Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.981 | User: 202.553 | Kommentare: 370.229
Neueste Kommentare

2.6/5 (159 Votes)

Vergewaltigung durch meinen Lehrer

(Beichthaus.com Beichte 00036457)



Ich (w/35) habe mit 15 Jahren eine Vergewaltigung durch meinen Lehrer erfunden, da ich in diesen verliebt war, er aber glücklich verheiratet war - mit Frau und Kindern, und mir [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.08.2015, 19:27:32 Uhr

3.2/5 (99 Votes)

Die Schadenfreude einer hübschen Referendarin

(Beichthaus.com Beichte 00036445)



Ich (w/25) bin Referendarin für Französisch und Sport an einem Gymnasium. Ich unterrichte in der Mittel- und Oberstufe, das heißt, meine Schüler sind zwischen 16 und 20 Jahren alt, wobei es sich bei den 20-Jährigen nur um einzelne Sitzenbleiber handelt. Obwohl ich recht streng bin, bin ich bei den Schülern sehr beliebt. Mit meinem Sport-Mentor komme ich sehr gut klar, er ist selbst noch recht jung und wir sind auf einer Wellenlänge. Meine Französisch-Mentorin ist eine übergewichtige Mittvierzigerin, die recht unbeliebt ist bei den Schülern. Als ich angefangen habe, haben die meisten Schüler Französisch gehasst, und seit ich den Unterricht übernommen habe, macht ihnen Französisch nach eigenen Angaben viel mehr Spaß. Sie zeigen deutlich, dass sie meinen Unterricht dem meiner Mentorin vorziehen. Dass das meiner Mentorin ein Dorn im Auge ist, kann ich durchaus nachvollziehen, jedoch lässt sie ihre Frustration an mir aus und sagt dann Dinge wie "Ja, wenn man den junge, hübsche Referendarin-Bonus hat, ist alles natürlich viel einfacher - und wenn man sich dann auch noch so sexy aufbrezelt..." und lacht dann süffisant.

Dabei schminke ich mich noch nicht einmal, trage mein Haar entweder offen oder im Dutt und trage weder tiefe Ausschnitte noch kurze Rücke. Ich style mich kein bisschen auf und zeige auch nicht viel Haut. Ansonsten kleide ich mich altersgemäß, also ich trage halt enge Hosen und manchmal Kleider und Röcke, wie jede junge Frau eben, und beim Sport Leggins und im Sommer Tanktops und kurze Shorts, aber das aus Bequemlichkeit und nicht, weil ich sexy sein will. Was ich beichten möchte, ist, dass ich meiner Mentorin gegenüber schadenfroh geworden bin und die Aufmerksamkeit meiner männlichen Schüler genieße. Ich bin jetzt nicht so wahnsinnig wunderschön, dass sich jeder Mann auf der Straße nach mir umdreht, aber inmitten meiner recht in die Jahre gekommenen Kolleginnen steche ich optisch schon positiv hervor, nehme ich an. Das merke ich auch teilweise an dem Verhalten meiner männlichen Kollegen. Zusätzlich zu meiner Schadenfreude möchte ich beichten, dass ich explizite Annäherungsversuche meiner Schüler zwar zurückweise, aber mich innerlich immer sehr geschmeichelt fühle und mich darüber freue. Ich bin halt eben auch nur eine Frau.



Beichte vom 24.08.2015, 12:28:02 Uhr

3.3/5 (157 Votes)

Die Sex-Clique

(Beichthaus.com Beichte 00036294)



An unserer Schule gibt es eine Clique von ungefähr 20 Jungs und Mädels. Sie treffen sich immer morgens vor Schulbeginn, gehen auch meistens gemeinsam nach Hause und am Freitag- oder [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 02.08.2015, 07:50:51 Uhr


3.3/5 (112 Votes)

Ein Jahr bis zum Abitur

(Beichthaus.com Beichte 00036258)



Ich hasse mich dafür, dass ich die Schule ein Jahr vor dem Abitur geschmissen habe. Ich hatte Angst, das Abi nicht zu schaffen und somit meine Familie zu enttäuschen. Das habe ich natürlich mit dem Abbruch trotzdem geschafft. Ich wollte lieber meine ziemlich gute Mittlere Reife nehmen und gehen. Heute könnte ich mir dafür in den Arsch beißen! Denn um das Abi jetzt nachzuholen, fehlen mir beruflich die Zeit und das Geld. Wieso bin ich vor dem Stress und den Anforderungen nur weggerannt? Macht bitte nicht denselben Fehler!



Beichte vom 27.07.2015, 11:19:27 Uhr

3.1/5 (182 Votes)

Messen des Penis

(Beichthaus.com Beichte 00036231)



Ich (m/20) denke noch heute an die idiotischen Jungs aus meiner Klasse, die auf Klassenfahrten immer diese Penis-Wettbewerbe abgehalten haben. Ich war damals relativ vernünftig und wollte bei den Wettbewerben [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 23.07.2015, 03:33:19 Uhr


761 Beichten insgesamt (Kategorie Schule).



Seiten (153):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.