Der ungeliebte Hamster

31

Engherzigkeit Boshaftigkeit Tiere Tod

Ich (w/17) beichte hiermit, dass ich meinen Hamster auf dem Gewissen habe. Mein erster Hamster war wirklich handzahm, hat nie gebissen und war wirklich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00031157 vom 07.05.2013 um 00:18:48 Uhr (31 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

29873

Sein Tod war qualvoll... Das muss halt gesagt werden. Ich hoffe, sowas machst du nie wieder in deinem Leben. Absolution, da du viel Einsicht und Reue zeigst.

10.05.2013, 13:16 Uhr     melden


Dolly_Desaster

Mädchen, wie kann man öfters vergessen, ein Tier zu füttern? Es lebte doch in Deinem Zimmer!

10.05.2013, 13:26 Uhr     melden


Die,_die_recht_hat

Ich bin zwar nicht so der fanatische Greenpeace-Rettet-die-Wale-Tierfreak und setzte Tiere nicht auf die gleiche Stufe wie Menschen, aber das mit den Exkrementen tut mir schon irgendwie leid...

10.05.2013, 13:29 Uhr     melden


Belze-Bub

Du sollst in der Hölle schmoren Du! Ein Hamster ist zwar ein Hamster dennoch hast du seinen Tod verschuldet!

10.05.2013, 13:38 Uhr     melden


Silette

kleintiere wie hamster ratten Meerschweinchen und hasen essen ab und zu ihre eigenen exkremente das ist normal. aber für das was du da gemacht hast gehörtst du geohrfeigt! klar du zeigst reue ist ja auch alles schön und gut aber dein hamster ist elendig verhungert und verreckt nur weil dich sein natürliches verhalten genervt hat. bitte kauf dir kein tier mehr!

10.05.2013, 14:49 Uhr     melden


daFl4sh

du bist abschaum. nur weil er sich nicht so verhält wie du es gerne möchtest, ist es kein grund ihn zu vernachlässigen. ich hatte vor ein paar jahren auch einen hamster und kann verstehen, dass du keine freude an dem tier hattest. hamster sind einzelgänger und wollen nicht die ganze zeit herumgetragen werden. bevor man sich ein tier anschafft sollte man sich vorher über die tiere informieren (mindestgröße des käfig, größe des hamsterrads, wie viel auslauf sie brauchen oder dass man sie tagsüber nicht wecken darf usw.) hab meinen immer gut gepflegt und er ist deshalb auch 3 jahre alt geworden (2 jahre ist durchschnittsalter). vorallem für kinder sind hamster (eigentlich haustiere allgemein) ungeeignet.

10.05.2013, 14:53 Uhr     melden


LacrimaMosaEst

Mich würde interessieren wie alt du genu warst, halt aber wohl ein Kind! Das rechtfertigt es ja nicht, da du deinen alten Hamster auch regelmäßig füttern konntest, aber hier gleich wieder Abschaum schreien ist auch ziemlich bekloppt! Also wirklich mal... Mich wunderst das hier noch keiner gemeint hat das du elende verrecken solltest! Ihr labert manchmal wirklich bei sowas eine scheisse, und wollt gleichzeitig besser sein als der/die Beichter! Kommt dummerweiße kaum so rüber! Naja, zurück: Deine Eltern hätten allerdings auch einen kleinen Blick drauf haben müssen, einem Kind komplett die Verantwortung geben geht so einfach nicht, es kommt schnell vor das sie sich für was interessanteres interessieren und dann passiert sowas! Nie wieder ein Tier würde ich auch nicht sagen, immerhin lernt man aus solchen Fehlern, der Beichter wirkte ja nun nicht wie ein Pferdeschlitzer oder Giftköderverteiler, aber denk halt an die Verantwortung! Ich denke du hast daraus gelernt!

10.05.2013, 16:59 Uhr     melden


127302 aus Deutschland

Du erwartest aber nicht ernsthaft Absolution dafür?

10.05.2013, 17:20 Uhr     melden


timchen94

Sei dir mal sicher, dass ich dich dafür zusammengeschlagen hätte. Und das auch nur, weil es für Mord zu viel Ärger gibt.

10.05.2013, 23:44 Uhr     melden


Lilyanna

Das tut mir in der Seele weh. Ich hatte selber mal einen Wellensittich und ein paar Jahre später eine Katze. Beide Tiere sind mir durch Krankheit gestorben. Ich weiß nicht wie oft wir beim Tierarzt waren, wieviel Geld wir bezahlt haben, aber das spielte alles keine Rolle, ich hätte alles dafür getan wenn sie wieder gesund geworden wären. Wenn du den kleinen Kerl so wenig gemocht hast, warum hast du es deinen Eltern nicht gesagt, ein Zeitungsinserat " Hamster in liebevolle Hände abzugeben" und schon wäre dein "Problem" gelöst gewesen. Und er wäre nicht so qualvoll gestorben. Tut mir leid aber keine Absolution, das ist einfach zu grausam....

11.05.2013, 15:08 Uhr     melden


G.Now

Bei sowas frag ich mich immer, warum da die Eltern nicht mal ein Auge drauf haben. Du gehörst zu den Leuten, die hoffentlich nie wieder ein Haustier halten.

11.05.2013, 16:40 Uhr     melden


ManU_Master aus Deutschland

Viel qualvoller hättest du ihn nicht krepieren lassen können... Keine Absolution von mir.

11.05.2013, 16:52 Uhr     melden



Honigbienchen

Wie kann man nur so kalt sein? Nur weil das "Spielzeug" Tier nicht so wie gewünscht funktioniert hat und dich damit boshafterweise um deine Unterhaltung gebracht hat , die natürlich sein einziger Daseinszweck war?? Traurige Einstellung. Und wo waren eigentlich deine Eltern? Übrigens, Vertrauen muss man sich verdienen, auch bei Tieren.....manche sind halt ängstlicher und da braucht es eben mehr Geduld und Einfühlungsvermögen, ganz einfach. Und manche werden auch nie ihre Scheu ablegen, aber das ist kein Grund sie weniger lieb zu haben oder gar zu vernachlässigen! Eines meiner Kaninchen liegt übrigens gerade neben mir auf der Couch und zwickt mich, weil ich gerade tippe und deswegen aufgehört habe sie zu kraulen.....die war am Anfang total ängstlich und wollte sich nicht anfassen lassen. Aber ich habe ihre Grenzen respektiert und war trotzdem immer liebevoll im Umgang mit ihr.....und nach ca. einem Jahr fasste sie Vertrauen und nun rennt sie mir aufs Klo hinterher wenn ich nicht aufpasse. So kann's auch gehen.....und jetzt wird aber weitergekrault!

12.05.2013, 03:03 Uhr     melden


DasPhantom

Ich frage mich was bei den Leuten hier kaputt ist? Manche würden jemanden töten oder zumindest schwer verletzen nur, weil dieser Schuld an dem Tod eines Nagers(!) hat, solche Personen haben nen Schaden!

12.05.2013, 14:11 Uhr     melden


orchidee

So wie Menschen haben auch Tiere quasi ihren eigenen Charakter. Die einen mögen viel lieber herumgetragen und gestreichelt werden als die anderen.
Es war unverantwortlich von dir, egal wie alt du warst, ein Lebewesen nicht zu versorgen obwohl es von dir abhängig war. Wenigstens hast du daraus gelernt (auch wenn es einen hohen Preis hatte). Absolution erteilt.

12.05.2013, 22:29 Uhr     melden


WeiseFrau aus Berlin, Deutschland

Bist Du fertig! Du musst ihm sehr lange nichts gegeben haben, da Hamster Vorräte anlegen und er sich davon hätte ernähren können. Wasser gab es wahrscheinlich auch nicht.

13.05.2013, 13:08 Uhr     melden


com.beichthaus.com

Ich wünsche dir von Herzen, dass du im nächsten Leben eine Eintagsfliege wirst. Fliegst im Regen ahnungslos über die Autobahn und krachst volle Kanne gegen meine Frontscheibe, die gerade in regelmäßigen Abständen vom Scheibenwischer gereinigt wird. Ich hoffe, du bleibst mit einem Flügel dort hängen!

13.05.2013, 19:18 Uhr     melden


Der_König

(Dessen bin ich mir auch bewusst. Also vergaß ich es immer wieder...) was macht denn das für einen Sinn? Keine Absolution.

14.05.2013, 10:17 Uhr     melden


ilovedummebeichtenxD

Hoffentlich sperrt dich auch mal jemand ein und vergisst dich dann. Vielleicht frisst du dann auch aus Verzweiflung deine eigene Sch.....

23.05.2013, 13:08 Uhr     melden


douglasp

keine absolution, aber der wunsch dass dich ähnliches leid oder schmerz ereilt

31.07.2013, 19:04 Uhr     melden


Der Seher

Erinnert mich an Lloyd Henreid aus "The Stand" von Stephen King und seine Kaninchenstory... Dazu muss man das Buch aber kennen.

22.08.2013, 13:16 Uhr     melden


scumbagstacy

ohmann dass kann dir mit 7 passieren aber doch nicht mit 17!!! Absolution weil du es jetzt hoffentlich begriffen hast.

15.09.2013, 18:25 Uhr     melden


Junella

Machst du's mit deinen Kindern später genauso, wenn das zweite nicht so lieb wird wie das erste?

10.12.2013, 08:15 Uhr     melden


stonetrust

Der Hamster war noch nicht an dich gewöhnt, hatte Angst, und deswegen hat er dich gebissen. Es hätte mehr Zeit gebraucht.
Er tut mir richtig leid. Er hätte doch wenigstens in ein Tierheim/zu wem anders gebracht werden können.

26.12.2013, 11:09 Uhr     melden


Erbsensuppe

@Der Seher: Ja die Geschichte aus The Stand ist mir auch gleich eingefallen

07.01.2014, 20:40 Uhr     melden


YouCantHandleMe

Du zeigst zwar Reue und ja ich weiss - es ist "nur" ein Hamster..aber wenn du es fertig gebracht hast diesen elendig verotten zu lassen, dann sagt das verdammt viel über dich als Mensch aus.
Du bist widerwärtig.

26.10.2014, 01:14 Uhr     melden


heidibrunner

Sehr schlimme und traurige Beichte...mir tut der Hamster sehr leid :'-( darum keine Absolution von mir!!!

13.04.2015, 14:30 Uhr     melden


GrüneTanne aus Kleine Stadt in Sachsen , Deutschland

Ich sage nur Karma! Irgendwann bekommt jeder was er verdient!

17.11.2016, 22:27 Uhr     melden


Quacksalberin aus köln, Deutschland

Es tut mir auch leid um das kleine Tierchen, das war sicherlich eine wichtige und vor allem prägende Erfahrung für dich. Ich bin mir sicher, du machst es wieder gut, indem du einem anderen Tier (oder Tiere bzw allgemein Lebewesen) das Leben rettest. Sorge für etwas gutem, damit dein Hamster nicht umsonst gestorben ist. Du bist kein schlechter Mensch!

27.11.2016, 09:32 Uhr     melden


StarfishPrime aus Essen, Deutschland

Ich weiß gar nicht, ob man die Schuld unbedingt bei der jungen Dame suchen sollte, oder vielleicht doch eher beim Hamster. Ich glaube nämlich, das Tier kam seiner Berufung als HAMSTER nicht nach. Hamster hamstern Lebensmittel. Dieser tat das offenbar nicht gewissenhaft genug.

15.12.2016, 23:16 Uhr     melden


hanibal63 aus magdeburg, Deutschland

es sind immer noch wilde kleine tiere. auch wenn sie von menschen gezüchtet werden.
aber verhungern laßen? nur weil er mal gezwickt hat! ist schon kraß.
keine verständnis für

19.02.2017, 21:10 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Das Wochenende mit der Internetbekanntschaft

Ich habe auch etwas Schlimmes zu beichten. Ich muss allerdings auch gleich dazu sagen, dass für mich für eine Beichte Reue gehört, und ich bereue es …

Die Strafe für meine kleine Schwester

Ich habe es mir angewöhnt meine kleine Schwester psychisch fertig zu machen, wenn sie mal frech wird. So habe ich ihr am Vortag einer Klausur, als sie …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht