Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.888 | User: 176.709 | Kommentare: 335.994 |
Neueste Kommentare

3.2/5 (96 Votes)

Kotangriff auf Rentnerhaus

(Beichthaus.com Beichte 00034383)



Ich (m/33) habe vor mittlerweile über 15 Jahren etwas ziemlich ekelhaftes gemacht. Im Sommer 99, ich hatte gerade mein Abi in der Tasche, war ich mit meinen Kumpels in der [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.11.2014, 23:05:42 Uhr
Ort: Augsburger Straße, 93051 Regensburg

3.0/5 (27 Votes)

Kuchen im Kindergarten

(Beichthaus.com Beichte 00034376)



Als ich in den Kindergarten ging, hatte ich eine seltsame Phobie. Ich war stets einer der Ersten dort, weswegen ich mich immer in einer kleinen Ecke zwischen Schrank, Wand und Sessel setzen konnte. Von dort hatte ich meine Ruhe und konnte den Eingang gut überblicken. Ich beichte hiermit, dass ich mehrmals von meiner Mutter abgeholt werden musste, weil ich quasi ohne Grund anfing zu heulen, wenn jemand eine Torte oder etwas Ähnliches mitbrachte. Ich habe ja die Theorie, dass es daran lag, dass fast jedes Mal ein Kind beim gemeinsamen Verspeisen gekotzt hat. Noch heute, in der Abiturphase, esse ich nichts, wenn ein Klassenkamerad - aus welchem Anlass auch immer - irgendwas ausgibt.



Beichte vom 21.11.2014, 01:14:12 Uhr

2.6/5 (84 Votes)

Braune Überraschung nach dem Date

(Beichthaus.com Beichte 00034369)



Ich (m/20) habe einen besten Freund, der vor Kurzem sein drittes Date mit einem Mädchen hatte. Da ich den Zweitschlüssel zu seiner Wohnung habe, bin ich während seines Dates zu ihm rein und habe einen ordentlichen Haufen in die Schüssel abgeseilt. Nachdem diese Tat vollbracht war, brannte es mir in den Fingern, das Werk zu fotografieren und anschließend auf meinem Handy zu speichern. Ich stöpselte also mein Handy an seinen Rechner und druckte das gemachte Foto mehrmals auf Papier aus. Da ich mir sicher war, dass er das Mädchen am selben Abend mit nach Hause nehmen würde, klebte ich mehrere Exemplare dieses Meisterwerks an diverse Orte seiner Wohnung. Das Original ließ ich aufgrund großen Stolzes eindrucksvoll im Badezimmer liegen. Ich schäme mich wirklich sehr für diese Tat, komme allerdings nicht darum herum, jedes Mal zu lachen, wenn ich daran denke. Leider weiß ich nicht, wie sein Date ausging, da ich seit diesem Abend nichts mehr von ihm gehört habe.



Beichte vom 20.11.2014, 16:21:59 Uhr



AIRBNB
2.4/5 (77 Votes)

Nutella für den Schwiegerdrachen

(Beichthaus.com Beichte 00034365)



Ich (w/28) war über das Wochenende bei meinen Schwiegereltern in ihre Skihütte eingeladen. Mein Mann ist ein totaler Nutella-Freak also nahmen wir zwei Gläser Nutella mit. Nach einer langen Fahrt (acht Stunden) mit einer ungesunden Prise Schlagermusik kamen wir endlich an. Abends spielten wir Karten. An Anfang machte es noch richtig viel Spaß, bis der Schwiegerdrache wieder über meine Unfruchtbarkeit herzog. Sie meinte zu meinem Mann, dass sie niemals Oma werden würde und er sich eine neue "frische" Freundin suchen sollte, die ihr ein Enkelkind schenken kann. Wir stritten uns, brüllten uns an, knallten mit den Türen und verkrochen uns in unser Zimmer. Ich hatte deswegen eine schlaflose Nacht. Ich war so sauer auf meine Schwiegermutter, dass ich beschloss, mich zu rächen. Ich leide unter einem Reizdarm-Syndrom und musste erst einmal auf Toilette. Als ich mich entleert hatte und kurz davor war, zu spülen, kam mir eine geniale Idee. Ich schlich in die Küche, schnappte mir das Nutella-Glas, leerte dieses in den Mülleimer aus und fischte mit einem Löffel ein Stück Kacke aus der Toilette, machte es ins Nutella-Glas und versteckte dieses. Am nächsten Morgen nahm ich zwei Brötchen und beschmierte sie mit meiner Extra-Ladung. Ich klopfte an ihr Zimmer und tat so, als ob ich mich entschuldigen würde - mit einem selbst gemachten Frühstück ans Bett. Komischerweise freute sie sich sehr und biss genüsslich in das Kackebrötchen. Innerlich lachte ich mich kaputt und dachte mir: "Das war die Rache!" Ich weiß, es ist sehr eklig, aber sie hatte es verdient.



Beichte vom 19.11.2014, 23:54:51 Uhr

2.9/5 (58 Votes)

Hinterlassenschaften in der Toilette

(Beichthaus.com Beichte 00034363)



Ich mache schon seit fast zwei Jahren eine Therapie in einem Krankenhaus, ambulant. Da ich eines Tages fast verschlafen hätte, ging ich daheim nicht mehr aufs Klo, um den Zug rechtzeitig zu erwischen. Als ich dann im Krankenhaus ankam, musste ich natürlich auf das stille Örtchen. Ich erledigte also mein Geschäft und wusch mir die Hände. Währenddessen kam eine andere Frau herein und steuerte Richtung WC, dort wo ich vorher war. Aus dem Spiegel konnte ich sehen, dass sie sofort nach betreten wieder kehrt machte und sie in das WC nebenan ging. Da fiel mir ein, dass ich höchstwahrscheinlich nicht gespült hatte. Blöd nur, dass ich meine Tage hatte, und das rot-gefärbte Toilettenpapier gut sichtbar war. Zudem musste ich auch kacken - das Klo war also dementsprechend voll. Ich beichte, da es mir leidtut, nicht noch einmal zurückgegangen zu sein, um zu spülen, sondern einfach verschwand.



Beichte vom 19.11.2014, 18:10:36 Uhr


1304 Beichten insgesamt (Kategorie Ekel).



Seiten (261):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.