Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.738 | User: 199.811 | Kommentare: 366.156
Neueste Kommentare

3.5/5 (25 Votes)

Manche Beziehungen beendet man besser!

(Beichthaus.com Beichte 00036280)



Ich (w/23) beichte, dass ich ein überhebliches Arschloch bin. Etwa Weihnachten letztes Jahr haben mein Mann und ich uns öfter mit seinem Arbeitskollegen und dessen Freundin getroffen. Sofort hatte ich den Eindruck, dass sie ein ziemliches Flachwasser ist und sie sprach mit ihrem Freund wie ein Stück Scheiße, wobei er mir irgendwie schon leidtat. Jedes Treffen wurde zur Hölle, weil ich das Gefühl hatte, jedes Mal ein Stück mehr zu verdummen. Meinem Mann zuliebe habe ich zu Anfang immer freundlich gelächelt und brav meinen Mund gehalten, bis ich es einfach nicht mehr aushielt und jedes Wort, das an sie gerichtet war, kam überheblich und arrogant aus mir heraus. Wie Sprechdurchfall. Die Alte hat es irgendwann dann auch noch mitgeschnitten und mich gefragt, was ich mir einbilde, und da kam wirklich alles aus mir heraus.

Ich sagte ihr, wie unglaublich scheiße ich sie finde und dass ich es absolut nicht einsehe, ihr Hartz IV zu finanzieren, weil sie einfach zu faul ist, um sich täglich aus dem Bett zu bewegen, während ihr Freund manchmal zehn Stunden und länger auf der Arbeit ist. Außerdem habe ich sie gefragt, ob es wirklich nötig ist, seinen eigenen Partner wie einen Hund zu behandeln und ihm im selben Atemzug gesagt, es sei besser alleine zu sein, als mit so einer niederträchtigen Kröte sein Dasein zu fristen. Mein Mann, sein Arbeitskollege und die alte Schabracke schauten mich wie Eulen an. Ich bin einfach nur aufgestanden, habe meinem Mann gesagt, ich möchte gehen und bin aus der Wohnung raus. Seitdem schreibt mir sein Arbeitskollege fast täglich und ich gebe mir alle Mühe, einen Keil in diese Beziehung zu treiben, in dem Wissen, dass sie sich ziemlich anstrengen muss, um eine neue Bleibe zu finden. Andererseits müssen manche Menschen vor sich selbst gerettet werden. Also beichte ich nicht nur, dass ich überheblich und arrogant bin, denn ich bin eigentlich genauso boshaft wie sie, weil ich bewusst versuche eine Beziehung zu zerstören. Ich bitte um Absolution.



Beichte vom 29.07.2015, 19:55:26 Uhr

2.5/5 (24 Votes)

Der Schwarm meiner besten Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00036265)



Ich (w/19) war dieses Wochenende auf einer Party mit ein paar Freundinnen. Wir haben getanzt und es war wirklich richtig nett. Es waren praktisch nur Leute auf dieser Party, die [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 28.07.2015, 01:44:38 Uhr

3.3/5 (120 Votes)

Krümel im Bett

(Beichthaus.com Beichte 00036253)



Ich (m/29) beichte, dass ich mich immer, wenn ich alleine bin und etwas im Bett esse, auf die Seite meiner Freundin setze, damit ich keine Krümel auf meiner Seite liegen habe.



Beichte vom 26.07.2015, 13:00:52 Uhr




3.6/5 (161 Votes)

Tod im Schwimmbad

(Beichthaus.com Beichte 00036252)



Dieses Wochenende sind zwei Jungs ins örtliche Freibad eingestiegen und besoffen aus fünf Metern Höhe vom Turm gesprungen - nur leider war das Becken nicht mit Wasser gefüllt. Jetzt sind sie mit ihren 20 und 24 Jahren gestorben und der ganze Ort trauert. Überall liest man Beileidsbekundungen. Ich beichte, dass ich auch Mitgefühl und Trauer heuchele, aber im Inneren denke ich mir einfach nur, dass sie selbst schuld sind. Keiner hat sie gezwungen in ein Freibad einzubrechen - und wer dann auch noch so blöd ist, einfach ins Dunkle und Unbekannte zu springen: Pech gehabt!



Beichte vom 26.07.2015, 12:51:53 Uhr
Ort: Kulmbach

3.0/5 (132 Votes)

Der Toiletten-Terrorist

(Beichthaus.com Beichte 00036242)



Seit ich vor einiger Zeit hier eine Beichte gelesen habe, in welcher der Beichter bei offensichtlich besetzten Klos an der Türfalle rüttelt, mache ich dies auch - und es macht einfach unheimlich viel Spaß! Das Beste ist, wenn sie dann anfangen zu fluchen und zu schreien. Tut mir leid, dass ich ein Nachahmer und ein kleiner Toiletten-Terrorist geworden bin, ich kann aber leider nicht mehr damit aufhören.



Beichte vom 25.07.2015, 19:27:46 Uhr


1603 Beichten insgesamt (Kategorie Engherzigkeit).



Seiten (321):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.