Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login
       

Beichthaus App für Android
Beichten: 23.546 | User: 198.119 | Kommentare: 363.175
Neueste Kommentare

2.8/5 (98 Votes)

Eine Schnarchnase im Bett

(Beichthaus.com Beichte 00035698)



Ich (w/20) bin einfach so unglaublich unzufrieden mit meiner dreijährigen Beziehung! Mein Partner ist einfach nur eine Schnarchnase! Sex gibt es einmal in zwei Wochen auf dem Bett für zehn Minuten. Ich hätte aber solch eine Lust, mal wieder so richtig durchgebürstet zu werden! Nun habe ich durch Zufall jemanden kennengelernt, mit dem ich geschrieben und telefoniert habe, und er ist einfach unglaublich. Ganz anders als mein Freund - er weiß was er will und holt es sich im Zweifelsfall auch. Und das macht mich so unglaublich geil, dass ich mich den halben Tag auf nichts anderes konzentrieren kann. Jetzt haben wir ausgemacht, uns übermorgen zu treffen. Ich weiß nicht einmal, wieso ich zugestimmt habe, aber ich habe kein "Nein" über die Lippen gekriegt. Also steht es wohl und ich rede mir ein, dass ich einfach nicht hingehe, aber ich weiß, dass ich schwach werde. Ich habe aber jetzt schon ein schlechtes Gewissen, weil ich jemanden begehre, der nicht mein Freund ist. Aber ich beichte hiermit, dass ich meinen Freund übermorgen nach allen Regeln der Kunst verführen werde.



Beichte vom 13.05.2015, 06:55:24 Uhr

3.0/5 (125 Votes)

Zu viele Sexpartner?

(Beichthaus.com Beichte 00035675)



Ich (w) hatte schon viel zu viele Partner in Sachen Sex. Ich weiß nicht genau, woran es liegt, aber ich habe seit einigen Jahren immer mehrere Affären gleichzeitig und ab und zu einen One-Night-Stand. Ich habe damit schon so viele Leute verletzt, weil sie sich mehr erhoffen, was ich allerdings nicht möchte, sie aber trotzdem nicht von mir loskommen. Häufig musste ich auch schon weinen, vor schlechtem Gewissen und Schuldgefühlen, da meine "Opfer" mir zu Teil willenlos ergeben sind. Ich habe die Vermutung, dass dieses Verhalten auf einen langen sexuellen Missbrauch in meiner Kindheit zurückgeht, und war auch schon bei mehreren Psychologen - allerdings habe ich über diese Macke noch nie gesprochen. Ich möchte mich, von ganzem Herzen, bei allen Herren entschuldigen, mit denen ich so schamlos gespielt habe und obwohl ich - vermutlich - den Grund für mein Handeln kenne, trotzdem nichts unternehme.



Beichte vom 10.05.2015, 03:23:56 Uhr

3.1/5 (100 Votes)

Verhängnisvoller 1. Mai

(Beichthaus.com Beichte 00035648)



Ich habe am 1. Mai einen riesigen Fehler gemacht. Zur Vorgeschichte: Ich bin mit meiner Freundin seit knapp sechs Jahren glücklich zusammen bzw. wieder glücklich zusammen. Wir haben uns damals [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 06.05.2015, 13:10:04 Uhr
Ort: Wiesenweg, 33813 Oerlinghausen

2.8/5 (142 Votes)

Ein guter Grund fürs Fremdgehen

(Beichthaus.com Beichte 00035636)



Ich beichte, dass ich meiner Freundin fremdgehe. Bestimmt gibt es schon 1.500 Beichten dieser Art, aber die Situation setzt mir so zu, dass ich es jemandem erzählen muss! Ich liebe meine Freundin. Auch wenn man sagen kann, wenn ich sie betrüge, liebe ich sie nicht wirklich: Ich tue es! Aber ich habe ein anderes Mädel kennengelernt und mich in sie verliebt. Auch sie hat einen Freund und liebt ihn sehr. Wir haben auch noch nicht mehr gemacht, als uns zu küssen, aber ich kann nicht garantieren, dass wir nicht weitergehen. Wenn wir uns sehen, sind uns unsere Beziehungen fast egal. Aber wir sind uns beide sicher, dass wir unsere Partner beide mehr lieben als uns. Aber kann etwas, das so schön ist, wirklich so falsch sein?



Beichte vom 04.05.2015, 20:00:07 Uhr

2.9/5 (102 Votes)

Der Fremde und meine Frau

(Beichthaus.com Beichte 00035617)



Eigentlich war es am Anfang nur ein Traum, aber dann wurde daraus eine Fantasie. Inzwischen hat sich das Ganze aber zu einem festen Wunsch entwickelt. Ich möchte gerne erleben, dass ein mir bekannter "Fremder" meine Frau umgarnt, ihr den Hof macht und sie verführt - nach allen Regeln der Kunst. Ich wäre gespannt zu beobachten, ob sich ihr Verhalten verändert, wie ihre Reaktionen darauf sind und gegebenenfalls ihren Veränderungen: Optisch, der Kleidungsstil und so weiter. Und wie weit er bei ihr gehen konnte, was sie so alles zulässt. Da ich ja mit ihm, dem Fremden, in Kontakt bin, bin ich natürlich auch auf seine Schilderungen gespannt. Eigentlich weiß ich, dass das Ganze ein Spiel mit dem Feuer ist, aber der Reiz es zu wagen ist sehr groß.



Beichte vom 02.05.2015, 12:27:55 Uhr


1022 Beichten insgesamt (Kategorie Fremdgehen).



Seiten (205):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2015


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für Android beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.