Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.685 | User: 187.918 | Kommentare: 348.267 |
Neueste Kommentare

3.0/5 (183 Votes)

Kaffee und Fast Food

(Beichthaus.com Beichte 00035190)



Ich (m/31) bin süchtig nach Kaffee. Ich trinke den ganzen Tag Kaffee und habe es sogar schon so übertrieben, dass mir davon schlecht wurde und ich mich übergeben musste. Als ich noch geraucht habe, war es sogar noch schlimmer. Manchmal sirrt es regelrecht in meinem Kopf. Ich versuche davon loszukommen und werde den Kaffee mit Tee ersetzen. Außerdem bin ich süchtig nach Fast Food. Wenn ich die Filialen bestimmter Fast-Food-Ketten sehe, muss ich einfach reingehen und mich dort vollfressen.



Beichte vom 04.03.2015, 08:36:46 Uhr

3.2/5 (110 Votes)

Süchtig nach den Freuden des Internets

(Beichthaus.com Beichte 00035174)



Ich habe meine Freundin über Jahre virtuell betrogen. Ich habe Pornos geschaut, war in Sexchats unterwegs und habe Webcamsex betrieben. Und das nicht gelegentlich, sondern täglich und über Stunden. Dazu habe ich masturbiert, in meinen besten Zeiten bis zu sechs Mal innerhalb von etwa vier Stunden. Ich habe meinen Penis in der Webcam gezeigt und habe mir beim Masturbieren zuschauen lassen. Ich habe tausenden von Frauen bei der Selbstbefriedigung zugeschaut. Dabei wurde mein Sexualdrang immer weniger, ich bekam beim Sex manchmal keinen mehr hoch, aber ich machte immer weiter. Es war zu geil! Am Ende wollte ich mich dann mit den Frauen, die ich dort kennenlernte, treffen, um Sex mit ihnen zu haben. Zum Glück habe ich dies nie getan. Jetzt ist meine Freundin schwanger, ich liebe sie und bin froh, endlich von dem Ganzen wegzukommen!



Beichte vom 02.03.2015, 07:44:34 Uhr

3.4/5 (228 Votes)

Kindersicherung für Bachelorarbeit

(Beichthaus.com Beichte 00035115)



Ich (w/22) bin Studentin und schreibe gerade an meiner Bachelorarbeit. Ich sollte eigentlich im März 2015 komplett mit dem Studium fertig sein, aber ich muss noch ein Semester ranhängen, weil ich meine Computer-Fernseh-Sucht nicht in den Griff kriege! Ich bin vor zwei Monaten übergangsweise wieder zu meinen Eltern gezogen, da ich meine BA auch dort schreiben kann. Meine Eltern arbeiten den ganzen Tag und ich sitze vor meinem Laptop und schaue mir ungelogen zehn Stunden lang Serien an. Ich brauche meinen Laptop für das Schreiben der Bachelorarbeit und Internetrecherche ist ein Muss. Aber ich kann mich selbst nicht kontrollieren und drifte dadurch ab und lande dann wieder bei meinen Serien. Ich bin zwischenzeitlich dazu übergegangen, mir eine "Kindersicherung" für meinen Laptop zu holen. Das heißt, gewisse Seiten werden automatisch gesperrt. Das hat für eine Woche auch echt gut funktioniert, aber dann hat die Software gesponnen und auch "normale" Webseiten wie Google gesperrt und ich musste sie wieder deinstallieren. Meine BA ist immer noch nicht angemeldet und ich schaue lieber Serien, als daran weiterzuarbeiten. Ich kann mich einfach nicht aufraffen, weil ich zu faul bin.



Beichte vom 19.02.2015, 11:42:02 Uhr





3.0/5 (117 Votes)

Selbstbefriedigung ist besser als Sex!

(Beichthaus.com Beichte 00035064)



Ich habe ein ernsthaftes Masturbations-Problem. Seit ich 13 bin, masturbiere ich täglich. In den anfänglichen Jahren war es nicht so schlimm. Ein oder zwei Mal, manchmal sogar drei Mal. Oftmals [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.02.2015, 21:31:05 Uhr

3.0/5 (147 Votes)

Meine Fettsucht

(Beichthaus.com Beichte 00035015)



Ich (w) bin 165cm groß und wiege mittlerweile 105kg - und werde ich immer fetter. Ich bin regelrecht süchtig danach, mich mit Fettem und Süßen vollzustopfen - anders kann man es nicht mehr nennen! Ich spreche nicht von ein bis zwei Stücken Kuchen mehr, sondern von regelrechten Fressgelagen mit ganzen Torten, acht Stück Gebäck hintereinander, drei bis vier Tafeln Schokolade und Lasagne. Und als ob das nicht schon genug wäre, gefällt es mir, immer dicker zu werden. Am Liebsten würde ich noch mal 30 kg mehr wiegen und aus allen Klamotten herausplatzen - manchmal mäste ich mich regelrecht, bis nichts mehr in meinen Bauch reinpasst, oder trinke sogar flüssige Butter. Ich weiß, das ist verrückt und schlecht für meine Gesundheit, aber ich kann es einfach nicht stoppen! Wenn mich jemand darauf anspricht oder Witze über meinen Speck macht, schäme ich mich nicht einmal.



Beichte vom 04.02.2015, 19:08:12 Uhr


289 Beichten insgesamt (Kategorie Sucht).



Seiten (58):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.