Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.718 | User: 173.307 | Kommentare: 333.296 |
Neueste Kommentare

3.0/5 (124 Votes)

Die Erfinderinnen des Wortes "asozial"

(Beichthaus.com Beichte 00033295)



Ich bin seit September in einem Handels- und Verkaufskurs. Und mit mir sind drei Weiber dort, die das Wort asozial erfunden haben könnten. Alle sind furchtbar hinterfotzig. Die Eine kommt [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 19.05.2014, 10:35:00 Uhr
Ort: 93326 Abensberg

3.9/5 (322 Votes)

Graffiti an der Hauswand

(Beichthaus.com Beichte 00033272)



Meine Frau und ich sind von Nürnberg weg und in eine ländlichere Gegend gezogen. Wir haben uns ein Haus gebaut, dessen Kredit ich die nächsten 25 Jahre zurückzahlen werde. Aber [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 14.05.2014, 08:31:13 Uhr
Ort: 89312 Günzburg

2.9/5 (168 Votes)

Kanakisch gegen alte Leute

(Beichthaus.com Beichte 00033265)



Ich habe ein Problem mit alten Leuten - nichts Prinzipielles. Die liebe Oma von gegenüber ist damit nicht gemeint. Aber was mir unglaublich auf die Nerven geht, sind diese Senioren, die mit dem Motto "Ich bin alt, ich habe Sonderrechte, scheiß Jugendliche!" durch die Welt laufen. Das fängt schon an, wenn man Straßenbahn fährt. Da gibt es immer diese Omas, die einsteigen, dabei aber verhindern, irgendjemandem in die Augen zu sehen. Wenn ihnen daraufhin keiner einen Platz anbietet, fangen sie an zu meckern, wie unverschämt die Jugend von heute sei und so weiter. Das gibt es natürlich auch anders herum. Diese Leute, die einen bettelnd anschauen, und sich, wenn sich jemand erhebt, darüber beschweren, sie wären doch wohl nicht alt, und was für eine Frechheit das doch wäre.

Oder diese Opas, die Jugendhasstiraden herumschreien, wenn man mal etwas zu schnell mit dem Rad an ihnen vorbeifährt. Beziehungsweise, dass es doch eine Unverschämtheit ist, den Fahrradweg zu benutzen, der ja wohl den älteren Fußgängern gehört. Da mir so etwas gerade in letzter Zeit häufiger passiert ist, habe ich jetzt meinen Grundsatz geändert. Normalerweise bin ich sehr sozial und habe großen Respekt vor älteren Leuten. Jetzt geht das aber anders. Wenn mir irgendeiner blöd kommt, kommt dieser Hass hoch. Und plötzlich werde ich zum "typischen" Jugendlichen. Ich hole dann nämlich meine ganzen Kanakisch-Kenntnisse raus und fange an, denjenigen oder diejenige fertigzumachen. Das Recht nehme ich mir. Bitte verzeiht mir, dass ich so vielleicht einen schlechteren Eindruck über die Jugend hinterlasse, aber irgendjemand muss solche Leute doch mal erziehen, oder?



Beichte vom 13.05.2014, 17:56:18 Uhr
Ort: Sundgauallee, 79114 Freiburg



AIRBNB
3.4/5 (121 Votes)

Das Bambi-Prinzip

(Beichthaus.com Beichte 00033245)



Vor ungefähr zwei Jahren wurde ich für eine schulische Ausbildung in einer zwei Stunden entfernten Stadt angenommen - ebenso wie eine gute Freundin. Da lag es natürlich nahe, dass wir [...]
Diese Beichte steht unter Jugendschutz und kann nur von registrierten Mitgliedern gelesen werden.



Beichte vom 10.05.2014, 22:42:07 Uhr

3.1/5 (126 Votes)

Der Dreikäsehoch auf dem Platz der alten Dame

(Beichthaus.com Beichte 00033240)



Ich fuhr mit dem Bus von der Arbeit nach Hause. Ich saß vorne, schräg hinter dem Busfahrer. Direkt hinter dem Fahrer befindet sich ein Zweier, schräg hinter ihm, wo ich saß, ein einzelner Sitz. Bald darauf stiegen ein türkischer Vater und sein etwa dreijähriger Sohn ein. Der Mann setzte sich seinen Sohn auf den Schoß, wobei dieser offensichtlich alleine sitzen wollte. An einer der nächsten Haltestellen stieg eine sehr alte Frau ein. Total wackelig. Ich machte ihr Platz. Aber sie war leider total verwirrt und verstand das nicht direkt. Ich war ja aufgestanden, die Frau stand auch noch im Gang und der Sitz war dann ja frei, da sprang der Junge vom Schoß seines Papas und setzte sich auf den Platz. Der Vater sagte auch etwas zu ihm, aber das konnte ich nicht verstehen, weil es türkisch war. Letzten Endes machte eine andere Person etwas weiter hinten der alten Frau Platz und ein dreijähriger Dreikäsehoch saß frech alleine auf seinem Platz und sein Vater sagte kein Wort. Und ich muss sagen, dass mir die ganze Zeit etliche Schimpfwörter für den frechen Knirps im Kopf herumschwirrten und dass ich mich ärgerte, dass ich, ohne es zu wollen, für ein dreijähriges Kind meinen Platz geräumt hatte, obwohl der ohne Weiteres auf dem Schoß hätte sitzen können. Ich denke, ich hätte vielleicht was sagen sollen, aber letztendlich hat die Frau sich ja gesetzt.



Beichte vom 10.05.2014, 11:39:32 Uhr


571 Beichten insgesamt (Kategorie Aggression).



Seiten (115):
... oder auf Seite




Aggression   Begehrlichkeit   Betrug   Boshaftigkeit   Diebstahl   Drogen   Dummheit   Ehebruch   Eifersucht   Eitelkeit   Ekel   Engherzigkeit   Falschheit   Faulheit   Feigheit   Fetisch   Fremdgehen   Geiz   Gewalt   Habgier   Hass   Hochmut   Ignoranz   Lügen   Manie   Maßlosigkeit   Masturbation   Missbrauch   Misstrauen   Morallosigkeit   Mord   Neid   Neugier   Peinlichkeit   Prostitution   Rache   Schamlosigkeit   Selbstsucht   Selbstverletzung   Sex   Stolz   Sucht   Trägheit   Trunksucht   Ungerechtigkeit   Unglaube   Unreinlichkeit   Vandalismus   Verrat   Verschwendung   Verzweiflung   Völlerei   Vorurteile   Waghalsigkeit   Wollust   Zorn   Zwang   Zwietracht  



Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.