Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.821 | User: 189.799 | Kommentare: 350.148
Neueste Kommentare

2.9/5 (179 Votes)

Auf der sicheren Seite mit Babygläschen

(Beichthaus.com Beichte 00033459)



Ich habe einen sieben Monate alten Sohn, der seit einem Monat Beikost bekommt und ich beichte, dass ich immer die fertigen Gläschen kaufe und nichts selbst koche. Daneben stille ich ihn noch. Wenn er dann alt genug ist, isst er natürlich mein Gekochtes vom Tisch mit. Es liegt übrigens nicht daran, dass ich zu faul bin, für ihn zu kochen - ich bin nur immer skeptisch, ob ich irgendwas falsch machen könnte. Und dann vertraue ich lieber auf die Gläschen, denn die werden gut kontrolliert. Bei allen anderen Lebensmitteln ist das nicht so und da vertraue ich auch auf nichts. Aber bei Babynahrung kann man schon Vertrauen haben, denn dort kann sich niemand einen Skandal erlauben.



Beichte vom 16.06.2014, 01:11:52 Uhr

3.0/5 (84 Votes)

00001163

(Beichthaus.com Beichte 00001163)



In meinem Bettkasten befinden sich ein 9mm eine 7.65mm und ein Jagdgewehr Kal.12 - alles legal - Ich (19)wünsche mir nichts sehnlicher, als dass bei uns mal nen Einbrecher sein Glück versucht :D



Beichte vom 21.10.2005, 05:07:48 Uhr

2.3/5 (102 Votes)

Unbewusste Sabotage

(Beichthaus.com Beichte 00031845)



Mir fallen Gefühle wirklich schwer. Keine Ahnung, ob das an meiner verkorksten Kindheit liegt, oder an was auch immer. Nachdem mit meiner ersten großen Liebe Schluss war - jedenfalls glaube ich, dass es meine große Liebe war - habe ich es immer wieder mit Beziehungen versucht, die aber nach höchstens drei Monaten vorbei waren. Diesen Jungs habe ich nur vorgespielt, etwas für sie zu empfinden, eigentlich waren sie mir aber vollkommen egal. Ich wollte nur nicht alleine sein und der Sex war ein guter Nebeneffekt. Auch wenn ich Single war, habe ich Kerle aufgerissen, nur um wenigstens am Wochenende nicht alleine schlafen zu müssen. Seit zwei Monaten habe ich wieder einen Freund. Bei ihm ist alles anders. Ich glaube, er hat es geschafft, meine Gefühle aufzutauen. Aber dadurch entsteht das nächste Problem. Mir wird immer mehr klar, dass ich diese Beziehung unbewusst sabotiere. Ich bin dauernd schlecht gelaunt und er bekommt es ab. Ich bekomme Eifersuchtsanfälle, weil ich ihn für mich haben möchte und da soll es keine anderen geben. Es tut mir leid, dass ich so verrückt bin.



Beichte vom 04.09.2013, 10:36:01 Uhr





3.3/5 (126 Votes)

Benjamin Blümchen beim Sport

(Beichthaus.com Beichte 00022790)



Ich (m/20) habe gestern bei meinen Sit-ups die Benjamin Blümchen Kassette "Benjamin als Wetterelefant" gehört, da mir sonst beim Sport machen immer so langweilig ist und ich den Fernseher nicht im Blickfeld habe.



Beichte vom 21.09.2007, 04:35:47 Uhr

3.2/5 (124 Votes)

Überwachung per Handy

(Beichthaus.com Beichte 00033472)



Meine Freundin und ich führen derzeit eine Fernbeziehung, jetzt, nach zehn Monaten, wollen wir zusammenziehen. Allerdings hatte ich vor ihr etwas mit einer Arbeitskollegin - und diese hatte einen Freund, während sie mit mir zusammen war. Ich habe also live beobachten können, wie sie erst mit ihrem Freund telefonierte, sagte, dass sie ihn liebt und dann wieder zu mir ins Bett gestiegen ist. Eigentlich habe ich auch großes Vertrauen zu meiner neuen Freundin, aber nachdem sie einmal vom Feiern mit ihren Freundinnen zurückkam und eine neue Nummer mit dem Namen "süßer Hammer" gespeichert hatte, und behauptete, dass es ein alter Unifreund sei, wurde ich misstrauisch. Er hat sie auch immer nach Treffen gefragt, was sie aber abblockte und ihn anlog - sie behauptete ihm gegenüber nämlich gerne, dass sie bei Freundinnen war, obwohl sie den Tag mit mir verbracht hat. Wegen dieser Aktion und der Erfahrung mit meiner ehemaligen Kollegin bin ich extrem misstrauisch geworden. Was ich beichten möchte, ist, dass ich ein Programm für das Handy meiner Freundin geschrieben habe, welches ihr Handy im Hintergrund ortet, sodass ich den ganzen Tag weiß, wo sie gerade ist. Manchmal fühle ich mich schrecklich, weil ich so etwas tue, aber das hilft wenigstens gegen das Misstrauen.



Beichte vom 18.06.2014, 14:26:22 Uhr


22821 Beichten insgesamt.



Seiten (4565):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.