Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.678 | User: 187.838 | Kommentare: 348.183 |
Neueste Kommentare

2.9/5 (146 Votes)

Kaffee und Fast Food

(Beichthaus.com Beichte 00035190)



Ich (m/31) bin süchtig nach Kaffee. Ich trinke den ganzen Tag Kaffee und habe es sogar schon so übertrieben, dass mir davon schlecht wurde und ich mich übergeben musste. Als ich noch geraucht habe, war es sogar noch schlimmer. Manchmal sirrt es regelrecht in meinem Kopf. Ich versuche davon loszukommen und werde den Kaffee mit Tee ersetzen. Außerdem bin ich süchtig nach Fast Food. Wenn ich die Filialen bestimmter Fast-Food-Ketten sehe, muss ich einfach reingehen und mich dort vollfressen.



Beichte vom 04.03.2015, 08:36:46 Uhr

3.0/5 (147 Votes)

Meine Fettsucht

(Beichthaus.com Beichte 00035015)



Ich (w) bin 165cm groß und wiege mittlerweile 105kg - und werde ich immer fetter. Ich bin regelrecht süchtig danach, mich mit Fettem und Süßen vollzustopfen - anders kann man es nicht mehr nennen! Ich spreche nicht von ein bis zwei Stücken Kuchen mehr, sondern von regelrechten Fressgelagen mit ganzen Torten, acht Stück Gebäck hintereinander, drei bis vier Tafeln Schokolade und Lasagne. Und als ob das nicht schon genug wäre, gefällt es mir, immer dicker zu werden. Am Liebsten würde ich noch mal 30 kg mehr wiegen und aus allen Klamotten herausplatzen - manchmal mäste ich mich regelrecht, bis nichts mehr in meinen Bauch reinpasst, oder trinke sogar flüssige Butter. Ich weiß, das ist verrückt und schlecht für meine Gesundheit, aber ich kann es einfach nicht stoppen! Wenn mich jemand darauf anspricht oder Witze über meinen Speck macht, schäme ich mich nicht einmal.



Beichte vom 04.02.2015, 19:08:12 Uhr

2.9/5 (83 Votes)

Ekliges Essen im Schnellrestaurant

(Beichthaus.com Beichte 00034953)



Ich beichte, dass ich meinen eigenen guten Vorsätzen untreu geworden bin. Ich habe mir vor fast zwei Jahrzehnten bereits geschworen, niemals auch nur einen Zeh in "einschlägige" Schnellrestaurants zu setzen, [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.01.2015, 13:27:12 Uhr





2.1/5 (255 Votes)

Dicke gehen nicht fremd!

(Beichthaus.com Beichte 00034891)



Ich (w/26) beichte, dass ich meinen Freund (34), den ich als schlanken und sportlichen Mann (1,90 m und 80 kg) kennengelernt habe, absichtlich dick gemästet habe. Er hat durch mich seine sportlichen Aktivitäten gänzlich eingestellt und ist von sehr fit (zwei Mal täglich joggen) auf superunsportlich (drei Treppen steigen und er dampft wie eine Lok) abgestiegen. Ich habe nämlich sein Essen extra kalorienreich hergerichtet, indem ich ihm extra viel Butter, Sahne oder fettiges Fleisch im Essen serviert habe oder aber auf seinen Brote immer so dick Butter raufstrich, dass man davon locker 3-4 Brote hätte beschmieren können. Für mich habe ich natürlich kalorien- und fettreduzierte Margarine ganz dünn auf meine Brote gestrichen. Und anstatt einer Scheibe Käse oder Wurst habe ich ihm immer mehrere Scheiben aufs Brot getan. Pure Kalorien also. Inzwischen hat er 35 Kilo in 2,5 Jahren zugelegt und auch schon die ersten Schwangerschaftsstreifen am Bauch. 

Je mehr sein Bauch wuchs, desto mehr habe ich ihn dafür gelobt und mit Süßigkeiten und Fruchtnektar belohnt. Fruchtnektar hat nämlich noch mehr Kalorien als Cola und zu Süßigkeiten kann er nun mal nicht nein sagen, ich schon. Zu seiner Spitzenphase hat er 115 Kilo gewogen und ich hätte ihn auch weitergemästet, wenn ich mich nicht kürzlich von ihm getrennt hätte. Die Idee dahinter ist übrigens, dass es unwahrscheinlich ist, dass ein fettgemästeter Mann mich betrügen wird, weil seine Chancen am Markt einfach zu schlecht sind. Ich bitte um Absolution, weil ich meinem Ex ja leider auch damit geschadet habe, aber ich kann auch nicht versprechen, dass ich es bei meinem nächsten Freund nicht mehr tun werde. 



Beichte vom 17.01.2015, 23:43:03 Uhr
Ort: Landhausstraße, 10717 Berlin

2.9/5 (203 Votes)

Survival-Wochen mit Igelfleisch

(Beichthaus.com Beichte 00034861)



Motiviert von einer kürzlich veröffentlichten Beichte möchte ich etwas Ähnliches beichten. Ich (m/36) und ein Kumpel nehmen uns immer zwei Wochen im Jahr Urlaub, um ein paar gemeinsame Survivalwochen im Alpenvorland zu veranstalten. Wir lassen Zelt, Isomatte, Gaskocher und Ähnliches zu Hause und haben nur das, was wir am Leib tragen und Streichhölzer dabei. Meistens ernähren wir uns von Fischen, die wir mit selbst gebauten Speeren oder von Hand fangen, ab und an kommt es jedoch vor, dass wir uns nachts auf Igeljagd begeben. Wir fangen dann meistens vier bis fünf Igel und grillen diese über dem Lagerfeuer. Igelfleisch schmeckt wirklich gut. Meine Beichte ist nun aber nicht das Grillen der Igel in unseren Survivalwochen, sondern dass ich mir zum letzten Geburtstag ebenfalls einige Igel gefangen habe, welche ich dann im Garten gegrillt habe. Den Gästen hat es geschmeckt, auch wenn sie dachten es wäre Gyros vom Schwein.



Beichte vom 14.01.2015, 11:56:57 Uhr


112 Beichten insgesamt (Kategorie Völlerei).



Seiten (23):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.