Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.357 | User: 166.771 | Kommentare: 327.137 |
Neueste Kommentare

3.1/5 (174 Votes)

Die perfekte Ehefrau

(00033495)



Wir fahren morgen früh in den Urlaub, daher putzt meine Frau auch schon seit der Früh das ganze Haus, wäscht Wäsche, räumt den Geschirrspüler ein und aus, und so weiter. Zwischendurch hat sie auch noch ein sensationell leckeres Mittagessen für uns auf den Tisch gezaubert und mir für nachher noch Blaubeerpfannkuchen versprochen. Sie macht das alles ohne Murren und aus freien Stücken und ist nebenbei auch noch unglaublich lieb und nett zu mir. Und ich Faultier liege im Garten in der Hängematte, lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen und lese auf dem Tablet die neuen Beichthaussünden. Danach werde ich dann in den Pool hüpfen, den sie heute schon gesäubert hat. Ich schäme mich ein bisschen dafür, dass meine Frau sich immer um alles kümmert, und habe deswegen auch ein schlechtes Gewissen, weil ich ihr nie helfe. Andererseits bringe aber auch ich das ganze Geld nach Hause, damit wir uns ein schönes Leben leisten können.



Beichte vom 22.06.2014, 14:03:39 Uhr

2.9/5 (125 Votes)

Inkompetente Ärzte und faule Patienten

(00033476)



Ich beichte, dass ich zu faul bin, um zum Arzt zu gehen und deswegen meinen Körper kaputtmache. Im Februar habe ich es irgendwie geschafft, durch das Schlafen auf einer alten Couch meine Schulter zu schädigen. Seitdem kann ich den rechten Arm nicht mehr richtig heben. Einige Wochen später ging ich zu einem Arzt, der mich röntgte und meinte, dass das Gelenk verschoben sei und alles bald wieder gut wird. Da ich aber der letzte Patient freitags vorm Feierabend war und er einen eher hektischen Eindruck machte, zweifle ich seine Diagnose an. Mittlerweile sind einige Monate vergangen und die Schulter wird einfach nicht besser. Da ich als Automechaniker arbeite, kann das mitunter wirklich nerven, da ich den rechten Arm bei einigen Arbeiten zusätzlich mit dem linken Arm anheben muss. Ich beichte also, dass ich zu faul bin, um erneut zum Arzt zu gehen und stattdessen lieber mit dieser Einschränkung lebe.



Beichte vom 19.06.2014, 12:05:57 Uhr

3.1/5 (99 Votes)

Mogelnd durch die Abschlussprüfung

(00033457)



Ich habe während meiner Ausbildung in jeder Klausur gemogelt und meinen Abschluss nicht "fair" erhalten. Komischerweise habe ich es trotzdem durch die Abschlussprüfungen geschafft und bin dabei noch nicht einmal [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 15.06.2014, 21:01:47 Uhr


3.0/5 (159 Votes)

Schmutzwäsche

(00033442)



Ich habe in diesem Jahr mein Abitur gemacht - meine Ausbildung fängt jedoch erst im August an. Da ich nur zwei Mal in der Woche im örtlichen Supermarkt arbeite, liege ich die meiste Zeit im Bett, gucke Fernsehen, schlafe oder höre Musik. Dabei trage ich dann meine kurze Jogginghose, weshalb ich auch keine Socken oder Unterwäsche brauche, wenn ich nicht gerade arbeite oder feiern bin. Diese Aktivitäten dauern jedoch höchstens ein paar Stunden, und da ich keine Lust habe, so viel zu waschen, verwende ich Socken und Unterwäsche quasi wieder. Ich möchte also beichten, dass ich meine Unterwäsche über mehrere Tage trage, wenn auch nur für ein paar Stunden täglich. Aber so viel zu waschen wäre doch reine Zeit- und Wasserverschwendung!



Beichte vom 11.06.2014, 23:05:46 Uhr

2.9/5 (187 Votes)

Handschuhe für Chicken Wings

(00033433)



Neulich war ich in der Notaufnahme unseres örtlichen Krankenhauses - warum ich dort war, ist eine andere Geschichte - und sah dort diese Aids-Handschuhe, die man aus dem Verbandskasten kennt. Und jeder, der Chicken Wings liebt, kennt die Sauerei. Aber lange Rede, kurzer Sinn: Seit diesem Moment gehört das lästige Händewaschen nach dem Essen der Vergangenheit an. Ich bitte um Absolution.



Beichte vom 10.06.2014, 16:39:12 Uhr


565 Beichten insgesamt (Kategorie Faulheit).



Seiten (113):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.