Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 26.164 | User: 217.140 | Kommentare: 415.846
Neueste Kommentare

3.2/5 (134 Votes)

Das Merkel-Bashing der Medien

(Beichthaus.com Beichte 00038704)



So langsam kotzt mich dieses Merkel-Bashing an. Jeden Tag wird von den Medien nur noch gegen Merkel berichtet. Als ob diese Frau an allem Übel dieser Welt schuld wäre. Selbst die öffentlich-rechtlichen Sender machen mit. Die AfD-Anhänger haben eigentlich aus ihrer Sicht schon lange keinen Grund mehr "Lügenpresse" zu schreien – die Linken dagegen sehr wohl. Ich habe mich gerade tierisch aufgeregt über die ARD-Tagesthemen, wo über die Debatte im Bundestag berichtet wurde. Es wurde schön gezeigt, was die Politiker der einzelnen Parteien äußerten. Doch was Merkel sagte, wurde für fünf Sekunden gezeigt. Wobei das Gesagte noch nicht einmal relevant war. Stattdessen wurde ein Fotograf interviewt, der überrascht war, dass die Bundeskanzlerin nach dem langen Flug aus China so frisch aussieht. Wenn man als freie Medienanstalt gegen Merkel giftet, sollte man sie auch selbst zu Wort kommen lassen. Würde man sich nämlich mal mit den Argumenten beschäftigen, statt den simplen, aber unrealistischen, Parolen der AfD zu folgen, dann würde man wissen, dass die Asylpolitik eben nicht so einfach zu lösen ist.

Ich bin selbst Journalist und weiß Gott kein Linker. Wenn ich in Bayern leben würde, wäre meine erste Wahl Seehofers CSU. Und ja, ich bin auch für eine Obergrenze der Flüchtlingszahlen. Aber liebe Kollegen und Medienmacher, wenn ihr so weitermacht, wird die AfD bei den nächsten Landtagswahlen noch stärker sein. Und wenn ihr dann noch Frauke Petry als Bundeskanzlerin haben wollt, hat Deutschland sowieso den Arsch offen. Ich stelle mir schon Donald Trump und Frauke Petry bei gemeinsamen Schießübungen an der deutschen oder amerikanischen Grenze vor. Auch für euren Job sieht es dann düster aus, denn freie Presse mag die AfD gar nicht. In vielerlei Hinsicht schießt ihr euch mit eurer heutigen ach so quoten- und auflagenorientierten Berichterstattung selbst ins Bein. Denkt mal drüber nach!



Beichte vom 07.09.2016, 22:30:22 Uhr
Ort: Tile-Brügge-Weg, Berlin

3.6/5 (141 Votes)

Ein Ring, sie zu knechten

(Beichthaus.com Beichte 00038702)



Ich (m/18) war früher nun wirklich nicht der Hellste. Daher beichte ich, dass ich bis zum neunten Lebensjahr dachte, dass das berühmte Zitat aus Herr der Ringe: "Ein Ring, sie zu knechten, ins Dunkel zu treiben und dort ewig zu binden." eine Beschreibung der Ehe ist und dass Priester diesen Spruch bei der kirchlichen Hochzeit sagen.



Beichte vom 06.09.2016, 05:49:35 Uhr

2.9/5 (160 Votes)

Pokémon Go

(Beichthaus.com Beichte 00038504)



Ich (m/34) beichte, dass ich heute 30 Minuten lang im Garten rumgelaufen bin, um ein Pokémon zu fangen. Es war der Garten meines Bruders - und ich trug eine Warnschutzweste sowie einen offenen Gürtel.



Beichte vom 13.07.2016, 22:55:25 Uhr


3.1/5 (92 Votes)

Viren vom Computerfachmann

(Beichthaus.com Beichte 00038498)



Ich lebe auf dem Land und bin der einzige Mensch im Dorf, der sich mit Hardware und Software auskennt. Ich habe jahrelang umsonst für alle möglichen Freunde deren PCs und Handys wieder flottgemacht oder sie beraten, was sie sich kaufen sollten. Auch bei Musik und Filmen war ich immer der erste Ansprechpartner. Das alles ging mir aber irgendwann auf die Nerven, grade weil man sich recht ausgenutzt gefühlt hat. Irgendwann habe ich dann jemanden kennengelernt, der mir von RATs erzählte. Das sind Viren oder Trojaner, die unbemerkt eine komplette Fernsteuerung des infizierten Computers zulassen. Am Anfang habe ich dies nur so zum Testen getan, aber inzwischen kenne ich lauter Dinge über Leute, von denen ich solche Sachen nie erwartet hätte. Der Spaß ging so 2-3 Monate, dann habe ich beschlossen, dass die Sache eine Nummer zu heftig ist und habe die Software entfernt. Wenn inzwischen jemand etwas von mir will, sage ich einfach, ich hätte grade keine Zeit.



Beichte vom 13.07.2016, 08:09:20 Uhr

3.3/5 (133 Votes)

Ich liebe Kinderserien

(Beichthaus.com Beichte 00038456)



Ich (w/25) beichte, dass ich immer noch liebend gerne und regelmäßig Kinder-Animeserien wie Digimon, Pokemon, Detektiv Conan oder Ranma schaue und jedes einzelne Lied lauthals mitsingen kann. Ich weiß nicht genau warum, aber ich schäme mich, es irgendjemandem zu erzählen. Man könnte mich ja als kindisch bezeichnen, dabei finde ich die Serien super und könnte sie rauf- und runtergucken.



Beichte vom 04.07.2016, 15:41:28 Uhr
Ort: Gabor-Steiner-Weg, 1020 Wien


227 Beichten insgesamt (Kategorie Medien).



Seiten (46):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.