Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 20.617 | User: 158.003 | Kommentare: 313.105 |
Neueste Kommentare


3.0/5 (74 Votes)

00021329

(00021329)



Ich habe meiner Oma immer die Zähne geklaut, wenn sie mal wieder so viel Müll geredet und an mir rumgemeckert hat. Ich bereue es auch heute nicht, weil der Anblick einfach zu gut war!



Beichte vom 05.04.2007, 04:57:19 Uhr

2.9/5 (40 Votes)

00007995

(00007995)



Ich war mit nem Mädel zusammen. Nach einiger Zeit war dann Schluss, weil man sich auseinander gelebt hat. Die Beziehung an sich lief gut. Naja, ich versuchte ihr immer alles recht zu machen. Bin halt ein Lieber ;) Wenn wir ins Kino gingen, lud ich sie ein. Wenn wir mit meinen Kumpels weggegangen sind, hab ich nicht ganz so viele "Männersprüche" abgelassen wie sonst und wenn wir uns verabredeten, bin ich NIE zu spät gekommen, denn das war ja für sie immer die Todsünde. Ohhhh, da war sie immer stinkesauer. Als wir nicht mehr zusammen waren, hatten wir auch nen Monat oder so keinen Kontakt mehr. Irgendwann rief sie dann an und wollte mal wieder mit mir shoppen gehen. Ich willigte ein und wir vereinbarten einen Treffpunkt am Bahnhof. Ich natürlich pünktlich wie immer. Wollte sie ja nicht enttäuschen (bin ja ein Lieber ;) ) Nachdem ich da ne Viertelstunde nach der Zeit da stand und wartete, rief sie auf meinem Handy an. Es hat mich schon etwas verdutzt, weil die Nummer von ihr daheim auf dem Display stand. Sie sagte, dass sie es vergessen hatte, weil die Oma von ner Freundin gestorben ist. Ich bin vor Lachen fast hingefallen. Weil die Oma von ner FREUNDIN gestorben ist, hat SIE es vergessen. Manchmal frage ich mich, wie groß ihr Hirn wohl ist. Naja, auf jeden Fall hab ich sie dann total zur Sau gemacht, was ihr einfällt mir das JETZT zu sagen wo ich schon ne Viertelstunde warte anstatt es mir zu sagen, BEVOR ich überhaupt in die Stadt fahre. Ich hab sie richtig schön zur Schnecke gemacht am Telefon. Es hat sich so geil angefühlt, weil man ja nicht mehr lieb sein muss, da man ja nicht mehr zusammen ist. Also Jungs, ihr müsst eure Mädels nicht mehr gut behandeln, wenn ihr auseinander seid. Es fühlt sich gut an ;)



Beichte vom 16.04.2006, 20:57:30 Uhr

2.7/5 (160 Votes)

Leicht verdientes Geld

(00030331)



Eine Freundin und ich befinden uns derzeit im Ausland und reisen hier für ein Jahr herum. Da wir nicht genug Geld haben, um nur zu reisen, wollen wir zwischendurch auch arbeiten. Im Moment tun wir dies auch in einem Café, aber viel Geld verdienen wir auch nicht dort. Ist sogar unfassbar wenig im Vergleich zu anderen. Deswegen hat sie sich letztens in einem Stripp-Lokal beworben als "Barfrau". Habe sie dann natürlich gebeten, für mich dort nachzufragen, ob sie eventuell noch jemanden bräuchten. Am nächsten Tag hat sie mir dann gebeichtet, dass sie sich gar nicht als Barfrau, sondern als Stripperin beworben hätte. Man könnte bis zu 3.000 Dollar die Woche verdienen, das ist so viel, wie wir bei unserem jetzigen Job in drei Monaten verdienen würden. Und mittlerweile überlege ich auch schon fleißig, ob ich es nicht einfach tun sollte, schließlich kennt uns hier kein Schwein. Eine Bewerbung habe ich sogar schon online abgeschickt. Unser Problem ist jetzt einfach, dass wir beide Freunde in Deutschland haben, die davon nichts wissen dürfen. Klar, sie wären wahrscheinlich unfassbar eifersüchtig, was man natürlich verstehen kann, aber wir würden ja nicht in dem Sinne richtig fremdgehen, und uns auf diesem Wege schnell das Reisen ermöglichen können. Ein besonderes Problem mit dem Ausziehen vor anderen Leuten haben wir jetzt auch nicht unbedingt, wir sehen doch irgendwo alle gleich aus.



Beichte vom 11.10.2012, 11:45:08 Uhr
Ort: Brisbane, Queensland, Australien

2.7/5 (79 Votes)

00024140

(00024140)



Ein Kumpel und ich haben in der sechsten Klasse unseren Geschichtslehrer verarscht. Die halbe Schule wusste, dass er homosexuell ist nur keiner war sich vollkommen sicher. Wir wollten der Sache auf den Grund gehen und haben zuerst bei der Schule seine Privatnummer erfragt, mit der Ausrede als Eltern etwas über unsere Kinder sprechen zu wollen. Wir riefen an und gaben uns als fiktive Schwulenvermittlung aus, um mit ihm ins Gespräch zu kommen. Als er dann auf die Frage:"Aber Sie sind doch homosexuell, oder?" Ein überzeugendes: "Selbstverständlich" antwortete, war unser Streich perfekt. Da wir vor Stolz nicht anders konnten als es in der Klasse herum zu erzählen wurde Herr S. auch schnell unfreiwillig zum Opfer böser Scherze. Ich kann nur für mich sprechen da ich keinen Kontakt mehr zu meinem alten Klassenkameraden habe, aber ich bereue dass Ganze sehr, wenn ich jetzt noch an die damalige Zeit denke.



Beichte vom 28.06.2008, 15:55:35 Uhr

2.5/5 (31 Votes)

00005159

(00005159)



Meiner Ex würd ich gern mal ins Gesicht spucken fürs Lügen, meine Eltern tyrannisieren mich, ich verarsche andauernd irgendwelche Tussen, häng auch während der Woche in Kneipen rum, in der Schule bin ich eigentlich der beste, aber im Rest versage ich gerade irgendwie auf ganzer Bahn. So ein richtiges Lebenstief ist schon ganz lustig, aber es könnte mal aufhören. Denn sonst sehe ich mich dazu gezwungen, erst jemandem richtig das Gesicht zu zerhauen und dann einen Strick zu nehmen und mich hinter einen Zug zu schmeißen.



Beichte vom 13.02.2006, 05:30:03 Uhr


20617 Beichten insgesamt.



Seiten (4124):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.