Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.730 | User: 173.473 | Kommentare: 333.452 |
Neueste Kommentare

3.6/5 (73 Votes)

Vor der Kamera entblößt

(Beichthaus.com Beichte 00034223)



Ich möchte heute etwas kundtun, worauf ich wirklich nicht stolz bin. Ich (m/24) führte vor einiger Zeit eine Fernbeziehung mit einem Mädchen, wobei wir jeden Abend skypten. Nach einiger Zeit fühlte ich mich am Ziel meiner Träume angekommen und sie zeigte sich oberkörperfrei vor der Kamera. Wir haben auch öfters darüber geredet, dass ich mein drittes Bein vor der Kamera entblöße, was jedoch immer mit: "Ist mir egal", beantwortet wurde. In diesem prekären Augenblick vergaß ich alles, was ich über Frauen und ihre Logik wusste und habe mir einfach vor der Kamera die Boxershorts vom Leib gerissen. Leider geriet meine Partnerin beim Anblick meiner Nudel nicht so in Ekstase, wie ich beim Anblick ihrer Melonen, und sie antwortete mir nur: "Och nein." Was übrigens das Letzte ist, was ich bis heute von ihr gehört habe.



Beichte vom 30.10.2014, 19:56:07 Uhr

2.8/5 (44 Votes)

Verliebt in die Affäre

(Beichthaus.com Beichte 00034217)



Ich (w/26) bin seit einem knappen Jahr Single und hatte praktisch von Beginn an eine Affäre am Laufen. Er sieht unglaublich gut aus und ist im Bett der Hammer. Er kann 3-5 Mal an einem Abend, ist immer hart und die Größe ist genial. Er kennt mich und meine Vorlieben genau. Er war anfangs für meinen Geschmack ein wenig zu unreif für eine Beziehung. Immer, wenn ich andere Männer kennengelernt hatte, mit der Absicht einer Beziehung, habe ich ihn links liegen lassen und mein Glück versucht. Nur ist das mittlerweile zu einer Art Sucht geworden - andere Männer reichen mir nie und ich bestelle ihn immer öfter zu mir. Ich gebe jedem ein paar Mal die Chance, doch wenn es mich nach 3-4 Versuchen schon anwidert, gebe ich auf. Ich wünsche mir heimlich, dass meine Affäre und ich uns verlieben, ich habe mir sogar schon Gedanken gemacht, wie ich es anstellen kann, dass er sich mir mehr öffnet. Ich hätte nie gedacht, dass Sex eine so unglaublich wichtige Rolle spielt, aber ich bin total gelangweilt von den meisten Männern. Ich könnte auf viele Kompromisse eingehen, doch wenn der Sex schlecht oder Mittelmaß ist, bin ich weg.



Beichte vom 30.10.2014, 11:54:28 Uhr

2.4/5 (71 Votes)

Netter Zeitvertreib für den Drogendealer

(Beichthaus.com Beichte 00034195)



Ich bin ganz und gar einem Mann verfallen, der weder dasselbe für mich empfindet, noch in irgendeiner Art und Weise gut für mich ist. Ich lernte ihn vor einigen Jahren [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 27.10.2014, 13:00:20 Uhr



AIRBNB
3.2/5 (119 Votes)

Meine Nachbarin, die Milf

(Beichthaus.com Beichte 00034191)



Ich wohne mit meiner Mutter in einer sehr kleinen Appartementwohnung. Seit gut einem halben Jahr haben wir neue Nachbarn, die ursprünglich aus Slowenien stammen. Der Vater spricht fließend Deutsch und [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 26.10.2014, 20:17:34 Uhr

3.3/5 (138 Votes)

Ich bin noch Jungfrau!

(Beichthaus.com Beichte 00034185)



Ich möchte beichten, dass ich meine Freunde "mit der Wahrheit belüge." Jeder kennt sicherlich das Sprichwort: "Erzähle immer die Wahrheit, denn die glaubt dir eh keiner!" Nun, bei mir ist das vollkommen zutreffend. Meine Freunde, selbst mir sehr nahestehende Personen, glauben, ich sei ein unglaublicher Stecher. Ich sehe gut aus, bin für mein noch relativ junges Alter in vielen Dingen erfolgreich, nicht arrogant und ganz klug noch dazu. Man könnte sagen, ich sei ein klasse Kerl - ohne mich selbst in den Himmel zu heben. Wenn aber Freunde von ihren Sex-Abenteuern und -Affären erzählen, sage ich einfach, ich sei noch Jungfrau. Daraufhin folgt allerseits lautes Gelächter, bei dem ich natürlich mitlache. Die Wahrheit ist, ich bin tatsächlich Jungfrau und nicht der Stecher, für den mich alle halten. Ich bin 22 Jahre alt, war noch nie verliebt und glaube an die große Liebe. Ich halte Sex für eine sehr intime Sache, die ich niemals mit einer flüchtigen Person erleben wollen würde.

Frauen habe ich viele um mich herum, manchmal sogar eine auf jeder Schoßseite, die sofort bereit wären, sich mit mir zurückzuziehen. Dabei handelt es sich meistens noch um echte Granaten, für die jeder andere Kerl sterben würde, um sie "flachzulegen." Ich breche aber bei allem ab, das über kuscheln oder dergleichen hinausläuft, weil ich es einfach für falsch halte. Religiös bin ich auch nicht, daran liegt es nicht, es ist einfach meine Art. Selbst mir sehr nahestehenden Personen habe ich davon noch nichts erzählt und denke auch nicht daran, dies in näherer Zeit zu tun - sie würden es eh nicht verstehen. Ich möchte am heutigen Tage beichten, dass ich skrupellos mein wahres Ich vor meinen Freunden verschweige, nur aus Gründen der Bequemlichkeit und vielleicht auch, weil mir mein Ruf ganz gut gefällt.



Beichte vom 25.10.2014, 15:31:44 Uhr


612 Beichten insgesamt (Kategorie Begehrlichkeit).



Seiten (123):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.