Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.969 | User: 202.509 | Kommentare: 370.095
Neueste Kommentare

3.1/5 (111 Votes)

In den leeren Wohnungen hübscher Frauen

(Beichthaus.com Beichte 00036356)



Bedingt durch das Studium habe ich im Laufe der Zeit eine Menge Mädels in meinem Alter kennengelernt. Ich bin Single und habe auch vor, es zu bleiben. Aber ich habe eine offene Art und komme bei der Damenwelt gut an, was mir bei meinem "Hobby" zugute kommt. Alles fing im Sommer vor einigen Jahren an, als ich ankündigte, in den Ferien aus Geldmangel daheim zu bleiben. Eine Freundin, die dabei war, meinte spaßeshalber, dass ich dann ja ihre Blumen gießen und die Katze füttern könne. Aus Spaß wurde Ernst und gleich im ersten Sommer hatte ich durch Mundpropaganda drei Wohnungen zu betreuen. Mittlerweile sind einige Jahre vergangen und mein Studium liegt längst zurück. Aber mein Freundeskreis ist im Laufe der Jahre gewachsen. Und mein Hobby habe ich mir erhalten und fahre nicht in den Urlaub sondern verdiene im Juli und August sogar schon etwas Geld damit, in den Wohnungen der Mädels, die sie mir anvertrauen, nach dem Rechten zu sehen. Und glaubt mir, es sind eine Menge Wohnungen, die ich mittlerweile anvertraut bekomme.

Ich erstelle mir Pläne, damit jedes Haustier täglich sein Futter bekommt und jede Topfpflanze spätestens am zweiten Tag Wasser. Und das alles noch nachmittags nach meiner eigentlichen Arbeit. Der wahre Grund, warum ich das mache und mich jedes Jahr tierisch auf den Sommer freue ist jedoch der, dass ich in den Wohnungen alles nach Lust und Laune durchstöbern kann. Schmutzige Höschen, die vor dem Urlaub noch im Wäschekorb gelandet sind und nicht gewaschen wurden. Unterwäscheschubladen und Kästchen mit Hygieneartikeln oder Medizinschränke. Sexspielzeug in allen Farben und Formen, und sogar Sexspielzeuge, von denen ich nicht einmal wusste, wie man sie benutzt, weil ich sie noch nie gesehen habe. Auch die PCs, Laptops und Tablets sind bei mir heiß begehrt. Ihr könnt euch nicht vorstellen, was für versaute Bilder manche Girls von sich machen bzw. machen lassen und auf ihren Geräten speichern.

Ich lade keines der Bilder runter, aber in meinem Kopfkino bleiben sie für immer gespeichert und wenn ich derjenigen Person dann die Schlüssel zurückgebe, kann ich mir ein Schmunzeln oft nicht verkneifen und manchmal versuche ich dann, die eine oder andere flachzulegen, nur um zu sehen, ob sie sich im Bett immer so "aufführt" wie auf den Bildern. Da hatte ich anschließend schon die skurrilsten sexuellen Erlebnisse. Jedes Jahr kommen neue Wohnungen dazu, manche Freundinnen ziehen weg und man verliert dadurch die eine oder andere Wohnung, aber die Zahl wird eigentlich nicht weniger, sondern steigt konstant. Es bleibt jeden Sommer ein Wahnsinnsgefühl, die Wohnung eines Mädchens zu betreten und zu wissen, dass man dort für mehrere Tage alles tun und lassen darf. Manchmal schlafe ich sogar dort, wenn meine Stöberei bis spät nachts geht. Ich gelte als sehr zuverlässig und werde gerne weiterempfohlen. Bei wirklich netten Mädels, bei denen ich auch Geld dafür bekomme, staubsauge ich schon mal, wische Staub und dergleichen oder kaufe dem Haustier Spielzeug, denn das sehen die Damen immer gerne, wenn sie aus dem Urlaub zurückkommen. Keine ahnt wahrscheinlich, dass ich das nur mache, um in ihre intimste Privatsphäre einzudringen und ich hoffe auch insgeheim, dass keine hier mitliest, denn sonst wäre der Spaß wahrscheinlich ganz schnell vorbei. Da ich mit meinem Verhalten niemanden schädige und aus den Wohnungen nichts entwende oder herunterlade, bitte ich um Vergebung für mein Verhalten.



Beichte vom 13.08.2015, 20:04:59 Uhr

2.6/5 (177 Votes)

Nervige Kiffer

(Beichthaus.com Beichte 00036347)



Ich (w/20) habe einen kiffenden Freund bei der Polizei verpfiffen. Er ist ein arroganter Großkotz und alles muss sich immer nach ihm richten. Ich habe ihm schon tausend Mal gesagt, [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 11.08.2015, 20:59:09 Uhr

3.4/5 (91 Votes)

Leben ohne Smartphone

(Beichthaus.com Beichte 00036332)



Ich habe seit Donnerstag mein Smartphone ausgelassen, der Akku ist leer geworden und ich habe es einfach seitdem nicht wieder an den Strom gesteckt. Ursprünglich, weil schon wieder zig Nachrichten von Leuten kamen, die mich genervt haben. Ich habe mich selten so befreit gefühlt! Mit meiner Mutti, mit der ich sehr gern texte, bin ich nun einfach auf E-Mails schreiben umgestiegen. Leider ging seitdem auch zig Mal das Festnetztelefon und ich weiß nicht, ob ich froh sein soll, Leute zu haben, die sich Sorgen machen, oder ob ich genervt sein soll, weil man nicht mal vier Tage ohne direkten WhatsApp-Kontakt auskommt, bevor für jemanden da draußen gleich jemand gestorben ist oder so etwas. Ich beichte, dass ich mit dem Gedanken spiele, es einfach erst in einer Woche wieder aufzuladen und dann ganz unverfroren zu sagen, dass es zwischenzeitlich in Reparatur war.



Beichte vom 10.08.2015, 12:08:36 Uhr


2.9/5 (156 Votes)

Kommerzielle Rapper

(Beichthaus.com Beichte 00036290)



Unter meinen Freunden bin ich nur noch als der Hip-Hop-Nazi bekannt, weil ich sehr schnell kritisch gegenüber Rappern werde, die sich kommerziell verhalten und in meinen Augen nicht "real" sind. Als ich 14 war, habe ich mich noch nicht mit Hip-Hop beschäftigt und zu dieser Zeit unter anderem sehr viel Cro gehört, was, wie ich vor einer Woche festgestellt habe, mit einigen sehr schönen Erinnerungen und Gefühlen von damals verbunden ist, die immer wieder hochkommen, wenn ich diese Lieder höre. Ich möchte hiermit also beichten, dass ich seit einer Woche wie verrückt Cro rauf und runter höre und jeden Text mitrappe, was mir eigentlich total gegen den Strich gehen sollte, mich vor meinen Freunden definitiv im Glashaus sitzen lässt und zudem in der Hip-Hop-Szene komplett verpönt ist - aber ich mag es.



Beichte vom 31.07.2015, 22:02:52 Uhr

2.9/5 (99 Votes)

Die Elfe und der stylische Macho

(Beichthaus.com Beichte 00036143)



Ich (w/36) beichte, dass ich unverschuldet die Beziehung meiner Freundin und Mitbewohnerin auf dem Gewissen habe. Meine Freundin hat die Figur und das mentale Erscheinungsbild einer Elfe. Ich dagegen bin zwar nicht übergewichtig, aber im Vergleich zu ihr könnte man mich eher als robust bezeichnen. Sie ist traumhaft hübsch, wohl deswegen hat sie sich auch den Schönling ihres Jahrganges aufgerissen. Das ging bisher auch eigentlich ganz gut. Nur leider hat er mir vor Kurzem gestanden, dass er das Kunst-Studium unserer Freundin für Zeitverschwendung hält und dass er meine Berufswahl - ich bin Stahlbauingenieurin - mehr als bewundert. Na gut, dachte ich, kann man sehen, wie man will. Aber als wäre das nicht schon genug gewesen, erklärte er mir im selben Atemzug seine tiefe und unsterbliche Liebe. Ich habe ihn zwar noch gefragt, ob er spinnt, aber ihm war ganz ernst und er hat daraufhin mit ihr Schluss gemacht. Jetzt heult sie mir die Ohren voll und ich kann ihr nicht helfen. Bis jetzt bin ich auch noch fest entschlossen, mich nicht auf ihn einzulassen. Aber ich hätte auch gerne mal den superhübschen und stylischen Freund, nicht bloß immer die Netten.



Beichte vom 12.07.2015, 18:47:21 Uhr


210 Beichten insgesamt (Kategorie Verrat).



Seiten (42):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.