Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.578 | User: 213.840 | Kommentare: 401.706
Neueste Kommentare

3.0/5 (63 Votes)

Ich liebe meine beste Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00038163)



Ich bin verliebt in meine beste Freundin. Das Ganze geht schon länger so, allerdings war mir das bis vor kurzer Zeit nicht in dem Ausmaß bewusst. Wir hatten uns vor ungefähr zwei Jahren kennengelernt und vom ersten Augenblick an war uns beiden klar, dass wir zwei Menschen sind, die irgendwie zusammengehören. Allerdings - und hier liegt das Problem - hatten wir beide viel zu verlieren, wir stecken beide in einer Beziehung. Wir haben viel Zeit miteinander verbracht, tauschen uns regelmäßig über alle möglichen Dinge des Lebens aus, und wir sind tief miteinander verbunden und vertraut. Vor zwei Wochen waren wir gemeinsam wieder einmal in einem Kaffeehaus und redeten über unsere Zukunft.

Wir kamen auf das Thema Partnerschaft und merkten plötzlich, dass sowohl sie, als auch ich, uns diese nicht mit unseren Partnern vorstellen können, sondern vielmehr Gemeinsamkeiten zwischen uns entdeckten. Wir schauten uns tief in die Augen, sicherlich fast 10 Sekunden lang, nur keiner war in der Lage, etwas zu unternehmen. Sie stand dann auf, um auf die Toilette zu gehen, ich hatte Herzklopfen und wusste nicht mehr, was ich denken soll. Wir sind uns beide der Unmöglichkeit der Situation bewusst - es darf und wird zwischen uns nichts passieren, das wissen wir beide. Trotzdem ist es ein unerträgliches Gefühl. Es tut mir leid, dass wir uns nicht besser im Griff haben.



Beichte vom 30.04.2016, 10:59:12 Uhr

3.3/5 (113 Votes)

Redet über euer Sexleben!

(Beichthaus.com Beichte 00037921)



Ich (m/30) beichte, dass meine Frau in zehn Jahren Beziehung noch nie einen Orgasmus mit mir hatte. Im Dezember wollte sie mich verlassen, da sie sich in einen anderen Mann [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 24.03.2016, 01:06:38 Uhr
Ort: 89073 Ulm

2.8/5 (66 Votes)

Ohne ihn könnte ich nicht leben!

(Beichthaus.com Beichte 00037894)



Ich (w/19) möchte beichten, dass ich meinen Freund über alles liebe. Er ist absolut wichtig für mich und mein Ein und Alles. Das finde ich auch gar nicht schlimm. Ich lese oft Dinge wie: "Lass ihn nicht der Mittelpunkt deines Lebens werden" aber genau das ist er schon längst. Es macht mich einfach unendlich glücklich, wenn es ihm gut geht. Ein Leben ohne ihn wäre nichts mehr für mich, ich habe eine wahre Vertrauensperson gefunden, dem ich alles erzählen kann und mit dem ich zusammen lachen kann, mich trösten lassen kann und verwöhnen (lassen) kann. Es ist eine liebevolle Fernbeziehung, die bald zu einer Beziehung wird. Er ist sehr lieb zu mir, verständnisvoll und in meinen Augen der beste Mann, den ich hätte bekommen können.

Ich habe große Verlustängste und würde es ohne ihn nicht mehr aushalten und mich wahrscheinlich umbringen, wenn ich ihn nicht mehr hätte - das weiß er nicht und das wird hoffentlich auch nie passieren. Ich möchte ihn auf keinen Fall allein lassen. Seine Liebe gibt mir Kraft und Hoffnung und durch ihn geht es mir so gut, ich kann mein Glück kaum in Worte fassen. Meine Beichte: Er ist mir wichtiger als mein eigenes Leben und das finde ich gar nicht schlimm, denn für meine große Liebe würde und werde ich alles tun. Ich würde es ihm am Liebsten auch sagen, jedoch traue ich mich das nicht, da ich dann zeige, wie abhängig ich doch eigentlich von ihm bin.



Beichte vom 21.03.2016, 22:51:46 Uhr


3.2/5 (82 Votes)

Verliebt in eine 15-Jährige

(Beichthaus.com Beichte 00037763)



Ich (m/19) möchte beichten, dass ich mich in meine beste Freundin verliebt habe. Das hört sich nicht schlimm an, aber der Teil soll auch genannt werden. Sie ist 15 Jahre alt, also knapp 4,5 Jahre jünger als ich. So weit, so gut, und auch noch nicht allzu schlimm. Dazu kommt aber noch, dass sie mit meiner kleinen Schwester in einer Klasse ist und die beiden sich auch sehr gut verstehen. Und ich wüsste, wenn sie das herausbekommt, dann gibt es mächtigen Ärger. Aber das wäre ein Streit, der sich nach einiger Zeit auch wieder legt. Aber der Onkel meiner Liebe ist auch noch mein Arbeitskollege, und ich weiß, wenn es zur Trennung oder Ähnlichem kommen würde, wäre das Verhältnis zu meinem Arbeitskollegen gestört. Ich bitte um Vergebung, dass ich eine 15-Jährige liebe, obwohl alles so furchtbar kompliziert ist.



Beichte vom 07.03.2016, 10:14:35 Uhr

3.1/5 (110 Votes)

Liebeserklärung am Valentinstag

(Beichthaus.com Beichte 00037581)



Ich (m/34) habe vor vier Monaten ein nettes Mädel kennengelernt. Wir haben täglich Kontakt und oftmals landen wir zusammen im Bett. Ich möchte beichten, dass ich nicht fähig bin, ihr mit meinen 34 Jahren meine Gefühle mitzuteilen. Ehrlich gesagt liebe ich sie. Am Valentinstag versuche ich, über meinen eigenen Schatten zu springen.



Beichte vom 11.02.2016, 14:20:53 Uhr


146 Beichten insgesamt (Kategorie Liebe).



Seiten (30):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.