Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 26.156 | User: 217.100 | Kommentare: 415.724
Neueste Kommentare

3.0/5 (97 Votes)

Warum ich einen Einkaufswagen mopste

(Beichthaus.com Beichte 00038736)



Ich habe im Baumarkt Kopfsteinpflaster-Steine zum Basteln holen wollen, hatte aber kein Kleingeld oder Chip, um einen Einkaufswagen auszuleihen. Ich dachte, die 5 Steine schafft man doch auch so. Aber denkste... jeder der Steine war nicht nur scharfkantig, sondern wog dazu auch noch eine gefühlte Tonne, also entwendete ich einen der unbeaufsichtigt geparkten Einkaufswagen aus einem der Gänge. Ich war zu faul zur Kasse zu gehen, mir den 50-Euro-Schein in Kleingeld wechseln zu lassen und mir dann doch einen Wagen zu holen. Den Wagen zu mopsen war viel bequemer und den Euro wollte ich auch einstecken.

Meine Steine bekam ich noch bis an die Kasse, wo der Kaufhausdetektiv, zwei sehr stinkige Kunden und eine angefressene Marktleiterin auf mich warteten. Man behandelte mich wie eine 5-jährige Blage und drohte mir mit Hausverbot. Ob ich denn kein Benehmen hätte, wurde ich auch gefragt, ebenso wie: "Sie wissen wohl nicht, wie man sich in der Öffentlichkeit verhält? Das ist nicht lustig, sondern geschäftsschädigend!" Ich habe mir ein Loch gewünscht, in dem ich hätte verschwinden können. Meine Beichte? Ich habe die Geschichte später zum Besten gegeben und war bei meinen Leuten der Held des Tages. Ich bereue es nicht wirklich, da ich keinem wirklich geschadet habe. Aber sehr peinlich war es schon, daher mache ich es bestimmt auch nicht wieder.



Beichte vom 18.09.2016, 21:19:33 Uhr

3.0/5 (115 Votes)

Günstiger Bio-Lachs

(Beichthaus.com Beichte 00038471)



Heute hatte ich (w) echt einen miesen Tag. Erst kommt der Paketservice nicht wie verabredet, dann treffe ich meine ehemalige beste Freundin in der Stadt, die echt Mist gebaut hat. Aus Frust ging ich dann in einer großen Supermarktkette einkaufen und wollte mir etwas Gutes gönnen. Ich wählte unter anderem Bio-Lachs, der am Regal mit 3,29 Euro ausgeschrieben war. An der Kasse bemerkte die Kassiererin dann, dass gar kein Barcode an der Packung war, und fragte ihre Kollegin nach dem Preis. Diese nannte einen Preis von 2,99. Obwohl ich mich erinnerte, dass am Regal etwas anderes stand, sagte ich nichts und kaufte den Lachs für die 2,99 Euro.

Es tut mir im Nachhinein echt leid, weil es ja in manchen Läden so ist, dass die Kassenkräfte Minus in der Kasse vom Gehalt abgezogen bekommen oder es sonst irgendwie verrechnet wird. Irgendwie hoffe ich, dass vielleicht kein Barcode dran war, weil die Packungen gerade umgeklebt wurden und der Fisch eventuell eh um 30 Cent runtergesetzt war. Gut möglich, dass die Kollegin vorher Regale geräumt hatte. Irgendwann passiert es auch bestimmt, dass mal falsch Wechselgeld rausgegeben wird und dann schließt sich der Kreislauf wieder, wenn ich zu viel zahle.



Beichte vom 07.07.2016, 01:44:52 Uhr

3.7/5 (182 Votes)

Kunden von der Zugspitze

(Beichthaus.com Beichte 00038315)



Kennt ihr die Situation beim Bezahlen an der Kasse, wenn die Kassiererin euch nach eurer Postleitzahl fragt? Ich beichte, dass ich jedes Mal mit 82475 antworte und viele meiner meiner Freunde dazu angestiftet habe, das Gleiche zu tun. Ich würde zu gerne das Gesicht desjenigen sehen, der dann die Karte des Einzugsbereichs auswertet und sich fragt, warum die Zugspitze so gut vertreten ist.



Beichte vom 31.05.2016, 18:36:44 Uhr


3.2/5 (109 Votes)

High Heels und Unterwäsche

(Beichthaus.com Beichte 00038203)



Ich (m) stelle gerne Verkäuferinnen bloß. Egal ob in Drogeriemärkten, Unterwäscheläden, Apotheken oder Schuhgeschäften. Es erregt mich bis ins Unendliche. So frage ich zum Beispiel immer, ob es diese High [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 09.05.2016, 16:10:17 Uhr

3.1/5 (148 Votes)

Ich kaufe gerne Damenunterwäsche

(Beichthaus.com Beichte 00038149)



Ich muss hiermit beichten, dass ich als Mann in Kleidungsgeschäften immer in der Abteilung für Damenunterwäsche reichlich Damenunterwäsche nehme und unter dem großen Staunen der anwesenden Kundinnen damit in eine [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 27.04.2016, 16:32:31 Uhr


346 Beichten insgesamt (Kategorie Shopping).



Seiten (70):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.