Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.301 | User: 166.160 | Kommentare: 326.170 |
Neueste Kommentare

3.6/5 (221 Votes)

Kleingeld als Strafe

(00033757)



Ich arbeite seit einigen Monaten neben dem Studium an einer Tankstelle. Neben vielen netten Kunden gibt es aber auch viele, denen die einfachsten Formen des Umgangs fehlen. Da wird nur Geld auf den Tisch gelegt, ohne zu sagen, was man will, dann wird nicht mit dem Telefonieren aufgehört, wenn man bezahlt und man beleidigt den Kassierer, wenn dieser bei Zigaretten den Ausweis sehen will. Da mir solche Sachen, wie Dinge in die Kaffeemilch zu mischen, nicht richtig erscheinen und auch nette Kunden treffen könnten, habe ich mir eine subtilere Methode überlegt: Je unfreundlicher ein Kunde ist, desto mehr Kleingeld bekommt er von mir zurück. Ich weiß, dass dies kaum etwas bringt, aber ich fühle mich besser. Deshalb bitte ich um Absolution. Es tut mir nur für die Kunden leid, denen ich bei Münzmangel mal wirklich viel Kleingeld geben muss, obwohl sie nett sind.



Beichte vom 12.08.2014, 23:12:29 Uhr

2.8/5 (184 Votes)

Diebstahlsicherungen in fremden Taschen

(00033750)



Wenn ich (m/30) einkaufen gehe und etwas Drama brauche, reiße ich die Magnetklebesicherungen von teuren Alkoholflaschen ab und suche mir dann ein Opfer aus, welchem ich die Sicherung unterjubele. Ich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 11.08.2014, 16:52:33 Uhr

3.0/5 (124 Votes)

Diebstahl beim Shoppen

(00033745)



Vor ein paar Jahren, als Teenager, habe ich mit meiner besten Freundin gerne mal Sachen gestohlen. Wir haben uns dann zum Shoppen verabredet, haben uns ein paar Sachen - meistens [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.08.2014, 20:01:35 Uhr


3.5/5 (169 Votes)

Mein Freund, der Pfandflaschenautomat

(00033696)



Ich (m/29) habe, als ich vor drei Jahren in meine jetzige Wohnung gezogen bin, ein emotionales Verhältnis zu einem Pfandflaschenautomaten meines örtlichen Supermarktes aufgebaut. Ich weiß gar nicht genau, warum, aber irgendwie fühle ich mich richtig wohl, wenn ich die Flaschen und Dosen in seinen Schlund legen. Ich stelle mich auch immer hinten an, wenn jemand gerade dort seine Flaschen abgibt, auch wenn noch ein anderer Automat frei ist. Manchmal, wenn mir langweilig ist, kaufe ich mir ein paar Sixpacks billiges Wasser, schütte es aus und gebe die Flaschen dann gleich wieder ab. Ich weiß schon, dass das irgendwie ein bisschen krank ist, aber es macht mir halt immer wieder Freude. Was ich aber beichten möchte, ist, dass ich mich schon so mit dem Automaten angefreundet habe, dass ich immer total traurig bin, wenn er mal einen Defekt hat. Das ist für mich genau so schlimm, wie wenn ein guter Freund von mir plötzlich todkrank sein würde. Ich bitte um Absolution für meine Beziehung zu einem Pfandflaschenautomaten.



Beichte vom 02.08.2014, 01:38:39 Uhr

2.7/5 (184 Votes)

Ware aus China

(00033626)



Ich beichte, dass ich absichtlich viele verschiedene, billige Kleinigkeiten aus China kaufe. Ich hoffe nämlich, damit zu bewirken, dass die Lieferstrecke verbessert wird und der Versand in naher Zukunft schneller geht. Einen Monat auf eine Ware per Brief zu warten, ist einfach zu lang für unsere moderne Zeit. Mir ist natürlich bewusst, dass die Menschen in China meine Ware für wenig Geld produzieren. Doch um die kontinentalen Verbindungen langfristig zu stärken, und die Menschen so für die Zukunft zu unterstützen, gehe ich diesen Kompromiss gerne ein.



Beichte vom 19.07.2014, 13:58:09 Uhr


251 Beichten insgesamt (Kategorie Shopping).



Seiten (51):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.