Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.435 | User: 185.271 | Kommentare: 344.619 |
Neueste Kommentare

2.8/5 (102 Votes)

Muskulöse Männer im Fitnessstudio

(Beichthaus.com Beichte 00034923)



Ich (m/23) möchte beichten, dass Männer eine große Motivation für mich sind, ins Fitnessstudio zu gehen. Vor allem nackte, muskulöse Männer. Unter der Dusche. Und all das, obwohl ich einen Freund habe! Ich kann einfach nicht anders, als in der Umkleidekabine und der Dusche hinzugucken - natürlich so, dass die Männer es nicht sehen. Die Brust, der Hintern, einfach toll. Der eine Typ z.B. hat so einen knackigen Arsch, dass ich mich manchmal frage, wie der nicht platzen kann! Und der Nächste hat eine supergeile Brust, die er unter einem knappen Tank-Top im Fitnessstudio zur Schau stellt. Ich bitte um Vergebung für meine Wollust, weil ich ja schon vergeben bin!



Beichte vom 21.01.2015, 23:39:09 Uhr

3.0/5 (138 Votes)

Sex als Sport

(Beichthaus.com Beichte 00034899)



Für mich ist Sex nicht unbedingt mit Liebe verknüpft. Viel mehr betreibe ich Sex als Sport. Ich brauche die Bestätigung, ein besonders sportlicher Typ im Bett zu sein. Neben meiner beruflichen Tätigkeit verwende ich viel Zeit darauf, meinen Körper fit zu halten. Als ehemaliger Leistungssportler brauche ich das wahrscheinlich. Ich habe immer mehrere Frauen am Start, und wenn mir eine Partnerin zu langweilig wird, kommt eine Neue hinzu. Sex ist für mich nur geil, wenn es stundenlang - am Besten eine ganze Nacht - praktiziert wird. Ich habe mich vor Jahren beschneiden lassen und genieße immer den Anblick, wenn sie ihn zum ersten Mal sieht. Ich höre meist erst auf, wenn sie irgendwann total geschafft ist und nicht mehr kann.

Ich überlege mir immer neue Spiele, aber meist reicht es schon, mit einer schönen Frau tanzen zu gehen und sie mit meiner tänzerischen und männlichen Seite zu begeistern. Danach ist es einfach, sie stundenlang zu begatten und wirklich das Letzte aus ihr herauszuholen. Die Orgasmen einer jeden Frau sind so unterschiedlich und es reizt mich wahnsinnig, das herauszufinden. Da ich mich schon länger so verhalte, hat mir noch keine Frau meine Grenzen aufzeigen können.



Beichte vom 18.01.2015, 18:23:29 Uhr

3.0/5 (133 Votes)

Schöne Frauen im Schwimmbad

(Beichthaus.com Beichte 00034898)



Ich (m/36) gehe zwei bis drei Mal je eine Stunde die Woche schwimmen, um meine Kondition für das Bergsteigen im Sommer zu trainieren. Meine Beichte: "Zufällig" schwimme ich immer in der Nähe schöner Frauen, die auch oft zu zweit nebeneinander schwimmen und sich unterhalten. Jedes Mal sind einige richtig hübsche Frauen dabei. Ich schwimme absichtlich etwas versetzt hinter ihnen und schaue mir ihre Figur unter Wasser an. Besonders interessant finde ich es, wenn sie beim Brustschwimmen die Beine spreizen, dann stelle ich mir vor, wie sie beim Sex wohl von hinten aussehen. Ich geile mich nicht direkt daran auf, es ist mehr so, dass ich ihre Figuren interessant und ästhetisch finde. Ich stelle mir vor, sie wären nackt und wenn sie zum Grätsch-Schwung ansetzen, wie dann wohl ihre kleine Muschi zwischen den Beinen aussehen würde. Wenn eine dieser Frauen früher mit Schwimmen fertig ist, als ich, und sie geht aus dem Becken, tue ich so, als würde ich eine Pause machen und beobachte aus dem Schutz meiner Schwimmbrille, wie ihre perfekte Figur aussieht.

Besonders schön finde ich knackige, runde, sportliche Hintern. Oft ist es allerdings so, dass diese Frauen zwar eine geile Figur haben, aber ihr Gang zur Dusche total unsexy ist. Viele bewegen sich an Land fort wie der letzte Bauer, was nicht so recht zum heißen Body passt. Weiterhin aufgefallen ist mir, dass insbesondere schöne Frauen oft nicht richtig Brustschwimmen können. Statt normal die Beine zu grätschen, machen sie eine seltsame Scherenbewegung, also das linke Bein kommt von unten und das rechte von oben. Normal wäre ja eine synchrone Bewegung beider Beine. Warum das gerade bei schönen Frauen so ist, hat sich mir bis heute noch nicht erschlossen. Sorry Mädels für das Geglotze, aber ich finde eure Körper einfach zu schön und Schwimmen kann verdammt langweilig sein!



Beichte vom 18.01.2015, 17:20:58 Uhr
Ort: Ifflandstraße, 22087 Hamburg




2.7/5 (178 Votes)

Knackpopo ohne Tanga

(Beichthaus.com Beichte 00034866)



Ich war gestern mal wieder im Fitnessstudio und dort waren natürlich auch ein paar knackige junge Studentinnen am Trainieren. Es gibt für mich dann nichts Schöneres, als mir das "richtige" Trainingsgerät auszusuchen und die geilen Hintern der Damen zu betrachten. Wenn sich durch eine der knallengen Sporthosen dann auch noch ein heißer Tanga abzeichnet oder gar herausguckt, ist das für mich immer der Himmel auf Erden und ich stelle mir vor, was ich alles mit diesem geilen Arsch anfangen könnte. Wenn ich jedoch einen geilen Arsch sehe, wo sich deutlich zeigt, dass diese Dame eine normale Unterhose drunter trägt, bekomme ich halb das Kotzen. Ich würde dann am Liebsten zu der Dame hingehen und ihr mal die Meinung sagen. Wie kann man nur eine normale Unterhose tragen, wenn man einen sexy Knackpopo hat? Das verunstaltet doch den gesamten optischen Eindruck!



Beichte vom 15.01.2015, 12:17:34 Uhr

3.6/5 (271 Votes)

Die Hantelbank im Fitnessstudio

(Beichthaus.com Beichte 00034454)



Ich (w) gehe seit knapp zwei Jahren in ein Fitnessstudio. Beim Eintritt in das Studio brachte ich bei 1.74m knapp 125 Kilo auf die Waage. Ich habe mich angestrengt und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 30.11.2014, 14:09:01 Uhr
Ort: Bahnhofstraße, 93047 Regensburg


91 Beichten insgesamt (Kategorie Sport).



Seiten (19):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.