Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 22.845 | User: 190.072 | Kommentare: 350.533
Mach Beichthaus noch besser! Gib uns jetzt Dein Feedback!
Neueste Kommentare

2.6/5 (310 Votes)

Gonorrhoe im Urlaub

(Beichthaus.com Beichte 00034977)



Ich beichte, dass ich meine Freundin mit einer Geschlechtskrankheit angesteckt habe, die ich mir bei einem beruflichen Thailand-Aufenthalt eingefangen hatte. Ohne ihr etwas zu sagen, habe ich den Tripper bei mir mit Antibiotika kuriert, die ich in Asien gekauft habe, da diese dort rezeptfrei erhältlich sind. Als dann später bei ihr der Tripper festgestellt wurde, hat ihr Frauenarzt sie eindringlich vor häufig wechselnden Geschlechtspartnern und ungeschütztem Sex gewarnt. Daraufhin hat sie aus Scham den Frauenarzt gewechselt und mich verdächtigt und beschimpft. Ich habe natürlich alles abgestritten.



Beichte vom 29.01.2015, 06:04:56 Uhr

2.8/5 (171 Votes)

Schwangere Frau vs. Affäre

(Beichthaus.com Beichte 00034968)



Ich (m/32) beichte, dass ich seit fünf Jahren eine Affäre habe. Ich bin jetzt seit sieben Jahren verheiratet, zusammen sind wir schon seit neun Jahren. die Affäre fing damit an, dass man sich mal ausgetauscht hat, was der Partner so mag und worauf er steht - meine Affäre (w/27) hat zwei Kinder, seit sieben Jahren einen festen Freund und sie ist die Freundin meiner Frau. Es ist so, dass wir uns nur zum Sex treffen, manchmal ein bis drei Mal in der Woche, manchmal aber auch täglich oder wochenlang gar nicht. Der Sex mit meiner Frau ist zwar schön, aber der mit der Affäre ist der Hammer und ihr geht es genauso. Jetzt ist meine Frau schwanger und ich möchte die Affäre beenden, aber ich muss zugeben, dass es mir nicht einfach fällt, auch weil ich mich bei ihr immer austoben kann und es im Bett so wahnsinnig entspannend ist. Ich bitte um Vergebung!



Beichte vom 28.01.2015, 08:11:08 Uhr
Ort: 25524 Itzehoe

2.6/5 (188 Votes)

Das Silber meiner Ex-Freundin

(Beichthaus.com Beichte 00034941)



Als ich (m/22) durch Zufall erfahren habe, dass mich meine Freundin mit einem anderen Typen schon über mehrere Monate betrügt, bin ich erst einmal zu ihrer Bank und habe ihr [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 25.01.2015, 01:20:17 Uhr





3.5/5 (146 Votes)

Moralischer Wandel im Knast

(Beichthaus.com Beichte 00034916)



Ich beichte, dass ich während meiner kriminellen Vergangenheit wirklich nur an mich gedacht habe. Ich habe meine Ausbildung als Koch gemacht und abgeschlossen. Dann kam ich in einen neuen Betrieb [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 21.01.2015, 08:00:07 Uhr

3.3/5 (131 Votes)

Die Frauen in den USA

(Beichthaus.com Beichte 00034890)



Vor ungefähr vier Jahren war ich siebzehn Jahre alt und für ein ganzes Jahr in den USA. Ich habe eigentlich beschlossen, dass ich mich während des Auslandsjahres nicht auf eine Fernbeziehung einlassen will, aber ich hatte aufgrund meiner Äußerlichkeiten einen großen Vorteil. Ein 1,98m großer, breiter Deutscher, welcher in ein 10.000 Einwohner Dorf kam, war für viele Mädchen dort etwas ganz neues und der "Andrang" der Damen war wirklich enorm. Ich habe nicht diesen typisch deutschen Akzent, dennoch gefiel er den Amerikanerinnen sehr und sogar manche Mütter von Freundinnen, mit denen ich etwas hatte, haben meinen Akzent als "sexy" bezeichnet. Ich hatte es noch nie so einfach, bei Frauen zu landen wie in diesem Jahr, da ich ein sehr offener, humorvoller und gesprächiger Mensch bin, was den Frauen scheinbar gefällt.

Jedenfalls zurück zur Beichte: Ich bin dann nach einiger Zeit wirklich an einem Mädchen (17) hängen geblieben. Wir verstanden uns von Anfang an und wurden beste Freunde. Aus besten Freunden wurden dann Freunde mit "gewissen Vorzügen" und irgendwann sind beiderseits die Gefühle dazu gekommen. Ich wollte mich eigentlich nicht auf eine Beziehung einlassen, da entweder eine Trennung, oder eine Fernbeziehung bei der Heimreise anstehen würde, was beides nicht so prickelnd war. Ich hatte das wirklich nicht geplant, aber gegen Gefühle kann man einfach nichts machen. Aber nun zur Tat. Bestandteil des Auslandsjahrs war, dass man mit all den anderen Austauschschülern zum Staatskapitol fährt und dort den Senator trifft. Übernachtet haben wir in einem schicken Hotel und ich hatte mit zwei anderen Freunden ein Einzelzimmer mit zwei Ehebetten, aufgrund meiner Größe wollte ich das Einzelbett haben.

Die Tochter meiner Betreuerin ist auch mitgefahren und hat sich schon von Anfang an an mich rangeschmissen. Ich habe versucht, es zu ignorieren und nicht darauf einzugehen, da Treue wirklich an der obersten Stelle steht. Problematisch war aber, dass ich vor dem Auslandsjahr noch Jungfrau war und der Andrang der ganzen Frauen einfach komplett ungewohnt war und ich es sehr genossen habe. Zum Zeitpunkt der Tat war ich keine Jungfrau mehr. Da aber der Sex mit einer richtigen Person und nicht nur mit der eigenen Hand einfach wunderbar und komplett neu für mich war, versuchte ich natürlich, alles auszukosten. Es war Schlafenszeit und meine Betreuerin und alle anderen Mädchen sind ins Bett gegangen, außer ihrer Tochter, die von ihr die Erlaubnis erhielt, noch wachzubleiben und mit uns drei Jungs was zu machen. Also haben wir uns nachts in den Pool des Hotels geschlichen und währenddessen hat sie mir dauerhaft zugezwinkert und sogar mehrmals in den Schritt gefasst. Ich fand es natürlich geil und mein Hirn hat sich ausgeschaltet. Wir wollten dann noch einen Film schauen, aber als meine Freunde schließlich schliefen, legte sie sich zu mir ins Bett - nachdem sie Top, BH und Hose ausgezogen hatte. Also lag sie neben mir und hat nur ein Höschen getragen.

Ich wollte mich zuerst noch zusammenreißen und so tun, als geschähe nichts, da sie auch erst 14 war und ich deshalb locker hätte in den Knast wandern können, aber sie setzte sich auf mich und fing an, mich zu küssen. Ins Detail gehen muss ich nicht, außer dass sie durch die Sachen, die ich mit meiner Hand gemacht habe, fast meine Freunde aufgeweckt hätte, weshalb wir ins Bad gegangen sind und dort weitergemacht haben. Wir hatten weder Sex noch hat sie mich verwöhnt. Ich habe sie nur mit der Hand verwöhnt und wir haben rumgemacht. Zum heutigen Zeitpunkt bin ich immer noch mit meiner Freundin zusammen und liebe sie mehr als alles andere auf der Welt. Sie hat die Highschool in den USA absolviert und ist danach für ein ganzes Jahr zu mir nach Deutschland gekommen. Dazwischen konnten wir uns nur einmal alle sechs Monate sehen. Ansonsten haben wir immer via Skype bzw. Facetime miteinander geredet. Ich habe letztes Jahr mein Abitur erfolgreich vollendet und wir planen, zusammen zurück in die USA zuziehen. Heiraten möchte ich sie auch bald.

Es sind jetzt viele Jahre seit dieser Tat vergangen aber ich kann es einfach niemandem erzählen. Weder könnte ich es jemals meiner Freundin erzählen, da sie sofort alles beenden würde, was ich einfach nicht will. Ich muss aber leider sagen, dass ich dasselbe täte, wenn ihr ein Ausrutscher passieren würde - was im Prinzip komplett hirnrissig ist. Hiermit beichte ich also, dass ich meine Freundin nicht nur aus Dummheit betrogen habe, sondern auch eine 14-Jährige verführt habe. Ab und an leide ich wirklich noch unter dieser Tat. Es tut mir leid!



Beichte vom 17.01.2015, 23:42:23 Uhr


939 Beichten insgesamt (Kategorie Fremdgehen).



Seiten (188):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.