Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.821 | User: 189.803 | Kommentare: 350.146
Neueste Kommentare

2.6/5 (52 Votes)

Alternative dank Faulheit

(Beichthaus.com Beichte 00010808)



Da ich stink faul bin und meine Freundin nicht jeden Abend f***e, b***t sie mir jeden Abend einen, zum Einschlafen.



Beichte vom 25.06.2006, 05:00:28 Uhr

3.0/5 (206 Votes)

Die Last der Schuld

(Beichthaus.com Beichte 00032479)



Mein Sohn (29) litt unglaublich unter dem Druck seiner Frau und seiner Schwiegereltern und kam damit einfach nicht mehr zurecht. Er war sehr fleißig und wurde auf der Arbeit sehr geachtet - aber ihr und ihren Eltern konnte er es nie recht machen. Vor zwei Jahren wollte er sich dann von ihr trennen, um dem Druck zu entgehen, und vertraute mir diese Pläne an. Aber anstatt ihn zu unterstützen, sagte ich ihm, dass er seine Familie doch nicht im Stich lassen könne. Mir war das Ausmaß seiner Probleme einfach nicht bewusst! Ich habe dann sogar hinter seinem Rücken mit seiner Frau geredet, da ich nicht wusste, wie sehr er litt. Wir wohnten sehr weit voneinander entfernt und ich konnte nicht sehen, wie belastend die ständigen Auseinandersetzungen waren. Gerade mit dem Schwiegervater schien auch so manche Konfrontation zu eskalieren. Mein Sohn war natürlich tief enttäuscht von mir und hat mir nichts mehr von den Schwierigkeiten erzählt, mit denen er zu kämpfen hatte. Und ich dachte, dass alles wieder gut wäre. Bis er den einzigen Weg wählte, der ihm scheinbar noch blieb. Sein Suizid stürzte mich in tiefe Trauer und schwere Schuld. Er musste unglaublich verzweifelt sein und in dem Abschiedsbrief an seine Frau schrieb er, dass er hoffe, dass er jetzt endlich mal etwas richtig macht. Er konnte nicht mehr, obwohl er seine Kinder sehr liebte und unter anderen Umständen bestimmt nicht verlassen hätte. Ich mache mir heute schwerste Vorwürfe, dass ich mich so in sein Leben eingemischt habe, ohne die wahren Hintergründe zu kennen. Für seine Schwiegereltern ist jetzt natürlich jedes Problem gelöst. Sie behaupteten ja immer, dass mein Sohn ihnen die Tochter genommen hätte. Und jetzt sind sie wieder glücklich vereint - mein Sohn ist kein Hindernis mehr. Und er musste das alles erleiden, nur weil er dachte, dass er mit ihr glücklich sein könne!



Beichte vom 29.12.2013, 01:16:16 Uhr

1.1/5 (875 Votes)

Ausgenutzt

(Beichthaus.com Beichte 00029471)



Ich (w/25) habe meinen Ex-Freund ausgenutzt. Als wir zusammen kamen, hatte ich Schulden in Höhe von 8.000 Euro. Davon hat er innerhalb von 2 Jahren über 6.000 Euro bezahlt. Nachdem alles bezahlt war (in dieser Zeit haben wir oft gestritten), hatte ich keine Gefühle mehr für ihn, es war kein Feuer mehr in der Beziehung. Ich schmiedete mit meiner besten Freundin den Plan, das sie vor allen Freunden und unseren Familien behauptete, dass sie und er eine Affäre haben. Er stritt natürlich alles ab, denn es stimmte ja nicht, aber er verlor viele Freunde und auch das Ansehen in seiner Familie. Ich trennte mich von ihm und er muss so einiges mitgemacht haben danach. Mir tut es nur um seine Mutter Leid, die war immer sehr nett. Um ihn nicht, wer immer bei Geschenken für mich knausert, hat mich nicht verdient.



Beichte vom 27.10.2011, 16:10:07 Uhr
Ort: Gießen

2.7/5 (71 Votes)

Auf einen Kunden kommt es auch nicht an

(Beichthaus.com Beichte 00021810)



Ich arbeite an einer Hotline für DSL Support. Ich finde es immer so lustig wenn sich Leute tierisch über unsere Firma aufregen und mich stundenlang vollquatschen wie Schei*e unsere Firma ist und bla bla bla. Jedenfalls hör ich gar nicht zu und mache zwischendurch immer so lustige Bemerkungen, die die Leute noch mehr zur Weißglut treiben. Am Schluss des Telefonats meinen die dann immer sie würden sofort alles kündigen. Ich sage dann immer ganz cool, dass wir ca. 1,7 Mio Kunden haben und dass es auf einen Kunden mehr oder weniger auch drauf an komme. Die Leute sind dann immer so sprachlos, dass ich mir immer das Lachen verkneifen muss.



Beichte vom 20.05.2007, 20:41:53 Uhr

3.0/5 (61 Votes)

00009161

(Beichthaus.com Beichte 00009161)



Ich beichte hiermit, dass ich jedes Mal, wenn mir einfach saulangweilig ist, auf diese Seite gehe und mich über die Story`s der Anderen amüsiere. Das macht mir sehr viel Spaß.



Beichte vom 13.05.2006, 22:48:50 Uhr


22821 Beichten insgesamt.



Seiten (4565):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.