Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.649 | User: 187.654 | Kommentare: 347.776 |
Neueste Kommentare

3.1/5 (267 Votes)

Die Lockstoffe im Schweiß

(Beichthaus.com Beichte 00035159)



Ich (m/23) bin momentan in einem Austauschjahr in England um Englisch zu lernen. Natürlich wird hier auch gerne jeden Abend kräftig gefeiert. Weil ich deshalb abends spät ins Bett komme, hole ich mein Schlaf am Nachmittag nach, da die Schule morgens so anstrengend ist. Nun mache ich es so, dass ich mein T-Shirt oder Hemd für die Party am Abend bereitlege und darin jeweils nach einer Dusche nachmittags für knapp vier Stunden schlafe. Die Shirts sind teilweise recht durchgeschwitzt, aber riechen danach sehr intensiv und gut nach mir. Weil ich gelesen habe, dass Schweiß Lockstoffe enthält, gehe ich bewusst am Abend in diesen Shirts fort. An den Reaktionen der Damen kann ich auch bereits erkennen, dass diese meinen Eigengeruch mögen. Das Shirt wechsle ich spätestens nach drei Tagen, ich will ja nicht stinken. Ich finde meine Methode nicht schlimm, als ich meinen Trick jedoch meinen Mitschülern hier erzählt habe, ekelten die sich. Darum habe ich erkannt, dass das vielleicht einige Leute befremdlich finden könnten, deshalb beichte ich hier.



Beichte vom 26.02.2015, 18:22:34 Uhr

3.1/5 (125 Votes)

Gelbe Rauchernägel

(Beichthaus.com Beichte 00035148)



Ich verurteile Menschen direkt, wenn ich merke, dass sie Raucher sind und das tut mir leid, weil ich ja meistens gar nicht weiß, wie sie wirklich sind. Mir ist das nun schon zwei Mal passiert: Einmal im Bus habe ich einen supersüßen Typen gesichtet, wir lächeln uns an, ich beobachte ihn und dann fallen mir diese gelb verfärbten Nikotinfinger auf! Ich kriegte quasi das Kotzen und bin schlagartig so abgeturnt, dass es schon in den Minusbereich geht! Auch einen meiner amerikanischen Dozenten habe ich eine ganze Weile angehimmelt, bis er dann am Projektor hantierte und man an die Wand projiziert einen gelb verfärbten Raucherfingernagel erkannte. Innerlich habe ich erst mal randaliert. Bei ihm war das zum Glück noch nicht ganz so schlimm, vielleicht sehe ich das auch nur so, weil er echt cool drauf und ein netter Mensch ist. Rauchen ist ja eine Sache, aber ich finde, man kann sich wenigstens insofern um sich selbst kümmern, dass man versucht, es gar nicht erst zu solch einer Verfärbung kommen zu lassen oder sie mit entsprechenden Mitteln zu entfernen. Und das sage ich, ohne einen übermäßigen Sauberkeitstick zu haben.



Beichte vom 25.02.2015, 12:20:44 Uhr

2.8/5 (74 Votes)

Törtchen mit leckerer Spezial-Glasur

(Beichthaus.com Beichte 00035136)



Als unsere Schulleiterin in unserer Klasse die Vertretung gemacht hat, kamen nach einer Weile ein paar Mädchen aus der Parallelklasse zu uns und überreichten der Schulleiterin ein kleines Törtchen. Als sie dann kurz weg war, spuckte ein Klassenkamerad in den Kuchen und ich habe es der Schulleiterin nicht gesagt, sondern dabei zugeguckt, wie sie genüsslich ihren Kuchen isst und über die leckere "Glasur" schwärmt.



Beichte vom 23.02.2015, 18:42:33 Uhr





3.1/5 (231 Votes)

Hilfe, mein Mann will stinken!

(Beichthaus.com Beichte 00035130)



Ich (w/36) kann meinen Mann und mich nur noch verleugnen. Mir fallen schon keine Ausreden mehr ein, die ich unseren Freunden und Verwandten schildern kann. Grund: Ich will mich mit meinem Mann nicht mehr blicken lassen. Er ist nämlich total ungepflegt. Er duscht nur noch höchstens einmal in der Woche. An den duschfreien Tagen hat er sich früher zumindest noch gewaschen und auch die Haare gewaschen, aber dazu ist er jetzt nicht mehr zu bewegen. Klamotten- oder wenigstens Unterwäschewechsel ist auch nicht mehr angesagt. Ich habe keine Chance mehr, an ihn ranzukommen. Er stinkt und sieht total ungepflegt aus. Dass er seine Kleider nicht wechselt und seine Haare so fettig sind, dass man sich das Zeug aufs Brot schmieren könnte, ist ihm egal, sagt er. Er schämt sich auch nicht vor seinen Arbeitskollegen oder sonst wem.

Ich habe aber keine Lust, mich so mit ihm in der Öffentlichkeit blicken zu lassen. Das fällt doch alles auch irgendwie auf mich zurück. Ihm ist das aber alles egal. Er sagt, er will es so und das habe eben jeder zu akzeptieren. So ein Verhalten ist vielleicht für einen pubertierenden Jugendlichen normal, aber nicht für einen 38-jährigen Mann! Nächste Woche hat eine Freundin von uns Geburtstag und ich weiß nicht, was ich da machen soll. Er hat gesagt, dass er hingehen will. Ich habe heute mit seiner Mutter telefoniert und sie sagte, dass er früher schon solche Phasen hatte, aber nie so extrem. Meine Nerven halten das nicht mehr lange aus. Ich habe sogar schon mit einem seiner Kollegen gesprochen und ihn gebeten, ihn darauf anzusprechen. Das hat er auch getan, aber ohne Erfolg. Er hat auch keine Ahnung, was mit ihm los ist.



Beichte vom 22.02.2015, 20:47:15 Uhr
Ort: 35039 Marburg

2.9/5 (184 Votes)

Der Pinkel-Becher beim WM-Finale

(Beichthaus.com Beichte 00035129)



Als Deutschland im Sommer 2014 im WM-Finale stand, gab es bei uns ein Public Viewing mit mehreren Hundert Zuschauern. Ich (m/21) war mit ein paar Freunden da und es wurde [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 22.02.2015, 19:21:45 Uhr


1453 Beichten insgesamt (Kategorie Ekel).



Seiten (291):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.