Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.829 | User: 215.064 | Kommentare: 406.686
Neueste Kommentare

2.9/5 (145 Votes)

Der Kondom-Dieb in meiner WG

(Beichthaus.com Beichte 00038407)


50 Kommentare

Anhören

Zorn · Rache · Diebstahl · WG


Ich (m/24) bin Student und habe mit einer anderen Studentin eine WG gegründet. Prinzipiell verstehe ich mich recht gut mit ihr, allerdings gibt es doch etwas zu beichten: Meine Mitbewohnerin hat ziemlich oft Geschlechtsverkehr mit irgendwelchen Typen aus der Disco, was mich aber nicht im Geringsten stört. Meine Ex-Freundin hat allerdings vor zwei Monaten mit mir Schluss gemacht und ich habe daher derzeit keinen Sex. Ich hatte und habe aber schon seit Jahren immer einen relativ großen Vorrat an Kondomen bei mir. Tja, und mir fiel in letzter Zeit auf, wie mein Vorrat immer kleiner und kleiner wurde. Da ich keinen Sex hatte, war mir klar, dass meine Mitbewohnerin sich wohl an meinem Privateigentum zu schaffen machte.

Ich hasse Diebstahl, das ist für mich ein absolutes No-go. Hätte sie mich gefragt, hätte ich ihr auch welche gegeben - aber einfach so nehmen? Das schrie nach Rache! Jetzt kommt die Tat, die zu dieser Beichte führt: Ich habe in zehn oder fünfzehn der Kondome ein Loch gebohrt und die ganz oben auf meinen Haufen gelegt. Das Ganze ist einen Monat her und siehe da: Madame ist schwanger. Ich möchte also beichten, dass ich eine ungewollte Schwangerschaft verursacht habe und eventuell auch eine Abtreibung. Aber ich hoffe wenigstens, dass es eine Lehre für sie ist, sich nicht einfach so an fremdem Eigentum zu vergreifen!



Beichte vom 23.06.2016, 23:12:54 Uhr

3.1/5 (111 Votes)

Der Slip meiner Schwester

(Beichthaus.com Beichte 00038399)



Ich beichte, dass ich meiner älteren Schwester mal einen getragenen Slip geklaut habe. Ich habe immer daran gerochen, fand es "geil" und habe auch dazu masturbiert. [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 23.06.2016, 00:16:11 Uhr

2.9/5 (117 Votes)

Hoffentlich stürzt das Flugzeug ab!

(Beichthaus.com Beichte 00038330)



Beruflich bedingt bin ich (m/22) mehrmals im Monat per Flugzeug unterwegs, gehöre aber nicht zum fliegenden Personal. Ich möchte hiermit beichten, dass ich während jedem dieser Flüge hoffe, das Flugzeug würde abstürzen und auf dem Boden in unzählige Stücke zerschellen. Mir tun nur die Menschen leid, die mit mir fliegen müssen und von diesen Gedanken nichts wissen. Bei dieser Gelegenhheit möchte ich zusätzlich beichten, dass ich einmal der Flugbegleiterin von ihrem Trolley eine große Packung Tomatensaft geklaut habe, als niemand aufgepasst hat.



Beichte vom 04.06.2016, 01:16:59 Uhr


2.8/5 (110 Votes)

Ich werde zu schlecht bezahlt!

(Beichthaus.com Beichte 00038325)



Ich habe gerade 50 Euro aus unserer Firmenkasse gestohlen und fühle mich schlecht, obwohl ich irgendwie der Meinung bin, dass mir das Geld zusteht. Ich bekomme im Monat gerade mal 1.000 Euro für 30 Stunden Arbeit, meine Kollegin bekommt für 38,5 Stunden 500 Euro netto mehr, obwohl sie viel schlechtere Arbeit leistet als ich. (Sie ist eine ziemlich dumme Nuss, sie macht beispielsweise in der Buchhaltung alles falsch, auch mithilfe unseres Steuerberaters und des pensionierten Buchhalters) Alle Erledigungen außerhalb des Büros werden mir aufgehalst wie z. B. Post holen, Post abgeben, Bankgänge und diverse Einkäufe. Obwohl die nächste Poststelle gut 20 Autominuten entfernt ist, habe ich nie auch nur einen Cent Kilometergeld oder sonstige Entschädigungen bekommen. Warum ich noch hier arbeite? Weil es in meiner Gegend leider einen absoluten Jobmangel gibt und ich keine Lust habe, jeden Tag zwei Stunden zu pendeln.



Beichte vom 02.06.2016, 12:27:41 Uhr

2.8/5 (111 Votes)

Versehentliche Diebstähle

(Beichthaus.com Beichte 00038295)



Ich gehe des Öfteren in eine bekannte Drogeriekette mit zwei Buchstaben und klaue unbeabsichtigt. Meist lege ich Kleinteile wie Mascara, Lippenstift oder anderen Schnickschnack in den kleinen Korb am Einkaufswagen, an der Kasse vergesse ich jedoch, diese Teile aufs Band zu legen. Es fällt mir immer erst auf, wenn ich schon aus dem Laden gegangen bin - und zurückgehen möchte ich auch nicht mehr. Ich möchte einerseits meine eigene Schusseligkeit beichten und zum andren das Desinteresse der Kassierer.



Beichte vom 26.05.2016, 11:46:43 Uhr


995 Beichten insgesamt (Kategorie Diebstahl).



Seiten (199):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.