Vergewaltigt von einer 38-jährigen Frau

99

Missbrauch Trunksucht Ekel Last Night Intim Köln

Ich kann seit zwei Nächten nicht mehr schlafen. Habe Albträume und wache schweißgebadet auf. Warum? Ich wurde am Wochenende vergewaltigt. Nein, ich […]
Diese Beichte kann nur von Beichthaus Bewohnern gelesen werden. Jetzt anmelden!

Beichthaus.com Beichte #00027470 vom 02.02.2010 um 14:37:12 Uhr in 50765 Köln (Weichselring) (99 Kommentare)

Zufallsbeichte

Kommentare der Beichthaus-Bewohner

HappyHamlet

Vergewaltigung, hm? Nimm das Wort mal nicht leichtfertig in den Mund.
Im Suff von der falschen Frau abgeschleppt worden. Tja. Shit happens.

Davon ab gibt es gewisse Dinge die nicht gehen wenn man nicht will als Mann. Nächstes Mal bisschen Alk weniger, würd ich sagen.

02.02.2010, 17:33 Uhr     melden


fubuwukani

Komisch, bei einer Frau wäre es eine Vergewaltigung gewesen...

02.02.2010, 17:39 Uhr     melden


Oceanic

fubuwukani hat Recht. Bei einer Frau hätte das ganze bestimmt auch in einer erfolgreichen Anklage geendet.

02.02.2010, 17:41 Uhr     melden


AbsolutKrank

38 ist doch nicht alt ;)

02.02.2010, 17:50 Uhr     melden


BettySue

Ich dachte immer, das geht bei Männern nur durch anderen Männern im Hintertürchen. Ich finde zudem, dass es auch bei Frauen nur dann eine Vergewaltigung ist, wenn GEWALT (siehe Wort!) im Spiel ist. Ansonsten läuft dies unter Missbrauch, sexueller Ausnutzung oder was weiss ich. Hättse der mal schön in di Mumu gebissen!

02.02.2010, 17:53 Uhr     melden


lasse

Das in der Nacht war vielleicht keine, das am morgen auf jeden Fall eine Vergewaltigung. Ich würde sie anzeigen... Und Witzchen sind hier Fehl am Platz!

02.02.2010, 17:54 Uhr     melden


hansi1111 aus Deutschland

Wieso sollte er sie noch beißen, wenn er so schon am brechen war? Ich glaub da hätte er (laut Schilderung) glatt den Löffel abgegeben..

02.02.2010, 17:55 Uhr     melden


redhad

@happyhamlet, was redest du den da, das gewisse dinge nicht gehen wenn ein mann nicht will? -wenn da unten dran rum gespielt wid, wird der automatisch hart. das kannste schwer verhindern

02.02.2010, 18:12 Uhr     melden


Kenny

Wie kannst du, wenn du in so einer Lage bist, überhaupt eine Erektion kriegen, sprich als noch S*x mit ihr haben?

02.02.2010, 18:27 Uhr     melden


Philipp

Finde schon, dass das Vergewaltigung nahe kommt. Die Reaktion bekommt man so und so, selbst wenn der Geist nicht will, der Körper funktioniert trotzdem.

02.02.2010, 18:30 Uhr     melden


Tsaxndi aus München, Deutschland

Wie war das noch mal mit dem "schönsaufen" ? Sorry, da bist Du schon selber schuld!

02.02.2010, 18:42 Uhr     melden


d0ct0rrulE aus Deutschland

xD Musste gerade richtig schön grinsen ^^

02.02.2010, 18:45 Uhr     melden


cake-o

Finds echt arg wie hier getrennt wird. Weil die Beichte von einem Kerl ist kommen Sachen wie "selber schuld" oder "nächstes Mal weniger saufen", wenns ein Mädel wär hätt jeder Verständnis... Aber Moment, nein, die ganzen Frauen in Rock und engen Top sind ja in Wirklichkeit auch selber schuld, wenn sie vergewaltigt werden, nicht? Hätten sie sich halt etwas weniger aufreizendes angezogen! Sie habens doch eh gewollt! Echt mal, solche Schlampen.

02.02.2010, 19:14 Uhr     melden


Pécheresse22 aus Deutschland

Sorry, wahrscheinlich ist mein Kommentar jetzt nicht so angebracht, weil es wohl tatsächlich sein kann, dass ein Mann vergewaltigt wird. Allerdings klingt die Story beim ersten lesen einfach als hättest du zu viel gesoffen und einen echt beschissenen Abend hinter dir gehabt so Hangover mäßig :D Etwas lustig ist es wirklich, dass morgens sone dicke eklige neben dir lag ^^

02.02.2010, 19:22 Uhr     melden


Hahn aus Hähnchentown, Deutschland

Frage mich woher du weisst das sie 38 ist... wenn mir sowas passieren würde würde ich ganz sicher nicht noch nach dem alter von dem flohbeutel fragen...

02.02.2010, 19:32 Uhr     melden


Memento

Weniger Alk ist sowieso gut. Siehs mal positiv: Immerhin das hast du jetzt gelernt.

02.02.2010, 19:51 Uhr     melden


atomroflbombe

würde an deiner stelle zur polizei gehen. da sollten auch nicht solche leute sein, die denken, dass es keine vergewaltigung war.
hoffe, dass du das hinkriegst und du es mit der zeit vergessen kannst..

02.02.2010, 20:06 Uhr     melden


Rigo

Irgendwie klingt das jetzt aber nicht danach, als hättest du dich am Morgen wirklich gewehrt. Du schreibst nur, dass sie Dich festgehalten hat.
Ich mein, wenn du wirklich gewollt hättest, hättest sie sicherlich wegschubsen und dich verpissen können oder zumindest laut schreien, dass du sofort die Wohnung verlassen willst.
Statt dessen bumst du sie nochmal "stundenlang"!
Scheint mir eher, als wärs dir zu peinlich gewesen ihr zu sagen, dass du voll warst und kein Bock auf ihre häßliche Mumu hast!

02.02.2010, 20:26 Uhr     melden


kawa

Achso, wenn der Vergewaltiger/die Vergewaltigerin hübsch ist, dann ist das ganze nicht so schlimm.
Sorry, aber nach diesem Satz kann es dir so schlecht nicht ergangen sein.

02.02.2010, 20:30 Uhr     melden


Rosy

naja vergewaltigung hin oder her...darüber kann man sich streiten obs eine war.ich denke auch mal das er vllt einfach nur mit der falschen mitgegangen ist^^das ist schon sooo vielen passiert das sie am morgen neben jmd aufgewacht sind und sich erschreckt haben wie hässlich die person doch ist..egal ob männlich oder weiblich...aber wenns echt ne vergewaltigung war dann sollte eher die 38jährige mumu beichten und nich du^^

02.02.2010, 20:34 Uhr     melden


peterpanski

Bäh. Seit dem Smegma-Part ist mir wirklich schlecht.

02.02.2010, 20:41 Uhr     melden


bld aus Deutschland

Hast Du ihre Telefonnummer noch? Wo kann ich Sie treffen?

02.02.2010, 21:07 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

Was geht denn hier teilweise ab? Wäre er ein zierliches Mädchen, dass von einem dicken Mann festgehalten und gef*ckt worden wäre, dann wäre es schrecklich gewesen - aber weil er ein Mann ist, wirds bei ihm wohl nicht so schlimm gewesen sein, oder wie? Mal ganz ehrlich, WAS hätte er denn tun sollen? Auf die Alte einschlagen, wie's hier geraten wurde, ist ja wohl ein schlechter Witz. Hätte er das gemacht, hätt' sie nur die Bullen rufen müssen und er hätte die Kacke so richtig am dampfen gehabt! Was da nachts abgegangen ist, wissen wir nicht. Aber das morgens war eine Vergewaltigung. Schlimm, was dem Beichter passiert ist, aber fast noch schlimmer, was hier teilweise vom Stapel gelassen wurde! @Beichter: Wirklich heftig, was du erleben musstest. Wenn du mit der Situation gar nicht klarkommst, geh zu einem Therapeuten und lass dir helfen!! Wünsche dir alles Gute!

02.02.2010, 21:11 Uhr     melden


Sir.Prof.Doc.Mister

ich schließe mich voll schnierkelschnecke an.
das was da abgelaufen ist war eine vergewaltigung von wegen zu viel alk.wenn ne frau übern durst getrunken hat und dann von nem kerl rangenommen wird isses natürlich eine vergewaltigung aber bei nem kerl nicht?der beichter hat angegeben das er eher schmächtig ist und die frau ne dicke kampfkuh gewesen ist,wenn die frau dann schon auf einen draufliegt macht mann auch nich mehr viel.

das problem ist eig nur das wenn sowas einer frau passiert isses schrecklich.
wenns einem mann passiert isser ein schlafie und im grunde selbst schuld(selbst gewollt).
für beide geschlechter isses ne verdammt miese erfahrungen und so kommentare von happy hamlet etc sind ja wohl der blanke hohn.

denkt mal drüber nach, ne vergewaltigung bei einer frau wird wenigstens gesellschaftlich nicht toleriert, bei einem mann allerdings schon.
traurig sowas.

MfG

02.02.2010, 21:30 Uhr     melden


HappyHamlet

Sorry, jeder der sich so sehr besäuft dass er irgendwelchen Scheiß mit sich machen lässt hat schon mal weniger Mitleid von mir verdient. Egal ob weiblich oder männlich.
Rein juristisch gesehen wird das wohl als Vergewaltigung durchgehen wenn der Sachverhalt stimmt. Aber moralisch sehe ich da ihn in der Verantwortung. Abseits davon halte ich das meiste hier für erlogen.
1) eine stundenlange Erektion
2) das genaue Wissen über das Alter
3) die Beschwerde dass sie nicht hübsch war, weil dann wäre es ok gewesen.
4) Die Höflichkeit, erst danach ihr Bad aufzusuchen statt währenddessen sich zu übergeben.
Aber wenns stimmt, naja, wie gesagt, Selbstverantwortung. Und nein, Komasaufen und einen Minirock tragen sind zwei verschiedene Dinge. Wie bist Du überhaupt zu ihr hingekommen wenn Du soooo dicht warst? Hat sie Dich durch die halbe Stadt getragen? Lustiges Bild.

02.02.2010, 21:43 Uhr     melden


horstkind

Krasse Sache.. hast mein vollstes Mitgefühl. Nicht nur wegen der Sache an sich, sondern auch wegen der Reaktionen von einigen Halbaffen hier.
Es ist echt bitter, dass Männer bei einer Vergewaltigung eher ausgelacht werden als dass ihnen geholfne wird.
Räch dich am besten an dem "Flohbeutel" (der Begriff ist göttlich!) udn mach eine Therapie. Eine Anzeige wird wohl nicht durchkommen, da sie sagen wird, alles sei abgesprochen gewesen.

02.02.2010, 21:46 Uhr     melden


HappyHamlet

Ach ja, ganz vergessen, ich halte persönlich den Unrechtsgehalt auch für geringer weil offensichtlich weniger Schmerzen verursacht worden sind als bei einer Frau. Eine Frau verkrampft währenddessen und erleidet Schmerzen dadurch. Eine Erektion ist per se keine Körperverletzung. Das angebliche Wundsein ist damit nicht vergleichbar. Der einzig vergleichbare Punkt zwischen Mann und Frau ist nunmal das psychologische Trauma. Da gebe ich allen hier recht dass das natürlich schlimm ist. Aber nichtsdestotrotz sind solche "Beichten" eigentlich nur eine Herabwürdigung aller Vergewaltigungen die tagtäglich stattfinden. Egal ob an Frau oder Mann.

02.02.2010, 21:56 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@HappyHamlet: 1.) Wie viele "Stunden" der ganze Akt genau gedauert hat, steht da ja nun nicht explizit. Vielleicht waren es ja auch nur Minuten, die dem Beichter wie Stunden vorkamen. 2) Vielleicht kannte der Beichter oder ein Kumpel sie schon vorher? Dass er sie genau an dem Abend kennen gelernt hat, steht da ja nirgends. 3.) "wenn sie wenigstens hübsch gewesen wäre" - dann wäre der Morgen evtl. anders verlaufen? Wäre er morgens neben ner super geilen Sau aufgewacht, hätte er mit dieser vielleicht freiwillig nochmal Sex gehabt? Und würde nicht noch bis in den Schlaf von dieser haarigen Gammelmumu verfolgt? 4.) Viele Leute verhalten sich nicht "logisch" wenn ihnen was schlimmes passiert ist. Was meinst du, wie der durch den Wind war danach...

02.02.2010, 21:57 Uhr     melden


Schnirkelschnecke aus NRW, Deutschland

@HappyHamlet Nöö, nicht solche "Beichten" sind eine Herabwürdigung aller Vergewaltigungen, die täglich stattfinden, sondern solche Kommentare, wie sie hier teilweise gepostet wurden! Und nochwas, der körperliche Schmerz klingt schnell ab, den seelischen kriegste nicht mit ner Salbe mal eben weg. Das dauert, und der ist tausendmal schlimmer als der körperliche!

02.02.2010, 22:02 Uhr     melden


lasse

Schnirkelschnecke hat soeben meinen Glauben an die Menschheit/Menschlichkeit wiederhergestellt. Danke.
Dass man beim erzählen die Geschichte etwas verharmlost, ist eine übliche Methode um mit der Scham besser umzugehen.
@Beichter: Spring über deinen Schatten. Du hast es hier geschafft davon zu erzählen, tu es nun bei der Polizei.

02.02.2010, 23:03 Uhr     melden


JSJ

Die Kommentare hier spiegeln eigentlich sehr schön wieder wies momentan so abgeht. Wenn Frauen Männer vergewaltigen ist das ok, er is ja ein Kerl, das ist so typisch, selbst wenn die Beichte erfunden ist sind solche Kommentare erschreckend.
Zu dem Part mit dem körperlich verletzen, mach das mal bei ner Frau, egal in welcher Situation, die könnte auch der gefallene Erzengel höchstpersönlich sein, die Bullen reissen dir so den Arsch auf das hasde noch nich erlebt.

02.02.2010, 23:41 Uhr     melden


Flug der Schawlben

Ich könnt kotzen. "Emanzipation! Frau und Mann gleichauf!" Überall liest man das, Frauen kriegen ganze Werbespots teilweise wo ihnen eingepredigt wird, dass sie sich bei sowas melden sollen. Und ein Kerl wurde mal erwischt und was passiert? Er wird nieder gemacht, er war selbst schuld etc. Ich könnt bei so viel verlogener Scheiße wirklich kotzen. Selbst wenn die Beichte nur erlogen ist, eure Antworten sind immernoch der größte Müll auf Erden. Geht euch schämen, ihr seit von Gleichberechtigung so weit weg, so weit, man kann die strecke gar nicht ausdrücken.

P.S.: Wer sagt, dass sie ihm nicht Nachts Viagra unter gemischt hat?

@Beichter: geh zum Psychodoc, auch wenns schwer ist. Und erstatte ne Anzeige.

03.02.2010, 00:23 Uhr     melden


marclin

DU SOLLTEST SIE DEFINITIV ANKLAGEN! Sie hat deine würde als Mensch auf das letzte verletzt - und auch deinen körper.

lass es nciht auf dir sitzen, schäme dich nicht zu handeln, du bist das opfer und hast ein recht auf justiz!

fubuwukani und die anderen haben völlig recht: bei einer Frau sässe der täter/die täterin LÄNGST in untersuchungshaft.

bedenke, sie wird das nicht das letzte mal gemacht haben, es wird also weitere opfer geben.

sei stark. du schaffst das!

03.02.2010, 00:52 Uhr     melden


ichhabegesuendigt

Der Unterschied zwischen Mann und Frau: wäre er neben einem Supermodel aufgewacht würde sich einfach nur freuen neben so einer wahnsinns Frau aufgewacht zu sein. Während bei einer Frau selbst Brad Pitt im Bett liegen könnte, es wäre immer noch eine Vergewaltigung.

03.02.2010, 02:23 Uhr     melden


0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

Also da bin ich aber froh das meiner nur dann kann wenn ich will !!!! Da tätest du dich zu tote zupfen ohne erfolg ;-) . Dir lieber Beichter wünsche ich alles gute und versuche über das erlebte mit anderen zu reden . Das hilft es zu vergessen !

03.02.2010, 07:02 Uhr     melden


redhad

gott sei dank haben hier noch ein paar denkende menschen ihrem kommentar abgegeben. das gibt einen den glauben wieder... bei diesen doppelmoral leuten hab ich irgendwie den eindruck, das die vergewaltigung nur schlim finden, weils in den medien und der geselschaft so sugestiert wird. aber eben immer nur frauen... irgendwie kommt mir das so nach jamba generation die nicht selbst denkt vor...

03.02.2010, 07:10 Uhr     melden


telestrat

Um Deinen Lümmel irgenwo rein zu stecken muß er hart sein.Damit er hart wird, muß man schon ein bischen geil sein.Das ist nun mal so.Wenn er dann drinn ist, muß man ihn rein und raus bewegen. Dazu gehört eine körperliche aktivität, welche man auch von selbst ausführen muß.Wenn der kleine Bruder dann auch noch wund davon wird,muß man ihn schon sehr oft rein und raus bewegt haben.Es ist schon so, dass man erst wieder klar sieht, wenn der Alkohol aus dem Körper ist.Das kann schon schrecklich sein. Dafür hat der Beichter mein Mitgefühl.Ich denke er hat ein Problem nein zu sagen.Daran sollte man arbeiten.
P.S. Kannst Du mir mal 50 Euro borgen?

03.02.2010, 08:03 Uhr     melden


redhad

@telestrat, hast du errektionsprobleme? sry ;) -man muss nicht geil sein damit der hart wird. kann da nur von mir sprechen, aber mir wurd schon gesagt das er sogar im schlaf vollkommen hart wurde, wenn dran rum gespielt wurd. und wo muss er sich den selbst bewegen wenn die auf ihm drauf sitzt?

03.02.2010, 08:15 Uhr     melden


Kona

Die Vorstellung von einer Frau auf diese Weise vergewaltigt zu werden, erregt mich total. Selbst, wenn sie nicht die hübscheste ist.

03.02.2010, 10:07 Uhr     melden



0815lissa aus Gleisdorf, Österreich

@telestrat bist du vieleicht sprachlos ;-)

03.02.2010, 10:20 Uhr     melden


KlausZagel aus Deutschland

Ich hab leider die schlimme Veranlagung mir alles bidlich vorstellen zu können. Und bei der Beichte hier hätte ICH fast gekotzt. Du tust mir leid und ich kann der Schnirkelschnecke und Flug der Schwalben voll und ganz recht geben.

03.02.2010, 10:25 Uhr     melden


Großmutter

Ich würde Dich gerne mal persönlich treffen. Wenn, wie Du schreibst, 1 morgendlicher Fick bei Dir mehrere Stunden dauert, bist Du ein echter Hengst! Irgendwie glaube ich Dir, so wie Du das alles schilderst, den Vergewaltigungs-Aspekt aber nicht so ganz. Trotzdem tust Du mir leid. Aus vielerlei Gründen.

03.02.2010, 10:59 Uhr     melden


in10sive

gekräuselte Schamhaare mit Smegmaresten?? wie konntest du da denn überhaupt noch mal einen hoch bekommen....

03.02.2010, 11:03 Uhr     melden


lrmaster80 aus Deutschland

Also ich weiß nicht so recht wie ich die "Beichte" deuten soll. "Wenn Sie wenigstens einigermaßen hübsch gewesen wäre..." Entweder du regst dich über die "Vergewaltigung" auf und zeigst es an oder du findest dich damit ab.

03.02.2010, 11:19 Uhr     melden


T26

Mein Beileid! Ihr Glück war dein Leid :)

03.02.2010, 11:34 Uhr     melden


The Dude aus Schweiz

Haja, manche interpretieren die "Gleichberechtigung" wohl etwas falsch. Das heisst, das beide Geschlechter die gleichen Rechte haben/bekommen. Geh zu der Polizei und zeige sie an.
1. Dinge noch: Männer haben oft Mühe, solche Sachen zuzugeben, genauso, wie wenn sie von ihren Frauen geschlagen werden.
2. Er hätte sich trotz weniger Kraft erfolgreich wehren können, wenn er die richtige Technik besässe. Und wenn die richtige Technik besässe, in Schocksituationen handelt man oft nicht korrekt.

03.02.2010, 11:46 Uhr     melden


Krautsalat

Ich würde mich nicht darauf verlassen das sie dir, bevor sie über dich drüber gewalzt ist, noch ein Häubchen aufgesetzt hat!

Und Freundchen Finger weg vom Alkohol ;)

03.02.2010, 12:39 Uhr     melden


Erdbeere88

Ich bin total hin und her gerissen. Ich weiß nicht mal ob ich diese Beichte hier glauben soll. Nicht durch die Tatsache dass es meiner Meinung nach eher passiert dass Frauen vergewaltigt werden sondern eher durch die ganzen Fakten was der Beichter erzählt. Auch der letzte Satz mit dem hübsch sein finde ich tut nichts zur Sache. Wenn es gegen seinen Willen war ist es doch egal ob sie hübsch ist, oder nicht. Ich kann mir nicht vorstellen dass ein Mann sich nicht wehren kann, oder nicht wenigstens abhauen kann. Andererseits weiß man ja nicht wie dick und schwer diese Frau wirklich war. Desweiteren muss ich mich auch fragen wie man überhaupt in so eine Situation kommt. Sehr, sehr schwierig. Falls es aber wirklich passiert ist, tut es mir leid, dass ich dem Beichter unrecht getan habe...Alles Gute..

03.02.2010, 12:43 Uhr     melden


00404044 aus Schweiz

ahahah wä :D kauf dir schlaftabletten ;)

03.02.2010, 13:02 Uhr     melden


green_t aus Deutschland

Ahahahahaha, ich kann einfach nur lachen grad :-D

03.02.2010, 13:14 Uhr     melden


Lichtblau

Naja, aber dein kleiner Freund hat anscheinend mitgespielt...ach ich vergaß, du warst ja so hilflos.

03.02.2010, 13:33 Uhr     melden


Ringelpiez aus Münster, Deutschland

Krass, wie viele Leute die Glaubwürdigkeit der Beichte in Frage stellen. Der Beichter steht vermutlich noch unter Schock, da lässt man schonmal solche Sätze wie "wenn sie wenigstens einigermaßen hübsch gewesen wäre" los. Das muss noch lange nicht heißen, dass es für ihn nicht schlimm oder sogar gelogen war. Dass er sich übergeben hat zeigt ja, wie wenig er mit der Situation fertig wurde. Geschlagen hat er sie vermutlich nicht, weil man in einem solchen Moment sicherlich vollkommen gelähmt ist.
Ansonsten schließe ich mich allem an, was cake-o und Schnirkelschnecke gesagt haben.
Zum Kotzen, was manche "Menschen" hier abgelassen haben.

03.02.2010, 14:18 Uhr     melden


Schuhverkäufer

Achte nicht auf das was andere sagen. Wenn du dich dadurch verletzt fühlst, mach eine Anzeige deswegen an die Dame.
Ich wünsche dir viel Erfolg dabei.

03.02.2010, 14:39 Uhr     melden


Hirntod

Das ist echt schlimm...

Und ich hab mich vor einiger Zeit auch darüber informiert und es ist wohl so, dass er hart werden kann, ohne dass der "Besitzer" es möchte.

Dass du genauso reagiert hast wie eine Frau, die vergewaltigt wurde, bestätigt deine Glaubwürdigkeit (übergeben, gleich gründlich gewaschen).

Ich würd auch sagen, dass du zur Polizei gehen solltest. Die sind in der Regel etwas intelligenter als die Hornochsen, die hier so einen Mist von sich geben.

Das blöde an der Sache ist, dass du es nicht beweisen kannst. Aber die Frau ist dann immerhin vorgemerkt und wenn du Glück hast, dann finden sich noch andere, die sie sich geschnappt hat. Man, die Alte ist sowas von krank im Hirn, das hat sie bestimmt nicht zum ersten Mal gemacht. Ist kein Zufall, dass du schmächtig und besoffen warst, die sucht sich wahrscheinlich solche extra raus.

03.02.2010, 15:48 Uhr     melden


Flug der Schawlben

Für alle die hier meinen, man kriegt einen nur hoch wenn man geil ist, das sind wohl dann alles Frauen? Oder haben die Errektionsprobleme? Glaubt mir meine lieben, man kriegt einen hoch - denn der Mann ist da körperlich (nicht geistig!) drauf ausgelegt sich so schnell wie möglich fortzupflanzen - da passiert das ÄUSERST schnell. Und ansonsten, es gibt noch genug andere Wege jemanden dazu bringen eine lange Zeit ne Latte zu haben - oder was meint ihr, wieso mancher Krankenhaussketch sich um eine Dauerlatte durch gewisse blaue Pillen dreht? Und nein, im Krankenhaus alte Säcke auf sein Ding starren lassen ist keine geile Situation.

03.02.2010, 15:57 Uhr     melden


HappyHamlet

@Erdbeere88 ich weiß was Du meinst. Aber andererseits: je dicker die Frau war desto weniger ist es wahrscheinlich dass sie ihn "stundenlang" geritten hat. Dicke Menschen sind nicht bekannt für die beste Kondition. Eine andere Stellung ist ja kaum möglich ohne seine Kooperation. Und ich seh nicht ein warum ich annehmen sollte dass der Beichter nicht Stunden meint sondern nur Minuten die ihm so vorkommen. Dann kann man ja alles interpretieren wie man mag.

03.02.2010, 16:09 Uhr     melden


feel-x

in die mumu beisen wäre wohl das beste gewesen

03.02.2010, 22:06 Uhr     melden


DuziDuzi

Ich bin kein Mann und weiß demnach nicht, wie ein Penis in solchen "speziellen" Situationen funktioniert. Auch wie man während des ganzen Rumgemaches noch dazu kommt, nach dem Alter der Frau zu fragen, erschließt sich mir nicht 100pro. Ich weiß nur, dass der Beichter anscheinend nicht genug Selbstbewusstsein hatte, NEIN zu sagen und einfach abzuhauen.

04.02.2010, 00:34 Uhr     melden


salamander-pullunder-kopf

Haha! :P Man ALter, was hast du denn für ein Zeug getrunken? Nur, damit ich das nicht trinke ;)

04.02.2010, 01:55 Uhr     melden


Zornigel

Vergewaltigung, NEIN, das passiert wenn man sich das Hirn weg säuft. Da kann ich kein Mitleid haben. Aber wenigstens hast du dieser armen Frau etwas gutes getan.

04.02.2010, 15:17 Uhr     melden


Mini-me

1.: Tut mir echt Leid für dich.
2.: Weniger Alkohol, und du würdest dir sowas nicht schönsaufen

05.02.2010, 00:31 Uhr     melden


pizza-baerbel

Geh zum Arzt und lass dir helfen! Evtl sogar eine Anzeige...

06.02.2010, 23:28 Uhr     melden


amkra

Den Alkohol in Zukunft etwas mäßiger zu sich zu nehmen dürfte solche oder ähnliche Situationen vermeiden. Ich glaube, du hast es eher als einfach nur ekeleregend und weniger als Vergewaltigung gesehen,was dein letzter Satz nur bestätigt.

07.02.2010, 03:12 Uhr     melden


O.Weia

Als Mann hat man in so einer Situation schlechte Karten. Vergewaltigung? Was ist, wenn die "Dame" den Spiess umdreht und behauptet das Du sie vergewaltigt hast? Viel Spaß vor Gericht...

11.02.2010, 03:35 Uhr     melden


Samaho

Niemand, der so viel säuft, dass er sowas nicht mehr merkt, hat Grund, sich zu beschweren. Geh anständig mit dem Alkohol um, dann passiert sowas nicht.

11.02.2010, 11:33 Uhr     melden


Honeybunnny aus Eisenach, Deutschland

bösartig. geh zur polizei und zeig sie an!

11.02.2010, 21:35 Uhr     melden


MMH

Was son manches Spatzenhirn so von sich gibt ist kaum zu fassen. Genau wegen so Pappnasen wie einigen Kommentatoren hier fällt vielen Opfern NOCH schwerer über ihr erlebtes zu sprechen respektive Anzeige zu erstatten. Wenn eine Frau schriebe sie wäre stundenlang vergewaltigt worden würde doch auch niemand sagen: "Ich glaube kaum, dass der Vergewaltiger so lang konnte". Außerdem ist das doch sowieso subjektiv empfundene Zeit, und die kann sehr viel länger sein. Und wenn man morgens neben einer wunderhübschen Frau aufwacht kann es ja durchaus sein, dass man nochmal mit ihr pennen will. Wenn sie hässlich ist und man es nicht will, dann ist es eben Vergewaltigung.

16.02.2010, 12:00 Uhr     melden


FlyingFruit aus Schweiz

Was seid ihr denn für scheinheilige Arschlöcher?! Ich kann nicht glauben was mancher hier von sich gibt: "das passiert wenn man sich das Hirn weg säuft". Lachhaft! Hätte ein fetter, hässlicher Mann seinen ungewaschenen, haarigen Schwanz in das Gesicht einer zierlichen, jungen Frau gedrückt, dann würde das hier ganz anders aussehen. Aber nein, der Mann ist selbst Schuld und hat einfach zu viel gesoffen. Echt arm unsere heutige Gesellschaft von hirgewaschenen und medienverblödeten Primaten.

16.02.2010, 13:09 Uhr     melden


DJRiduh

An meine beiden Vorredner: AMEN!!!

Ganz genau so ist es!

16.02.2010, 20:27 Uhr     melden


FlowStyler aus Deutschland

Vergewaltigung, soso. Aber hochbekommen hastn trotzdem, ne? ;-)

17.02.2010, 07:48 Uhr     melden


hallowelt

FlowStyler vielleicht informierst du dich erstmal bevor du hier deinen Senf dazugibst. Es ist durchaus möglich, dass "Mann ihn hochbekommt" obwohl er es nicht will!
Außerdem wäre er nicht der erste Mann, der vergewaltigt wurde.

19.02.2010, 13:40 Uhr     melden


Anonymes aus Deutschland

Wenn es denn dann wirklich wahr ist, hast du mein Mitleid, Freund.
Aber von Vergewaltigung kann man nicht wirklich reden, da stimme ich Happy Hamlet zu.

25.02.2010, 20:01 Uhr     melden


Ohm Sweet Ohm

was ist denn hier los?!
natürlich gibt es auch "missbrauch" (i.e. sexuelle gewalt) durch frauen und mädchen...
und so wie hier im beichthaus, wird sicherlich auch bei den "zuständigen stellen" (polizei etc.) gegrinst. so wird der beichter zwiefach zum opfer. und so beichtet hier das opfer und nicht die täterin
-

03.03.2010, 09:33 Uhr     melden


Takuto_Kira

alter was geht denn hier ab "kopfschüttel"
wäre es andersrum gewesen würden alle schreien und toben...da sieht man mal wieder wie gleichberechtigt man als mann wirklichist.

03.04.2010, 20:39 Uhr     melden


LuesLues

was sollen diese kommentare "jetzt weißte, dass de nich so viel trinken sollst? mit sowas hab ich kein mitleid"

das is doch totaler bullshit. das setzt vorraus, dass jeder der hilflos ist (durch, was auch immer) missbraucht werden kann?!?

wo steckt der fehler?

ich hoffe du bist zur polizei gegangen!

11.04.2010, 01:45 Uhr     melden


hihihihi

Oh mann! Kack dir mal nicht ins Hemd. Ich bin auch schon des öffteren, nach durchgesoffenen Nächten aufgewacht, und hätte kotzen können, als ich die "Objekte" neben mir sah. Mann ist nur einmal Jung!

20.04.2010, 04:55 Uhr     melden


SweetLuana

Du armer
Allein das sie schon 38 war ist echt ekelerregend. Wenn die Geschlechter andersrum waren naja..

15.09.2011, 03:19 Uhr     melden


PaulRevere

Da siehst Du mal, was der Alkohol aus einem Menschen machen kann: einen willenlosen Spielball der Naturgewalten. Ein anderes Wort fällt mir für Deine Grazie leider nicht ein. Na ja, vielleicht ist Dir das eine Lehre, Dich nicht mehr bis zum Limit vollzukippen. Für diese voll gruslige Beichte nehme ich Dir Deine Reue ab, klingt irgendwie recht überzeugend und glaubwürdig. Absolution.

19.03.2012, 14:05 Uhr     melden


lea007

Wieso kann ein mann dich nicht gegen eine frau wären das ist doch komisch ?!!?! Und ich hätte einfach darein gebissen dann hätte die geschrihjenund du hättest reis aus nehmen können.

12.04.2013, 14:16 Uhr     melden


toni-montana

Was für Schwachmaten sind hier denn wieder am Werke. Natürlich kann man auch ohne Erregung eine Errektion bekommen. Ich bin selber von dem selben Kerl mehrfach vergewaltigt worden und hatte eine Errektion, weil der mir da unten gespielt hat. Den Kerl hätte ich aber nichtmal als Schwuler geil gefunden, der war 60, dem hat das linke Bein gefehlt der war Kettenraucher und Alki (hatte auch entsprechende Optik) und war impotent. Der hat meine Errektion aber auch so gewertet, dass ich den wahnsinnig sexy finde und hat das am Telefon sogar meinem Vater gesagt.

01.08.2013, 00:31 Uhr     melden


DahliaSix

Natürlich kann man sowohl Mann als auch Frau vergewaltigen. Und sofern wir wirklich von einer Vergewaltigung sprechen, ist das eine schreckliche Sache, die strafrechtlich verfolgt werden sollte! So viel dazu. Die Tatsache, dass hier sowohl der Beichter als auch seine Zusprecher jedoch immer wieder auf der Tatsache, dass sie "alt" und fett war rumreiten, lässt mich annehmen, dass hier viele keine Ahnung haben, was eigentlich eine wirkliche Vergewaltigung ist. Dass man den Sex im Anschluss bereut, das macht das Geschehene nämlich nicht gleich zur Vergewaltigung. Als Mann zu behaupten man wäre vergewaltigt worden, weil die werte Dame im nüchternen Zustand nicht so aussieht, wie man es sich im Vollrausch vorgestellt hat, ist also genau so schäbig, wie als Frau zu behaupten, man wäre vergewaltigt worden, weil er nach dem Sex plötzlich doch keine feste Beziehung mehr will. Und die Sache am morgen klingt mir aufgrund des letzten Satzes einfach im Gesamten zu absurd. Sorry lieber Beichter, ich glaube, dass du die Tatsache, dass sie nicht hübsch war mehr bereust als den Sex an sich.

05.12.2013, 21:34 Uhr     melden


blubbi93

Also einige Kommentare hier sind echt zum fremdschämen...

10.12.2013, 20:45 Uhr     melden


lol13377331 aus Deutschland

Naja, da die Polizei hier nichts machen würde, würde ich selber auf Selbstjustiz greifen. Jaja, die gute alte Selbstjustiz..

16.12.2013, 16:51 Uhr     melden


Number7Seven aus Deutschland

Sie hat dich über eine Stunde lang ohne Pause geritten? Ganz schön sportlich, die dicke Dame.

07.01.2014, 20:18 Uhr     melden


ChocoCuppy

Schließe mich der Meinung von Schnirkelschnecke an.

09.01.2014, 13:55 Uhr     melden


mike7410

ich hät der alten eine schelle verpasst das ihre Speckfalten jetzt noch wakeln würden, versteh nich wieso du dich nicht wehren konntest allem anschein war die alte nur sehr stämmig....

18.07.2014, 23:06 Uhr     melden


achdumeinenase

Das interessanteste hier sind eigentlich die Kommentare die statuieren: "Wenns ne Frau gewesen wäre wäre ja alles klar gewesen aber ein Mann... blablabla!" Das diese Aussage Frauen gegenüber nochmal total herabwürdigend ist, ist euch nicht bewusst? Natürlich, hat das klar zu sein, dass das bei Frauen so ist. Das es Menschen gibt, die das bei Männern ausschließen ist schrecklich, tut aber im Beispiel Frau nichts zur Sache. Überdenkt das mal bei Gelegenheit. Und auch den Fakt, das tausenden Frauen, die vergewaltigt worden sind nicht geglaubt wird. Das die meisten es nicht zur Anzeige bringen, weil sie Wissen, dass ihenen die Schuld gegeben wird. Ist ja löblich, was ihr hier erzählt, aber die Realität sieht anders aus. Es ist in so vielen Fällen für Frauen genau so hart eine Vergewaltigung zur Anzeige zu bringen wie für Männer.

22.07.2014, 02:26 Uhr     melden


Krankmeldung

boar das ist echt übelst ecklig du armer Kerl. Aber das nächst mal bitte aufpassen mit welchen Frauen die nach Hause gehst.

22.07.2014, 11:27 Uhr     melden


Mrs.Pinky aus Deutschland

Tja... selbst Schuld! Da bekommst du kein Mitgefühl von mir! Wie heißt es doch so dchön: "Alkohol - kenn dein Limit"

03.11.2014, 09:30 Uhr     melden


Mensch112

Geh zum Arzt, Vergewaltigern wird eh keine Strafe gestellt, weder bei Frau noch bei Mann. Bei einer anderen Beichte wurde eine 13-jährige vergewaltigt und 99 % haben sie als Schlampe abgestempelt und ihr die Schuld gegeben. Zumindest gibt es hier Solidarität und die Männer geben dir hier nicht die Schuld. Aber schon interessant, dass es mehr Aufgebrachtheit von den Männern gibt, wenn es selbst ein Mann ist.

06.11.2014, 12:22 Uhr     melden


kampfkegel

also der gängige Richter bewertet eigentlich nur ob eine Zustimmung oder Ablehnung des Opfers erkennbar war. In diesem Fall war wohl keine Ablehunung erkennbar / belegbar, also würde der Richter wohl nicht auf Vergewaltigung verurteilen. in anderen Ländern kann das schon mal anders ausgehen, dort muss eine Zustimmung vorliegen bei sexuellen Handlungen, da macht man sich also schon strafbar, wenn die Frau zu betrunken ist, um zuzustimmen, bzw. wenn die Frau nachher sich daran nachher nicht mehr erinnern kann und einen Verklagt.

19.12.2014, 11:20 Uhr     melden


Funsui aus Deutschland

Klar, auch bei einer Vergewaltigung von einem Mann darf man das NICHT runterspielen! Ist genauso schlimm wie wenn eine Frau vergewaltigt wurde.

Aber in diesem Fall: Weniger saufen! Wir Frauen müssen uns oft anhören nach einer Vergewaltigung: Sie war betrunken! Also haben wir wieder schuld. (was natürlich der größte Schei** ist, ich will trinken können was ich will ohne mit einer Vergewaltigung bestraft zu werden!)
Ich schwanke zwischen: Geh zur Polizei! Und dann wieder: Pah, trink weniger dann passiert dir sowas nicht!

10.01.2015, 23:45 Uhr     melden


mailhunter

jaja, hast sie dir schöngesoffen, keine Absolution!

18.02.2015, 23:54 Uhr     melden


Hododendron

Gehe hin und schneide ihr die Genitalien raus und verätz ihr das Gesicht. Gleichberechtigung ist gleichberechtigung.

Oder nimm nen Chinaböller , steck ihn ihr rein und habe dann deinen Spass.

Gehe auch JEDEN Fall zur Polizei. Die werden dich alle Auslachen etc.p.p aber lass dich von den Gehirngewaschenen Schlappschänzen nicht das Hirn verdrehen.

Gehe auch jeden Fall zu einem guten Psychologen, denn du leides unter einem Posttraumatischen Belastungssyndromm, das geht nicht mehr von alleine weg, und zerstört dein Leben, wenn du es aber schnellstens angehst,, kann deine Seelische Gesundheit gerettet werden.

Lass dich nicht von den ahnungslosen, hirngewaschenen Schlappschwänzen hier in den Kommentaren irritieren, die wurden auch nur wie alle Männer seit Jahrzehnten gehirngewaschen.

Nimm das auf jeden fall ernst, PTSD endet sehr oft in klinischer Depression und dann in Suizid. Gehh das so schnell wie möglich an, bei jemandem der sich mit PTSD auskenn UND dich Ernst nimmt. In der Regel wirst du als Mann nur fertiggemacht und ausgelacht werden, stell dich darauf ein und lass dich von den Hirngewaschenen ahnungslosen Opfern nicht irritieren. Was jetzt zählt ist, deine Gesundheit, rasch handeln und professionelle Hilfe.

MFG
ja du wurdest glasklar vergewaltigt.
Glasklarer kann es garnicht sein.
Lass dich nicht irritieren.
Bring die Frau hinter Gitter. Es wird schwer sein, als Mann Recht zu bekommen, selbst wenn es noch tausendmal allen ins Gesicht springt, sie werden es trotzdem verleugnen.

Ehrlichgesagt kommt ein Mann in Westlichen staaten so scheint mir nur dann zu seinem Recht, wenn er das Recht selbst in die Hand nimmt. Leider. Insofern .. Das ist jetzt der unprofessionelle und persönliche Part - falls du bereits depressiv bist und an suizid denkst, denk bitte auch an Rache. Bringe die Welt für Dich und andere in Ordnung. Danke. Als Mann hast du in Deutschland keine Menschenrechte, aber versuchen solltest du es trotzdem !
Die Chinaböllermethode finde ich übbrigens ne supi Idee.

Jetzt wieder professionell : PTSD - ernstnehmen, wenns gleich angehst, dann 'verwächst' sich das nicht zu einem lebenslangen Dauerzustand. Ja später man das therapiert, desto mehr arbeit muss man reinstecken umd es wieder zu korrigieren.

Beste Grüsse

20.07.2015, 01:55 Uhr     melden


mel2409

Ich finde es schade das viele noch nicht sehen können das es sehr wohl auch Männern passieren kann das sie vergewaltigt werden. Einen sehr guten Freund von mir ist dies auch passiert. Und Minuten können einen sehr gut wie Stunden vorkommen. Das kenne ich persönlich auch und er wird da wohl nicht mit einer stopuhr gesessen haben

26.10.2015, 10:15 Uhr     melden


darkwoman aus Erstfeld, Schweiz

Also du warst besoffen und bist mit ihr mit.. Nicht mehr Herr deiner Sinne aber wie es scheint hat es geklappt. Somit bist du selber Schuld.
Ausserdem ist man mit 38 Jahren noch nicht alt oder eine Greisin.
Hak es ab als: Kann passieren und trink nächstes mal nicht so viel.
War wohl einfach Karma

18.12.2015, 19:23 Uhr     melden


Apoptose

'Ich schwanke zwischen: Geh zur Polizei! Und dann wieder: Pah, trink weniger dann passiert dir sowas nicht! ' - Ach, soll man das auch zu ner Frau sagen, die betrunken mit einem geschlafen hat, den sie am Morgen nicht mehr wollte? - So ne Aussage find ich mies.

23.01.2016, 16:13 Uhr     melden


Marquis

Erstmal zu dem Bild: Das ist ne ziemliche Verhöhnung für den Beichter und jeden Mann, welcher vergewaltigt wurde.
Dann mal zu dir, Beichter: 1) Mit 38 ist man doch kein Greis. Was geht denn mit dir? 2) Wieso hast du ihn denn dann rein gesteckt wenn du nicht wolltest? Hättest sicherlich fliehen können in einer kurzen Phase der Unaufmerksamkeit Ihrerseits. 3) Dein letzter Satz ist der Grund warum die Meisten lachen wenn sie hören, dass ein Mann vergewaltigt wurde. Also wenn sie hübsch wäre, wäre es ok gewesen, oder wie?

21.02.2017, 21:35 Uhr     melden


Truth666 aus Saarland, Deutschland

Ach in der Schweiz ust sowas legal. Vergewaltigung gegen Männer gibt es da nicht. Da stehen nur Frauen drin.

13.07.2017, 18:11 Uhr     melden


Jetzt anmelden, um auch einen Kommentar zu schreiben.

Facebook Kommentare

Ähnliche Beichten

Intimes Andenken von der Fete

Ich war bei Kumpels auf einer Fete. Natürlich wurde wie immer mal wieder so richtig gesoffen und zu allem Überfluß auch noch gekifft. Da ich schon …

Danebengeschossen

Ich beichte, das ich als ich meinen großen sexuellen Wunsch ausleben konnte, diese Chance verpasst habe! Ich hatte 2 Jahre eine Freundin, der durfte …


Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht