Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.292 | User: 195.544 | Kommentare: 358.434
Neueste Kommentare

3.4/5 (89 Votes)

Happy und meine Mutter

(Beichthaus.com Beichte 00035807)



Ich (m/24) bin Moslem habe eine Freundin aus Indonesien (18) die auch Muslima ist und gab ihr den Spitznamen "Happy". Sie trägt ein Hijab - Standard-Kopftuch. Ich weiß nicht, wo [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.05.2015, 16:39:48 Uhr
Ort: Boxgraben, 52062 Aachen

3.3/5 (32 Votes)

Das richtige Alter um Vater zu werden?

(Beichthaus.com Beichte 00035798)



Ich (m/27) weiß nicht, an wen ich mich sonst wenden soll. Ich habe das Gefühl, meine ganze Familie still und heimlich zu betrügen. Es ist so, dass ich jetzt in einem Alter bin, in dem mein Vater Kinder bekommen hat und immer mal wieder vorsichtige Fragen von meiner Familie kommen, ob denn nicht mal mit einem Nachkommen von mir zu rechnen sei. Meine Verwandten scheinen zu glauben, dass ich, was Frauen angeht, nur sehr verschwiegen bin. Die Wahrheit ist: Es gibt einfach nichts zu verschweigen. So traurig das klingt, bisher hatte ich nie auch nur den Ansatz einer Beziehung. Nicht dass ich nicht wollte, aber durch Mobbing in der Pubertät fehlt mir Selbstwertgefühl und ich konnte keine Erfahrung im Umgang mit dem anderen Geschlecht sammeln. Selbst wenn mir ein Mädchen gefällt, habe ich keine Ahnung, was als Nächstes zu tun wäre. Wovor ich allerdings wirklich Angst habe, ist, dass mit den kommenden zehn Jahren meine Familie immer mehr begreifen wird, wie es sich wirklich verhält. Auch ohne, dass ich etwas sage.

Leider kann ich mich damit niemandem anvertrauen. In meinem kleinen, aber feinen Freundeskreis wird dem Thema zum Glück kaum Beachtung geschenkt und in meiner Familie verbreitet sich leider alles, was man sagt oder tut, sofort wie ein Lauffeuer. Da mein Vater im Gegensatz zu mir sehr selbstbewusst ist, nie über Frauenmangel klagen konnte und meine Mutter durch ihr gutes Aussehen immer begehrt war, würden sie wahrscheinlich sowieso nicht verstehen, wo das Problem liegt. Nur fürchte ich den Moment, in dem meine Mutter die Wahrheit wirklich versteht. Da ich ihr viel bedeute und sie viele Hoffnungen in mich setzt, wird sie das sicher schwer treffen.



Beichte vom 26.05.2015, 22:51:01 Uhr

3.5/5 (143 Votes)

Überdosis an Weihnachten

(Beichthaus.com Beichte 00035789)



Ich habe dir nicht geholfen, als du an Weihnachten vor mir auf dem Boden lagst. Du sagtest, du hättest eine Überdosis genommen. Ich habe dich nicht ins Krankenhaus gebracht. Ich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.05.2015, 00:59:16 Uhr





3.2/5 (98 Votes)

Die Spiele neugieriger Kinder

(Beichthaus.com Beichte 00035781)



Als ich (w) ungefähr sechs Jahre alt war, hatte ich sehr viel Kontakt zu meiner ganzen Familie. Mit meinem Cousin, der nur einen Monat jünger ist, spielte ich sehr oft und wir verstanden uns super. Deswegen war es üblich, dass wir bei meinen Großeltern alle paar Wochenenden zusammen übernachteten. Wir lachten immer viel zusammen, jedoch wollte mein Cousin irgendwann auf einmal ein sehr komisches Spiel spielen, von dem ich noch nie gehört hatte. Er nannte es "Pimmel an Scheide". Da er es anscheinend wirklich total toll fand und ich ihm den Gefallen tun wollte, willigte ich ein. Jedoch fand ich das Gefühl, als der Dödel von einem 6-Jährigen auf mir lag, total schrecklich. Deswegen sagte ich meinem Cousin, dass ich das Spiel nicht mehr spielen wolle.

Als wir jedoch wieder übernachteten, fragte er immer wieder, ob wir nicht das Spiel spielen können und ich traute mich nicht, nein zu sagen. Also entschloss ich mich nach dem dritten Mal, das alles meiner Oma zu erzählen. Ich habe sie noch nie so schockiert gesehen wie in diesem Moment! Daraufhin erklärte sie mir, dass mein Cousin so etwas nicht dürfte und sonst ein ganz böser Mann werden würde. Sie rief danach seine Eltern an und erzählte ihnen alles, sodass er den Anschiss seines Lebens bekam und wir nie wieder gemeinsam bei unserer Oma übernachten durften. Mein Cousin hat darüber auch nie wieder mit mir gesprochen und ich habe das Ganze auch mehr oder weniger vergessen, aber als ich mich letztens wieder daran erinnerte, wurde mir klar, dass meine Großeltern sich zu 100 Prozent dachten, mein Cousin hätte mich zum Sex gezwungen. Es tut mir wirklich leid, dass ich ihn in so ein schlimmes Bild gerückt habe und das nur, weil ich kindliche Neugier als sexuellen Akt dargestellt habe. Ich hoffe wirklich, dass er sich an die ganze Geschichte nicht mehr erinnern kann!



Beichte vom 24.05.2015, 12:17:48 Uhr
Ort: Rosenstraße, 50668 Köln

3.1/5 (122 Votes)

Mein Vater und meine Pornos

(Beichthaus.com Beichte 00035749)



Ich (m/24) habe meinen Vater heute komplett nackt in meinem Zimmer, auf meinem Bett und vor meinem Laptop mit Taschentüchern und einem meiner Pornofilme erwischt. Heute Mittag habe ich den [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 19.05.2015, 14:37:02 Uhr


761 Beichten insgesamt (Kategorie Familie).



Seiten (153):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.