Guten Morgen, Du geile Sau!

29

anhören

Peinlichkeit Schamlosigkeit Arbeit Kollegen

Als ich (w/22) mich heute Morgen auf den Weg von meinem Büro zur Kaffeeküche machte, kam ich (wie immer) am Büro einer befreundeten Kollegin vorbei. Sie hat eine tolle Figur, ist bildhübsch und wir verstehen uns einfach total gut. In besagtem Büro sah ich, mit dem Rücken zur Tür gewandt, jemanden auf ihrem Bürostuhl sitzen und wegen der hohen und breiten Rückenlehne erkannte ich (ohne Brille) nur den Hinterkopf bzw. die blonde Wuschelfrisur. Prompt blieb ich stehen, platzierte mich im Türrahmen und rief: "Guten Morgen, Du geile Sau!". Und wer dreht sich um? Der Elektriker-Azubi. Jetzt verlegt der arme, verwirrte Kerl in meinem Büro gerade neue Leitungen und ich würde am liebsten im Erdboden versinken. Ich beichte, dass ich lieber solche "Verwechslungen" in Kauf nehme und mit den Konsequenzen lebe, anstatt meine Brille zu tragen, weil ich dafür irgendwie einfach zu eitel bin. Kontaktlinsen vertrage ich leider nicht, also gibt es keine Alternative. Hätte ich meine Brille getragen, hätte ich vielleicht doch den grauen Schlabberpulli und den Blaumann erkannt.

Beichthaus.com Beichte #00031354 vom 05.06.2013 um 07:49:00 Uhr (29 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

EmmyAltera

Haha. Na du hättest doch einfach sagen können, dass du ihn verwechselt hast und gut is. Ansonsten ein Tipp von mir: Ich trage am Tag selbst nicht gerne Kontaktlinsen (reibe die mir gerne raus), egal ob harte oder weiche und bin auf Nachtlinsen umgestiegen. Die trägt man eben Nachts, nimmt sie am Morgen raus und sieht den Tag scharf. Einfach mal googeln. Ich vertrage die sehr gut (ich schlafe ja und merke nix).

05.06.2013, 15:35 Uhr     melden


Vicco aus Deutschland

So was passiert mir ständig. Und laut meinem gestrigen Augenarzttermin brauche ich nicht mal eine Brille.

05.06.2013, 16:36 Uhr     melden


csor aus Deutschland

Gleich die Verwechselung ansprechen und gut. Aber generell solltest du dir deine Wortwahl überlegen. Auch am Telefon wenn Nummer/Name übertragen wird sollte man nicht gleich annehmen auch mit der Person zu sprechen.

05.06.2013, 17:16 Uhr     melden


G.Now

Super gut! Musste echt lachen. Aber ist schon ein wenig vulgaer eine Kollegin so anzusprechen, auch wenn Ihr Euch noch so toll versteht. Gerade bei der Arbeit sollte man mit seiner Wortwahl vorsichtig sein.

05.06.2013, 17:21 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Selber schuld, kenne genug Leute, die so denken wie Du. Immerhin haste dem Elektriker n schönes Kompliment gemacht. Seine Reaktion hätte mich noch interessiert..

05.06.2013, 17:23 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Das ist doch mal eine Beichte erster Klasse. Verwundert bin ich allerdings schon darüber wenn du so deine Kolleginnen ansprichst..

05.06.2013, 17:34 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Tja, das ist wohl dumm gelaufen. Zieh' halt deine Brille auf, dann bleibt dir sowas in Zukunft erspart...

05.06.2013, 17:50 Uhr     melden


mrslawless

Der Gute hat sich sicher auch sehr gefreut :D Nimms gelassen..

05.06.2013, 17:53 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Ich finde es ehrlich gesagt weniger peinlich, als Mann einen Elektriker-Azubi mit 'geile Sau' anzusprechen als eine Bürokollegin. @VioletButterfly: Findest du Steven Hawking attraktiv?

05.06.2013, 17:56 Uhr     melden


VioletButterfly

ich finde menschen mit brille attraktiver weil sie intelligenter wirken, bis heute hätte ich mich für dieses vorurteil geschämt aber bei dir sieht man dass es wahr ist denn wer aus eitelkeit schlechtere augen riskiert kann nicht intelligent sein

05.06.2013, 17:57 Uhr     melden


KapitänUnterbuchse

HAHAHA, na vom Feinsten! Und in den nächsten Tagen beichtet hier einer, dass er so einem blinden Grubengaul in den Kaffee gepinkelt hat wegen eines anzüglichen Spruches!

05.06.2013, 18:41 Uhr     melden


Mehr Real-Life-Stories gibts im MONDFEGER - dem neuen unabhängigen News-Ranking-Portal.

EmmyAltera

@ddrh: es handelt sich doch um eine Beichterin. Ich denke, die zwei Kolleginnen haben ein freundschaftliches Verhältnis und necken sich so.

05.06.2013, 19:19 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Ups, hab ich übersehen. Wahrscheinlich, weil die Beichterin die Kollegin aus so einer Männerperspektive beschrieben hat und sich auch manche Vorposter so empört haben, dass sie so mit einer Kollegin redet.

05.06.2013, 19:28 Uhr     melden


Silberwolf1 aus Köln, Deutschland

Dann pass auf, dass du deine Kollegin nicht mal mit deinem Chef verwechselst.

05.06.2013, 21:51 Uhr     melden


Sternenhimmelchen

Hahaha sowas ähnliches is mir auch schon passiert!!

05.06.2013, 22:11 Uhr     melden


MeinSenfDazu

Das ist doch DIE Lachnummer, über welche ihr noch Jahre später grinst. Voll gut!

05.06.2013, 23:09 Uhr     melden


xdmgz aus Deutschland

Du musst ja fast blind sein... wenn du von der Tür bis zum Stuhl nix erkennst und einen Kerl mit einer Frau verwechselst. Wie sehen denn deren Frisuren bitte aus?

06.06.2013, 15:45 Uhr     melden


Schüchtern

Wenn der Laden demnächst wegen einem Kabelbrand abbrennt, dann weißt du, warum der Elektriker beim Verkabeln nicht so recht bei der Sache war...

06.06.2013, 17:58 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Wien, Österreich

Haha. Dafür kann ich Dir keine Absolution geben. Bitte such Dir eine Brille aus. Es gibt so viele hübsche, welche, die Deinen Typ klarer hervortreten lassen, andere modellieren einen neuen Typ. Also sei bitte nicht faul und feige!

05.07.2013, 22:02 Uhr     melden


Otto4 aus Deutschland

Das ist aber nicht nett von Dir. Erst die Leute scharf machen und dann sitzen lassen ...

20.11.2013, 23:10 Uhr     melden


dude79

Ich hätte dich als Elektriker darauf hin angebaggert und in deinem Büro gesagt... "Ich bin zwar Elektriker aber ich kann auch gut Rohre verlegen. Interesse?"

24.11.2013, 09:14 Uhr     melden


Junella

Der freut sich doch bestimmt! So ein Arbeitsalltag kann doch ganz schön langweilig sein.

07.12.2013, 13:39 Uhr     melden


mukhambiel

Immerhin von den Kommentaren noch was gelernt. Nachtlinsen, was es nicht alles gibt.

05.02.2014, 12:59 Uhr     melden


wonderchief

Dumm gelaufen, aber nichts schlimmes getan. Absolution erteilt.

24.07.2014, 09:12 Uhr     melden


Hododendron

Ich hoffe der Azubi schleppt cih wegen Sexueller Belästigung vor Gericht. Ich würde das tun ! Sowas wie du gehört auf der Stelle gefeuert !
Aber ich vergass : Als Mann hat man ja keine Menschenrechte in Deutschland.

09.11.2015, 19:37 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Du noob! Eine echte Beichthausbeichterin hätte dann aus Panik mit ihm geschlafen, nur um die Verwechslung nicht zuzugeben!

11.11.2015, 09:17 Uhr     melden


DonCorvette

Blase ihm nett einen und dann ist er mit Dir wieder versöhnt.

20.02.2017, 10:01 Uhr     melden


Marquis

Ich glaube der Azubi wollte dannach mehr als nur die Leitungen zu verlegen ; )

22.02.2017, 01:08 Uhr     melden


Magnatio aus ., Deutschland

Und was lernen wir daraus ? Immer erst Brille aufsetzen oder Kontaktlinsen einsetzen bevor man derbe Sprüche loslässt. ; )

12.04.2017, 21:18 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mein onanierender Arbeitskollege

Ich muss echt was loswerden. Ich finde meinen Arbeitskollegen abartig. Was wirklich eben vor zwei Minuten vorgefallen ist, veranlasst mich, zu beichten. …

Die französische Austauschschülerin

Ich (m) habe das Pfingstwochenende bei meiner Freundin verbracht, das war das erste Mal, dass wir uns nach einer Woche wiedergesehen haben. Sie hat allerdings …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht