Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.821 | User: 189.799 | Kommentare: 350.148
Neueste Kommentare

3.1/5 (171 Votes)

Mathematik vs. Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00035247)



Ich (m/23) bin ein Freak. Derzeit studiere ich in Mainz Mathematik und kann behaupten, der Inbegriff des typischen Mathe-Studenten zu sein. Nein, ich ziehe keine Latzhosen an, aber wie jeder Mathematiker auch, sitze ich lange vor dem PC und denke gerne über zahlentheoretische Probleme nach. Trotz allem habe ich eine Freundin, ja sogar regelmäßig Sex. Welcher Mathe-Student kann das schon behaupten? Gerade diese zahlentheoretischen Probleme sind es aber, die mein Leben negativ beeinträchtigen. Neulich wollte ich es meiner Freundin besorgen, doch wegen dieser behämmerten Riemannschen Vermutung, bekam ich keinen hoch! Es hat schon irgendwas Eigenartiges. Da bist du mit deiner Freundin auf dem Bett, weißt du musst aktiv werden, nur leider hat der "Außenminister" was dagegen. Auch sonst habe ich im Alltag Probleme mit meiner Denksucht.

Letztens saß ich im Bus und dachte wieder vor mich hin. Dieses Mal ging es darum, ob es ungerade vollkommene Zahlen gäbe und wie Gott so wollte, verpennte ich es, an meiner Wunschhaltestelle auszusteigen. Ich würde ja gerne an mir was tun, doch so, wie ich bin, bin ich nun mal. So langsam ist meine Freundin genervt von mir und dem ganzen Nerd-Getue. Wenn ich nach Hause komme, habe ich eher Lust auf partielle Differenzialgleichungen, als auf ein oberflächliches Gespräch. Verstehen kann ich sie schon. Ich meine, sie hat sich in einen netten Studenten aus dem Seminar verliebt, der öfters mal einen Witz raushaut. Jetzt bin ich nur noch ein Möchtegern-Wissenschaftler. So wie Euler oder Pierre de Fermat werde ich nie sein können und wahrscheinlich werde ich noch kinderlos sterben. Ja, das ist das Leben eines Versagers.



Beichte vom 12.03.2015, 21:03:23 Uhr
Ort: Wiesenstraße, 55127 Mainz

3.4/5 (187 Votes)

Kleine Diebereien einer Künstlerseele

(Beichthaus.com Beichte 00034964)



Ich (w/24) möchte beichten, dass ich oft kleine Dinge mitgehen lasse. Am Liebsten mache ich das bei WG-Feiern. Ich schaue, sobald ich auf der Party bin, was man gut einstecken [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 27.01.2015, 16:52:45 Uhr
Ort: Straße der Republik, 65203 Wiesbaden

3.2/5 (149 Votes)

Gemeingefährliche Betrunkene

(Beichthaus.com Beichte 00034840)



Ich habe Angst vor Betrunkenen - wenn ich mit solchen Leuten konfrontiert werde, erstarre ich zu einer Säule. Ich bin nicht mehr in der Lage, normal zu reagieren. Wenn so [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 12.01.2015, 11:50:09 Uhr





3.5/5 (366 Votes)

Von Rittern in Flugzeugen und der Weltraumfeuerwehr

(Beichthaus.com Beichte 00034755)



Ich habe gerade die Beichte des Vaters gelesen, der heimlich mit dem Fingerboard seines Kindes spielt - und muss mich ebenfalls outen: Ich habe zwei Söhne und kaufe ihnen Unmengen an Lego, mit dem Hintergedanken, dass ich auch damit bauen kann. Wir haben für unsere Kurzen in Keller einen riesigen Spielbereich, in dem sozusagen nur Lego steht. Wenn alle im Bett sind, verdrücke ich mich hinunter und lasse meiner Fantasie freien Lauf. Ritter in Flugzeugen, eine Weltraumfeuerwehr, oder einfach die Harry-Potter-Filme mit dem selbstverständlich kompletten Set nachspielen. Meine Frau weiß Bescheid. Was aber wirklich lustig ist: Ich habe früher auch sehr viel Lego bekommen. Aus dem gleichen Grund. Mein Papa hat mir das kürzlich "gebeichtet." Das Positive daran? Ich habe mein Lego noch und meine Jungs sind quasi doppelt beglückt. Ich habe schon überlegt, ob ich ihren Opa nicht mal einladen soll, die Nacht bei uns zu verbringen, nur wir beide, Tausende Legos und unsere Fantasie.



Beichte vom 03.01.2015, 16:06:36 Uhr

3.5/5 (197 Votes)

Hyper Hyper: Meine auralen Orgasmen

(Beichthaus.com Beichte 00034626)



Mit meinen 36 Jahren bin ich total von der Band Scooter begeistert. Deren, nennen wir es mal Musik, bringt mich zu auralen Orgasmen. Die eigentliche Beichte ist, dass ich vor anderen nie zugeben würde, Scooter zu hören, da es mir peinlich ist. Dabei besitze ich zwölf Alben, besuche Konzerte und bin von der arroganten, überheblichen und selbstglorifizierenden Art von Frontman H.P. Baxxter begeistert. Kann denn Liebe Sünde sein? In diesem Sinne: Hyper Hyper!



Beichte vom 17.12.2014, 21:58:56 Uhr
Ort: Bamberg


290 Beichten insgesamt (Kategorie Manie).



Seiten (58):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.