Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.836 | User: 215.099 | Kommentare: 406.888
Neueste Kommentare

3.2/5 (94 Votes)

Warum bist du besser als ich?!

(Beichthaus.com Beichte 00038170)



Ich beichte, dass ich immer schon sehr großen Neid auf andere Leute hatte, wenn diese beispielsweise mutiger, klüger oder geschickter sind als ich. Ich fühle mich dann immer minderwertig, im Stolz verletzt und verschwende nutzlos meine Aufmerksamkeit in Gedanken daran, dass der betreffenden Person etwas Schlimmes passiert. Anstatt zu schauen, was ich auf welche Weise selbst an mir ändern kann. Wenigstens verschwinden diese Gedanken nach kurzer Zeit wieder. Trotzdem macht mich dieser Neid wirklich fertig, weil ich ansonsten ein umgänglicher und verständnisvoller Mensch bin. Ich schäme mich dafür, so zu denken. Wenigstens versuche ich, daran zu arbeiten. Ich hoffe, das ist eine Absolution wert.



Beichte vom 01.05.2016, 09:10:54 Uhr

3.7/5 (167 Votes)

Sattelt auf, ihr Glücklichen!

(Beichthaus.com Beichte 00038158)



Ich bin neidisch auf all diejenigen hier, die Muttis Putzfrau bürsten, von der dicken Nachbarin ein Flötenkonzert bekommen, von der Mitbewohnerin beim Schnüffeln an ihren Höschen erwischt werden oder die nette Studienkollegin flachlegen, weshalb ich beichten möchte. Ich will auch so etwas erleben. Ich (m) bin Ende 30 und meiner Alten ist wohl die Büchse zugewachsen, daher habe ich seit Monaten keinen Sex. Langsam bringt mich das um. Also, an all die Hengste da draußen: Sattelt auf, ihr glücklichen Bastarde!



Beichte vom 28.04.2016, 22:18:23 Uhr

2.9/5 (134 Votes)

Meine beste Freundin ist hübscher als ich

(Beichthaus.com Beichte 00038089)



Ich (21) bin sehr eifersüchtig. Ich bin sogar auf meine beste Freundin eifersüchtig, da sie leider hübscher und dünner ist als ich. Ich rede ihr deshalb oft hässliche Frisuren ein, auch wenn wir zusammen shoppen sind, kann ich es nicht lassen und sage ihr bei hässlicher Kleidung, wie schön ich sie finde, damit sie es kauft. Wenn wir zusammenkochen, mische ich in ihr Essen oft Zucker, oder schmelze Butter und gieße es über ihr Essen, damit sie zunimmt. Ich will es eigentlich nie wider tun, da ich sie wirklich mag, aber ich kann es einfach nicht lassen! Letztens habe ich sogar zu ihrer blonden Haarfarbe ein bisschen rot gemischt. Es hat zwar nicht wirklich viel Unterschied gemacht, aber trotzdem hat es mich befriedigt.



Beichte vom 18.04.2016, 12:28:32 Uhr


2.9/5 (132 Votes)

Alle Menschen sind hässlich!

(Beichthaus.com Beichte 00037798)



Ich kann mir nicht helfen, aber ich finde nahezu alle Menschen hässlich, egal welche Ethnie. Schwarze finde ich da noch am ästhetischsten. Mir ist in meinem ganzen Leben persönlich eigentlich nur ein einziger Mensch begegnet, den ich so anziehend fand, dass ich mir eine Beziehung mit ihm hätte vorstellen können. Allerdings konnte ich ihm optisch nicht das Wasser reichen. Und je älter ich werde, um so unansehnlicher finde ich die Menschen um mich herum, egal ob jung oder alt. Natürlich funktionieren die normalen Alltagskontakte, aber körperliche Nähe oder Sex mit irgendeinem von denen - komplett unvorstellbar. Da ich nun selber auch schon älter bin, ist die Chance, einen Partner zu finden, der mir gefällt und dem auch ich gefalle, nahezu Null. Und so verbringe ich eigentlich schon mein ganzes Leben in Einsamkeit und mittlerweile auch ohne Sex. Dafür schaue ich mir im Internet unentwegt Bilder schöner Menschen an, nur leben die alle nicht in Deutschland, sondern eher in Amerika.

Auch wenn man mich für oberflächlich hält oder für jemanden, der auf Äußerlichkeiten fixiert ist, so kann ich meine Augen und meinen Geschmack nun mal nicht belügen. Mir ist es ein Rätsel, wie die Menschen alle so einfach zusammenkommen und übereinander herfallen, aber bei all dem Zwist untereinander vermute ich auch eine heimliche "optische Unzufriedenheit" bei den anderen, es wird nur nicht zugegeben. Denn Schönheit ist ein Neidtabu bei den meisten, die selbst ja naturgemäß auch größtenteils hässlich sind. Warum gibt es nur so wenige schöne Menschen?



Beichte vom 10.03.2016, 21:46:27 Uhr
Ort: Fruchtallee, 20259 Hamburg

3.1/5 (115 Votes)

Drei Kippen am Tag

(Beichthaus.com Beichte 00037665)


23 Kommentare

Anhören

Sucht · Zorn · Neid


Ich (w/17) habe vor einigen Wochen mit dem Rauchen aufgehört. Es war nie etwas Extremes, meist Gelegenheitsrauchen und bei der Gruppe mitziehen, was sich auf im Schnitt drei Kippen am Tag ausdehnte. Da ich mir selbst legal keine kaufen kann, war es nicht schwer, den Konsum schnell runterzustufen und die kleinen Pausen zu überspringen. Das Verlangen hat eigentlich schnell nachgelassen und ich gehe meinem Alltag wie gewohnt nach. Was mich jetzt jedoch extrem nervt, sind diese rücksichtslosen Raucher in der Öffentlichkeit, die ihren Rauch überall hinpusten, und der mich jedes Mal wie eine Wolke Parfum trifft. Oder manche Leute, an denen der Geruch einfach kleben bleibt. Dann stößt man mit denen zusammen und es trifft einen wieder. Als Konsequenz habe ich die nächsten Stunden eine Sehnsucht im Hinterkopf, die mich extrem ärgert.

Ich meine, wer raucht, ist ja echt selbst schuld und kann sich nicht beschweren. Und ich bin mir nicht sicher, ob man mehr Rücksicht verlangen kann, oder striktere Raucherverbote in der Öffentlichkeit. Jedenfalls glaube ich kaum, dass die Versuchung so stark zurückkommen würde, wenn die Leute es einfach weniger tolerieren und öffentlich ausüben würden. Manchen könnte ich die Augen auskratzen, wenn ich gerade eine gute Woche hatte und dann kommt so ein Kerl mit der Kippe beiläufig in der Hand vorbei und am nächsten Tag spiele ich immer noch gedankenverloren mit meinem Feuerzeug herum. Ich beichte also, dass ich mich extrem über andere Menschen (und über mich) aufrege, obwohl sie eigentlich nichts dafür können.



Beichte vom 22.02.2016, 06:05:20 Uhr


264 Beichten insgesamt (Kategorie Neid).



Seiten (53):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.