Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.050 | User: 211.351 | Kommentare: 391.509
Neueste Kommentare

2.7/5 (86 Votes)

Meiner besten Freundin geht es schlecht!

(Beichthaus.com Beichte 00037489)



Ich (m/19) bin eine schadenfrohe Sau! Vor einigen Jahren lernte ich meine später beste Freundin kennen. Dummerweise verliebte ich mich später in sie, was nicht nur mit ihrem Aussehen zu tun hat, sondern auch mit ihrer Art. Wir hatten uns nie viel zu verbergen, daher wusste sie auch früher oder später davon, jedoch erwiderte sie meine Gefühle nie, was mich lange mitnahm - wovon ich mir jedoch nichts anmerken ließ. In den Jahren, in denen wir uns alles erzählten, fiel mir auf, wie zerrüttet ihr Leben ist. Ihre Mutter hat sich bereits zwei Mal scheiden lassen, ihr Halbbruder verschwand nach Australien und ihr lagen auch sonst viele Steine im Weg.

Als wir mit der Schule fertig waren, gingen wir getrennte Wege und der Kontakt wurde etwas weniger. Ich nahm eine Ausbildungsstelle im Nachbarort an und sie zog mit ihrer Mutter in eine Großstadt, nachdem diese sich erneut scheiden ließ. Seitdem pendelt sie zwischen zwei Städten hin und her und aufgrund des seltener gewordenen Kontakts bekam ich unheimlich wenig mit, auch wenn wir uns geschworen hatten, immer füreinander da zu sein. In meinen Augen führte sie fast das Leben, das sie immer wollte. Sie machte Party, zog zu ihrem neuen Freund, hatte eine sichere Ausbildungsstelle und tat das, was sie wollte. Aufgrund eines Fehlers meinerseits gerieten wir jedoch vor einem Jahr in einen Streit, der dazu führte, dass wir uns überall ignorierten. Ich konnte meine Gefühle zu ihr dummerweise nicht loslassen, darum litt ich sehr unter dem Streit. Ich erfuhr aus einigen Quellen, wie gut es ihr doch ginge und dass sie mit mir abgeschlossen hätte. Ich redete mir daraufhin ein, sie sei es nicht wert, doch geholfen hat es nicht.

Vor Kurzem schrieb ich sie dann an, da ich auch endlich damit abschließen will, was still dazu führte, dass der Streit vergessen wurde. Nun trafen wir uns vor einer Woche auf einem Fest und redeten stundenlang über uns. Dort kam dann alles ans Licht: Ihre Ausbildung ist schlecht bezahlt, sie pendelte zwischen drei Wohnorten bei Vater, Mutter und Freund und war extrem im Stress. Sie wollte es jedem Recht machen, weshalb sie auch so oft mit ihren Freundinnen weg war, obwohl sie nur daheim bleiben wollte. Physisch ging es ihr nicht besser. Sie konnte keinen Sport mehr treiben, weshalb sie ein paar Kilo zugenommen hatte und ihr sonst makelloses Aussehen wurde überdeckt von Augenringen, Stress und Hüftgold.

Auch, wenn ich Mitleid habe, bin ich ironischerweise schadenfroh, denn seitdem sind meine tieferen Gefühle für sie wie weggeblasen. Dennoch habe ich sie noch unheimlich gerne - ich fühle mich plötzlich nur viel freier, einfach, weil diese Gefühle weg sind. Meine Beichte? Es geht mir besser als meiner besten Freundin und ich freue mich darüber! Und das, obwohl es mir eigentlich egal sein und ich sie unterstützen sollte. Es tut mir leid, dass ich so oberflächlich bin, denn schließlich ist sie im Herzen immer noch das Mädchen von früher.



Beichte vom 28.01.2016, 07:15:05 Uhr

3.0/5 (144 Votes)

Die Überwachung meiner Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00037277)



Hiermit beichte ich, dass ich meine Freundin seit Monaten online überwache, weil sie einmal während unserer Beziehung erotische Bilder von sich verschickt hat. Ich kontrolliere ihre Mails, ihr Facebook, WhatsApp und andere Portale, auf denen sie aktiv ist. Wenn sie neue Menschen kennenlernt, die ich nicht mag, sorge ich dafür, dass ihr niemand antwortet, indem ich die Nachrichten so filtere, dass die Konversation ins Leere läuft. Ich bitte um Absolution.



Beichte vom 22.12.2015, 17:19:27 Uhr

3.0/5 (101 Votes)

Warum schläft keine Frau mit mir?

(Beichthaus.com Beichte 00037245)



Ich (m/18) lebe in einer relativ großen Stadt und bin auch ziemlich bekannt, da ich Musiker bin. Leider hatte ich noch nie Sex, ich weiß nicht wieso! Ich bin 1,85 Meter groß, wiege 95 Kilo und sehe aus wie 15, also recht jung - alle finden mich süß. Obwohl ich viele Damen kennenlerne, hatte ich noch nie Geschlechtsverkehr. Meine Freunde denken, ich hätte sie alle, es ging sogar ein Gerücht rum, dass ich etwas mit einer scharfen 40-Jährigen hatte, worauf ich immer nur ausweichende Antworten gebe.

Ich komme nicht dazu, mit einer Dame tiefer ins Gespräch zu kommen. Ich traue mich nicht, glaube ich. Ich will auch keine 16-Jährige, die später in der Stadt rumprahlt, dass sie mit mir geschlafen hätte. Im Puff will ich nicht mein erstes Mal erleben, aber wenn ich die ganzen 13-15-jährigen Jungs kennenlerne, oder auch Mädels, die schon mit allen möglichen Leuten Sex hatten, finde ich das echt krass. Dann bin ich von mir immer sehr enttäuscht. Da ich glaube, dass Sex etwas sehr Schönes ist.



Beichte vom 18.12.2015, 02:43:04 Uhr


3.0/5 (101 Votes)

Beziehung mit dem besten Freund

(Beichthaus.com Beichte 00037243)



Ich (w/18) beichte, dass ich jahrelang etwas für meinen besten Freund empfunden habe. Wir sind dann irgendwann zusammengekommen und ich war so glücklich wie nie. Leider hat er mich nach weniger Zeit behandelt, als wäre ich selbstverständlich und seine Gefühle schwanden. Wir machten also Schluss - nach einem halben Jahr. Tatsächlich ist ein halbes Jahr nicht viel, aber mir kam es lang vor, vielleicht weil ich so unglücklich war. Das ist jetzt etwa vier Monate her. Er hat seit etwa einem Monat wieder eine Neue, die ich nicht kenne. Ich beichte, dass ich, um mich besser zu fühlen, ständig schlecht über die beiden rede und denke. Ich mache Witze über sie und mache mich komplett über sie lustig, manchmal beleidige ich sie auch. Größtenteils tue ich das in meinen Gedanken, aber auch bei meinen engsten Freunden. Ich weiß, es ist total dumm und kindisch, aber es scheint im Moment der einzige Weg, der mich besser fühlen und ihn vergessen lässt.



Beichte vom 17.12.2015, 22:24:38 Uhr

3.0/5 (68 Votes)

Kann man zwei Männer lieben?

(Beichthaus.com Beichte 00037224)



Ich bin glücklich verheiratet und habe mich trotzdem in einen anderen Mann verliebt. Vor vier Jahren merkte ich, dass ich ihm gerne näherkommen würde. Als er sich vor drei Jahren von seiner Freundin getrennt hat, flirteten wir heftig miteinander, das Maximum des Körperkontakts blieben aber freundschaftliche Umarmungen und einmal kurzes Händchenhalten. Nach einer Veranstaltung bot er mir an, mich nach Hause zu bringen, wo mein Mann auf mich wartete, ich lehnte aber geistesabwesend ab. Im Nachhinein ärgere ich mich darüber, diese Chance nicht ergriffen zu haben, obwohl ich genau weiß, dass es dumm gewesen wäre.

Jetzt hat er wieder mal eine neue Freundin - und ich bin eifersüchtig und hoffe, dass die Beziehung nicht lange hält. Und das, obwohl für mich feststeht, dass ich meinen Mann niemals, unter keinen Umständen, verletzen oder gar verlassen will. Ich weiß, ich sollte mich von dem anderen Mann fernhalten, so gut es geht, und diese Verliebtheit bzw. Besessenheit einfach aussitzen, aber das will ich nicht. Was ich will, ist bei ihm zu sein. Das alles macht mich noch komplett wahnsinnig.



Beichte vom 15.12.2015, 12:00:12 Uhr


292 Beichten insgesamt (Kategorie Eifersucht).



Seiten (59):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.