Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.649 | User: 187.657 | Kommentare: 347.776 |
Neueste Kommentare

2.9/5 (170 Votes)

Von hinten nach vorne

(Beichthaus.com Beichte 00035157)



Ich habe die letzten Wochen meine Freundin belogen. Ich habe die Gewohnheit, mich nach meinem großen Geschäft von hinten nach vorne abzuwischen - wenn ich es wie normal nach hinten mache, fühle ich mich unsauber. Bisher hat es auch immer geklappt, aber es kam der verhängnisvolle Montag. Ich hatte Stress und Durchfall und schon wieder wurde nach mir gerufen - pflichtbewusst unterbrach ich meine Tätigkeit, wischte mir ohne nachzudenken den Hintern ab und ging meiner Arbeit nach. Abends dann der Schock, an meinen Kronjuwelen klebte Scheiße und mein kleiner bester Freund war entzündet. Am nächsten Mittag ging ich zum Arzt und ich bekam eine Augensalbe verschrieben. Ich musste in die Apotheke, da war eine nette junge Dame, die mich aus Fürsorge fragte, für was ich diese Creme brauche - meine Augen seien ja nicht entzündet. Und da begann der Lügenbaum. Ich log ihr etwas vor und zu Hause wendete ich die Salbe an, ohne die Packungsbeilage zu lesen. Es kam, wie es kommen musste, und meine Freundin hatte Lust auf Sex. Ich wollte ihr aber auf keinen Fall von meinem Missgeschick erzählen und so erfand ich etwas. Es war völlig absurd, aber sie fraß die Lüge. Das ging noch geschlagene zwei Wochen so weiter, bis mein kleiner Freund wieder bereit war. Es tut mir leid, dass ich sie belogen habe, aber sollte ich ihr wirklich von Scheiße an den Kronjuwelen erzählen? Ich glaube nicht. Also Leute - wischt nach hinten ab, sonst geht es euch wie mir!



Beichte vom 26.02.2015, 08:38:04 Uhr

3.1/5 (238 Votes)

Allein, desillusioniert und arbeitslos

(Beichthaus.com Beichte 00035125)



Ich (w) beichte, dass ich erst 20 Jahre alt bin und jetzt schon Angst habe, es in meiner Zukunft zu nichts zu bringen. Ich bin Studentin und habe gute Noten. Aber ich fürchte mich davor, trotz allem später keinen guten Job zu finden. Ich bin schüchtern und wenig selbstbewusst und hatte noch nie einen Freund. Ich träume aber von einem Mann, mit dem ich eine Familie gründen kann. Gleichzeitig kann ich mir nicht vorstellen, jemals jemanden zu finden, der mich so liebt, wie ich bin. Die Gedanken an meine Ziele und dass sie scheitern könnten, lassen mich nicht zur Ruhe kommen. Darüber reden kann ich mit niemandem, klar, denn eigentlich sind meine Ängste unbegründet. Ich stehe ja quasi noch am Anfang meines Lebens. Aber trotzdem kann ich nicht aufhören und sehe mein zukünftiges Ich schon vor mir: Allein, arbeitslos und desillusioniert.



Beichte vom 21.02.2015, 17:10:26 Uhr
Ort: Bergheimer Straße, Heidelberg

2.6/5 (185 Votes)

Angst vor der perfekten Frau

(Beichthaus.com Beichte 00035121)



Ich habe eine tolle Frau kennengelernt. Sie ist in mich verschossen, will ständig Sex mit mir und unbedingt eine Beziehung. Ich erzähle ihr, dass meine Gefühle nicht ausreichen würden. In Wirklichkeit habe ich aber Angst, dass sie irgendwann erkennt, dass sie viel zu attraktiv für mich ist und mich verlässt. Das darf sie niemals erfahren. Mittlerweile versuche ich deshalb sogar, dem hervorragenden Sex mit ihr aus dem Weg zu gehen. Es tut mir sehr leid, da sie auch ein toller Mensch ist und wir uns super verstehen.



Beichte vom 20.02.2015, 14:46:27 Uhr





3.1/5 (253 Votes)

Hilfe, meine Freundin ist zu wild im Bett!

(Beichthaus.com Beichte 00035104)



Ich (m) habe seit sechs Wochen eine neue Freundin. Da ich bereits Ende zwanzig bin und davor nur eine einzige sehr lange Beziehung hatte, verfüge ich nicht über viele sexuelle Kenntnisse. Bei meiner letzten Freundin gab es nur sehr selten Sex und dann meist auch nur bei Dunkelheit und nicht unbedingt leidenschaftlich. Mich hat das nie gestört, ich habe mir auch nie groß Gedanken über sexuelle Dinge gemacht. Wir haben uns getrennt, weil sie mich bestohlen hat. Aber wie gesagt, ich habe eine neue, wirklich sehr gut aussehende Frau kennengelernt. Sie wollte von Anfang an gleich mit mir ins Bett, ich aber bin da etwas altmodisch und wollte mir dafür Zeit nehmen.

Sie hat es jetzt nicht mehr ausgehalten und gestern ist es dann auf ihr Drängen hin passiert. Nun bin ich völlig durcheinander. Was diese Frau mit mir angestellt hat, grenzt schon fast an Körperverletzung. Meine ganzen Schultern sind völlig zerkratzt. An der Hüfte habe ich mehrere blaue Flecken und meine Ohren tun immer noch weh, so sehr hat sie geschrien. Ich habe zwischendrin sogar mal aufgehört und gefragt, ob es ihr gut ginge. Sie sagte mir unverblümt, dass sie heute Abend wieder unbedingt mit mir schlafen will. Ich habe zugestimmt, das war aber nicht unbedingt ehrlich, denn ich fürchte mich fast davor. Was ist, wenn es noch brutaler wird? Ich habe Angst, mit ihr darüber zu sprechen und lasse sie einfach im Glauben, es hätte mir auch gut gefallen. Da ich aber eigentlich nie lüge, möchte ich gerne über diesen Weg um Absolution für die Lüge bitten.



Beichte vom 17.02.2015, 17:40:38 Uhr

2.8/5 (196 Votes)

Mit Muskeln zum Beziehungsende

(Beichthaus.com Beichte 00035071)



Ich möchte beichten, dass ich Bodybuilding betreibe, um meiner Freundin nicht mehr zugefallen. Alles fing damit an, dass sie sich über die Zeit, in der ich jetzt schon mit ihr zusammen bin, zu einem Menschen entwickelt hat, den ich nicht mehr wirklich leiden kann. Gefühle habe ich noch für sie, auch wenn die nicht mehr so stark sind wie vor einem Jahr. Da ich zu feige bin, um mit ihr Schlusszumachen, trainiere ich einfach meinen Körper so weit, dass sie mich nicht mehr so attraktiv findet. Sie sagte mir einmal, dass sie nicht auf diese Typen steht, die dicke Muskeln und eine definierte Brust haben. Die ersten Erfolge sind schon zu sehen und negative Kommentare habe ich von ihr auch schon bekommen. Was erschwerend dazu kommt, ist, dass wir erst letztens für unser Einjähriges Paarringe gekauft haben.



Beichte vom 12.02.2015, 13:31:22 Uhr


714 Beichten insgesamt (Kategorie Feigheit).



Seiten (143):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.