Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.738 | User: 199.793 | Kommentare: 366.138
Neueste Kommentare

2.7/5 (94 Votes)

Pastors Tochter im Freudenhaus

(Beichthaus.com Beichte 00036239)



Es ist ein später Sommerabend in Berlin. Heute treffe ich (w/23) mich mit Jan. Zumindest ist das sein Deckname, während meiner Alicia ist. Wir sind undercover für einen Radiospot unterwegs. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.07.2015, 21:13:28 Uhr
Ort: Berlin-Kreuzberg

3.4/5 (191 Votes)

Eine Falle für Einbrecher

(Beichthaus.com Beichte 00036228)



Die Geschichte ist jetzt ungefähr 34 Jahre her, noch zu DDR-Zeiten. Ich war damals, glaube ich, 17 Jahre alt. Meine Mutter meinte des Öfteren, dass des Morgens im Erdgeschoss unseres [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 23.07.2015, 00:43:15 Uhr

3.0/5 (63 Votes)

Der Traum, sich selbst einen zu blasen

(Beichthaus.com Beichte 00036213)



Ich (m/23) habe heute beim Schlafen geträumt, dass ich mir selbst einen blase. Ich weiß nicht mehr genau, wieso ich das geträumt habe. Allerdings ging es so weit, dass ich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 21.07.2015, 12:57:58 Uhr




3.1/5 (144 Votes)

Superheldin in der Nacht

(Beichthaus.com Beichte 00036175)



Ich (w/25) stehe unendlich darauf, vergewaltigt zu werden. Angefangen hatte das schon früh. Direkt nach dem ersten Mal wollte ich härteres ausprobieren. Ich habe mich schlagen, würgen, deepthroaten und bespucken lassen. Das machte mich immer so geil, dass ich davon die heftigsten Orgasmen hatte. Getrieben von meiner Lust wollte ich immer mehr und immer härter. Irgendwann haben mir die gespielten Vergewaltigungen mit meinen Partnern nicht mehr gereicht. Als ich mit 22 wieder Single wurde, schmiedete ich einen Plan. Ich schminkte mich, zog mich extrem reizend an und lief nachts durch die Gassen eines sehr schlechten Viertels in meiner Großstadt, in der Hoffnung, ein Mann würde sich mir aufzwingen. Nach wenigen Nächten schon passierte es das erste Mal. Ich wurde wirklich vergewaltigt.

Der Akt hat mich so sehr erregt, dass ich 6-7 Orgasmen hatte. Davon hat mein Vergewaltiger vermutlich nichts gemerkt, da er mir den Mund zuhielt und meine Orgasmen wie Angstschreie klangen. Seit dieser Nacht habe ich mich bis heute von 13 Männern vergewaltigen lassen. Als aber ein Täter sich zwei Mal an mir verging, bekam ich Angst, dass diese Männer das auch anderen Frauen antun könnten, die nicht darauf stehen. Seither merke ich mir ihre Gesichter, reiße ihnen ein paar Haare aus und zeige sie danach an. Ich habe meinen Spaß und bringe dabei Verbrecher hinter Gittern. Ich fühle mich eine vergewaltigte Superheldin die nachts gute Taten verbringt. Ich beichte aber, dass ich meine Gesundheit in Gefahr bringe - für einige Minuten intensiven Spaß. Ich muss damit aufhören.



Beichte vom 16.07.2015, 12:20:03 Uhr

2.8/5 (159 Votes)

Vom Mauerblümchen zur Partymaus

(Beichthaus.com Beichte 00036153)



Ich (w/20) möchte beichten, dass ich mein Leben und mein neues Ich hasse. Alles fing damit an, dass ich genug davon hatte, das einsame Mauerblümchen zu sein und mich wieder mit damaligen Schulfreundinnen angefreundet habe, die bekannte Partymädels sind. Also habe ich begonnen, mit den Mädels feiern zu gehen und von Party zu Party wurden die Outfits immer knapper und auf jeder Party habe ich entweder mit einem Jungen rumgemacht oder geschlafen. Nun zu meiner Beichte: Ich habe vor zwei Wochen einen Jungen kennengelernt, mit dem ich kurz darauf im Gebüsch geschlafen habe. Der Sex war so gut, dass ich weiterem Kontakt auch zugestimmt habe. Letzte Woche habe ich allerdings noch einen anderen Kerl kennengelernt, der mich in erster Linie auch kennenlernen wollte und es kam zum Kuss. Mein Problem ist, dass ich hin und hergerissen bin. Ich traue mich nicht, ihm zu sagen, warum ich in der Disco so bekannt bin. Und ich habe Angst, dass er etwas über mein Verhalten herausfinden könnte. Ich bereue es wirklich, mein Leben so geändert zu haben!



Beichte vom 13.07.2015, 20:45:10 Uhr


836 Beichten insgesamt (Kategorie Last Night).



Seiten (168):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.