Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.564 | User: 198.272 | Kommentare: 363.502
Neueste Kommentare

3.1/5 (213 Votes)

Homo-Ehe in Deutschland

(Beichthaus.com Beichte 00036084)



Ich möchte beichten, dass mir diese Debatte ob die Homo-Ehe in Deutschland erlaubt werden soll, tierisch auf den Geist geht. Nachdem ich letztens auf eine Seite gestoßen bin, die sich ganz klar gegen die Homo-Ehe ausspricht, war ich wirklich schockiert, wie viele dumme Argumente dort genannt werden: "Eine Familie besteht aus Mann, Frau und Kind", "Untergang der Fortpflanzung", "unnormal", "Gott hat Mann und Frau erschaffen". Bla, bla, bla. Ich bin der Meinung, dass Menschen, die nicht in der Lage sind, tolerant zu sein, sich genauso wenig fortpflanzen sollten. Letztendlich werden es doch ihre Kinder sein, welche die Kinder von Homosexuellen ausgrenzen und auslachen. Ehrlich gesagt finde ich die Leute schlimmer, die meinen, mit Ende 40 und mit 14 "werfen" zu müssen, da es doch viel schlimmer für das Kind ist, wenn deine Eltern locker deine Großeltern, oder deine älteren Geschwister sein könnten.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich hoffe, dass diese konservativen, engstirnigen und intoleranten Leute homosexuelle Kinder bekommen, und sie dann hoffentlich begreifen, dass niemand entscheidet, ob er Frauen oder Männer liebt. Leben und leben lassen, ganz einfach!



Beichte vom 03.07.2015, 21:30:53 Uhr

3.4/5 (155 Votes)

Warum haben Frauen Vorrang?

(Beichthaus.com Beichte 00036083)



Ich beichte, dass ich gerne auf gesellschaftlich aufgezwungene Normen scheiße, die mich stören oder benachteiligen. Vor allem dieser "ladys first"-Kram geht mit total auf den Sack. In einer Welt, in der von Gleichberechtigung gesprochen wird, sehe ich es nicht mehr ein, wenn Frauen - wenn es von Nutzen ist - plötzlich doch wieder das schwache Geschlecht sein wollen. Erst die alten Bräuche und die Frauenbenachteiligungen bemängeln, wenn es aber Vorteile gibt, dann doch wieder das schwache Geschlecht sein wollen. Scheinheilig, oder nicht? Beim Date zahlen und den ganzen Scheiß darf gerne immer noch der Mann machen. Es nervt mich auch, dass sich nie einer traut, das zu sagen! Aber es ist einfach eine unausgesprochene Wahrheit. Ich bin übrigens seit fast zwei Jahren glücklich vergeben und das auch nicht zum ersten Mal - das für den Schlag von Menschen, der meint, hier den wahren Grund meines Zorns zu sehen.



Beichte vom 03.07.2015, 19:36:19 Uhr

3.6/5 (154 Votes)

Multikulti in Deutschland

(Beichthaus.com Beichte 00036070)



Ich wohne in einer Großstadt und arbeite in einer Kanzlei. Wir haben eine relativ flache Hierarchie und verstehen uns recht gut untereinander. Das Team ist ziemlich multikulti. Von der türkischen Mitarbeiterin bis hin zum kroatischen Mitarbeiter ist so einiges dabei. Es sind sehr nette Kollegen und ich habe auch schon Freundschaften knüpfen können. Nun zu meiner Beichte: Ich hasse es förmlich, wie Multikulti Deutschland überrennt. Es ist der absolute Wahnsinn. Als ich in dieser Stadt, in meinem Kiez, aufgewachsen bin, war alles noch angenehm. Auf 20 Deutsche kamen gefühlte 2-5 Ausländer. Mittlerweile fühlt man sich als Deutscher allerdings in der Minderheit. Die Straßen und die Gebäude versiffen. Geht man durch bestimmte Bezirke mit hohem Ausländeranteil, kann man sich anschauen, wie heruntergekommen alles ist. Die Läden sind alle verbarrikadiert, da es eine hohe Kriminalitätsrate gibt. Ich kann nicht verstehen, wie man so blind sein kann, und trotzdem ständig schreit "Refugees Welcome". Bei meiner Arbeitsstelle gibt es ein Gesundheitszentrum, zu dem viele Ausländer müssen. Man muss sich nur mal anschauen, was da alles rein und raus geht, da kriegt man das blanke Kotzen.

Als Konsequenz dieses Multikulti-Wahns werde ich bei der nächsten Wahl für die AFD stimmen. Ich kann einfach nicht mehr zulassen, dass dieses Land so vor die Hunde geht. Ich kann noch einiges aus dem Nähkästchen plaudern. Glaubt mir, es ist kein Spaß als deutsche Kartoffel an einer Schule zu sein, die einen Anteil von 90 Prozent "Deutsche mit Migrationshintergrund" hat. Und dabei war es nur die Grundschule. Auch wenn ich liebe Menschen aus anderen Kulturkreisen kennen und mögen gelernt habe, möchte ich irgendwie verhindern, dass weiter der Asylanten-/Flüchtlingsschlamassel vorangetrieben wird. Die guten Leute überwiegen leider nicht die schlechten Leute. Daher bitte ich um Absolution, da sich anscheinend ein kleiner brauner Teufel in mir versteckt.



Beichte vom 01.07.2015, 22:10:38 Uhr




3.5/5 (145 Votes)

Erkenntnisse eines Türstehers

(Beichthaus.com Beichte 00036000)



Ich arbeite als Türsteher in einem ziemlich angesagten Club in einer großen Stadt in Deutschland. Ich selbst bin kein Deutscher, sondern habe osteuropäische Wurzeln. Der Job ist nur ein Nebenjob, [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.06.2015, 12:06:47 Uhr

3.3/5 (81 Votes)

Mein Hund ist eine bissige Bestie!

(Beichthaus.com Beichte 00035955)



Ich (w) hasse es, wenn ich mit meinem Hund draußen bin und irgendwelche Leute ankommen und ihn streicheln wollen. Es ist nun einmal so, dass er ein ziemlich hübsches und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 18.06.2015, 10:51:49 Uhr


400 Beichten insgesamt (Kategorie Vorurteile).



Seiten (80):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.