Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.743 | User: 199.882 | Kommentare: 366.260
Neueste Kommentare

2.8/5 (100 Votes)

Anmeldung zur Knochenmarkspende

(Beichthaus.com Beichte 00036218)



Heute will ich auch mal was beichten: Ich habe mich vor ca. vier Wochen in das Thema Rückenmarkspende und DKMS eingelesen und habe mich dazu entschlossen, mich registrieren zu lassen. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.07.2015, 03:04:29 Uhr

3.5/5 (131 Votes)

Allein mit einer seltenen Erkrankung

(Beichthaus.com Beichte 00036197)



Ich (m/38) möchte hiermit beichten, dass ich einen riesigen Hass auf die Institutionen ARGE und AOK habe. Und zwar habe ich eine seltene, von deutschen Krankenkassen bisher nur in vier [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 19.07.2015, 18:16:14 Uhr

3.0/5 (116 Votes)

Angst vor dem Frauenarzt

(Beichthaus.com Beichte 00036169)



Ich (w/18) beichte, dass ich zu feige und teilweise auch zu faul bin, um zum Frauenarzt zu gehen. Ich weiß nicht, was es ist, ich habe aber am Scheideneingang so eine Art Fleischgewächs, das aus meiner Scheide rauswächst und es tut auch weh, wenn man es anfasst. Fingern tut weh, der Kitzler ist ganz empfindlich - sogar so sehr, dass er auch wehtut. Ich habe wahrscheinlich zu große Angst, dass es etwas Schlimmes sein könnte.



Beichte vom 15.07.2015, 21:04:00 Uhr




3.1/5 (128 Votes)

Mückenstich am besten Stück

(Beichthaus.com Beichte 00036168)



Ich bin heute Morgen aufgewacht und anstatt der übrigen Morgenlatte wurde ich von einem extremen Juckreiz begrüßt. Irgendeine besoffene Mücke hat sich doch tatsächlich durch die übel riechenden Gase in meiner Unterhose gekämpft und einen zielgerichteten Stich auf meiner Fleischpeitsche gesetzt. Es ist zum Heulen, die Cremes dürfen da nicht angewandt werden. Als ich auf der Arbeit ständig auf die Toilette ging, um an meinem Gemächt zu kratzen, sprach mich mein Chef an, ob ich Durchfall hätte und ob ich lieber nach Hause wolle, was ich natürlich bejahte.

Jetzt sitze ich hier auf dem Balkon mit meinem Handy, die eine Hand in der Unterhose und leide Höllenqualen, einerseits wegen des gigantischen Stichs, andererseits weil ich meinen Chef belogen habe. Naja, ich habe mir meinen freien Tag doch anders erhofft, wie sagt man so schön? Gott straft sofort. Ich bitte um Absolution und um Tricks, um diese Höllenqualen zu lindern.



Beichte vom 15.07.2015, 17:51:55 Uhr

3.0/5 (112 Votes)

Die Miete ist wichtiger als Nahrungsmittel

(Beichthaus.com Beichte 00036101)



Ich verhungere. Seit ich 15 bin, kämpfe ich um einen Ausbildungsplatz. Jetzt, mit 20 Jahren, habe ich einen gefunden. Während meine gesamte Ausbildungsvergütung und mehr für Miete, Auto und Sprit ausgegeben wird, kann ich ab Mitte des Monats nichts mehr essen. Während sich andere in der Pause ihre fetten Bäuche vollschlagen, sitze ich da - mit Nichts. Ich arbeite jeden Samstag und mache Überstunden - damit ich allen finanziellen Verpflichtungen nachgehen kann, aber trotzdem reicht es hinten und vorne nicht. Nur die wichtigste Verpflichtung bleibt auf der Strecke: Meinen Körper gesund zu halten. Man merkt die Auswirkungen: 10 Kilo abgenommen, Schwäche- und Zitteranfälle. Wie soll das zwei Jahre noch weitergehen? Ich habe das Gefühl, in den zwei Jahren werde ich sterben. Ich beichte, meine Miete und allen anderen Verpflichtungen für Wichtiger zu halten als meinen Körper. Doch bezahle ich keine Miete, werde ich rausgeschmissen, bezahle ich meine Raten für das Auto nicht, nimmt man mir das Auto weg. Das bedeutet, ich kann nicht mehr arbeiten, der Traum einer guten Ausbildung wird vernichtet. Mein Körper ist festgewachsen, der kann mir nicht weggenommen werden. Ich bitte nicht um Vergebung.



Beichte vom 06.07.2015, 16:46:49 Uhr


327 Beichten insgesamt (Kategorie Gesundheit).



Seiten (66):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.