Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.641 | User: 187.538 | Kommentare: 347.636 |
Neueste Kommentare

4.2/5 (918 Votes)

121.) Von der Putzfrau erwischt

(Beichthaus.com Beichte 00027764)



Ich (m/33) habe im Büro onaniert, dachte ich sei alleine. Plötzlich geht die Tür auf und eine der Putzfrauen kommt rein, sieht mich und lächelt mich direkt an. Aber anstatt [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 30.04.2010, 15:16:12 Uhr
Ort: Bremen

4.2/5 (622 Votes)

122.) Pardon Madame

(Beichthaus.com Beichte 00026646)



Ich habe in der 9. Klasse eine Französischarbeit geschrieben, von der meine Versetzung abhing. Es war die letzte Arbeit vor den Zeugnissen, und eine 5 hätte auch eine 5 im [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.07.2009, 20:03:24 Uhr

4.2/5 (1641 Votes)

123.) Festgeklebt

(Beichthaus.com Beichte 00028213)



Meine Freundin hat mich verlassen, weil ich mit einer Anderen im Bett war. Ich muss das jetzt nicht weiter ausführen, von wegen ich bin ein schlechter Mensch und so, außer vielleicht noch das sie mir vorher auch schon mehrmals fremdgegangen ist. Es gab schon seit Jahren immer so kleine Fehden zwischen uns, wir haben es aber immer wieder geschafft uns zusammenzuraufen. Diesmal aber nicht.
Mein Auto steht in einer Tiefgarage, zu der man nur mit einer Chipkarte Zugang hat. Meine neuerliche Ex-Freundin hat so ein Ding und deshalb vermute ich, dass sie diejenige war, die das Auto mit irgendeinem Gegenstand, vermutlich einem Baseballschläger, übel zugerichtet hat. Ich bleibe nun wahrscheinlich auf dem Schaden sitzen, weil ich sie zwar angezeigt habe, aber die Polizei das nicht zu interessieren scheint und sie auch keine Beweise weiter sicherstellen konnte. Man vermutete eine Zeit lang sogar mich selbst als den Täter. Daher hält derzeit auch die Vollkasko-Versicherung jegliche Zahlungen zurück. Ich habe eine Woche lang überlegt, wie ich meiner Ex diese Aktion heimzahlen könnte und bin auf die dümmsten Ideen gekommen. Leider waren die meisten davon strafbar und gefährlich. Vor diese Wahl gestellt, dachte ich, dass es besser wäre etwas zu machen, was zwar strafbar, aber nicht weiter gefährlich ist und dazu noch lustig.

Ich bin in den Baumarkt gefahren (mit dem Bus), und habe kiloweise Sekundenkleber gekauft. Damit bin ich gestern Abend, als sie arbeiten war, in ihre neue Wohnung gefahren, bin quasi eingebrochen, was sich leicht bewerkstelligen lies, da sie nie abschließt und habe alle ihre Schuhe mit Sekundenkleber am Schuhschrank festgeklebt. Des Weiteren alle Tassen, die weiter hinten im Küchenschrank stehen, die Bettdecke am Bett, einen Küchenstuhl am Fußboden, ein halb aufgegessenes Steak auf den Teller, auf dem es lag und den Teller selbst an den Küchentisch. Ihre alte Brille klebte ich ins Etui, den Heizlüfter an den Boden des Bades und alle ihre Kosmetikartikel aneinander. Den Badvorleger auch an den Boden, sie soll ja nicht ausrutschen, wenn sie wütend aus der Dusche kommt, weil sie gemerkt hat, dass ihr Duschkopf an seiner Halterung klebt. Den Klodeckel an die Klobrille, das Telefon in die Ladeschale. Eigentlich wollte ich noch ihre Akustikgitarre im Koffer festkleben, aber das Instrument tat mir dann doch zu Leid.
Gerade hat ihre beste Freundin angerufen und gefragt ob ich noch alle Tassen im Schrank hätte. Ich musste darüber ziemlich lachen.



Beichte vom 16.10.2010, 17:03:58 Uhr

4.2/5 (919 Votes)

124.) Klo verstopft

(Beichthaus.com Beichte 00027696)



Ich (m/46/verheiratet) habe was richtig Peinliches zu beichten. Letzte Woche hatte ich es morgens, bevor ich zur Arbeit ging, sehr eilig, musste allerdings noch dringend aufs Klo. An dem Morgen hatte ich eine sehr wichtige Konferenz. Als ich da auf dem Klo saß, kam alles raus, und wie es der Zufall wollte, war das Klo danach verstopft. Ich hatte keine Zeit, das zu beheben und ließ es in dem Zustand. Dann kam es. Mitten in der Konferenz klingelte das Bürotelefon. Meine Frau war dran. Ich hob ab und schon schrie sie mich zusammen. Was nicht gut war, weil das Telefon auf Lautsprecher geschaltet war, also haben circa 25 Leute noch mitgehört, wie meine Frau mich beschimpft hat, dass ich das Klo in so einem Zustand hinterlassen habe. Das war mir so peinlich!



Beichte vom 09.04.2010, 00:30:17 Uhr

4.2/5 (815 Votes)

125.) Fahrradschloss geteilt

(Beichthaus.com Beichte 00027104)



Ich (m/22) wollte mich an einem kalten Winterabend mit einem Kumpel im Einkaufszentrum treffen, um ein bisschen zu shoppen. Wir hatten damals beide nur Fahrräder und er war schon früher [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 13.10.2009, 18:10:55 Uhr
Ort: Magdeburg

4.2/5 (680 Votes)

126.) Medikamente aus Mexiko

(Beichthaus.com Beichte 00026952)



Wir waren letztes Jahr (2008) in Mexiko im Urlaub. Eigentlich musste ich dort arbeiten, aber als ich fertig war, hat mein Bruder mich sozusagen abgeholt und wir sind noch 3 [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 05.09.2009, 10:22:47 Uhr
Ort: Geltendorf

4.2/5 (633 Votes)

127.) Das Monstrum im Schrank

(Beichthaus.com Beichte 00024844)



Ich habe im Schrank meiner Mutter ein Handtuch gesucht und einen monströsen Penis aus Gummi gefunden.



Beichte vom 27.09.2008, 17:15:33 Uhr

4.2/5 (2708 Votes)

128.) Schicksal gespielt

(Beichthaus.com Beichte 00019857)



Ich habe vor 10 Jahren Schicksal gespielt und im Krankenhaus zwei Babys vertauscht. Irgendwann wenn die beiden erwachsen sind, werde ich ihnen das mal anonym schreiben. Das wird lustig! [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.12.2006, 06:46:28 Uhr

4.2/5 (2220 Votes)

129.) MacGyver

(Beichthaus.com Beichte 00020696)



Ich bin relativ unbeliebt und ziemlich hässlich. Eines Nachts hatte ich wider Erwarten doch die Chance auf Sex mit einer heißen Braut. Obwohl sie schon total betrunken war, bestand sie [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 19.01.2007, 20:53:01 Uhr

4.2/5 (992 Votes)

130.) Fuß selbst überfahren

(Beichthaus.com Beichte 00027634)



Ich habe es heute geschafft mit meinem Fahrrad, während der Fahrt, meinen eigenen Fuß zu überfahren. Ich glaube, dass dies noch niemandem gelungen ist. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 20.03.2010, 13:35:49 Uhr

4.2/5 (748 Votes)

131.) Löwenzahn im Rasen

(Beichthaus.com Beichte 00027831)



Mein Nachbar ist total ätzend, was seinen Garten betrifft. Sein englischer Rasen ist ihm heilig. Andauernd meckert er jeden an, er solle seinen Garten gefälligst besser pflegen. Als ich vor [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 20.05.2010, 15:27:18 Uhr

4.2/5 (415 Votes)

132.) Selbstunterhalter

(Beichthaus.com Beichte 00028088)



Ich halte mir manchmal wenn ich auf der Straße unterwegs bin mein Handy ans Ohr und tu so, als ob ich telefoniere. In Wirklichkeit rede ich aber mit mir selbst und überlege zum Beispiel, was ich an dem Tag alles erledigen muss. Wenn ich laut spreche, fällt es mir einfach leichter, die Dinge zu strukturieren. Aber weil Leute, die mit sich selbst reden für gewöhnlich komisch angeschaut werden, greife ich zu diesem Trick.



Beichte vom 24.08.2010, 23:03:29 Uhr

4.2/5 (723 Votes)

133.) Mein Ex hat geheiratet

(Beichthaus.com Beichte 00027153)


48 Kommentare

Anhören

Rache · Neid · Zorn · Ex


Ich (w/28) habe mich vor zwei Jahren von meinem damaligen Freund getrennt, weil er mir mit einer anderen Schnalle fremdging, die nicht nur dieselbe Haarfrisur, sondern auch noch den gleichen Vornamen hat wie ich. Jetzt haben die Beiden auch noch geheiratet und das Hochzeitsfoto landete in der regionalen Gratiszeitung, die hier jeder regelmäßig bekommt. Ich beichte, dass ich jeden Facebook- & StudiVZ-Kontakt (aus Schul- & Studiumszeiten) lösche, der mich jetzt beglückwünscht und mir Komplimente macht, dass ich auf dem Hochzeitsfoto ja so gut und plötzlich so schön schlank aussehe.



Beichte vom 28.10.2009, 05:24:55 Uhr

4.2/5 (525 Votes)

134.) Böse Kleidung, netter Charakter

(Beichthaus.com Beichte 00026575)



Hallo, ich (m/21) möchte beichten, dass ich in unregelmäßigen Abständen (ca. 2-3 Mal im Monat) mich böse anziehe, um insbesondere älteren Mitbürgern eins auszuwischen. Sprich, ich ziehe mich komplett schwarz an, mit Ledermantel Nietenhalsband, Liedschatten und dem ganzen Schnickschnack, gehe dann so durch die Straßen und suche dann Jemanden, der gerade akute Probleme zu haben scheint, wie zu schwere Einkaufstaschen, Probleme beim Starten des Autos und all solche Sachen. Auf diese Menschen gehe ich dann zu und frage sie dann auf höfliche und freundliche Weise, ob ich ihnen nicht helfen könne. Die Meisten kriegen dann einen tierischen Schrecken und fangen an zu stammeln, es würde schon gehen und sie schafften das schon. Es bereitet mir einfach ein ungemeines Vergnügen. Normalerweise laufe ich einfach mit einem dezenteren Äußeren herum, aber ich kann es nicht lassen, diesen Menschen ihre hartnäckigen Vorurteile gegenüber anders gekleideten Menschen ins wanken zu bringen. Ich hoffe einfach bei jeder Person, dass diese ihre Vorurteile noch einmal überdenkt oder am besten als unsinnig fallen lässt, wo sie in Gesprächen mit Anderen immer den Standpunkt vertreten, sie würden sich nicht von dem äußeren Eindruck beeinflussen lassen. Naja, und selbst wenn es nicht helfen sollte, haben sie immerhin etwas zu erzählen.



Beichte vom 26.06.2009, 23:33:59 Uhr

4.2/5 (911 Votes)

135.) Von den Eltern belauscht

(Beichthaus.com Beichte 00026823)



Ich muss hier mal eine superpeinliche Beichte ablegen. Eines morgens wachen meine Freundin und ich in ihrem Bett in der Wohnung ihrer Eltern auf. Nach einem kurzen Abstecher ihrerseits in [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 07.08.2009, 20:12:35 Uhr

4.2/5 (437 Votes)

136.) Der Schleimer

(Beichthaus.com Beichte 00026606)



Ein Kollege kriecht und schleimt in widerlicher Weise beim Vorgesetzten. Er schwärzt regelmäßig Kollegen beim Chef an, wenn die mal die Mittagspause überzogen haben oder während der Arbeitszeit private Unterhaltungen führen oder privat telefonieren.
Als ich im Internet eine Karikatur gefunden habe, wo ein Mann seinem Chef in den Hintern kriecht, habe ich das Bild ausgedruckt, darunter den Namen des schleimenden Kollegen geschrieben und das Ganze ans schwarze Brett gehängt. Alle konnten es sehen und haben darüber gelacht.



Beichte vom 03.07.2009, 16:15:47 Uhr

4.2/5 (1574 Votes)

137.) Nacktes Kennenlernen

(Beichthaus.com Beichte 00020260)



Ich hab am Wochenende, um sechs Uhr morgens mit meinem Freund geschlafen. Als wir gerade dabei waren und es auch wirklich geil war, fing er auf einmal laut an zu furzen und es hat echt übel gestunken. Der Gestank war echt übel und ich musste mich fast übergeben. Als ich es nicht mehr aushielt, ging ich kurz raus aus seinem Zimmer. Da er jedoch am gleichen Tag Geburtstag hatte, stand gerade, als ich die Türe aufmachte seine gesamte Familie mit einer Geburtstagstorte davor. Ich stand ihnen natürlich schwitzend und nackt gegenüber. Was noch gesagt werden muss, ich bin ein Mann und seine Familie wusste noch nichts von seiner homosexuellen Neigung.



Beichte vom 07.01.2007, 04:48:09 Uhr

4.2/5 (844 Votes)

138.) Undankbarer Brieftaschenbesitzer

(Beichthaus.com Beichte 00026478)



Als ich vierzehn war, fand ich auf einer Radtour eine Geldbörse. Ich schaute rein: Kein Geld drin, aber Ausweis und Führerschein. Der Besitzer wohnte in einem Dorf ungefähr zehn Kilometer [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 09.06.2009, 17:18:08 Uhr

4.2/5 (604 Votes)

139.) Luft mitwiegen

(Beichthaus.com Beichte 00027502)



Ich möchte beichten, dass ich es hasse, wenn ich mit meiner Freundin einkaufen gehe. Da gibt es speziell eine Sache: Sie knotet die Gemüsetüten nicht zu, weil sie der Meinung [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.02.2010, 18:35:27 Uhr
Ort: Kiel

4.2/5 (761 Votes)

140.) Klodrehkreuz

(Beichthaus.com Beichte 00027530)



Ich war letztes Jahr Teamleiterin auf einer Jugendfahrt. Ich bin mit circa 30 Kindern bei einer Raststätte unter einem Klodrehkreuz durchgekrabbelt, weil ich der Meinung war, dass die Kids ihre [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 17.02.2010, 23:57:49 Uhr


22641 Beichten insgesamt.



Seiten (1133):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.