Nur aufs Geld geschaut

44

anhören

Vorurteile Habgier

Ich (m/22) habe eine große Leidenschaft: Fußball! Deshalb stehe ich mindestens fünf mal in der Woche auf dem Fußballplatz, was meiner Freundin natürlich nicht wirklich gefallen hat. Immerhin habe ich eine monatliche Aufwandsentschädigung vom Verein (150 Euro für Sprit etc.) bekommen. Davon alleine kann natürlich niemand leben, so dass ich noch einer geregelten Arbeit als Gebäudereiniger nachgegangen bin. Meine Freundin war natürlich nie besonders stolz darauf und kam immer wieder mit Sprüchen wie "Such die eine besser bezahlte Stelle, damit wir uns auch mal was leisten können. Statt Fußball zu spielen, kannst Du noch einen kleinen Job annehmen, bla bla bla". Das alleine hat mich schon immer sehr aufgeregt, weil sie als Studentin auch nicht gerade ein Vermögen in die Haushaltskasse beigesteuert hat. Aber da wir mit zwei anderen Leuten in einer WG leben, sind wir mit dem Geld immer gut ausgekommen. Durch Zufall hab ich erfahren, dass sie hinter meinem Rücken ein paar unverschämte Dinge losgelassen hat. "Versager" ist dabei eines der nettesten Worte, welches sie benutzt hat und sie wohl sich demnächst nach jemanden umschaut, der ihr etwas bieten könne. Ich habe sie natürlich darauf angesprochen und sie sagte mir wirklich, dass ich ihr mehr bieten müsse. Was sie allerdings zu dem Zeitpunkt noch nicht wusste, war das ich mit einem Fußballverein in der Oberliga verhandelte und vier Wochen nach dem Gespräch hatte ich einen Vertrag. Somit hatte ich dann 4.000 Euro netto jeden Monat in der Tasche. Nun zu meiner Beichte: Ich suchte eine schicke Wohnung, unterschrieb den Mietvertrag und rieb ihr das unter die Nase. Ihr hättet ihr Gesicht sehen sollen, als sie gecheckt hatte, dass nur ich dort einziehe. Ja, ich habe sie verlassen, weil ich nicht mit jemanden zusammen sein will, der nur aufs Geld schaut. Und wenn mir das Glück treu bleibt, werde ich nach der Sommerpause in der Regionalliga West spielen. Ich würde nur zu gern ihr Gesicht sehen!

Beichthaus.com Beichte #00029880 vom 23.03.2012 um 10:27:54 Uhr (44 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

keineahnung123

einen riesenlob an den, der die überschrift erstellt hat!

25.03.2012, 15:39 Uhr     melden


beichthorst

du hast alles richtig gemacht, sie sollte beichten !!!

25.03.2012, 15:44 Uhr     melden


Chrysantheme

Warum warst du überhaupt mit so ner Zicke zusammen? Jemand, der dich nicht bei dem unterstützt, was du tust, kein Vertrauen in dich hat und deine Hobbies nicht akzeptiert. Da war doch absehbar, dass das nicht halten kann! Zu einer Beziehung gehört es schon dazu, dass man nicht nur aufs Aussehen und Geld achtet, sondern auch ein paar Gemeinsamkeiten hat. Natürlich kann es belasten, wenn der Partner sein Leben vergeudet und nur dumm rumhängt, war aber bei dir ja nicht der Fall. Zumal du noch sehr jung bist, da ist alles noch offen und du stehst erst am Anfang deiner Karriere! Richtige Entscheidung, dass du diese Tussi losgeworden bist! Eigentlich müsstest nicht du beichten, sondern sie, dass sie so ein materialistisches Miststück ist ; )

25.03.2012, 16:33 Uhr     melden


steifo

Respekt. Genaus so muß man mit geldgeilen Weibern umegehen

25.03.2012, 16:34 Uhr     melden


Schuhverkäufer

Ich drücke dir ehrlich die Daumen das du nun auch privat dein Glück findest.

25.03.2012, 16:45 Uhr     melden


HexeDesNordens

Ich finde nicht, dass es was anderes ist auf's Geld zu achten als auch auf`s Äußere zu achten, wo Ihr Männer ja meist einzig und allein drauf achtet. Beides sind wichtige Faktoren in einer Beziehung, wenn man mal ehrlich ist.

25.03.2012, 17:05 Uhr     melden


son-of-sin

Tja, so sind sie halt, die Frauen- die wollen lebenshaltungstechnisch abgesichert sein, steckt ihnen in den Genen. Mit "materialistisch" oder "gierig" hat das ja nur am Rande zu tun, Sicherheit ist das Zauberwort. Viel Glück dabei, ein Mädel zu finden das mit deiner Fußballverrücktheit klarkommt und vergiss nicht während deiner "Profikarriere" bissl was auf die hohe Kante zu legen- Berufsfußballer ist man selten länger als bis Mitte 30 (wenn überhaupt). Nicht dass du danach wieder Putzen gehen musst...

25.03.2012, 17:30 Uhr     melden


Rockurti

So ist's richtig. Lebe Deinen Traum und lass Dir nicht reinpfuschen.

25.03.2012, 17:40 Uhr     melden


Kenny

4000€ monatlich in der Oberliga? Klar doch... Angenommen, du hast 19 Mitspieler und jeder verdient ähnlich hätte der Verein Fast eine Millionen Euro an Gehaltskosten. Und das in der 5. Liga? Träum weiter.
Ansonsten alles richtig gemacht, die Alte hat es nicht besser verdient.

25.03.2012, 18:46 Uhr     melden


Whitie66 aus Deutschland

Dannn lerne daraus. Falls Du mal wirklich spitze sein solltest, schau Dir Deine Freundin immer genau an, ob sie Dich oder Dein Geld liebt!

25.03.2012, 18:52 Uhr     melden


mrbison

für mich sieht das nicht so aus als hätte deine freundin nur aufs geld geschaut. immerhin ist sie bis zum schluss bei dir geblieben. einem mann, der wie ein kind vernarrt ist in sein hobby und nebenbei auch noch putzmann ist. deine freundin wollte sicher nicht nur dein geld, sonst wäre sie viel eher weg gewesen. sie hat sich halt gedanken gemacht was später mal wird, wenn ihr kinder habt etc. scheinbar warst du, im gegensatz zu ihr, ja nicht in der lage als mal etwas weiter als bis zum nächsten tag zu denken.

25.03.2012, 19:22 Uhr     melden


Bücherwurm

@mrbison: Was für ein Quatsch. Sie studiert, also hat sie die Möglichkeit, irgendwann mal selber für ihren Lebensunterhalt aufzukommen. Und wenn sie sich im Männerladen aus dem Regal einen Karton mit der Aufschrift "Gebäudereiniger und Fußballspieler" rausholt, dann darf sie sich nicht wundern, wenn nachher auch ein Gebäudereiniger und Fußballspieler drin ist. So einfach ist das Leben.

25.03.2012, 19:28 Uhr     melden


gemmakaffeetrinken aus Simbabwe

Sind natürlich nicht feine Manieren, so offensichtlich zu zeigen, daß einem Geld so wichtig ist. Unzufriedenheit war sicher auch da. Na ja, jetzt bist sie ja los, alles Gute für Deine Karriere!

25.03.2012, 19:29 Uhr     melden


patrikk

Alles richtig gemacht. Sie wird sich bestimmt in näherer Zukunft bei dir melden und um Verzeihung bitten. Lass dich dann bloß nicht weichklopfen.

25.03.2012, 19:41 Uhr     melden


Kretzbert

@Kenny
Das mit den 4000 €ist gar nicht so unrealistisch, der Verein aus meiner Stadt spielt ebenfalls 5. Liga (NRW-Liga) und hat einen Etat von ca 1,6 Millionen.

25.03.2012, 19:41 Uhr     melden


Liberté_Toujours

Traurigerweise gibt es sie tatsächlich: Die Frauen, die nur aufs Geld schauen. Herzlichen Glückwunsch: Deine war so eine.Aber welch Ironie des Schicksals, dass dein Erfolg zeitgleich zu ihren Lästerattacken kam. Hättest du sie auch verlassen, wenn du Gebäudereiniger geblieben wärst?

25.03.2012, 21:07 Uhr     melden


peter33

Genau richtig gemacht. Lebe Deinen Traum, das Leben ist kurz. Ich hab mal so eine Schlampe geheiratet, und die Scheidung hat mich 10x so viel gekostet wie die Hochzeit. Gut dass Du die Alte gleich gekickt hast, die Menschen andern sich nie.

25.03.2012, 21:23 Uhr     melden



zambrottagirlie aus Schweiz

@HexeDesNordens: unterscheibe ich sofort! @Beichter. Naja, schön und gut für dich, aber irgendwie kann ich deine Ex auch ein wenig verstehen. In einer Beziehung geht es nun mal nur mit nehmen und geben. Kompromisse müssen geschaffen werden und ich denke, da habt ihr es beide verbockt. Du hättest bestimmt ein wenig in Sachen Häufigkeit im Fussball einstecken und sie beim Meckern weniger Energie und dafür mehr in einem Job investieren können. Sorry, ist nun mal meine Ansicht einer Beziehung.

25.03.2012, 21:37 Uhr     melden


Edwood aus Schweiz

Gut gemacht. Sie hats nicht besser verdient!! Gratuliere zum Vertrag.

25.03.2012, 21:41 Uhr     melden


Xeeno

Ich hasse solche Menschen wie deine Ex.

25.03.2012, 22:20 Uhr     melden


lord-doofie aus Deutschland

4000 für Fußball? Was soll das denn? Überhaupt nicht gerechtfertigt, wenn man den Beitrag zur Gesellschaft betrachtet!

25.03.2012, 22:52 Uhr     melden


Lif

@Hexe des Nordens: Jetz mal unabhängig davon, ob ich deine Kernaussage für richtig halte, aber bei dieser Beichte find ich den Kommentar völlig fehl am Platz. Sie lästert hinter seinem Rücken über ihren Freund und du setzt das gleich mit nem hypothetischen "aufs Aussehen achten" den du, aufgrund eigener Erfahrungen, bei den meisten Kerlen vermutest?
@Beichter: Richtige Entscheidung.

26.03.2012, 12:24 Uhr     melden


TOMHAO

Marco B., bist du das ?

26.03.2012, 12:58 Uhr     melden


G.Now

Wenn einen die Freundin als Versager bezeichnet, ist die Sache eh schon erledigt. Ich beglückwünsche Dich zu Deiner Trennung und hoffentlich findest Du eine Frau, die Dich und nicht die Kohle liebt.

26.03.2012, 17:11 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Geile Geschichte, so soll es sein! Und vor allem alles ehrlich gelaufen, Respekt!

26.03.2012, 17:32 Uhr     melden


Mohnkalb

Tolle Geschichte aber, WZH ist hier die Beichte?

27.03.2012, 09:21 Uhr     melden


wurstball

Gut gemacht. Am besten weiterhin als arme Kirchenmaus ausgeben.

27.03.2012, 14:34 Uhr     melden


Mini-me

Klasse, 1A! Du brauchst so eine Frau nicht und hast dich rechtzeitig befreit, so dass es ihr so richtig schön weh tut.

27.03.2012, 23:46 Uhr     melden


Luka18

Hätte ich genau so getan wie Du. Da gibts nichts zu vergeben! Wer nur aufs Geld schaut hat es nicht anders verdient...

28.03.2012, 15:01 Uhr     melden


nonyma

Wenn sie dich Versager genannt haben soll, warum blieb sie dann bei dir? Ich stimme mrbison absolut zu. Du hast sie vernachlässigt und nur an Fußball gedacht und sie stand ganz hintenan. Welche Zukunft hat man mit jemandem, der nur macht, was er will und nicht an die Zukunft denkt? Außerdem: Sie studiert jetzt. Dann bekommt sie vielleicht einen gut dotierten Job, je nach Studienrichtung, usw. Und dann muss sie ja überlegen, ob sie dich dann mit durchfüttern muss. Wer verdient die Kohle, wenn sie schwanger ist und vielleicht nach der Elternzeit nicht mehr in ihren Job kommt? Oder nur Teilzeit arbeiten kann? Wie werdet ihr eine eigene Wohnung oder - Gott bewahre - ein eigenes kleines Reihenhäuschen bezahlen? Du hast offenbar keinerlei Ehrgeiz gezeigt und nur so in den Tag hinein gelebt. Aus ihrer Sicht. Ich kann das schon etwas verstehen. Du warst vielleicht wirklich keine gute Partie, aber nicht wegen der Höhe deines Einkommens, sondern wegen deiner Einstellung. Den ganzen Tag nur Fußball und nur Träume von der Profi-Karriere. So könnte man das auch sehen. Es gibt immer zwei Seiten.

30.03.2012, 18:51 Uhr     melden


maggoo

Und der nächste hohle Fußballer. Klar, mit 30, wenn deine Karriere sich dem Ende zuneigt, wirst du mit Sicherheit als Oberliga oder Regionalligaspieler ausgesorgt haben. Pfeife.

12.04.2012, 13:37 Uhr     melden


Fitzebutze

Gut gemacht! Sie hätte am Ende dein Geld mehr geliebt als dich.

22.04.2012, 14:35 Uhr     melden


Klue

alles richtig gemacht.
frauen sind das böse und falls du gut genug sein solltest um irgendwann mal 2. oder gar 1. liga zu spielen haste genug frauen die sich für dich nackt machen wollen.

27.04.2012, 15:40 Uhr     melden


ÄnaMontäna

im nachhinein nur traurig, dass man mit so einem menschen überhaupt seine zeit verbracht hast. ich wette sie könnte sich jetzt in den arsch beißen. ich finds korrekt, dass du nicht aufgehört hast fußball zu spielen. du hast dein hobby zum beruf gemacht. erste sahne!

29.04.2012, 12:18 Uhr     melden


Todesschwein aus Hamburg, Deutschland

Wunderbare Idee. Du hast es genau richtig gemacht, denn solche Frauen müssen auch genauso behandelt werden. Elende Blutsauger!

10.05.2012, 08:24 Uhr     melden


douglasp

ich bin der meinung du hast hervorragend gehandelt! glückwunsch zu einem erfolg und eine wunderbare schmähung der ex- jetzt such dir noch nen bombenschuss, die geiler aussieht als sie, um sie auch innerlich mit neid zu demütigen!!

10.05.2012, 10:02 Uhr     melden


Radiance

Danke Lif, Du hast ausgesprochen was ich gedacht habe!

26.10.2012, 12:21 Uhr     melden


muenster2011

Glückwunsch zu deinem Aufstieg und geschieht ihr recht. So eine Partnerin hat niemand verdient.

01.04.2015, 09:31 Uhr     melden


pfauenfeder

Super. Alles richtig gemacht! Mach die nie zum Affen für jemand anderen.

23.05.2015, 00:35 Uhr     melden


faulersack

Du kriegst meine vollste Absolution. Mit solchen Frauen sollte man nicht zusammen sein. Sei froh, dass du eine Zeit lang nicht so viel Geld hattest, sodass du ihre wahre Seite kennen lernen konntest

06.06.2015, 20:25 Uhr     melden


Hododendron

Ist halt ne Frau - aso nen menschlich massiv unterentwickentes, fas.histish-parasitäres, erzverlogenes, egomanisches Wesen das alle andere nur zum eigenen Vorteil ausnutzt - ein Parasit.

Haste was anderes erwartet ? Dann träum weiter. Aber nein und dafür ganz dickes Lob für's Erwachen.

Der fas.histis.he, erzverlogene, bösartige Parasit zürnt nun sicher ohne Ende, hehe. Gut gemacht.

27.07.2015, 20:15 Uhr     melden


drok110

4000 Euro netto? Träum weiter... das verdient man in Paderborn als die 1. Liga gespielt hatten. Daher finde ich diese erfundene Berichte als billig...

21.12.2015, 07:16 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Tijuana

4000 Euro netto? Ok... Hätte ich nicht gedacht!
Ich kann dein Verhalten nachvollziehen. Wer ist schon gern mit einem/einer geldgeilen Materialisten/in zusammen?

02.01.2016, 12:08 Uhr     melden


4Nyx aus Sachsen, Deutschland

Du hast alles richtig gemacht aber vermutlich geht es deiner Freundin so langfristig doch besser.
Klar verdienst du grad ne Menge Schmott, aber wie lange? 5 Jahre? Eventuell auch 10, immer vorausgesetzt die Gesundheit macht mit? Und dann? Gesundheit vermutlich hin, Hüfte - Bänder - Rücken, keine ordentliche Berufsausbildung, Nebenjobs sind meist körperlich anstrengend also kommen ni in Frage und dann Harz4. Wie sieht es bei ihr aus? Studium abgeschlossen, je nach Studiengang also was ordentliches gelernt, verdient gut die nächsten 40-50 Jahre und hat vermutlich einen kennengelernt der ebenfalls einen guten Bildungsgrad hat. In 10 Jahren gibt es dann Haus und Kinder und du bist eine nette Lagerfeuergeschichte. Jeder hat gewonnen meine Meinung.

05.04.2017, 10:54 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Mit WoW zum Millionär

Ich spiele World of Warcraft. Doch nicht wie viele jetzt denken, weil ich dort Spaß haben will - nein, ich spiele World of Warcraft, um mir Charaktere …

Abzocke mit Sex-SMS

Oh allmächtiges WWW, ich habe einige Sünden zu beichten. Ich gebe zu, dass ich über zwei Jahre erotische SMS am Rechner beantwortet habe und mir so …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht