Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.939 | User: 215.614 | Kommentare: 410.152
Neueste Kommentare

2.6/5 (70 Votes)

Mit meiner Freundin auf Monsterjagd

(Beichthaus.com Beichte 00038535)



Meine (Ex-)Freundin und ich spielen seit Veröffentlichung gemeinsam das Smartphone Spiel, bei dem man bunte Monster in der realen Welt fangen muss. Mein Handy ist schon etwas älter, weshalb die App bei mir nicht ganz so rund läuft wie bei ihr. Neue Monster tauchen bei mir immer sehr viel später auf, sodass ich teilweise immer bis zu zwei Minuten warten musste, bis das Monster auch bei mir erscheint. Dieser Umstand hat mich echt wütend gemacht und ich habe sie deswegen sehr oft angemault. Gestern wurde es ihr dann zu bunt und sie hat mich kurzerhand stehen lassen. Heute haben wir uns getroffen und irgendwie ist der Streit dann richtig eskaliert - wir haben uns getrennt. Ich beichte also, dass meine Beziehung an einer App kaputtgegangen ist.



Beichte vom 21.07.2016, 21:49:11 Uhr

3.2/5 (69 Votes)

Die Spinne im Staubsauger

(Beichthaus.com Beichte 00038530)



Ich (w/22) habe panische Angst vor Spinnen. Letzten Winter saß eine riesige Spinne in meinem Badezimmer, die gerade so durch das Rohr des Staubsaugers passte. Ich habe die Spinne eingesaugt und den Staubsauger auf niedriger Stufe noch weiter laufen lassen, damit das Vieh bloß nicht wieder rausklettern kann. Dummerweise bin ich dann irgendwann auf dem Sofa eingeschlafen, weil es schon ziemlich spät am Abend war. Irgendwann wurde ich dann durch den Rauchmelder geweckt, weil der Staubsauger wohl überhitzt und in schwarzen Qualm aufgegangen ist. Ein Nachbar hatte bereits die Feuerwehr gerufen, dadurch weiß jetzt das ganze Haus von dem Vorfall und alle halten mich für total bescheuert.



Beichte vom 21.07.2016, 08:09:19 Uhr

2.6/5 (103 Votes)

Zigarette als Mahlzeit

(Beichthaus.com Beichte 00038529)



Ich (w/54) habe neulich das Zimmer meiner Tochter durchsucht und dabei eine Packung Zigaretten gefunden. Als sie von der Schule nach Hause gekommen ist, habe ich sie zur Rede gestellt. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 21.07.2016, 04:44:20 Uhr


3.1/5 (111 Votes)

Die Erde wird uns überleben!

(Beichthaus.com Beichte 00038506)



Mich (m/23) nerven alle, die sagen, die Welt geht unter, der Klimawandel ist so schlimm, usw. Im Endeffekt sage ich nur: Den Klimawandel hat es schon lange vor uns immer gegeben. Tiere sind ausgestorben, neue entstanden. Der Mensch ist erst in den letzten 13.000 Jahren sesshaft geworden und hat dies noch nie so erlebt. Wir kennen uns mit so einer Situation also nicht aus und deshalb haben wir solche Angst.

Die Welt wird weiter bestehen - nur halt mit oder ohne Mensch. Klar können wir Veränderungen bringen, aber der Klimawandel bleibt der Kreislauf der Natur. Wir können es beschleunigen oder versuchen, es so langsam wie möglich voranschreiten zu lassen. Natürlich ist besser, auf die Natur zu achten, dafür bin ich ja auch. Aber dann müssen wir der Natur erlauben, so zu sein, wie sie will und nicht wie wir es wollen. Wir müssten auch mit der Natur leben und den Raum, den wir benötigen, zurückgeben, beispielsweise durch Dach- und Wandbepflanzung. Keine Chemie, sondern die Natur arbeiten lassen (Ameisen, Hummeln, Spinnen...). Im Endeffekt schaden wir uns mehr als der Welt. Die Erde wird weiter bestehen. Also bitte hört auf mit dem Schwachsinn!



Beichte vom 14.07.2016, 12:33:08 Uhr
Ort: Bahnhofstraße, 9020 Klagenfurt

2.7/5 (87 Votes)

Die Identität eines südafrikanischen Studenten

(Beichthaus.com Beichte 00038502)



Ich möchte jemandem einen kleinen Denkzettel verpassen, weil er seine eingescannten Sachen auf einem öffentlichen Computer vergessen hat. Es sind wirklich wichtige Dokumente wie Personalausweis, Führerschein, diverse Bankkarten und Vereinsmitgliedskarten in einer PDF-Datei. Ich kenne jetzt also die Unterschrift von dem Kerl, seine Anschrift und auch die Tatsache, dass er in Südafrika studiert hat. Für einen Augenblick wollte ich etwas Böses mit diesen Daten anstellen. Mit den Kreditkarten und seiner Unterschrift hätte ich viel anrichten können. Ich habe aber vorerst "nur" die PDF-Datei auf meinen USB-Stick gepackt, bevor ich die Datei auf dem Computer gelöscht habe. Ich möchte diesem Kerl aber dennoch irgendeinen einigermaßen harmlosen Denkzettel verpassen. Wer mit seinen Daten so schlampig umgeht, hat es einfach nicht anders verdient. Meine Beichte ist, dass ich die Daten irgendwie nutzen und nicht sofort löschen werde.



Beichte vom 13.07.2016, 17:02:57 Uhr


1984 Beichten insgesamt (Kategorie Dummheit).



Seiten (397):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.