Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.932 | User: 202.251 | Kommentare: 369.588
Neueste Kommentare

3.1/5 (117 Votes)

Anrufe beim Notruf 110

(Beichthaus.com Beichte 00036460)



Ich möchte beichten, dass ich früher, als kleiner Rotzer, mit einem Kumpel den Notruf missbraucht habe. Einfach, weil wir Freude daran hatten. Mein damaliger "Kumpel" hat mich irgendwann aber verpfiffen und auf einmal stand die Polizei vor der Tür. War zu dem Zeitpunkt nicht mehr so witzig.



Beichte vom 25.08.2015, 22:15:56 Uhr

2.9/5 (144 Votes)

Affäre mit meinem Banker

(Beichthaus.com Beichte 00036450)



Ich muss beichten, dass ich einem Mann unbewusst das Leben wohl sehr schwer gemacht habe. Mein Banker hatte sich in mich verliebt und so wie es kam, beruhten die Gefühle auf Gegenseitigkeit. Das Problem: Er ist verlobt, 27 Jahre alt gewesen und mein Banker. Ich war 19 Jahre alt, Muslimin und seine Kundin. Mir war nicht klar, wie streng Privates in solch einer geschäftlichen Beziehung gehandhabt wird, und habe daher kein Geheimnis daraus gemacht, während er das Ganze mit Distanz anging. Sein Verhalten ließ mich zweifeln, sodass ich dann anfing, mich völlig daneben zu benehmen. Aufgrund des Zeitmangels konnte er sich nicht melden, sodass ich ihn mit privaten Mails zuspammte und ständig anrief. Sein Chef bekam Wind von der Sache und drohte mir mit einer Anzeige. Ich war völlig durcheinander und verstand die Welt nicht mehr. Ich war ja verliebt und trug dementsprechend die rosarote Brille. Inzwischen geht er mir aus dem Weg und arbeitet in einer anderen, kleineren Stelle und das macht mir noch mehr Kummer. Hiermit beichte und bereue ich also Folgendes: Die Beziehung ungewollt gefährdet und ihm massive Probleme im Beruf gemacht zu haben. Außerdem, dass ich mich völlig hirnlos verhalten habe. Ich hasse unvernünftiges Handeln! Es tut mir leid!



Beichte vom 24.08.2015, 18:30:07 Uhr

2.9/5 (137 Votes)

Von der Hornisse aus der Wohnung verbannt

(Beichthaus.com Beichte 00036437)



Ich hatte neulich eine Hornisse im Haus, die mich in Angst und Schrecken versetzte. Ich stürmte ins Bad, schlug die Tür zu und verharrte dort erst einmal eine Weile. Nach ungefähr einer halben Stunde wagte ich es, hinauszukommen, um in Windeseile mein mobiles Telefon zu ergreifen, und zurück ins Bad zu eilen. Von dort aus rief ich meinen Freund an, der schon einige Zeit im Land der Träume verweilte. Ich schilderte ihm die Situation und erteilte ihm den Befehl herzukommen und das große Biest in die Flucht zu schlagen. So machte er sich auf den Weg. Ein zweites Mal musste ich meine Furcht überwinden und hinausstürmen, den Schlüssel holen und ihn vom Balkon werfen, damit mein Retter die Möglichkeit hatte, in den gefährdeten Bereich einzudringen. Als das geschafft war, ging ich zurück auf Position und wartete. Die Uhr verriet mir zu diesem Zeitpunkt, dass bereits eine ganze Stunde seit der Sichtung des Grauens verging. Nunja, ich beichte hiermit wohl, meine heilige freie Zeit verschwendet und den Schlaf meines Freundes gestört zu haben, nur weil ich eine Schisserin bin!



Beichte vom 23.08.2015, 17:09:16 Uhr


3.4/5 (119 Votes)

Selbstbefriedigung mit dem Smartphone

(Beichthaus.com Beichte 00036422)



Ich (w) habe mit ungefähr 15 Jahren meinen Körper für mich entdeckt und einiges ausprobiert. Da man mit diesem Alter noch nicht in einen Sexshop darf, und ich auch nicht [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.08.2015, 14:51:14 Uhr

2.9/5 (104 Votes)

Ich lebe nur in Second Life!

(Beichthaus.com Beichte 00036410)



Ich (m/40) möchte beichten, dass sich mein ganzes Leben von der realen in die virtuelle Welt verlagert hat. Genauer gesagt: ich lebe nur noch in Second Life. Ich habe dort [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 21.08.2015, 02:53:49 Uhr


563 Beichten insgesamt (Kategorie Maßlosigkeit).



Seiten (113):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.