Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 24.004 | User: 202.668 | Kommentare: 370.518
Neueste Kommentare

3.1/5 (145 Votes)

Der Vorteil eines unfähigen Kassierers

(Beichthaus.com Beichte 00036471)



An der Kasse unseres örtlichen Supermarkts sitzt seit etwa drei oder vier Wochen ein junger Mann, den ich von der Grundschule her kenne, er war damals in der Parallelklasse und ist schon in der Grundschule durchgefallen. Er wirkte sehr zurückgeblieben. Er war dann irgendwann nicht mehr da, weil er auf eine Hilfsschule musste. Meine Beichte ist, dass der Typ an der Kasse andauernd Fehler zu meinen Gunsten macht und ich einen Teufel tue, ehrlich zu sein. Letztens habe ich für sechs Euro ein Kissen gekauft. Er hat sechs Cent kassiert. Das ist so toll, hoffentlich bleibt der noch lange. Aber ich schätze, aufgrund der Fehler wird er leider bald nicht mehr da sein. Das hat sich alles schon herumgesprochen, viele andere sind auch froh, bei ihm oft so günstig einkaufen zu können.



Beichte vom 27.08.2015, 04:10:11 Uhr

3.1/5 (124 Votes)

Schöne Frauen beim Einkaufen

(Beichthaus.com Beichte 00036370)



Beim Einkaufen an der Kasse achte ich schon lange nicht mehr auf die kürzeste Schlange. Ich stelle mich prinzipiell an der Kasse mit der hübschesten Verkäuferin an. Ich nehme das längere Warten für einen kurzen Flirt gerne in Kauf. Gleiches gilt im Geschäft selbst. Auskünfte versuche ich nur von attraktiven Frauen entgegenzunehmen. Die hübschen Frauen freuen sich in der Regel, angesprochen zu werden und die Nummer zu bekommen ist meist kein Problem. Manchmal kommt es vor, dass mich eine andere Kassiererin böse anguckt oder an ihre freie Kasse bittet. Das schlage ich dann aus und überlege mir schon einmal, wie ich die Nummer ihrer Kollegin bekommen könnte. Ich beichte hiermit, dass ich kräftigeren und unattraktiveren Kassiererinnen keine Beachtung schenke und Einkaufen aktiv nutze, um schöne Frauen kennenzulernen. Bin ich zu oberflächlich?



Beichte vom 15.08.2015, 23:24:40 Uhr

3.3/5 (137 Votes)

Kleinkarierter Einkaufswahnsinn

(Beichthaus.com Beichte 00036289)



Ich (m/47) bin vor einiger Zeit von Gießen nach Kassel gezogen. Insgesamt habe ich mich in der neuen Heimat gut eingelebt, auch mit den neuen Arbeitskollegen habe ich mich angefreundet, nur eins stört gewaltig. Kassel liegt in Nordhessen, also auch nördlich des Aldi-Äquators. Aus diesem Grund gibt es in Kassel auch nur den Aldi-Nord und nicht den viel besseren Aldi-Süd. Wer meint, ich mache aus einer Mücke einen Elefanten, der irrt sich gewaltig. Zwischen den beiden Ketten gibt es teilweise erhebliche Unterschiede. Preislich tun sich zwar beide nichts, doch in Sachen Wohlfühlatmosphäre liegt Aldi-Süd vorne. Die Mitarbeiter sind netter, die Außenfassade sieht moderner aus und vor allem ist der Laden aufgeräumter. Bei Aldi-Nord habe ich immer das Gefühl, unerwünscht zu sein, frei nach dem Motto: "Mache deinen Einkauf und gut ist." Nebenbei gibt es im Aldi-Süd eine bessere Auswahl an Obst und Gemüse. Meine Beichte ist nun, zwei Mal pro Woche extra zum Aldi-Süd nach Marburg zu fahren, der 90 Kilometer von Kassel entfernt ist. Ich weiß, das ist ziemlich krank von mir, solche Strapazen auf mich zu nehmen. Jedoch bin ich es leid, den Aldi-Nord besuchen zu müssen. Traurigerweise wird meine Familie davon auch in Mitleidenschaft gezogen. Sie denken immer, ich würde auf der Arbeit Überstunden machen, dabei bin ich meistens in Marburg einkaufen gewesen. Wenn die wüssten, was ich immer so lange treibe, würden die mich für verrückt halten. Vergebt meinen womöglich kleinkarierten Einkaufswahnsinn.



Beichte vom 31.07.2015, 21:00:30 Uhr


2.6/5 (138 Votes)

Weiße Streifen auf schwarzem Stoff

(Beichthaus.com Beichte 00035999)



Ich möchte beichten, dass ich, wenn ich in der Stadt bin und in großen Läden einkaufen gehe, wegen meines juckenden Fußpilzes in Umkleidekabinen gehe und die dort hängenden Sachen dazu [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.06.2015, 02:35:14 Uhr

3.3/5 (71 Votes)

Schlechte Qualität zu hohen Preisen

(Beichthaus.com Beichte 00035836)



Ich (m/25) war letztens in dem angesagten Modegeschäft mit den zwei roten Buchstaben. Dort habe ich eine sehr hübsche Jeans entdeckt, die meinen trainierten Hintern sehr gut betont hat. Jedoch war die Qualität miserabel. Früher wurde in der Kette Kleidung mit schlechter Qualität zu kleinen Preisen verkauft. Mittlerweile ist die Kette sehr gehypt und die Preise sind enorm gestiegen - die Qualität ist aber nach wie vor miserabel. Die Jeans wurde in Pakistan gefertigt und sollte 50 Euro kosten! Der Stoff war nicht viel dicker als mein T-Shirt. Da die Hose aber dennoch sehr gut aussah, habe ich einfach das Preisschild getauscht. Nun hat sie nur noch 25 Euro anstatt 50 Euro gekostet. Das war ich gerade noch bereit zu bezahlen. Das Studentenluder an der Kasse habe ich sehr stark angeflirtet und der Schwindel ist somit nicht aufgeflogen. Die Kleine hat einen richtig roten Kopf bekommen. Dass der Ladenpreis die Herstellungskosten um ein Vielfaches übersteigt, ist mir bewusst. Die Preisentwicklung in den letzten Jahren ist jedoch schlichtweg pervers und keinesfalls gerechtfertigt. Ich möchte auch beichten, dass ich die Tat bei Gelegenheit wiederholen werde, wenn der Preis wieder mal viel zu hoch ist.



Beichte vom 01.06.2015, 19:41:03 Uhr


311 Beichten insgesamt (Kategorie Shopping).



Seiten (63):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.