständnis für dich. Ich kenne diese Situation, würde aber wohl meiner Frau zuliebe den Urlaub durchziehen. Anfangs herrscht schlechte Laune, diese weicht aber dann und es tritt ein Erholungsfaktor ein. Tue es.

21.11.2016, 20:04 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Tijuana

Was ist denn das für eine Beichte...?! Ich finde es nicht schlimm, als Paar auch mal etwas getrennt zu unternehmen, aber eigentlich sollten dann beide Partner das auch wollen und damit einverstanden sein. Fahr oder lass es bleiben; aber rede offen und ehrlich mit deiner Frau darüber. Es scheint so, als hättet ihr in eurer Ehe noch ganz andere Probleme.

21.11.2016, 21:55 Uhr     melden


Vorposter

Na hoffen wir mal, dass sie dann nicht nach Kenia fährt.

22.11.2016, 08:44 Uhr     melden


Stiletto

Sauhaufen hat's eigentlich schon gesagt. Eigentlich sollte man in einer Ehe für sowas Verständnis haben. Sprich mal mit deiner Frau, sag ihr, du möchtest auch mal Zeit für dich usw. Wenn du das jetzt nicht machst, endet das in drei Jahren in einer fetten Midlifecrisis àla "ich bin so unzufrieden, nie machen wir, was ich will, ich fühle mich wie ein Gefangener, etc.... "

22.11.2016, 09:07 Uhr     melden


AusNuernberg

Jeder braucht mal eine Auszeit für sich! Schlimm wäre es wenn das Gefühl keine einmalige Sache ist, denn normalerweise freut man sich schon auf den Urlaub mit den Partner. Dann würde ich doch evtl. Über eine Paartherapie oder zumindest Gespräche mit deiner Frau nachdenken.

22.11.2016, 10:05 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Da ist doch jetzt schon was im Argen. Reise anscheinend nicht abgesprochen und Stress mit der Gattin.

22.11.2016, 11:47 Uhr     melden


6erferdl

Was führt ihr für eine Ehe, du möchtest nicht einmal einen kurzen Urlaub mit deiner Frau verbringen? Lass dich scheiden, dann hast du ausreichend Zeit für dich und brauchst auf niemanden Rücksicht nehmen.

23.11.2016, 00:19 Uhr     melden


baer6666 aus Wien, Österreich

Das ist eine ganz normale Sache nach langer Ehe. Sprich es an und fahrt einmal getrennt auf Urlaub! Vielleicht hilft das ja Eurer Beziehung sogar!

08.01.2017, 16:08 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Wenn jeder Antrieb fehlt

Ich (m/22) verschwende mein Leben und meine Jugend. Ich habe eine Ausbildung zum Grafiker abgeschlossen, habe aber keinerlei Antrieb mehr dazu, irgendetwas …

Schöne Momente

Ich bin nicht zufrieden mit meinem Leben, vor allem nicht mit meiner Freundin. Manchmal denke ich mir, das die Frau so richtig heftig einen an der Klatsche …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht