Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.125 | User: 179.490 | Kommentare: 339.637 |
Neueste Kommentare

2.5/5 (91 Votes)

High vor Aufregung

(Beichthaus.com Beichte 00034607)



Ich (Studentin/24) werde immer high von dem Gefühl, aufgeregt zu sein. Ich liebe es, wenn mein Magen ein wenig grummelt, wenn mein Herz klopft, wenn ich ein wenig Durchfall bekomme, weiche Knie und Ähnliches vor Aufregung. Deswegen gehe ich ganz oft zu Vorstellungsgesprächen, obwohl mir die Stelle völlig egal ist. Aber das Gefühl vor dem Gespräch ist es wert. Es ist wie eine Droge.



Beichte vom 15.12.2014, 20:52:36 Uhr

3.5/5 (221 Votes)

Fliegende Schuhe in der Vorlesung

(Beichthaus.com Beichte 00034573)



Ich (m/23) muss etwas beichten, das mich bis heute nicht loslässt. Ich studiere in Zürich im ersten Semester Jura und bin das, was man wohl einen Einzelgänger nennen würde. An sich nichts Schlimmes, schließlich sitzen doch in den Vorlesungen immer viele Studenten an Einzelplätzen, da man sich so auch besser konzentrieren kann. Gestern habe ich mir in er Pause, die ich wie immer alleine verbrachte, teure Lederschuhe gekauft. Ich zog sie gleich an und ließ mir die alten, jedoch immer noch schönen Schuhe in einem Sack mitgeben. Am Nachmittag störte ein fetter, arabisch aussehender Kommilitone andauernd die Vorlesung, indem er sich lautstark mit seinen Freunden unterhielt. Ich wurde wütend und wies ihn mehrere Male barsch zurecht. Er saß zwei Reihen vor mir und nahm das wohl schlecht auf, denn er verspottete mich, weil ich alleine saß, und nannte mich einen Streber. Weiterhin machte er sich über meine leichte Stirnglatze lustig. Ich ließ mir nichts anmerken, wurde jedoch sehr wütend.

Am Ende der Vorlesung schleuderte ich ihm nacheinander meine beiden alten Schuhe an den Hinterkopf und begab mich schnellen Schrittes aus dem Hörsaal. Ich bereue die Aktion vor allem, weil ich die Schuhe mochte und man die noch gut tragen konnte. Allerdings habe ich später herausgefunden, dass für viele Muslime das Bewerfen mit einem Schuh eine schlimme Beleidigung ist. Deshalb tut es mir schon sehr leid und ich bitte um Absolution. Heute war er übrigens nicht in der Vorlesung, hoffentlich leidet er nicht zu sehr unter meiner Aktion.



Beichte vom 10.12.2014, 23:00:11 Uhr

2.9/5 (103 Votes)

Kommilitonin mit abstehenden Ohren poppen

(Beichthaus.com Beichte 00034552)



Eine Kommilitonin, die im Grunde nicht übel aussieht, wird von meinen Kollegen oft wegen ihrer abstehenden Ohren aufgezogen. Dabei fallen teils wirklich verletzende Assoziationen. Oft sitze ich nur daneben und ignoriere es, manchmal schmunzle ich auch verlegen. Was niemand weiß: Am Liebsten würde ich die Kleine nach allen Regeln der Kunst vernaschen. Ich beichte hiermit zwei Dinge: Zum einen bin ich zu feige, um etwas gegen das Mobbing zu unternehmen. Zum anderen habe ich absolut keine Gefühle für sie, ich würde einfach nur einmal wollen, um zu sehen, ob das Mäuschen wirklich so still ist, wie sie tut.



Beichte vom 09.12.2014, 01:44:15 Uhr




2.5/5 (60 Votes)

Unerträgliche Kommilitonen

(Beichthaus.com Beichte 00034522)



Ich muss beichten, dass mich zwei Kommilitonen mit denen ich rumhänge, manchmal so aufregen, dass ich innerlich aggressiv werde, obwohl sie als Menschen wirklich sehr lieb sind. Die Eine isst immer nur Süßigkeiten, erzählt auch noch lang und breit, dass sie auch am Morgen nur Schokoriegel verdrückt, und jammert dann allen Ernstes rum, sie sei zu fett. Dabei hat sie eigentlich Normalgewicht - noch jedenfalls. In den Vorlesungen isst sie eben auch immer, statt zuzuhören und muss dann von anderen und mir abschreiben, was wir uns vor nicht mal zwei Minuten als Notiz gemacht haben. Das nervt! Manchmal tue ich dann so, als höre ich sie gar nicht, wenn sie meine Mitschrift nicht lesen kann und höre stattdessen ganz gebannt auf den Prof.

Ein anderer hat mich dann letzte Woche ganz erschrocken gefragt, ob ich denn niemanden habe, der mir die teuren Lehrbücher kauft. Dass Mami und Papi mir nicht alles in den Hintern schieben können, weil sie es selbst nicht haben und diverse Dinge wie Haus & Co. abzahlen, konnte er dann gar nicht verstehen. So bonzige Aussagen mag ich nicht, dabei ist er sonst echt nicht arrogant, nur so "Kleinigkeiten" treiben mich superflott auf die Palme, weil ich mich einfach frage, in welcher Traumwelt - ohne Nachrichtenbeiträge zu Existenzminimum und Armut in Deutschland - gelebt wird, wenn solche Fragen zustande kommen. Da kommt dann auch schon mal eine entsprechend patzige Antwort, die mir im Nachhinein leidtut. Aber sonst lernen sie es nie!



Beichte vom 06.12.2014, 13:24:24 Uhr

3.4/5 (78 Votes)

Die Aufgaben der kommenden Klausur

(Beichthaus.com Beichte 00034516)



Ich habe ein überlaufenes naturwissenschaftliches Fach studiert. In den ersten Semestern wurden besonders schwierige Fächer behandelt, um gnadenlos auszusieben. Ich kam zwar über die Runden, aber leicht fiel es mir [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 05.12.2014, 20:44:46 Uhr


320 Beichten insgesamt (Kategorie Studentenleben).



Seiten (64):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.