Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.287 | User: 195.461 | Kommentare: 358.258
Neueste Kommentare

3.0/5 (111 Votes)

Joints mit meiner Lehrerin

(Beichthaus.com Beichte 00035763)



Ich (m/26) möchte nun eine Sache beichten, die einige Jahre zurückliegt. Damals war ich 16, in der 10. Klasse und habe absolut nichts gemacht. Ich habe mir ständig die Birne [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 20.05.2015, 21:04:28 Uhr

2.7/5 (94 Votes)

Fressattacken wegen Liebeskummer

(Beichthaus.com Beichte 00035695)



Ich (w/23) war schon immer etwas weiblicher gebaut - um es positiv zu formulieren. Nun habe ich bisher in meinem Leben eine über dreijährige ernsthafte Beziehung gehabt, welche mich zwar sehr glücklich, aber am Ende auch sehr unglücklich gemacht hat. Aus guten Gründen ging die Beziehung in die Brüche und ich bin nun seit Februar 2014 wieder alleine. Ich will meinen Ex-Freund auch nicht zurück, damit das klar ist. Aber ohne Partner fehlt mir etwas im Leben, denn er war neben meinem Partner auch mein bester Freund und Vertrauter. Ich habe mein ganzes Leben nach ihm ausgerichtet und seither fehlt mir diese Person, mit der ich alles teilen kann. Lachen, Weinen, Spaß und natürlich auch Sex.
In der Zwischenzeit habe ich mich endlich ausgelebt und all das nachgeholt, was ich vorher nicht ausprobiert hatte. Ich hatte Bettgeschichten - die haben sehr viel Spaß gemacht und ich kann sehr gut damit klarkommen, Sex ohne Liebe zu haben! Das macht Spaß und ich liebe das Gefühl, wenn nur wir zwei es wissen, während wir unter Freunden oder Bekannten sind und unsere Blicke uns gegenseitig ausziehen. Tja, ich kann es nicht verleugnen. Mir fehlt der Sex!

Innerhalb der Beziehung habe ich 6 Kilo abgenommen und danach noch einmal 4 Kilo. Leider sind mittlerweile über 10 Kilo wieder drauf, da ich mit dem Leben ohne Partner einfach nicht richtig zurechtkomme. Wenn ich alleine bin und keine Bestätigung bekomme, fange ich an zu essen. Und damit meine ich nicht nur ein süßes kleines Äpfelchen, sondern richtige Fressattacken. Ich bin zwar noch kein Walross, aber ich fühle mich so. Durch meine Gewichtszunahme fühle ich mich unattraktiv und ekele mich vor mir selbst. Deshalb habe ich angefangen, mich nach solch extremen Anfällen zu übergeben. Ich war immer eine starke und unabhängige Frau - doch jetzt habe ich das Gefühl, dass meine Welt aus den Angeln gerissen wurde und ich nur noch umherirre. Ich wünsche mir einfach nur jemanden, der mir das Gefühl gibt, es wert zu sein, geliebt zu werden. Jemanden, der mich so akzeptiert, wie ich bin. Das große Problem dabei ist, dass ich das selbst nicht kann. Ich mag mich so, wie ich bin, nicht! Männer wollen entweder nur Sex oder nur Freundschaft und mein Herz bleibt dabei auf der Strecke.



Beichte vom 12.05.2015, 20:17:16 Uhr

2.6/5 (76 Votes)

Rauchen? Nur am Wochenende!

(Beichthaus.com Beichte 00035660)



Ich (m/18) war bis vor einigen Wochen und Monaten ein typischer Wochenendraucher. Ich habe dann eines Tages den Entschluss gefasst, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich erzählte das natürlich sofort meiner [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 07.05.2015, 14:00:15 Uhr





3.2/5 (122 Votes)

Süchtig nach Online-Rollenspielen

(Beichthaus.com Beichte 00035577)



Ich beichte, dass ich über die letzten sechs Jahre eine extreme Phase hatte, während der ich überwiegend vor dem PC hing und in sogenannten Rollenspielforen aktiver war, als im richtigen Leben. Schule hat mich nie interessiert oder begeistert, obwohl ich das Abi geschafft habe. Und wenn danach meine fünf Stunden Arbeit rum waren, war ich froh, endlich an den PC gehen und meine Charaktere schreiben zu können. Im Oktober habe ich nun aber angefangen zu studieren und direkt am ersten Tag zwei Freundinnen gefunden, obwohl ich nicht der "Menschentyp" bin. Unsere Mädelsclique ist nun, im zweiten Semester, auf sechs Mädels gewachsen und es ist echt super, mit ihnen abzuhängen, obwohl teils Altersunterschiede von bis zu sechs Jahren bestehen. Es tut mir allerdings fast leid, dass ich meine Forenfreunde nun im Stich lasse und teils gar nicht mehr online bin, die meisten Foren vermisse ich nicht mal.

Es scheint, als sei ich rehabilitiert, endlich habe ich ein gesundes Mittelmaß zwischen Freunde, Uni und Internet gefunden, wobei die ersten beiden den größten Teil einnehmen und ich manchmal den Laptop ganz auslasse und mit dem Tablet nur kurz in den Foren bin, wenn es dort nichts zu tun gibt. Internetnutzung ist für mich bis auf Sonntage zu 90 Prozent eine Nutzung des Uninetzwerks, wo Unterlagen hochgeladen werden. Allerdings werde ich es bald nicht länger aufschieben können, mich offiziell aus den fast vergessenen Foren zu verabschieden. Ihr seht aber: Es ist möglich, hinter dem PC wegzukommen - ich denke mittlerweile, dass jeder es schaffen kann!



Beichte vom 27.04.2015, 21:02:18 Uhr

2.9/5 (136 Votes)

Bin ich sexsüchtig?

(Beichthaus.com Beichte 00035543)



Obwohl ich eine zehn Jahre jüngere, gut aussehende und sexy Freundin habe, mit der ich bis auf Zeiten ihrer Menstruation fünf Mal in der Woche Sex habe, muss ich beichten, dass ich noch ein Verhältnis mit einer verheirateten nymphomanisch veranlagten Frau habe, die mich bei jeder Gelegenheit förmlich aussaugt. Und dennoch bin ich ständig auf der Pirsch und besuche schon ab und zu mal eine Prostituierte, um Abwechslung zu haben. Außerdem masturbiere ich dazu noch regelmäßig mit Internetpornos als Wichsvorlage. Bin ich sexsüchtig? Jetzt, wo ich meine Beichte lese, glaube ich das fast.



Beichte vom 23.04.2015, 20:40:03 Uhr


315 Beichten insgesamt (Kategorie Sucht).



Seiten (63):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.