Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.910 | User: 177.030 | Kommentare: 336.279 |
Neueste Kommentare

2.6/5 (81 Votes)

00023675

(Beichthaus.com Beichte 00023675)



Ich beichte ein Straßenverkehrsschild von seinem angestammten Platz entfernt und meinem Freund Nachts in den Vorgarten gestellt zu haben. Er entdeckte es erst, als seine Nachbarin am nächsten Tag klingelte und ihn darauf aufmerksam machte.



Beichte vom 19.04.2008, 00:32:30 Uhr

2.0/5 (235 Votes)

Sekundenschlaf

(Beichthaus.com Beichte 00028516)



Ich bin mal auf dem Fahrrad eingeschlafen. Ich war irgendwie müde, bin auch nur kurz eingenickt, bin aber davon wach geworden, wie ich gegen einen Mercedes gefahren bin, der am Seitenrand stand. Kurz umgeguckt ob ich gesehen wurde und bin dann abgehauen.



Beichte vom 13.01.2011, 12:57:52 Uhr

3.3/5 (193 Votes)

Erste Erfahrungen mit dem Islam

(Beichthaus.com Beichte 00032988)



Ich (m/26) bin in einem Mehrfamilienhaus groß geworden. Eine Etage unter uns lebte ein Alleinerziehender türkischer Vater mit seinen beiden Töchtern. Die Ältere war zwei Jahre älter als ich, ging [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 03.04.2014, 16:20:02 Uhr

2.8/5 (144 Votes)

Trauer um die Vergangenheit

(Beichthaus.com Beichte 00030907)



Ich (m/Mitte 20) war in meiner FSJ-Zeit ein wahnsinniger Stecher. Das klingt jetzt eingebildet, ist aber leider so. Ich habe mich damals quer durch die weibliche Abteilung des Azubi-Wohnheims gevögelt, war praktisch jeden Tag betrunken oder bekifft, und habe dabei wohl auch die eine oder andere Frau emotional verletzt, was mir heute sehr leidtut. Aber mit gerade mal 18 ist manch ein Kerl wohl so. Wenige Monate nach dem Ende meines FSJ lernte ich ein Mädchen kennen. Ein Freund fuhr mit mir in die Disco und hatte zwei Freundinnen mit eingepackt. In der Dunkelheit sah ich nicht viel, abgesehen von diesen Augen. Mein Herz rutschte mir in die Hose. Als wir bei der Disco ankamen, stellte ich fest, dass zu diesen Augen und der wunderbaren Stimme da auf dem Rücksitz auch ein toller Körper gehörte, und so ging ich zum Angriff über. Lange Rede, kurzer Sinn: Wir kamen zusammen, ich machte ihr nach sechs Monaten einen Antrag, wir heirateten anderthalb Jahre später und mittlerweile haben wir zwei Kinder. Der Punkt ist: Ich trauere mittlerweile meiner FSJ-Zeit ein wenig hinterher. Das ging einmal so weit, dass ich auf einer Feier in einem speziellen Restaurant schlussendlich die Bedienung um Wasser angebettelt habe, um den Alkohol aus meinem Blut zu treiben und dem geilen Mädel im Minirock neben mir nicht an die Wäsche zu gehen. Ehrlicherweise verstehe ich mich selber nicht, ich liebe meine Kinder und meine Frau. Sie ist schön, sexy, intelligent und sowohl Knutschen als auch Sex mit ihr sind der pure Wahnsinn, für uns beide und noch dazu nicht mal selten! Und trotzdem fühle ich mich immer wieder zu anderen Frauen hingezogen. Bis jetzt habe ich mich noch nicht dazu hinreißen lassen, auch nur mal fremdzukuscheln. Die Ehe meiner Eltern ist wegen so einer dämlichen Aktion meines Vaters zerbrochen, und meinen Kindern will ich das nicht antun! Ich bitte also um Absolution und vielleicht ein wenig Verständnis für meine Trauer um die Vergangenheit. Vielleicht hilft mir das Schreiben dieser Beichte ja dabei, diesem völlig verrückten Drang standzuhalten. Das ist alles, was ich wünsche...



Beichte vom 20.03.2013, 18:53:57 Uhr
Ort: Celle

3.3/5 (101 Votes)

Butter am Finger

(Beichthaus.com Beichte 00023728)



Ich hasse es, wenn ich mir die Finger beim Öffnen eines Butterpäckchens mit der Butter versaue.



Beichte vom 02.05.2008, 22:18:41 Uhr


21910 Beichten insgesamt.



Seiten (4382):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.