Beichthaus.com
Anonym Beichten Anmeldung | Login

Beichthaus App für Android
Beichten: 21.179 | User: 164.672 | Kommentare: 323.741 |
Neueste Kommentare

4.0/5 (253 Votes)

Das Geburtstagsgeschenk meines Vaters

(00030176)



Ich bin vor ein paar Monaten 23 Jahre alt geworden. Über Geschenke konnte ich nicht klagen, aber mein Vater hat mir zwei CDs geschenkt, mit denen ich absolut gar nichts anfangen kann. Ich entschloss mich also als Gras über die Sache gewachsen war, die CDs in der allseits bekannten elektronischen Bucht zu verkaufen. Der Preis war mir eigentlich egal, denn geschenkt haben wollte sie keiner meiner Freunde und er selbst wäre gekränkt gewesen, hätte ich sie ihm geschenkt. Wegschmeißen wollte ich sie aber auch nicht. Sie gingen letztlich für insgesamt neun Euro plus Versand über die Ladentheke und als ich die Adresse des Käufers erhielt, war ich leicht irritiert. Es war nämlich die Adresse meines Vaters. Glücklicherweise zahlte er via Paypal. Ich dachte mir eine Absenderadresse aus und verstellte meine Schrift. Letztes Wochenende erzählte mein Vater mir von seinem tollen Schnäppchen. Ich fragte ihn, wieso er sich die CDs nicht einfach von mir geborgt hat. Er hatte ganz vergessen, dass er mir die gleichen geschenkt hat. Ich habe ihn übrigens am letzten Wochenende zum Essen eingeladen. Die 9 Euro hat er auch wieder drin.



Beichte vom 16.08.2012, 17:44:39 Uhr

beichten

Facebook Kommentare



Kommentar zu dieser Beichte schreiben

Hinweis: Eine respektvolle Ausdrucksweise und ein höflicher Umgang miteinander gehören zu den Grundlagen im Beichthaus. Es ist nicht gestattet, andere Menschen negativ hervorzuheben, zu mobben oder lächerlich zu machen. Beleidigungen jeglicher Art, diskriminierende oder sonst anstößige Veröffentlichungen führen zur sofortigen Sperrung des Accounts! Kein WENN! Kein ABER!

Beichthaus Bewohner Kommentare

gemmakaffeetrinken Beichthaus VIP

Klingt sehr lieb. Ich will ja kein Spielverderber sein (schöne Spiele gefallen mir nämlich), aber der Käufer bekommt von eBay ein Bestätigungsmail, in dem Name und Adresse des Verkäufers steht.

+6

19.08.2012, 19:42 Uhr


MeinSenfDazu Beichthaus VIP

Dein Vater hatte vergessen, dass er dir CD's geschenkt hat, die er gerne für sich selbst behalten hätte? Klingt sehr merkwürdig...

+4

19.08.2012, 21:21 Uhr


Dogma02 Beichthaus Bewohner

Nun, wenn er so vergesslich ist... stell dir vor, er hätte sie dir nächstes Jahr noch mal geschenkt! Nett, dass du ihn eingeladen hast.

+1

19.08.2012, 22:05 Uhr


kimberly Hausfreund

Find ich süß.. und eher ne Anekdote als eine Beichte..

+1

20.08.2012, 01:35 Uhr


krischan Beichthaus Bewohner

Und wenn er Dich tatsächlich mal nach den CDs gefragt hätte?

+1

20.08.2012, 09:07 Uhr


Lemontoss Stammuser

Wahrscheinlich hat er es dir nur geschenkt weil er es selbst toll fand. Deswegen hat er wohl angenommen, dass du es auch toll findest.

+0

20.08.2012, 13:30 Uhr


lovinglucy Stammuser

Süß :] Und nein, Bestätigungsmails bekommt man eigentlich nur von gewerblichen Verkäufern bzw. wenn der Verkäufer das extra so eingestellt hat.

+1

20.08.2012, 19:24 Uhr


G.Now Beichthaus VIP

Find ich ok. Warum schenkt Dir Dein Vater denn auch CDs, die ihm gefallen und informiert sich nicht ueber Deinen Musikgeschmack?!

+0

20.08.2012, 20:50 Uhr


HolySword Gemeindemitglied

Und warum ist die Beichte jetzt auf Platzt 1? Find daran überhauptnichts schlimm, aber ich würd's wohl nie bei Ebay verscherben. Ich mein, 9€ sind den Aufwand wirklich nicht wert.

+1

21.08.2012, 16:42 Uhr


BeichtFetischt Stammuser

@lovinglucy: Hast Du einen Link, wo das deutlich wird? Ansonsten wäre ich jetzt wie gemmakaffeetrinken davon ausgegangen, dass auch die Adresse von privaten Verkäufern in der Bestätigungsmail angegeben ist.

+0

22.08.2012, 11:31 Uhr


Whitie66 Beichthaus VIP

Eigentlich ist das keine Beichte, da es nix zu beichten gibt. Du musst ein tolles Verhältnis zu Deinem Vater haben - und das bewahre Dir!

+1

20.10.2012, 11:47 Uhr


Ähnliche Beichten

00033543Ich beichte hiermit, dass ich den Drang mancher Menschen, unbedingt gewinnen zu müssen, auf einer bekannten Internetplattform für diverse Auktionen [... mehr]
00033470Vor 25 Jahren habe ich mit einem Kumpel (wir waren beide 19) Urlaub gemacht. Da wir unser Geld am liebsten für Partys und Ähnliches ausgeben [... mehr]




Beichthaus © 2004-2014


Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

beichthaus bei facebook Beichthaus Podcast Feed Beichthaus App für iPhone, iPod touch & iPad beichthaus bei twitter

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.