Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.681 | User: 214.293 | Kommentare: 403.443
Neueste Kommentare

3.5/5 (78 Votes)

Geschirrspüler mit Spar-Programm

(Beichthaus.com Beichte 00038249)



Ich (m/31) wähle beim Geschirrspüler das Intensiv-Programm, wenn meine Freundin nicht da ist. Sie wählt stets das Spar-Programm. So hoffe ich, dass die Schläuche ordentlich durchgespült werden. Auch fahre ich mit unserem Auto manchmal einen Umweg, wenn ich allein bin, um den Wagen richtig warmzufahren, da er sonst überwiegend für Kurzstrecken genutzt wird.



Beichte vom 18.05.2016, 16:31:24 Uhr

3.4/5 (125 Votes)

Ich will keinen Mann und keine Liebe!

(Beichthaus.com Beichte 00038232)



Ich beichte, dass ich mich für ein Leben ohne Mann entschieden habe und es genieße. Es handelt sich hierbei nicht um das wilde Sexleben einer Großstädterin, die nicht an die Liebe glaubt. Ich glaube sehr wohl an die Liebe! Auch an die Liebe zwischen Mann und Frau - nur möchte ich persönlich das nicht in meinem Leben haben. Nach einigen gescheiterten Beziehungen und Beziehungsversuchen bin ich nicht mehr bereit von Männern belogen, betrogen, ausgenutzt, verleugnet, missbraucht, erniedrigt und gedemütigt zu werden. Vor drei Jahren habe ich beschlossen, all meine Energie und Liebe in mich zu stecken. Der Wunsch nach Sex und körperlicher Nähe zu Männern ist nach wenigen Monaten komplett verschwunden. Heute bin ich beruflich sehr erfolgreich und ermögliche mir dadurch ein sorgenfreies Leben. Ich bitte um Absolution, dass ich meine kompletten 15 Gehälter nur für mich ausgebe, alleine in einer 105 qm großen Wohnung lebe und mich weigere, einen Mann glücklich zu machen.



Beichte vom 13.05.2016, 22:25:33 Uhr

3.2/5 (120 Votes)

Aussehen ist nicht das Wichtigste!

(Beichthaus.com Beichte 00038228)



Meine Cousine und Tante sind zwei ungebildete Menschen. Wirklich. Außer Nägel machen lassen, Wimpern verlängern, neue Kleider für Festlichkeiten kaufen und Geld ausgeben ist nicht viel drin. Die Schule haben beide nach zehn Klassen verlassen, meine Tante hat danach dann auch nicht gearbeitet, sondern meine Cousine bekommen. Und meine Cousine? Die hat erst einmal drei Jahre lang nichts getan. Sich um nichts bemüht und faul auf der Haut gelegen. Wenn man versucht, über etwas anderes als die oben genannten "Hobbys" zu sprechen, wird man komisch angeschaut und sie glauben, man würde das nur erfinden, denn "normale" Menschen haben von anderen Dingen als Aussehen doch keine Ahnung.

Das Geld haben sie übrigens vom Ehemann, der wirklich hart dafür arbeitet. Wieso der das mitmacht, ist mir ein Rätsel, aber das ist seine Sache. Ich habe die beiden gerne, denn sie sind immer sehr lieb zu mir, aber ich verachte ihre nicht vorhandene Bildung. Seit ich sie allgemeinbildungstechnisch überholt habe, kann ich nur den Kopf schütteln und mich über so viel Desinteresse der Welt gegenüber nur wundern.



Beichte vom 13.05.2016, 11:34:44 Uhr


3.3/5 (97 Votes)

Kein Geld für einen Urlaub

(Beichthaus.com Beichte 00038204)



Ich beichte, dass ich mein ganzes Geld in mein neues Auto stecke. Ich kaufe mir lieber für 3.000 Euro neue Felgen und Reifen und lüge meine Freundin an, dass ich kein Geld habe. Warum? Ich will nicht wieder den gleichen, öden Urlaub bei ihren Verwandten in Kroatien machen müssen!



Beichte vom 09.05.2016, 20:08:42 Uhr

2.8/5 (85 Votes)

Angst vorm Arbeiten

(Beichthaus.com Beichte 00038202)



Ich (m/21) beichte, ein sehr fauler Mensch zu sein. Meine Faulheit fand ihren Ursprung vor ein paar Jahren. Nach meinem Realschulabschluss habe ich mich dazu entschieden, keine Ausbildung zu machen, sondern gleich ins Arbeitsleben einzusteigen - bei einem sehr bekannt Versandhändler, bei dem sicher jeder schon etwas bestellt hat. Die Arbeit war sehr hart und nach nicht einmal einem Jahr war ich ausgebrannt. Die Weihnachtszeit hat mir den Rest gegeben. Als ich gekündigt habe, verlangten meine Eltern von mir, dass ich eine Ausbildung anfange oder mich schulisch weiterbilde. Also bin ich auf das berufliche Gymnasium gegangen und habe drei Jahre durchgechillt. Nun ja, jetzt habe ich schon seit einem Jahr mein Abitur und mache gar nichts. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich Angst vor dem Arbeiten habe, sehr große Angst sogar. Viele Leute reißen mir bestimmt an dieser Stelle den Kopf ab, aber ich habe mich für drei Ausbildungen beworben und bei allen direkt eine Zusage erhalten. Doch aus Angst vor der Arbeit habe ich abgelehnt.

Ich liebe mein derzeitiges Leben. Jeden Tag zocken, bis der Arzt kommt und dabei grüne Medizin bis zum Anschlag konsumieren. Das Schlimme ist, dass ich meinen Kumpel mit meinem Lebensstil angesteckt habe. Wir wohnen in einer, wie wir es so gern nennen, Hartz-IV-WG. Was ich aus meinem Leben machen will? Keine Ahnung. Ich habe außer dem Zocken keine Hobbys und keine Interessen. Wenigstens habe ich beim Zocken schon viel gerissen und war schon in sehr hohen Ligen vertreten, mein Kumpel ebenfalls. Wir sind auch keine Unbekannten in der Gamerszene. Ja, ich bin stolz darauf und ich bitte deshalb um Absolution. Auch dafür, dass es einen weiteren Loser in unserem Land gibt, der nichts mit seinem Leben anzufangen weiß. Entschuldigung Deutschland - für die ungeborenen Kinder, für den fehlenden Beitrag zum Wirtschaftswachstum und die Verschwendung von Steuergeldern.



Beichte vom 09.05.2016, 13:32:37 Uhr


350 Beichten insgesamt (Kategorie Verschwendung).



Seiten (70):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.