Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.811 | User: 214.986 | Kommentare: 406.143
Neueste Kommentare

2.5/5 (126 Votes)

Meine Freundin will eine Fress- und Kackmaschine!

(Beichthaus.com Beichte 00038398)



Ich (m/39) habe eine Freundin, die ich sehr liebe und mit der ich noch lange zusammen sein möchte. Sie ist 44 Jahre alt, liebt mich auch, möchte aber unbedingt ein Kind - im Gegensatz zu mir. Wir haben uns in den letzten zwei Jahren schon zwei Mal deswegen getrennt und haben über Umwege wieder zueinandergefunden. Sie hatte in der Zwischenzeit andere Partner, die ihren Kinderwunsch geteilt haben (auch wenn sie nur wenige Monate zusammen waren), aber am Ende hat sie sich von ihnen getrennt und ist zu mir zurückgekommen. Wenn wir nicht zusammen sind, vermissen wir uns sehr und schaffen es irgendwie nicht ohne einander. Zusammen sein klappt aber auch nicht, weil wir andere Vorstellungen von der Zukunft haben. Ich fühle mich ziemlich unter Druck gesetzt von ihr, weil ich ihre Haltung zur Kinderfrage ehrlich gesagt als komisch unnatürlich und egoistisch empfinde, heute noch Kinder zu bekommen.

Ich muss mich immer verteidigen, warum ich keinen Kinderwunsch habe, andere Männer in meinem Alter wären da reifer. Mag sein, aber ich kann auch nichts dafür, dass sie so rückständig ist. Ich habe ihr mal die Frage gestellt, warum sie mit ihrem Kinderwunsch unsere Beziehung gefährdet, aber sie sieht ihren Fehler einfach nicht ein. Ich will sie aber weder verlieren, noch will ich 18 Jahre lang eine Fress- und Kack-Maschine zu Hause haben, die mir auch noch auf der Tasche liegt und nichts zum Haushaltseinkommen beiträgt. Daher habe ich dem Versuch zugestimmt, ein Baby zu machen. Aber davor werde ich eine Vasektomie machen, um sicherzustellen, dass der Versuch erfolglos bleibt! Da sie sowieso schon etwas älter ist, dauert es hoffentlich nicht mehr lange, bis die Natur ihren Lauf nehmen wird und sie selbst unfruchtbar wird. Ich weiß, dass das nicht die ehrlichste Art ist, aber ich bewahre uns davor, viel Geld zu verschwenden und ich bin sicher, dass sie mir dankbar ist - sie weiß es nur noch nicht.



Beichte vom 22.06.2016, 23:44:49 Uhr

3.3/5 (98 Votes)

Massage vs. Handjob

(Beichthaus.com Beichte 00038396)



Meine Freundin hat seit Monaten kaum noch Lust auf Bettaktivitäten. Zu Beginn der Beziehung taten wir es oft mehrmals täglich, aber dann hat sie durch viel Druck von außen jede [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.06.2016, 14:18:46 Uhr

3.0/5 (99 Votes)

Hilfe, in Gedanken bin ich bei anderen Frauen!

(Beichthaus.com Beichte 00038390)



Es geht um meine (m/23) Beziehung und das Gefühlschaos, in das ich mich selbst begeben habe. Ich bin jetzt seit über vier Jahren mit meiner Freundin zusammen und wir wohnen auch schon seit geraumer Zeit in einer Wohnung. In den letzten Wochen und Monaten macht sich mein Kopf bei manchen Sachen selbstständig und danach hasse ich mich schon fast dafür, was da so zustande gekommen ist. Das Schlimmste daran sind die geistigen Berg- und Talfahrten, die ich dabei durchlebe. Im ersten Moment möchte ich nur bei ihr sein und sie nie wieder loslassen und einen Augenblick später wünschte ich mir, sie würde in einer anderen Stadt wohnen.

Zudem sei gesagt, dass der Sex im Allgemeinen nicht mehr das ist, was er einmal war. Wir gehen noch regelmäßig zusammen ins Bett, aber da springt für keinen von uns ein Hochgefühl am Ende raus. Das Ganze manifestiert sich jetzt so, dass ich immer öfter an sexuelle Aktivitäten mit x-beliebigen Frauen denke, dabei geht es mir eigentlich gar nicht um Sex, sondern um diesen Kitzel, den man hat, wenn man jemand Neues auf sexueller Ebene kennenlernt. Zudem sei gesagt, dass Sex für mich immer eine gewisse Priorität in einer Beziehung hatte, nicht unbedingt dass man immer und überall welchen haben muss, aber er sollte schon gut sein und das war bis jetzt auch kein Problem, da sie diese Auffassung teilte. Ich liebe meine Freundin und möchte sie für nichts auf der Welt wieder hergeben, nur befürchte ich, dass die Beziehung unter meinen Gedanken früher oder später leiden wird und davor habe ich jetzt schon Angst. Ich bitte um Vergebung für mein falsches Denken.



Beichte vom 20.06.2016, 09:37:59 Uhr


3.2/5 (93 Votes)

Einmal Fremdgänger, immer Fremdgänger?

(Beichthaus.com Beichte 00038376)



Ich bin mit einem Mann, der in einer Beziehung war, sowohl sexuell als auch emotional fremdgegangen. Er hat kurz darauf seine Beziehung beendet, sie weiß aber bis heute nicht, dass er sie mit mir betrogen hat. Wir sind nun zusammen, er pflegt aber immer noch sehr engen Kontakt zu seiner Ex. Wenn er in der Stadt ist, schläft er auch bei ihr. Es ist wohl die verdiente Strafe, dass ich nun genau vor der Sache Angst habe, an der ich bis vor Kurzem selbst beteiligt war: Dass er mich mit ihr betrügt. Ich habe aber das Gefühl, nicht das Recht zu haben, mir darüber Gedanken zu machen, ich kann es allerdings nicht abschalten und das Ganze zerfließt immer in ein Gefühlsdurcheinander aus Schuld, Wut, Angst und Selbsthass.



Beichte vom 15.06.2016, 01:07:31 Uhr

2.9/5 (70 Votes)

Vernarrt in eine Lesbe

(Beichthaus.com Beichte 00038373)



Ich (w/23) lebe seit mehreren Jahren in einer glücklichen Beziehung mit meinem Partner (m/24). Es funktioniert alles total super, er ist der tollste Mann der Welt, wir sind sehr liebevoll zueinander, nur im Bett will es nicht mehr so recht funktionieren, die Leidenschaft fehlt. Nichts Dramatisches, wir haben halt recht selten, dann aber ziemlich guten Sex. Ich habe einfach nicht mehr so viel Lust. Dazu muss man sagen, dass ich schon immer Phasen hatte, im denen mich einzelne Frauen total fasziniert haben. Dasselbe ist jetzt passiert: Wir leben in einem Dorf, hier ist nicht viel los.

Letztes Wochenende hatten wir jedoch eine Art Hoffest und da war sie plötzlich. Sie ist nicht besonders hübsch, aber offen lesbisch, alleine das fasziniert mich total. Sie studiert sogar an derselben Uni wie ich. Wir haben uns ein wenig unterhalten, nur geplaudert. Alles gut soweit, bis ich letzte Nacht einen unglaublichen Traum mit ihr hatte. Wir hatten unvorstellbar geilen Sex, ich bin aufgewacht und konnte vor lauter Geilheit nicht mehr einschlafen. Auch jetzt noch dreht sich alles vor Geilheit, wenn ich daran denke, mit ihr intim zu werden. Ich hätte es gar nicht für möglich gehalten noch so leidenschaftliche Gefühle empfinden zu können. Ich muss sie einfach haben, sie in und auf mir spüren! Ich weiß nur noch nicht wie. Ich beichte also, dass ich alles versuchen werde, um diese Frau zu bekommen und damit auch meinen Freund betrügen werde.



Beichte vom 14.06.2016, 13:58:14 Uhr


1484 Beichten insgesamt (Kategorie Partnerschaft).



Seiten (297):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.