Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.678 | User: 187.865 | Kommentare: 348.203 |
Neueste Kommentare

3.0/5 (154 Votes)

Das Leben könnte so schön sein!

(Beichthaus.com Beichte 00035177)



Ich (m/39) hocke die ganze Zeit nur vor dem Rechner, surfe sinnlos rum, oft auch immer wieder auf denselben Seiten. Ich könnte so schöne Dinge in meinem Leben tun, bin aber gelangweilt und von der Gesellschaft enttäuscht. Auch mein Job geht mir auf die Nerven, weil die Kollegen furchtbar sind. Eigentlich ist es cool, aber die sind alle so krass frustriert. Bitte vergebt mir meine Antriebslosigkeit!



Beichte vom 02.03.2015, 10:37:08 Uhr

3.4/5 (227 Votes)

Kindersicherung für Bachelorarbeit

(Beichthaus.com Beichte 00035115)



Ich (w/22) bin Studentin und schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit. Ich sollte eigentlich im März 2015 komplett mit dem Studium fertig sein, aber ich muss noch ein Semester ranhängen, weil ich meine Computer-Fernseh-Sucht nicht in den Griff kriege! Ich bin vor zwei Monaten übergangsweise wieder zu meinen Eltern gezogen, da ich meine BA auch dort schreiben kann. Meine Eltern arbeiten den ganzen Tag und ich sitze vor meinem Laptop und schaue mir ungelogen zehn Stunden lang Serien an. Ich brauche meinen Laptop für das Schreiben der Bachelorarbeit und Internetrecherche ist ein Muss. Aber ich kann mich selbst nicht kontrollieren und drifte dadurch ab und lande dann wieder bei meinen Serien. Ich bin zwischenzeitlich dazu übergegangen, mir eine "Kindersicherung" für meinen Laptop zu holen. Das heißt, gewisse Seiten werden automatisch gesperrt. Das hat für eine Woche auch echt gut funktioniert, aber dann hat die Software gesponnen und auch "normale" Webseiten wie Google gesperrt und ich musste sie wieder deinstallieren. Meine BA ist immer noch nicht angemeldet und ich schaue lieber Serien, als daran weiterzuarbeiten. Ich kann mich einfach nicht aufraffen, weil ich zu faul bin.



Beichte vom 19.02.2015, 11:42:02 Uhr

2.8/5 (159 Votes)

Kiffen und Faulenzen

(Beichthaus.com Beichte 00035019)



Ich (m/20) beichte hiermit, dass ich fast den ganzen Tag - während der Arbeit - nur hier rumhänge und Beichten lese. Mittlerweile habe ich schon so viele gelesen, dass ich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 05.02.2015, 09:43:12 Uhr
Ort: Güterstrasse, 3008 Bern





3.3/5 (132 Votes)

Fettsack vorm PC

(Beichthaus.com Beichte 00035007)



Ich (m/33) bin ein richtiger Versager. Warum? Nun ja, ich wiege 150 Kilo, hatte noch nie eine Freundin bzw. Sex und bin seit sieben Jahren ohne Job. Alles fing an, als ich mit 25 Jahren das ominöse Spiel "World of Warcraft" mein Eigen nennen durfte. Dieses Spiel fand ich so faszinierend, dass ich fast 19 Stunden am PC verbrachte, während ich eingentlich einen Job hätte suchen müssen. Mit der Zeit wurde ich eben etwas fülliger und immer mehr von der Gesellschaft zurückgezogen. Dabei war ich früher integriert in der Gesellschaft, hatte einen festen Freundeskreis und so weiter.

Jetzt will ich einen Schlussstrich unter das ganze Theater ziehen, doch leicht ist es nicht. Wie zur Hölle soll ich einen Job finden? Kein Mensch stellt einen Fettsack ein, der sieben Jahre nicht gearbeitet hat! Außerdem weiß ich nicht, wie ich das ganze Fett loswerden soll. Das muss ja ewig dauern, bis es weg ist. Dann gibt es noch das Thema Frauen. Weder bin ich attraktiv genug, um mir eine zu angeln, noch habe ich die nötige Erfahrung dazu. Frauen ansprechen war bislang nicht so mein Ding. Ihr seht, ich bin ein hoffnungsloser Fall ohne Perspektive. Ich möchte zwar alles wieder ins Reine bringen, nur geht das leider nicht ohne die nötige Motivation. Es ist einfach schwierig, alles alleine wieder hinzubiegen. Wahrscheinlich werde ich auf ewig der Fettsack aus der Nachbarschaft sein, den die Kinder liebevoll aufgrund seines Gestanks "Tonne" nennen. Eins kann ich euch sagen: Fangt nicht mit Videospielen an! Die sind der letzte Mist, denn die Welt da draußen ist besser!



Beichte vom 03.02.2015, 21:03:58 Uhr
Ort: Ritterstraße, 33602 Bielefeld

3.2/5 (122 Votes)

Bierflaschen unter der Spüle

(Beichthaus.com Beichte 00035006)



Ich (w/22) bin ein schlechter Mensch. Unter der Woche trinke ich öfter mal ein Bier, auch wenn man das nicht machen soll. Und ich komme dann nie dazu, die Pfandflaschen [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 03.02.2015, 20:24:27 Uhr


367 Beichten insgesamt (Kategorie Trägheit).



Seiten (74):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.