Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.362 | User: 166.848 | Kommentare: 327.265 |
Neueste Kommentare

2.7/5 (163 Votes)

Der Schwarm des besten Freundes

(00033584)



Letztens war ich mit einigen Freunden ein bisschen feiern - natürlich mit viel Alkohol. Wie das so ist, wurden wir im Laufe des Abends immer betrunkener, obwohl sowohl mein bester [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 11.07.2014, 07:24:09 Uhr

2.6/5 (162 Votes)

Zum Dreier überreden

(00033579)



Ich (m/21) habe seit längerer Zeit schon Lust auf einen Dreier. Ich bin seit mehr als zwei Jahren glücklich mit meiner Freundin (20) zusammen und habe auch schon leichte Andeutungen gemacht, sie scheint jedoch nicht so begeistert von der Idee zu sein. Inzwischen denke ich schon darüber nach, wie ich es trotzdem irgendwie hinkriegen kann, dass sie bei dem Ganzen mitmacht. Vielleicht durch eine Hausparty mit ihrer besten Freundin? Seit ich hier einige entsprechende Beichten gelesen habe, wird das Verlangen immer stärker, deshalb möchte ich gestehen, dass ich alles daran setzen werde, meine Freundin zu einem Dreier zu überreden.



Beichte vom 10.07.2014, 11:58:27 Uhr

3.0/5 (151 Votes)

Geheime Vorliebe für Gay-Pornos

(00033575)



Ich bin seit acht Jahren mit meiner Frau verheiratet. Seit einem Jahr finde ich allerdings immer mehr Gefallen an Gay-Pornos und an entsprechenden Chatrooms. Zurzeit erregen mich Männer sexuell wesentlich [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 09.07.2014, 22:33:06 Uhr


2.9/5 (157 Votes)

Fremdgehen nach Plan

(00033546)



Ich (m/42) muss beichten, dass ich am kommenden Wochenende Sex mit einer wirklich heißen Freundin von mir haben werde. Das Verwerfliche daran? Nun, ich bin Single, sie aber leider nicht. Ich lernte sie vor etwas mehr als einem halben Jahr kennen und wir verstanden uns auf Anhieb. Wir haben uns zwar selten gesehen, aber wenn, dann haben wir tolle Gespräche geführt und auch viel miteinander gelacht. Damals war ich selbst noch in einer Beziehung und dennoch begehrte ich sie vom ersten Tag an, weil sie einfach unwahrscheinlich schön ist und die Chemie zwischen uns stimmt. Mittlerweile bin ich Single und sie selbst lebt auch in einer verzwickten Beziehung, denn diese hat sich zu einer Fernbeziehung entwickelt, die weit über die Grenzen der Republik hinausgeht. Wir haben uns auch auf einigen Partys wiedergesehen, weil wir den gleichen Freundeskreis haben und so kam es vor einigen Wochen, dass wir anfingen, über moderne Medien zu schreiben. Zunächst war alles belanglos, aber wie das nun einmal so ist, werden die Themen irgendwann konkreter. Ich ließ sie also schon bald wissen, dass ich sie unwahrscheinlich anziehend finde und gerne Sex mit ihr haben würde. Ein wenig geschockt über meine direkte Art kam dies jedoch nicht für sie infrage. Zumindest nicht auf Anhieb. Neugierig, was ich denn alles mit ihr anstellen würde, gingen wir in den kommenden Tagen mehr und mehr ins Detail.

Dabei schrieb ich ihr meine wildesten Fantasien und daran schien sie Gefallen zu finden, denn wie sie selbst sagt, ist sie eigentlich eine ganz schöne Drecksau, kann dies mit ihrem Partner aber nicht ausleben, da dieser eher konservativ eingestellt ist. Spontanität in der Umkleide oder einem dunklen Hinterhof scheint er nicht zu kennen, ebenso wenig wie ihre eigentlichen Bedürfnisse im Bett, denn die sind durchaus richtig versaut und es soll hart zur Sache gehen. Mittlerweile sind wir so weit, dass wir ein paar Bilder getauscht haben und unser Techtelmechtel bis ins Detail planen. Ich zumindest - und ich setze sie natürlich Schritt für Schritt darüber in Kenntnis, was sie zu erwarten hat. Ich habe eine Location an einem See ausfindig gemacht, zu der ich sie entführen werde. Ich habe Decken, Kerzen und Drinks sowie Musik. Wir sind uns einig drüber, dass wir an diesem Ort sehr schnell auf Tuchfühlung gehen werden, und das Ganze dann ein paar Drinks und Stunden später bei mir zu Hause fortsetzen werden. Dazu wird sie sich ein wenig nuttig anziehen, denn ich stehe darauf. Und ich werde das angenehme Ambiente schaffen. Ich bitte hiermit schon um Absolution, dass ich am Samstag eine Freundin bumsen werde, die eigentlich in einer Partnerschaft lebt. Wir finden das beide nicht sonderlich gut, reden uns das Ganze aber schön, weil wir eben unwahrscheinlich geil aufeinander sind und nicht anders können. Vergebt mir bitte.



Beichte vom 03.07.2014, 04:17:37 Uhr
Ort: Zur weißen Elster, 06258 Schkopau

3.2/5 (148 Votes)

Nacktbilder auf dem Handy

(00033480)



Wir hatten heute in der Berufsschule recht viel Gruppenarbeit und waren deswegen auch viel im Gebäude unterwegs, denn wir sollten unsere Pausen selbst einteilen. Meine Gruppe war schon fertig, wir hatten aber noch viel Zeit und deswegen sind zwei von uns zum Supermarkt ein paar Straßen weitergegangen, in der Zeit sollte ich für eine Klassenkameradin auf ihrem Handy ein Problem lösen. Das war auch nach dem Drücken einiger Tasten gelöst und aus reiner Neugierde habe ich mir ihre Fotos angesehen und fand dort an die 200 schöne Nacktbilder von ihr. Das hat mich so angeturnt, dass ich mir auf dem WC selbst Hand angelegt habe - mit dem Handy und den Fotos natürlich. Als ich fertig war, kam ich gerade mit dem Handy aus dem Bad, als die besagte Besitzerin in den Flur kam. Ich habe an ihrem Blick gesehen, dass sie genau wusste, was ich damit gemacht habe. Sie hat jedoch nichts gesagt, aber eben habe ich über einen Messengerdienst ein weiteres Nacktbild von ihr bekommen, darunter hat sie geschrieben: "Jetzt bist du dran." Und jetzt schicken wir uns seit ungefähr zwei Stunden Nacktbilder voneinander, auch sehr extreme. Meine eigentliche Beichte tätige ich in ihrem Namen, denn sie hat einen Freund. Es läuft bei ihnen schon lange nicht besonders gut, aber eigentlich finde ich so etwas auch dann nicht in Ordnung.



Beichte vom 19.06.2014, 16:26:28 Uhr


540 Beichten insgesamt (Kategorie Begehrlichkeit).



Seiten (108):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.