Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.249 | User: 195.042 | Kommentare: 357.159
Neueste Kommentare

1.9/5 (42 Votes)

Große Liebe trotz Beziehung

(Beichthaus.com Beichte 00035775)



Ich habe eine Affäre zu beichten. Es begann auf einer Party, auf der ich mit einigen Freunden, meiner Freundin und ihrer Freundin war. Man kann sich jetzt schon denken, dass es sich um besagte Freundin handelt. Diese hat an diesem Abend dem Alkohol zu oft die Hand gegeben und war voll bis oben hin. Dadurch hat sie auch begonnen, sich daneben zu benehmen, völlig schmerz- und wohl auch bewusstlos zu flirten, was das Zeug hält und sich lächerlich zu machen. Einige fanden das natürlich lustig, meiner Freundin aber tat es leid und sie passte auf sie auf wie ein Schießhund, weil einige der Herren natürlich ansprangen. Sie wollte sie dann vor weiterem Schaden bewahren und bat mich, sie nach Hause zu fahren und dann wiederzukommen, da ich der Einzige war, der noch fahren durfte. Ohne Hintergedanken willigte ich ein, weil es auch mir leidtat, da sie eine wirklich gute Freundin ist.

Bereits auf der Fahrt fing sie an, mich betatschen zu wollen, was ich noch abwies und nicht ernst nahm, wir lachten auch beide. Zwischendurch nickte sie bereits ein und taumelte im Sicherheitsgurt nur noch vor sich hin. Bei ihr angekommen wollte ich sie ins Bett legen und wieder abhauen, doch sie meinte, ihr würde schlecht werden und ich solle noch kurz warten. Das tat ich dann auch, saß auf dem Bett und dann geschah das Unglück. Sie hat sich im Bad wohl etwas frisch gemacht und zudem ihre ganzen Klamotten ausgezogen. Nur noch mit ihrer Unterwäsche bekleidet kam sie wieder heraus und auf mich zu. Bis dahin wollte ich nur schnell zurück zur Party, doch da hat es Klick gemacht und ich war aufgrund ihres extrem knackigen Körpers innerhalb einer Sekunde nur noch eins: geil. Ich wusste, ich muss da so schnell wie möglich raus, aber ich bekam meinen Blick nicht von ihrem Slip los, an dem sich ihre Vorliebe für Komplettrasuren im Intimbereich schon abzeichnete. Dann lag ich auch schon auf dem Rücken mit ihr auf mir drauf. Sie guckte mir noch kurz in die Augen und nach einem vorsichtigen Kuss fielen wir regelrecht übereinander her. Es war eine kurze aber harte Nummer, als ob sich eine längst aufgestaute Lust endlich entladen konnte. Ich kannte das so mit meiner Freundin nicht.

Ich hoffte ein wenig, sie hätte den Abend vergessen, das war aber natürlich nicht so. Wir trafen uns einige Tage später heimlich, weil sie ein ernstes Gespräch suchte. Sie hat mir gebeichtet, mich schon lange ernsthaft zu mögen und dass sie seit dem "Vorfall" an kaum etwas anderes denken könnte, als den Abend nüchtern und ausgiebig zu wiederholen. Ich konnte nicht abstreiten, dass es mir genauso geht. Natürlich stand eine eventuelle Trennung von meiner Freundin zur Diskussion. Aber wir beide haben ein schlechtes Gewissen meiner und ihrer Freundin gegenüber und wissen nicht, wie wir handeln sollen. Auch wenn meine Freundin nie etwas davon erfährt, wäre es für sie ein Schlag ins Gesicht, wenn wir beide nun zusammenkämen. Wir konnten es an diesem Tag trotzdem nicht lassen und haben unser Erlebnis nüchtern und ausgiebig wiederholt und es war noch viel besser als beim ersten Mal.



Beichte vom 22.05.2015, 18:11:25 Uhr

2.7/5 (90 Votes)

Vom Loser zum betrogenen Traummann

(Beichthaus.com Beichte 00035773)



Ich (m/24) habe einen Kumpel, bei dem frauentechnisch nicht wirklich etwas läuft. Zwar gibt er sich alle Mühe, indem er oft unter Leute geht, nur hindert ihn sein schlechtes Aussehen daran, sich eine Frau zu angeln. Ich übertreibe nicht, wenn ich behaupte, dass er ein ungepflegter Fettsack mit einer dämlichen Frisur ist. Trotzdem sind wir beide gute Freunde, schließlich kennen wir uns schon seit der Grundschule. Als guter Freund dachte ich mir, ich könnte ihn ein wenig aufpeppen. Also zeigte ich ihm, wie man sich vernünftig pflegt und besuchte mit ihm einen Friseur. Klar, fett war er immer noch, aber immerhin konnte ich ihn dazu überreden, regelmäßig Sport zu machen. Dann wollte ich ihm ein Blind Date arrangieren, mit einer fülligeren Frau, denn eine Dünne hätte an ihm wohl kein Interesse gehabt. Nach langer Suche fand ich tatsächlich eine Kommilitonin, die zwar viel zu korpulent war, aber ein hübsches Gesicht hatte sie dennoch. Mein Kumpel war erst skeptisch, sagte dann aber zu.

Frisch rausgeputzt trafen sich die beiden in einem Park auf einer Wiese und picknickten. Augenscheinlich lief das Date prima, so hat es mir jedenfalls mein Kumpel erzählt. Die frisch Verliebten trafen sich dann noch ein paar Mal, bis sich die Dame bei mir bedankte. Wir kamen dann noch etwas ins Gespräch, das Eine führte zum Anderen und letztendlich war ich bei ihr zu Hause, um für eine Klausur zu lernen. Nachdem wir uns durch allerlei Texte gequält hatten, wurde es spät. Sie meinte, ich könnte bei ihr übernachten, da sie noch was bei mir gut hätte. Was in der Nacht passiert ist, wird wohl klar sein. Ich bin überhaupt nicht stolz darauf, mich so hinreißen zu lassen, zumal sie eher hässlich und die Freundin meines Kumpels ist. Naja, seitdem sind einige Monate vergangen, ohne dass etwas hinters Licht kam. Bis heute weiß mein Kumpel - er hat gut abgenommen - nichts von meinem One-Night-Stand. Trotz allem bitte ich um Absolution, denn schließlich habe ich ihn verkuppelt. Wäre ich nicht da gewesen, hätte er immer noch keine Freundin.



Beichte vom 22.05.2015, 15:17:49 Uhr

2.9/5 (91 Votes)

Probleme kurz vor der Hochzeit

(Beichthaus.com Beichte 00035765)



Ich muss beichten, dass ich kurz vor meiner Hochzeit stehe und mich trotzdem mit meinem ehemaligen Lover auf ein heißes, knisterndes Date getroffen habe. Ich habe mit meinem baldigen Mann eine zweijährige Tochter. Mein Date heiratet seine schwangere Verlobte im August. Ich liebe meinen Mann. Aber er stellt sich schon schlafend, um mit mir keinen Sex mehr zu haben. Es ist ihm einfach zu viel. Deshalb hatten wir am Anfang auch eine offene Beziehung.



Beichte vom 21.05.2015, 12:05:00 Uhr





2.9/5 (70 Votes)

Warum sind heiße Frauen immer hetero?!

(Beichthaus.com Beichte 00035764)



Ich stehe auf Frauen! Und ich bin eine Frau. Das hält mich leider nicht davon ab, in einer langjährigen Beziehung zu stecken und meinen Freund auch wirklich und von vollem Herzen zu lieben. Aber tief in meinem Inneren begehre ich Frauen. Keine Mannsweiber, sondern richtig heiße. Ich glaube, ich habe mir schon mehr Brüste und Ärsche angesehen als mein Freund. Das Schlimmste ist: Ich werde ihn irgendwann betrügen. Aber die Heißesten sind leider immer hetero.



Beichte vom 21.05.2015, 00:25:04 Uhr

2.8/5 (88 Votes)

Eine Schnarchnase im Bett

(Beichthaus.com Beichte 00035698)



Ich (w/20) bin einfach so unglaublich unzufrieden mit meiner dreijährigen Beziehung! Mein Partner ist einfach nur eine Schnarchnase! Sex gibt es einmal in zwei Wochen auf dem Bett für zehn Minuten. Ich hätte aber solch eine Lust, mal wieder so richtig durchgebürstet zu werden! Nun habe ich durch Zufall jemanden kennengelernt, mit dem ich geschrieben und telefoniert habe, und er ist einfach unglaublich. Ganz anders als mein Freund - er weiß was er will und holt es sich im Zweifelsfall auch. Und das macht mich so unglaublich geil, dass ich mich den halben Tag auf nichts anderes konzentrieren kann. Jetzt haben wir ausgemacht, uns übermorgen zu treffen. Ich weiß nicht einmal, wieso ich zugestimmt habe, aber ich habe kein "Nein" über die Lippen gekriegt. Also steht es wohl und ich rede mir ein, dass ich einfach nicht hingehe, aber ich weiß, dass ich schwach werde. Ich habe aber jetzt schon ein schlechtes Gewissen, weil ich jemanden begehre, der nicht mein Freund ist. Aber ich beichte hiermit, dass ich meinen Freund übermorgen nach allen Regeln der Kunst verführen werde.



Beichte vom 13.05.2015, 06:55:24 Uhr


993 Beichten insgesamt (Kategorie Fremdgehen).



Seiten (199):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.