Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.373 | User: 166.939 | Kommentare: 327.450 |
Neueste Kommentare

3.1/5 (162 Votes)

Der rote Kugelschreiber

(00030042)



Ich (w/23) möchte hier folgendes Erlebnis beichten. Im Sommer vor ein paar Jahren habe ich gemeinsam mit einigen Freunden ein Festival besucht. Wie das so üblich ist hatten wir feuchtfröhlich unseren Spaß und dementsprechend war ich am späten Abend des ersten Tages total betrunken. Als ich in dem Zustand vom Campingplatz wieder auf das Festivalgelände laufen wollte überkam mich der unweigerliche Drang ein großes Geschäft zu verrichten. Da ich zu faul war quer über das ganze Gelände zu den Dixi-Klos zu laufen (die dann auch nicht besonders einladend sind) und im Umkreis von 300m niemand zu sehen war, zögerte ich nicht lange und hockte mich einfach zwischen zwei Zelte. Nachdem ich fertig war, fiel mir jedoch trotz hohem Alkoholisierungsgrad auf das ich ungewollt direkt neben das Zelt meines besten Freundes gekackt hatte. Da ich nun wirklich nicht wollte, dass er nachts oder am nächsten Morgen reintritt überlegte ich mir was zu tun war. Die Sauerei wegmachen wollte und konnte ich nicht, da ich keine Taschentücher dabei hatte. Gott weiß wie ich auf die Idee gekommen bin schlussendlich einen roten Kugelschreiber, den ich in meiner Hosentasche gefunden habe in die Wurst zu stecken. Ich dachte in dem Moment das sie so durch den roten Kuli besser sichtbar ist und keiner reintritt. Ich beichte hiermit, dass ich in dem Augenblick zu dumm war um zu bemerken, dass es a) schon dunkel war und b) es immer noch ekelhaft ist so etwas auf dem Campingplatz zu hinterlassen. Es ist, wie sich am nächsten Morgen rausstellte niemand reingetreten und meine Kumpels hatten einiges zu lachen.



Beichte vom 14.06.2012, 19:49:19 Uhr
Ort: Jüterbog

4.2/5 (389 Votes)

Arbeitsteilung unter Brüdern

(00026418)



Mein Bruder und ich sind Zwillinge. Nicht zu unterscheiden und schon gar nicht von Frauen. Mein Bruder schleppt immer die hübschesten Frauen ab, ich bin eher etwas zurückhaltend. Er brachte vor kurzem eine sehr hübsche mit. Ich schlief schon in unserer WG. Durch den krach, den die beiden machten, wurde ich wach und bekam so alles mit, was im Nebenzimmer abging. Mein Bruder flüsterte ihr zu "Ich muss mal auf Toilette". Er kam an mein Bett und sagte "ey, Brüderchen, schläfst du? Hast du auch Lust mal was Heißes zu erleben?" Ich sagte "Gern, wo liegt sie denn?" Also ging ich rüber und gab mein Bestes. Leider hat mein Bruder mir nicht erzählt, wie ihr Name war, also sagte ich nur, "Schatz!" Nach der Nummer war auch ich ganz schön fix und foxi, ging also wieder in mein Zimmer und sagte zu meinem Bruder, "Ablösung!" Er, schlaftrunken, "ok, ich geh ja schon!" Am nächsten Morgen sitze ich am Frühstückstisch und mein Bruder kommt mit ihr rein, ihre Augen wurden immer grösser! Allerdings haben wir es ihr nicht verraten, dass sie uns im Doppelpack hatte! Aber sie ahnte sicher etwas.



Beichte vom 01.06.2009, 10:27:33 Uhr
Ort: Jüterbog


2 Beichten insgesamt.



Seiten (1):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.