Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichten: 25.706 | User: 214.422 | Kommentare: 403.848
Neueste Kommentare

3.6/5 (162 Votes)

Hilfe, meine Freundin kann nicht kochen!

(Beichthaus.com Beichte 00038289)



Ich beichte hiermit, dass meine Freundin nicht kochen kann. Sozusagen für sie. Ich habe bereits mehrfach versucht ihr das zu erklären, aber in Sachen "Essenszubereitung" hat sie ein großes Ego. Sie ist absolut überzeugt davon, dass sie erstklassig kocht. Dies ist aber nicht der Fall. Vollkommen egal, was sie zubereitet, es ist furchtbar. Nudeln sind entweder vollkommen verkocht oder nur noch hart. Kartoffeln ebenfalls. Soßen sind im Normalfall schlicht total versalzen. Fleisch komplett trocken. Alles ist megasalzig. Angebrannt. Halbroh. Unpassend gewürzt. Diese Frau lässt sogar das Wasser anbrennen!

Und jeder Versuch, ihr das zu erklären endet im Streit. Sie ist absolut nicht davon abzubringen, dass sie ausgezeichnet kocht. Ich biete auch immer wieder an zu kochen (Achtung, Spaßfakt nebenbei: Ich bin gelernter Koch!) aber sie kocht so unheimlich gerne und will unbedingt alles selbst zubereiten. Und ich kann sie einfach nicht davon abbringen. Ich begreife es schlichtweg einfach nicht, wie man es nicht einsehen kann, dass man nicht kochen kann und auch noch vollkommen kritikresistent ist. Gestern Abend "kochte" sie ein Hühnchen für eine Hühnersuppe mit Gemüse. Ich hatte - Stichwort Salmonellen - schon Angst. Sie warf also das Huhn in den Topf und fügte Suppengemüse dazu. Kochte es aber nur etwa eine viertel Stunde auf niedriger Flamme. Dann kippte sie noch Unmengen an Salz hinein.
Grundsätzlich sollte klar sein, dass man für eine Hühnerbrühe ein Huhn auskochen muss, damit der Geschmack aus Haut und Knochen in die Brühe übergehen kann - aber naja.

Ich wäre ja schon froh gewesen, wenn es wenigstens durchgekocht gewesen wäre. War es aber nicht. Das Huhn war halbroh. Die Wasserbrühe in der es schwamm, war vollkommen versalzen. Meine Freundin tafelte auf und bei mir knackte irgendwo im Gehirn die letzte Sicherung durch. Ich saß einfach regungslos da und guckte sie an. Dann sah ich auf das rohe Hühnerfleisch und die Salzsuppe. Ich sah sie wieder an. Ich stand auf, sagte noch einmal das sie einfach nicht kochen kann und ging einfach. Heute meldete sie sich bei mir und meinte, dass ICH vielleicht keine Ahnung hätte von gutem Essen und sie könnte ja auch einfach mal was backen. Ich weiß nicht mehr weiter. Ich beichte zusätzlich, dass ich mich vielleicht bald von ihr trennen muss.



Beichte vom 25.05.2016, 13:52:05 Uhr

2.9/5 (95 Votes)

Ein ekliger Besuch bei meiner Mutter

(Beichthaus.com Beichte 00038266)



Ich muss beichten, dass ich vorgestern das Klo meiner Mutter verstopft habe. Ich musste ziemlich dringend einen riesigen Batzen loswerden, darum konnte ich nicht mehr zu mir nach Hause. Das Problem war, dass ich die Sache danach nicht runtergespült bekommen habe. Ich produzierte leider einen überdurchschnittlichen Haufen - auch auf meinem Klo arten solche Sachen immer zu einer wilden Schlacht aus. Selbst mit meinem geliebten Pümpel konnte ich die Bescherung nicht lösen. Mittlerweile stank auch schon das ganze Bad nach einer Mischung aus Leichnam und Bioabfall, den man in der Sonne hat stehen lassen. Das Wasser hatte ebenfalls einen bedrohlichen Pegel erreicht. Aber was mich fertigmachte, war die Tatsache, dass ich noch zu einem Termin musste. Also habe ich mich dazu entschieden, das Klo so zu lassen und zu dem Termin zu gehen. Ich hoffe, meine Mutter kann mir diese ekelhafte Tat verzeihen. Es tut mir extrem leid.



Beichte vom 20.05.2016, 17:55:21 Uhr

3.4/5 (72 Votes)

Die Folgen einer Geburt

(Beichthaus.com Beichte 00038243)



Die Scheidung ist rum. Ich denke, ich habe Schuld. Wie es dazu kam? Mein Sohn wurde geboren und meine Frau wollte mich in die Geburt einbeziehen. Da lag nun diese schreiende Frau und das Einzige, was ich denken konnte, war, dass ich sie in diese Situation gebracht habe. Lange Rede, kurzer Sinn: Mir ist die Lust auf Sex danach so etwas von vergangen, häufig enden Versuche mit den Bildern einer schreienden, breitbeinig daliegenden Frau. Es kommt die Unzufriedenheit, sich aus dem Weg gehen, Streit und so weiter. Aber mit dem Jungen habe ich ein super Verhältnis, obwohl seine Mutter auch das kaputtmachen wollte. Aber ich bin es wohl selber schuld.



Beichte vom 17.05.2016, 09:51:09 Uhr


2.4/5 (176 Votes)

Unglücklich im Altenheim

(Beichthaus.com Beichte 00038207)



Ich arbeite in einem Altenheim als Putzkraft. Eigentlich bin ich für den Job meiner Meinung nach viel zu überqualifiziert, denn ich habe einige Semester BWL und Jura studiert. Dass ich nicht sonderlich glücklich bin, könnt ihr euch also vorstellen. Seit Neustem habe ich mir deshalb unter anderem angewöhnt, die Klobürsten vom ganzen Altenheim bei 30 Grad im Geschirrspüler zu reinigen. Sie sind danach immer schön sauber und beschwert hat sich auch noch keiner.



Beichte vom 10.05.2016, 09:15:31 Uhr

3.1/5 (149 Votes)

Ingwerwurzel in asiatischem Essen

(Beichthaus.com Beichte 00038189)



Ich (w/22) beichte, dass ich meiner Mitbewohnerin etwas wirklich Ekelhaftes zugemutet habe. Mein Freund und ich praktizieren seit einiger Zeit leichte BDSM-Praktiken, darunter auch das sogenannte "Figging." Dabei wird eine [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 05.05.2016, 19:01:32 Uhr


1988 Beichten insgesamt (Kategorie Ekel).



Seiten (398):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2016


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App fr Android Beichthaus App fr Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.