Ich hasse russische Frauen

44

anhören

Hass Habgier Berlin

Meiner Meinung nach ist ein Großteil der russischen Frauen nur geldfixiert. Wenn man nicht mit einem teuren Auto, einer teuren Uhr oder sonstigem Schnickschnack auffällt, wird man gekonnt ignoriert. Sobald aber nur durch eine Kleinigkeit ersichtlich ist, dass man Geld hat, wird geschleimt ohne Ende. Warum müssen die Menschen in den Ostblock-Ländern, wo ihnen der Kommunismus gelehrt wurde, genau das Gegenteil machen? Immer nun Bling-Bling und jede auch nur kleinste Gelegenheit nutzen, Vorteile zu erlangen. So ein Verhalten kotzt mich an, besonders bei Frauen.

Beichthaus.com Beichte #00035109 vom 18.02.2015 um 21:24:39 Uhr in Berlin (Uhlandstraße) (44 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

Justin-Max

In Baden-Baden isses ganz schlimm!
Die Weiber (egal wie fett) tragen nur teure Klamotten mit Markennamen.
Es ist absolut egal, ob da Fettrollen am Rock rauskommen.
Echt widerlich!

19.02.2015, 12:49 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Keine Absolution für Rassismus... mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

19.02.2015, 12:54 Uhr     melden


jenska aus Deutschland

Russinnen sind desöfteren megaheiß, aber ansonsten Unterscheiden sie sich von der Frauenwelt nicht, das sollte dir klar sein.

19.02.2015, 12:55 Uhr     melden


Teralon

Freu Dich doch lieber das solche Art Frauen sehr leicht zu entlarven sind. So investierst Du nicht unnütz Zeit und Geld. Ich habe selbst auch viele deutsche Frauen kennengelernt die sich so verhalten, das ist nicht auf irgendwelche Länder beschränkt, das zieht sich durch das ganze Geschlecht. Und natürlich gibt es ebenso Männer die sich so verhalten, Stichwort Heiratsschwindler.

19.02.2015, 13:00 Uhr     melden


Inhumanity

Auf mich wirkten russische Frauen bisher nur recht "zielorientiert" - sie wissen, was sie wollen und wie sie es bekommen können. Das ist eine Eigenschaft, die durchaus sehr positiv sein kann, wenn sie auf dem richtigen Charakter aufsetzt (was aber bei vielen Menschen, ungeachtet und Herkunft oder Geschlecht, nicht der Fall ist).

19.02.2015, 13:01 Uhr     melden


MichaelGossen aus Potsdam, Deutschland

Allgemein so wie die meisten Frauen, allerdings sind die Ostblock-Frauen tatsächlich egoistischer. Gibt's darüber eigentlich Studien? Mich würde wirklich mal interessieren warum das so ist. Die Nachwirkungen des Kommunismus ist sicherlich ein Grund dafür. Schaut man sich die neuen Bundesländer an, sieht man dort ja auch diese Gegensätze. Früher wurde ihnen Solidarität und Freundschaft mit anderen Ländern diktiert, heute wird dort auf die Straße gegangen, weil man nicht Solidarisch sein will, um es milde auszudrücken.

19.02.2015, 13:05 Uhr     melden


Martin74

Ich kann nicht zustimmen und gebe keine Absolution, denn die Damen sind zwar Geldgeil aber sie machen diese netten Schweinereien im Bett.

19.02.2015, 13:18 Uhr     melden


nukeitfromorbit

Rassismus ist keine Meinung! Daher keine Absolution. Zu glauben, in der USSR hätte man Kommunismus zu lernen bekommen zeugt von absolute Bildungslosigkeit. Das war eine Diktatur, die soviel mit Kommunismus zu tun hatte, wie H1tler mit Menschenrechten.

19.02.2015, 13:19 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Also von Rassismus sind wir meiner Ansicht nach weit weg. Beichter, solche Menschen gibt es überall und von jeder Nationalität. Deshalb würde ich das so pauschal nicht sagen.

19.02.2015, 13:24 Uhr     melden


lovinglucy

Klingt ein wenig so, als würdest du nur allzu gern bei "solchen Frauen" landen, aber keine Chance hast und deswegen frustriert bist.

19.02.2015, 13:44 Uhr     melden


Eiskrem

Was ist bitte daran Rassismus??? XDDD
Ah stimmt egal was ein deutscher sagt es ist immer Rassismus....

19.02.2015, 14:14 Uhr     melden


abusemtex

Natürlich ist die Fixierung auf Äußerlichkeiten bzw. materielle Vorzüge im Ostblock äußerst stark ausgeprägt. Generell gilt dort häufig: "der äußere Schein ist Alles" - die Damen bitchen sich dementsprechend bis zur Nuttengrenze auf.
Kommt man allerdings in die Wohnungen ist es aus mit Bling Bling.
Das ist nicht Hörensagen sondern gründet sich auf ganz konkrete Erfahrungen.

Meiner Meinung nach ist das eine ganz natürliche Kompensation wegen jahrzehntelangem Entzug im real existierenden Sozialismus der UdSSR.

19.02.2015, 14:47 Uhr     melden


DeVille aus Deutschland

Die Rassismus-Hysterie hier erinnert mich ans Mittelalter, als man noch mit Heugabeln und Fackeln in der Hand "Hexe" schrie wenn irgendwo mal rote Haare aufblitzten.

19.02.2015, 15:00 Uhr     melden


HighFidelity aus schönste Stadt am Bodensee, Deutschland

Aha, meiner Meinung nach ist ein Großteil der Männer sehr pauschalisierend, das muss ich daraus schließen, dass du das bist, @Beichter! "So ein Verhalten kotzt mich an, besonders bei Frauen." Und warum nicht auch bei Männern?

19.02.2015, 16:34 Uhr     melden


G.Now

Wo treibst Du Dich rum, dass Dir so viele der Sorte ueber den Weg laufen? So Frauen geht man eben aus dem Weg und fertig. Sind auf Grund ihres Auesseren ja eh von fern gut zu erkennen. Und wenn man nicht mehr drauf hat, als wie die Edelhure rumzudackeln, dann muss man eben dem Geld hinterher rennen.

19.02.2015, 18:26 Uhr     melden


toni-montana

Ist doch immer so bei Frauen. Man befasst sich nur mit dir, solange du Geld gibst. Hast du kein Geld oder hat die Frau den letzten Cent aus dir rausgeholt, bist du alleine.

19.02.2015, 18:32 Uhr     melden


Psychobold

Was willste denn mit Russenfrauen? Schau dir die mal an wenn die älter werden. Mit Messingschrott behangen, angemalt wir Pennywise und grottenschlechte Zähne in der Fresse. Ausnahmslos alle. Aber die Mitnahmementalität was Kohle und Geschenke angeht findste letztlich bei allen Frauen. Das ist kein Alleinstellungsmerkmal osteuropäischer Weiber.

19.02.2015, 19:20 Uhr     melden



ello

Haste mal eine schlechte Erfahrung mit ner Russin gemacht und scherst deswegen alle über einen Kamm. Sehr reflektiert.

19.02.2015, 19:21 Uhr     melden


eskr1

Nunja, das ist eben so. Aber deutsche Frauen sind da auch oft nicht anders. Und dafür haben russische Frauen gern Analsex und zieren sich nicht so. Hat auch nen Vorteil. Denk mal darüber nach! PS: Absolution für Rassismus - denn nur die Dummen müssen jeden Tag alles neu lernen. Die Klugen merken es sich.

19.02.2015, 19:44 Uhr     melden


blitzermelder

Keine Frage, auch die meisten Kommentatoren haben es bestätigt, es ist so. Ich habe komplett die gleichen Erfahrungen gemacht. Allerdings muss darauf hingewiesen werden, dass die Frau sich auch in ihren Heimatländer, ob Russland, Polen oder Lettland genau gleich verhalten. Daher kann von einer Beichte mit rassistischem Hintergrund überhaupt nicht die Rede sein. Das interpretieren wieder viele hinein. Nein, lieber Beichter, ich mag diese Frauen auch nicht, obwohl sie oftmals verdammt gut aussehen.

19.02.2015, 20:32 Uhr     melden


kicker1234

Ich bin mir zu 99% sicher, dass der Beichter ein Versager von einem Mann ist, der sich in irgendeinem Portal eine Russin gesucht hat, und sie ihn wie ne Gans ausgerupft hat. Glaubt mir, das ist gang und gäbe bei solchen Losern. Sie suchen sich eine Frau 10 Nummer über sich und müssen mit den Konsequenzen leben. Komischerweise passiert das immer wieder nur mit Deutschen - oder Amis, Aussies, Westlern eben - die russischen Männer haben ihre Frauen so gut wie immer im Griff. Achja, woher ich das weiß? Ich bin selbst Russe.

19.02.2015, 20:43 Uhr     melden


eskr1

@kicker1234:
'die russischen Männer haben ihre Frauen so gut wie immer im Griff.' - Ja, Kicker, Du gefällst mir! Schade, dass wir das nicht so können. Da können die verweichlichten Westler wirklich was von Dir lernen! Ehrlich!

19.02.2015, 21:10 Uhr     melden


GBA476

Rassismus? Ich weiss ja nicht, sind Russen eine Rasse? Die sehen doch eigentlich sehr weiss aus, die aus dem Westen...
() Weiss
() Asiatisch
() Afrikanisch
() Russisch
() Andere

19.02.2015, 21:42 Uhr     melden


blackeyez

Absolution erteilt: ich mag auch keine Russen, Polen oder sonstiges Gesocks aus den Ostblockstaaten

19.02.2015, 22:45 Uhr     melden


Imperativ

@blackeyez.. deine kommentare deuten auf einen tiefen hass auf russen. wo dieser wohl herkommt du wicht *ironieaus*.

19.02.2015, 23:14 Uhr     melden


elcazador1

Hab das auch schon bemerkt. Fällt dann aber wohl in die Kategorie selektive Wahrnehmung. "absolut egal ob da Fettrollen am Rock rauskommen", Phrase des Tages.

19.02.2015, 23:59 Uhr     melden


kicker1234

Und Rassismus ist das auch keiner. Nur eine Versager-Predigt, wie schlecht er mit Frauen kann. Denn wenn man was gegen Russen hat, dann gegen Männer. Denn die Frauen sind die Besten der Welt.

20.02.2015, 08:48 Uhr     melden


Maxime.89 aus Schweiz

Ich glaube nicht das der Beichter ein Versager ist oder sich nach anderen Behauptungen eine Russin angeln wollte. Es ist schlicht ein Klischee das sich bei ihm des öfteren bestätigt hat. Ich bin absolut gegen Rassismus, trotzdem mag ich Russen nicht.

20.02.2015, 10:00 Uhr     melden


YouCantHandleMe

@Redaktion. Echt tolles Bild. Halbverhungerte Pornodarstellerinnen, euer Ernst? Pauschalisieren geht über Probieren, ich weiss schon. Wenn man sich die Beiträge hier mal durchliest, könnte man den Eindruck bekommen, dass (russische)Frauen wie Hyänen nur Status und Geld von euch armen armen Männen wollen. Tja, da kann ich nur sagen -Künstlerpech. Ich kenne zuhauf Frauen, die aus dem Osten kommen, einen exzellenten Modegeschmack haben und sich selbst versorgen können und wollen. Wenn ihr euch mit den Falschen abgebt, habt ihr selbst dran Schuld. Jeder bekommt das was er verdient!

20.02.2015, 10:07 Uhr     melden


JasminLaw aus Berlin, Deutschland

@YouCantHandleMe Dein Kommentar ist nicht pauschalisierend oder wie? Die Damen sehen weder verhungert noch wie Pornodarstellerinnen aus. Wie sehen geldgeile russische Frauen denn bitte für Dich aus? Ich finde das Bild wurde schon gut gewählt. Abgesehen davon sagt der Beichter doch gar nicht, dass ALLE Russinnen geldfixiert sind.

20.02.2015, 10:24 Uhr     melden


Luxembourg

Diese Art Frauen gibt es überall. Das hat gar nix damit zu tun ob sie Russin, Polin, Deutsche, Afrikanerin oder Spanierin ist. Es gibt immer solche und solche..

20.02.2015, 15:16 Uhr     melden


Memsahib

Es wäre schön nicht alle „Ostblock-Länder“ über einen Kamm zu scheren. Ich selber komme aus einem dieser Länder und lebe dort mittlerweile und kann dazu nur sagen: 1. Ständig werden alle Länder, die östlich von Deutschland liegen, als Ostblock bzw. „Quasi-Russland“ gesehen: dabei ist wirklich jedes Land anders und insbesondere Russland hat eine ganz andere Kultur als die meisten kleineren Länder im sogenannten Ostblock. Bitte hör auf zu pauschalisieren, lieber Beichter, das nervt und die darauf basierenden Annahmen sin d einfach nicht korrekt.
2. Ich habe selbst die Beobachtung gemacht, dass einige Frauen auf materielle Güter fixiert sind. Oft liegt das daran, dass sie in einer wirtschaftlich schlechten Lage sind und nicht in allen Gesellschaften Europas und Russlands haben Frauen die Chance sich beruflich so frei zu entfalten wie Männer, um sich aus dieser Lage zu befreien. Oft wird dann der vermeintlich „weniger steinige“ Weg gewählt, und zwar sich einen finanziell abgesicherten Mann zu suchen. Die Tatsache, dass Markenkleidung etc. einen so hohen Stellenwert zu haben scheint (und teilweise auch hat) lässt sich damit begründen, dass man zeigt, was man erreicht hat bzw. besitzt, und sich erlauben kann. Leider ist das häufig aber nicht der Wahrheit entsprechend. Ich kenne einige Mädchen, die leben in kleinen Wohnungen in sehr bescheidenen Verhältnissen und haben kaum Geld, um sich Essen zu kaufen. Das alles dann nur, um sich Prada, Gucci & Co. Leisten zu können. Soll nicht heißen, dass ich diese Einstellung unterstütze, nur, damit man mal einen anderen Blick auf die Sache gewinnt…

20.02.2015, 17:11 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

Mir bei Dates und Bekanntschaften aufgefallen, dass viele Russinnen richtige Golddiggerbitches sind - egal ob Frisörin, Ärztin oder Bürokauffrau. Aber deswegen hasse ich sie nicht. Ich habe sie stattdessen bei meiner Partnerwahl gemieden. Zumal Russinnen auch ziemlich öde im Bett und noch viel öder beim kuscheln sind. Wenn die Liebe dem Geld gilt, entsteht halt keine Leidenschaft... Du verpasst also nichts.

21.02.2015, 09:46 Uhr     melden


kicker1234

@Maxime.89: Das ist lustig. Denn ich hatte schon einige unlustige, unweibliche und feministische deutsche Weiber am Start. Das entspricht doch direkt dem Klischee von Deutschen. Und jetzt rate mal, für welches Klischee sich fast alle Männer entscheiden würden?
Außerdem kenne ich viele Russen, die bestätigen, dass sie die schönsten Frauen der Welt haben. Und kaum ein Deutscher kann dies von den deutschen Frauen behaupten, von russischen schon, wie man an den Kommentaren hier auch sehen kann.

21.02.2015, 14:21 Uhr     melden


Goldbalg

Wären es Türken, würde hier niemand Rassismus vorwerfen.

24.02.2015, 19:40 Uhr     melden


larsihasi

Da es die Natur des Menschen ist Dinge zu begehren, die er nicht besitzt.

08.03.2015, 00:14 Uhr     melden


egal123456789

Leben und Leben lassen, aber mal ganz ehrlich: Welcher Mann will denn schon so eine?! Solche Hühner werden mehr rumgereicht als ein Joint zu Woodstockzeiten.

27.04.2015, 10:09 Uhr     melden


Cathy-T

gibt zich andere frauen... musst ja keinen russinen nach lechzen.

22.09.2015, 16:39 Uhr     melden


Trompete

Die Russinnen sind halt hübscher als die meisten deutschen Frauen, da können sie es sich eben erlauben.

09.10.2015, 22:07 Uhr     melden


Halligalli1979.2

Da die meisten strunzdoof sind, reicht es, ihnen Reichtum vorzugaukeln. Dann kannst du sie schön durchbumsen und danach nach Hause schicken.

Ich liebe diese Russinnen.

23.10.2015, 14:35 Uhr     melden


Börsianer

Keine Absolution für dich, meine Freundin ist Russin mit einem guten Elternhaus, einem guten Gehalt und einer guten Bildung. Wäre sie nur auf Geld aus, hätte ich es nicht so schwer gehabt sie rumzukriegen, hat man dann mal eine russische Frau merkt man, dass sie nicht nur sehr gut aussehen, sondern auch eine gute Persönlichkeit haben. Was ich sagen kann ist, dass russische Frauen nicht "geldgeil" sind, sondern auf Männer stehen. Erfolg mal dahingestellt, sie möchten einfach einen Mann zu denen sie aufblicken können. Geld ist da völlig egal, aber sie möchten Stolz sein, deine Frau zu sein.

09.06.2016, 12:02 Uhr     melden


ElMandingas

Ich liebe alle meine Ostnutten ausm Puff, ups, bitte um Absolution

26.07.2016, 22:30 Uhr     melden


baer6666 aus Wien, Österreich

Haß ist eine schwere Sünde! Und noch dazu Haß auf eine ganze Nation, beziehungsweise deren weibliche Hälfte! Tu Buße und nimm Dir eine junge russische Freundin! Du wirst es nicht bereuen!

30.12.2016, 22:50 Uhr     melden


BratKartoffel aus Paderborn, Deutschland

@baer6666
Ach ob das immer wirklich Hass ist sei mal dahingestellt. Bei der Auswahl für die Kategorie ist nur Hass eingetragen obwohl die Variationen der Möglichkeiten viele mehr sind. Hass wird in solchen Zusammenhang oft gesagt obwohl oft was differenzierteres gemeint ist, was zu negativen Verhalten beiträgt.

07.03.2017, 20:10 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Bahnstreik: Ich hasse die Lokführergewerkschaft GDL

Ich möchte beichten, dass mich sowohl die Bahn als auch die Lokführergewerkschaft GDL einfach tierisch aufregen. Für das Wochenende habe ich mir Pläne …

Kündigung zum Monatsende

Ich wurde von meinem Arbeitgeber zum Monatsende gekündigt und freue mich darüber. Der Job hat mir seit Monaten keinen Spaß mehr gemacht. Um genau zu …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht