Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.249 | User: 195.043 | Kommentare: 357.159
Neueste Kommentare

2.8/5 (101 Votes)

Die Beziehung der besten Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00035750)



Ich beichte, dass ich absichtlich die Romanze meiner besten Freundin zerstört habe. Ich bin seit Jahren in ihren Freund verliebt, kann es ihr aber einfach nicht sagen. Ihn habe ich auch ordentlich runtergemacht, um von meinen wahren Gefühlen abzulenken. Ich bitte um Absolution.



Beichte vom 19.05.2015, 19:56:39 Uhr

2.5/5 (73 Votes)

Essensbestellung kurz vor Ladenschluss

(Beichthaus.com Beichte 00035747)



Ich möchte beichten, dass ich, wenn ich Essen bestelle, immer erst ganz kurz vor Ladenschluss bestelle. Ich liebe diesen angenervten und müden Blick der Lieferanten. Es gibt mir eine Art Genugtuung. Man merkt es auch am dahingeklatschten Essen. Aber es schmeckt mir dann umso besser. Ich bitte um Absolution.



Beichte vom 19.05.2015, 01:23:50 Uhr

3.3/5 (93 Votes)

Meine verlotterte Ex

(Beichthaus.com Beichte 00035745)



Ich beichte, dass ich meine Ex bei ihrer Vermieterin angeschwärzt habe. Aber hey, sieben Ratten, vier Katzen, einen Hund und den neuen Lebensabschnittsmenschen auf 41 qm zu halten ist erstens unverantwortlich und es stinkt bestialisch. Zudem war die ganze Bude vermüllt. Das kam aber erst, nachdem sie die Beziehung beendete. Sie hat sich dann eine neue Wohnung suchen müssen und laut Erzählungen lässt sie es dort genauso verlottern. Dabei wollte ich sie eigentlich wachrütteln und somit zu einem Neuanfang verhelfen. Ich beichte also, dass ich das Leben meiner Ex unbewusst verschlechtert habe, und sie nun obendrein auch noch Schulden hat, weil sie fast alles neu kaufen musste.



Beichte vom 18.05.2015, 23:52:35 Uhr





2.6/5 (42 Votes)

Der Name des Versagers

(Beichthaus.com Beichte 00035738)



Ich kann den Freund meiner besten Freundin auf den Tod nicht ausstehen. In meinen Augen ist er der größte Ja- und vor allem Ver-sager, den man sich vorstellen kann. Und sein milchbubihaftes Verhalten bringt mich immer wieder auf die Palme. Ich möchte nun konkret beichten, dass ich, seit er mir das erste Mal vorgestellt wurde, konsequent vorschütze, mir seinen Namen nicht merken zu können, ihn bei jedem Treffen mit demselben falschen Namen anspreche und jedes Mal, wenn meine Freundin ihn erwähnt, so tue, als hätte ich noch nie zuvor von ihm gehört.



Beichte vom 18.05.2015, 13:25:30 Uhr

2.1/5 (154 Votes)

Beziehung mit einem Chubby Chaser

(Beichthaus.com Beichte 00035731)



Ich bin auf einen Feeder reingefallen. Als wir uns vor sechs Jahren kennenlernten, war ich noch schlank, ich wusste auch nichts von seinem Fetisch. Er hat immer gut gekocht und mir oft Snacks mitgebracht, im Nachinein hätte mich das misstrauisch machen müssen, aber damals habe ich noch alles durch die rosarote Brille gesehen. Innerhalb eines Jahres hatte ich dann 20 Kilo zugenommen. Das habe ich nicht weiter beachtet, erschien mir mehr oder weniger normal - in einer Beziehung lässt man sich halt mal gehen. Im zweiten Jahr waren es dann nochmal ungefähr 30 Kilo, dazu hatte ich noch Probleme im Job und mit meiner Familie. Ich habe mir langsam Sorgen wegen meinem Gewicht gemacht, gefiel mir nicht mehr wirklich selbst, aber mein Freund sagte, er liebt jedes Gramm an mir. So weit, so gut. In den vier Jahren Beziehung hatte ich dann schlussendlich insgesamt fast genau 100 Kilo zugenommen, am Ende habe ich mich nur noch gehasst. Das Verhalten meines Freundes kam mir immer komischer vor, ich habe versucht weniger zu essen, während er weiterhin versuchte, mich mit Süßigkeiten vollzustopfen. Das wurde mir dann zu viel und er hat mir dann auch gestanden, dass er möchte, dass ich noch mehr zunehme, er steht drauf, wenn Frauen durch ihn fett werden. Wie ich dann rausgefunden habe, war ich auch nicht das erste Opfer.

Dann war mir alles klar: Wieso ich so auseinandergegangen bin und wozu das noch führen würde. Ich habe Schluss gemacht und versuche seitdem mein Leben wieder halbwegs auf die Reihe zu kriegen. 30 Kilo habe ich bereits wieder abgenommen. Nun zu der eigentlichen Beichte: Ich habe das noch immer nicht verdaut. Ich habe mittlerweile einen neuen Freund, der deutlich schlanker ist als ich. Und ich mache seit ein paar Monaten das Gleiche mit ihm, wie mein Ex mit mir. Auch er hat schon ein paar Kilos mehr. Ich finde das aber nicht schön, denn ich weiß genau, dass ich Schluss machen werde, wenn er mir zu dick geworden ist. Ich mache das nur, damit ich mit meinem Leid nicht alleine bin, die Gewissheit, dass jemand anders genauso leidet, verschafft mir irgendwie Genugtuung. Trotzdem tut es mir leid für ihn.



Beichte vom 17.05.2015, 23:43:33 Uhr


1465 Beichten insgesamt (Kategorie Engherzigkeit).



Seiten (293):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.