Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.362 | User: 166.860 | Kommentare: 327.280 |
Neueste Kommentare

2.0/5 (175 Votes)

Die Spezial-Currywurst

(00033849)



Ich (m/55) betreibe seit gut 25 Jahren einen Imbiss. Der geht seit guten zwei Jahren besser als vorher, weil alle meine selbst gemachte Currywurst essen wollen. Am Tag verkaufe ich da schon um die 500 - 600 Würste und kann, für mich alleine gesehen, sehr gut davon leben. Was ich aber beichten möchte, ist, dass in der Wurst nicht nur Schwein oder Rind zu finden sind, sondern auch andere Tierarten. Es kann auch vorkommen, das man darin Katze vorfindet. Den Leuten schmeckt es und ich kann gut leben. Trotzdem tut es mir für alle Nicht-Asiaten leid, dass sie manchmal etwas drin haben, das normalerweise nie in der Wurst ist. Ich selbst esse davon nichts.



Beichte vom 30.08.2014, 22:12:53 Uhr

2.9/5 (182 Votes)

Übergewicht und Fast Food

(00033627)



Ich (w) habe wegen einer Schilddrüsenunterfunktion ziemlich zugenommen. Nun hat sich das mit den Tabletten eingependelt und ich habe von Größe 48 auf 44 abgenommen. Und auch diese Größe ist schon wieder zu weit. Ich möchte beichten, dass mich diese extrem Übergewichtigen immer mehr anekeln, seit ich abnehme. Also die über 100 Kilo aufwärts. Ich verstehe es ja, wenn man durch eine Krankheit zunimmt, aber die Leute, die eh schon dick sind, und sich dann noch mit Fast Food vollstopfen, sind furchtbar. Ich achte auf meine Ernährung und esse viel Obst und Gemüse, um nie wieder so wie früher aussehen zu müssen.



Beichte vom 19.07.2014, 17:02:14 Uhr

3.6/5 (183 Votes)

Süßigkeiten-Vernichtung im Keller

(00033532)



Ich (m/20) machte mit 16 ein Praktikum bei einer bekannten roten Supermarktkette. Eine meiner Aufgaben war es, jeden Tag aufs Neue die Lebensmittel, auch wenn sie erst am Tag zuvor [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 30.06.2014, 03:44:06 Uhr


2.6/5 (148 Votes)

Das Schokobrötchen des fülligen Jungen

(00033348)



Es ist nun schon ein paar Jahre her, aber ich muss es loswerden. Ich habe zu damaliger Zeit Badminton gespielt. Und zu jener Trainingsstunde hatte ich sehr großen Hunger. In [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 27.05.2014, 22:20:48 Uhr

2.4/5 (186 Votes)

Meine Schwester, der Pottwal

(00033183)



Ich (w/20) möchte beichten, dass ich mich ziemlich für meine kleine Schwester und ihr Übergewicht schäme. Ich habe den Respekt vor ihr verloren, weil sie rein gar nichts aus sich macht und immer dicker wird. Schon als Kind hatte sie mit den Pfunden zu kämpfen, während meine Eltern und ich seit jeher schlank sind. Das an sich wäre nicht das Problem, aber anstatt mal etwas auf ihr Äußeres zu achten, rennt sie mit weiten gammeligen Klamotten rum und stopft lieber Unmengen von Süßigkeiten oder Fertiggerichten in sich hinein, wovon sie immer mehr zunimmt. Sie ist auch nicht besonders hübsch und hängt nach der Schule nur vor dem Fernseher ab. Ich kann ihren Anblick mittlerweile nicht mehr ertragen, ihre Lethargie und Faulheit machen mich so wütend, dass ich ihre Anwesenheit, so gut es geht, meide. Durch meine Ausbildung wohne ich allerdings noch zu Hause und bin dazu gezwungen, ihr ab und zu zu begegnen. Ich schäme mich wirklich für so eine Schwester, die den Arsch nicht hochkriegt und meine Abneigung still über sich ergehen lässt.

Manchmal werfe ich ihr aus Verachtung bewusst verletzende Worte an den Kopf, aber sie ändert trotzdem nichts und zu verdanken hat sie das auch meinen Eltern, die ihr Übergewicht mit allen nur denkbaren Ausreden rechtfertigen. Ich nehme an keinem Familienausflug mehr teil, solange meine Schwester dabei ist und ich mich in aller Öffentlichkeit für sie schämen muss. Die Leute tuscheln nämlich wirklich über sie und schauen sie abwertend an, was ich allerdings nur zu gut verstehe. Ich bin froh, wenn so wenig Menschen wie möglich in meinem Umfeld wissen, dass ausgerechnet ich mit so einer Schwester leben muss. Sie soll einfach nur abnehmen und anfangen, wie ich auf ihr Äußeres Wert zu legen, sich mal schicke Klamotten kaufen, Make-up benutzen und einen Friseur besuchen. Solange sie rumläuft wie ein hässlicher, fetter Pottwal, kann doch niemand von mir erwarten, sie zu achten und zu respektieren. Sorry.



Beichte vom 02.05.2014, 04:06:53 Uhr


87 Beichten insgesamt (Kategorie Völlerei).



Seiten (18):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.