Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.955 | User: 191.809 | Kommentare: 352.155
Neueste Kommentare

4.2/5 (3736 Votes)

101.) Mein Doppelleben für die Tochter

(Beichthaus.com Beichte 00024853)



Ich (m/28) hatte ein wunderbares Leben. Ich habe zusammen mit meiner Freundin in unserer Stadt einen Club aufgebaut, der noch immer gut besucht ist. Wir hatten nie Geldsorgen. Zwei Jahre [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.09.2008, 20:16:15 Uhr

4.2/5 (2904 Votes)

102.) Harter Kerl

(Beichthaus.com Beichte 00022342)



Ich, männlich, 42 Jahre alt, mit beiden Beinen fest im Leben, Jeepfahrer, Tattoo auf dem Oberarm, Offizier beim Bund, habe Angst vor Gewitter.



Beichte vom 22.07.2007, 05:10:03 Uhr

4.2/5 (2865 Votes)

103.) Schlampe 1. Güteklasse

(Beichthaus.com Beichte 00027684)



Beim Osterfeuer habe ich (m/19) ein Mädchen getroffen - circa 20 Jahre alt - die gut Alkohol getankt haben muss und zudem wirklich rattig war. Wir haben uns dann im [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 06.04.2010, 00:48:20 Uhr
Ort: Steinhagen

4.2/5 (1879 Votes)

104.) Mit dem Rollstuhl im Kreisverkehr

(Beichthaus.com Beichte 00027800)



Ich (w) habe nach einem Discobesuch den Nachtbus verpasst und wollte keine 2 Stunden auf die erste S-Bahn warten. Ich bin in der Stadt rumgelaufen, am Krankenhaus vorbei und naja. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 12.05.2010, 20:09:00 Uhr
Ort: Stuttgart

4.2/5 (936 Votes)

105.) Im Parkhaus kurz vor Ladenschluss

(Beichthaus.com Beichte 00027733)



Ich muss heute auch mal meine eigene Blödheit beichten. Vor langer, langer Zeit, als die neuen Ladenöffnungszeiten eingeführt wurden (Donnerstags bis 21 Uhr einkaufen) parkte ich meinen Wagen in [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.04.2010, 21:20:56 Uhr
Ort: Braunschweig

4.2/5 (763 Votes)

106.) Gute alte Assi-Familien

(Beichthaus.com Beichte 00026159)



Ich muss beichten, dass ich ein Mensch voller Vorurteile bin, vor allem was unsre gute alte deutsche Assi-Familie angeht. Ich habe mir schon eine Art Liste erstellt die fast auf jeden dieser Art zutrifft und ich finde nichts witziger als zu sehen, dass ich immer wieder Recht habe:

Lutz, Lother, Dieter, Rolf oder Reiner, Mitte 40 bis Anfang 50, Halbglatze, schiefe Zähne, Augenringe, trägt am liebsten sein ehemals weißes Achselhemd und seine alte kaputte Jeans, Ex-LKW-Fahrer oder KFZ-Mechaniker, nun aber Frührentner da er wegen Rückenproblemen nur 5m am Tag gehen darf und auch nur max. 3 kg schleppen, sitzt daher den meisten langen Tag vorm Fernseher und guckt Sportsendungen, am liebsten ja Fußball oder Poker, ist immer fleißig am miteifern, liest gerne die Bild. Wenn Fußball, dann hat er natürlich seine ganze 3ZKB-Wohnung in schicke Fanartikel gekleidet. Er trinkt täglich sein doppeltes Körpergewicht an Export-Dosenbier und gibt die doppelte monatliche Frührente für Zigaretten aus. Wenn er mal vor die Haustür geht, dann nur um sich am vor seiner Plattenbauwohnung deponiertem Zigarettenautomat Nachschub zu holen. Sein Musikgeschmack reicht von Volksmusikklassikern bis zu vulgären Fastnachtshits.

Seine neue Frau/Freundin, Mandy, Melanie, Gabi, Frauke oder Uschi, Mitte 40 - was sie jedoch nicht wahrhaben will. Würde ihre Seele für T-Shirts und Leggings mit Leopardenprint verkaufen, hat schlecht dunkelrotgefärbte, kaputte Haare oder im Extremfall komische asymmetrische Schnitte mit allen Farben gesträhnt weil das so schön "frech, flott und jung" aussieht, meistens zu einem Pferdeschwanz am Oberkopf zusammengebunden, gelbe Zähne. Wenn überhaupt, dann eine steile Karriere als Frisöse, Nagelstudiobesitzerin oder Kassiererin, ist den ganzen langen Tag wohl nur am Bügeln, auch wenn sie sich sonst einen Pups um die Wohnung kümmert. Sie raucht natürlich, trinkt liebend gerne Cola-Bier und macht gerade die neue Brigitte-Diät. Sie gibt alles dafür, 45 Jahre jünger auszusehen; am liebsten Geld aus. Niemand hat mehr pinke Leggings im Kleiderschrank als sie. Sonnen ist ihre Leidenschaft, sie tut es oft und gerne. Sie träumt von einer Nacht mit David Beckham und einer Rolle in Baywatch. Andrea Berg begleitet sie musikalisch durch den wundervollen Alltag. Unter Umständen sollte so langsam mal wieder was vom Versandkatalog ins Haus flattern, wie jeden Freitag.
Sie schreit oft durch die Gegend, meistens nach ihren Kiddies:

Kevin, Tim, Jeremy, Justin, Pascal, Cedric, Jenny, Jacqueline, Chantal, Janine, Michelle oder was exotisches Englisches (Mehrfachnennungen möglich), allesamt von verschiedenen Vätern, haben auch alle mit 9 schon geraucht o.ä., stehen auf harte Rap-Musik, haben trotz niedriger Gehälter der Eltern coole neue Handys, brechen gerade die Hauptschule ab, ihr Wortschatz besteht aus "ey alta", "weissu un so", "ey guck disch doch ma aan!" und diversen anderen Kraftwörtern.

Sohnemann muss noch eine Zeit lang wegen einigen Konflikten gemeinnützige Arbeit vollrichten, danach hat er vor, sich auf seine Karriere als Rap-Star oder Fußballmaskottchen vorzubereiten, vielleicht wird er auch Profifußballer, je nachdem was ihm sein Vater (falls bekannt) in die Wiege gelegt hat. Ein Kasten Bier löst bei ihm Glücksgefühle aus. Seine Kumpels sind alles harte Typen, vorbestraft, keine Ausbildung, das Leben im Ghetto ist hart aber cool. Davon rappen sie auch alle gar. Waren das Zeiten als er jung war, mit einem blondierten Mini-Irokesen mit einrasierten Tribals an den Seiten, und mit Pokemon-Karten spielte, Waffen und Kampfflugzeuge so toll fand. Damals meinte Mutter noch, dass was aus ihm wird.

Die Tochter, ihr großes Vorbild ist Paris Hilton, so in der Art versucht sie auch auszusehen. In ihrem Zimmer ist alles voller Playboy-Häschen, Paris Hilton und DSDS-Postern. Je nachdem wie alt sie ist, erhofft sie sich eine Karriere als Topmodel, Superstar oder Zahnarzthelferin. In der Regel ist sie blondiert, oder im Gegenteil - schwarz gefärbt, top gestylt auch wenn es weniger gut aussieht. Ihr Make-up bildet so langsam eine zweite Haut. Blöd wie Hupe, möchte ins Playboyhaus einziehen, die Leidenschaft zu Farbe Pink hat sie von ihrer Mutter geerbt. Ziel ist es, in möglichst geringer Zeit mit möglichst vielen Typen ins Bett zu springen um damit vor den Freundinnen zu glänzen, mutig, da wenig geachtet das Risiko auch schwanger zu werden (wird man doch beim küssen, oder?). Zu ihren Hobbys zählen: Total hirnlose Sachen durch den Bus rufen, auch wenn niemand zuhört, unhörbare Musik immer und überall auf der lautesten Lautstärke zu hören, Leute anzupöbeln und zu lästern ("ey kennsu die?" oder "ey hassu die gesehn? ey das geht ja maa gaanich"). Sie war schon als Kind immer das Prinzesschen.

Ich hoffe ich habe niemanden beleidigt und auch wenn der ein oder andere Name hier vorkommt, das trifft nicht auf jeden zu der diesen Namen trägt. Es handelt sich einfach nur um eine von mir, einer engstirnigen, anscheinend gelangweilten Person, angelegten Statistik die auf meine Erfahrungen beruhen. Für mich gibt es einfach nichts lustigeres als mich an Klischees zu erfreuen. Hach, ich tue es immer wieder. Bin ich krank?



Beichte vom 25.04.2009, 23:34:12 Uhr

4.2/5 (646 Votes)

107.) Lebt denn der alte Holzmichel noch?

(Beichthaus.com Beichte 00027752)



Ich bin Bestattungsfachkraft und hatte vor einigen Wochen Streit mit einem Arbeitskollegen. Wir können beide selbstständig in der Firma arbeiten, unser Chef schaut uns aber ab und zu auf die [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.04.2010, 09:34:11 Uhr

4.2/5 (3062 Votes)

108.) Plötzlich schwul

(Beichthaus.com Beichte 00020031)



Ich habe meinem besten Freund gesagt, dass ich schwul sei, das war natürlich nicht ernst gemeint. Und er hat mir dann gebeichtet, dass er auch schwul ist und auf mich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 31.12.2006, 11:23:20 Uhr

4.2/5 (1511 Votes)

109.) Spaß mit einer Honigmelone

(Beichthaus.com Beichte 00027406)



Ich bin Student, 24 Jahre alt und habe heute eine schwere Prüfung geschrieben. Als Belohnung bin ich danach gleich zum nächsten Billigdiscounter und habe mir eine Honigmelone geholt. Nachdem das [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 13.01.2010, 16:30:52 Uhr
Ort: Rosenheim

4.2/5 (1377 Votes)

110.) Captain Jack Sparrow

(Beichthaus.com Beichte 00027445)



Letzten Sommer war ich mit einem Kumpel in seinem Cabrio in der Stadt unterwegs. Ich war übelst betrunken, weil ich vorher einige Bierchen gezischt hatte. Das Dach war offen und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.01.2010, 15:22:48 Uhr

4.2/5 (1299 Votes)

111.) Meine Ex und der Schönling

(Beichthaus.com Beichte 00027308)



Ich bin vergangenes Jahr mit meiner Freundin in eine Wohnung gezogen, die meinen Schwiegereltern gehört. Mein Schwiegervater ist im Immobiliengeschäft, er ist Eigentümer sehr vieler Wohnungen. Da meine Freundin noch [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 12.12.2009, 12:19:21 Uhr
Ort: Meißen

4.2/5 (903 Votes)

112.) Wecker falsch eingestellt

(Beichthaus.com Beichte 00027159)



Normalerweise stehe ich um sechs Uhr morgens auf aber gestern war mein Wecker falsch eingestellt und klingelte schon um zwei. Okay, sowas kann vorkommen aber ich bin dann ohne Scheiß [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.10.2009, 22:22:30 Uhr

4.2/5 (730 Votes)

113.) 20 Jahre Vertreter belogen

(Beichthaus.com Beichte 00026902)



Ich möchte beichten, dass ich seit fast 20 Jahren (seit ich die erste eigene Wohnung habe) jeden Türdrücker, der mir irgendetwas andrehen möchte, belüge, dass sich die Balken biegen und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.08.2009, 14:36:36 Uhr
Ort: Bochum

4.2/5 (3595 Votes)

114.) Der Zauberlehrling

(Beichthaus.com Beichte 00027724)



Ich (m/29) habe an mehreren Zauberlehrlingkursen teilgenommen. Mein Ausbilder war sehr versiert in allen Dingen rund um Taschenspieler bzw. Kartentricks. Das habe ich mir zu eigen gemacht, fleißig jahrelang geübt und würde mich als ziemlich gut darin bezeichnen. Nun war ich kürzlich auf den Kanaren im Urlaub. Auf der Strandpromenade waren auch zwei Gaukler mit ihren Kartentricks (3 Karten verdeckt auf dem Tisch, davon 2 Asse und eine Herz-Dame. Aufgabe: wo ist die Herzdame?) Ich schaute mir das Treiben an, erkannte die 2-3 bekannten Moves und fing an zu spielen. Wann ich gewann oder verlor, habe ganz allein ich bestimmt. Das Zocken trieb ich auf die Spitze, bis alle dachten ich sei ein ahnungsloser, durchgeknallter Typ. Die Einsätze wurden immer höher. Ich mache es kurz: Am Ende gewann ich 100 Euro, die ich abends mit meiner Frau versoffen habe. Am nächsten Tag sind wir zu einer anderen Strandpromenade gefahren. Auch hier das gleiche Spiel. 100 Euro Gewinn. Das klappte noch an zwei weiteren Stränden. Es musste sich dann aber offensichtlich rumgesprochen haben. Denn irgendwann wollte selbst an Stränden an denen ich vorher noch nicht war, keiner mit mir spielen. Ich wurde sogar beschimpft. Sei es drum, ich habe in diesem Urlaub wirklich sehr viel Geld gespart!



Beichte vom 20.04.2010, 09:38:27 Uhr
Ort: Las Palmas de Gran Canaria, Spanien

4.2/5 (2980 Votes)

115.) Wie die Flasche in den Hintern kam

(Beichthaus.com Beichte 00025090)



Ich bin Arzt im Praktikum im Klinikum meiner Stadt. Zur Zeit habe ich Dienst in der Notaufnahme. Es vergeht kaum ein Abend, an dem nicht irgendein Typ breitbeinig, mit schmerzverzerrtem [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.11.2008, 09:32:00 Uhr

4.2/5 (2774 Votes)

116.) Körperliche Züchtigung

(Beichthaus.com Beichte 00028296)



Meine Sünde beging ich schon vor 45 Jahren (ich war damals 13 Jahre alt), trotzdem geht sie mir immer noch nicht aus dem Kopf. Ich wohnte damals mit meinen Eltern [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 13.11.2010, 21:00:26 Uhr

4.2/5 (2606 Votes)

117.) Das geteerte Klassenbuch

(Beichthaus.com Beichte 00025977)



Als ich noch zur Schule ging habe ich das Klassenbuch geklaut und einen Bauarbeiter gefragt, ob er es mit einteeren kann. Er fand es lustig und hat es unter den [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 29.03.2009, 01:58:31 Uhr

4.2/5 (1004 Votes)

118.) Fuß selbst überfahren

(Beichthaus.com Beichte 00027634)



Ich habe es heute geschafft mit meinem Fahrrad, während der Fahrt, meinen eigenen Fuß zu überfahren. Ich glaube, dass dies noch niemandem gelungen ist. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 20.03.2010, 13:35:49 Uhr

4.2/5 (948 Votes)

119.) Cabrioaffe

(Beichthaus.com Beichte 00026925)



Ich wohne in einer Wohnung im zweiten Stockwerk (noch). Da das Haus ein älterer Bau ist, sind die Fenster auch dementsprechend alt. Mein Schlafzimmer liegt leider zur Straßenseite raus und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 30.08.2009, 21:07:16 Uhr

4.2/5 (736 Votes)

120.) Mein Ex hat geheiratet

(Beichthaus.com Beichte 00027153)



Ich (w/28) habe mich vor zwei Jahren von meinem damaligen Freund getrennt, weil er mir mit einer anderen Schnalle fremdging, die nicht nur dieselbe Haarfrisur, sondern auch noch den gleichen [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.10.2009, 05:24:55 Uhr


22955 Beichten insgesamt.



Seiten (1148):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.